Ist man am produktivsten durch früh aufstehen?

Fast alle erfolgreichen Manager stehen super früh auf da frage ich mich wird man durch frühes aufstehen wirklich produktiver und erfolgreicher und ist es überhaupt gesund es erfordert schon eine menge Disziplin früh aufzustehen das ist mir schon klar im internet bin ich auf diesen artikel gestoßen.

Der US-Matratzen-Hersteller "Amerisleep" hat in einer Studie Frühaufsteher (zwischen 4 und 7 Uhr) und Langschläfer (zwischen 8 und 12 Uhr) befragt.

Wer produktiver sein will, muss sehr früh aufstehen

Im Fokus der Umfrage lag dabei die Produktivität, das Gehalt und die allgemeine Stimmungslage der Befragten. Abschließend wurden die Umfrageergebnisse in Altersgruppen unterteilt. Dadurch sollte untersucht werden, ob und wie sich die Morgenroutine bei den unterschiedlichen Generationen unterscheidet.

Am häufigsten standen die Befragten um 6 Uhr auf, aber diese Gruppe schnitt nicht am erfolgreichsten ab. Mit Abstand am produktivsten war die Gruppe der Befragten, die angab, um 4 Uhr morgens aufzustehen. Ganze 71 Prozent dieser Gruppe sagten aus, dass sie in ihrem Alltag hochproduktiv seien. Im Vergleich dazu gaben nur 36 Prozent der Gruppe, die erst um elf Uhr aufsteht, an, dass sie trotz der späten Aufstehzeit dennoch ihr geplantes Tagespensum erfolgreich umsetzen.

Was haltet ihr davon stimmt das wirklich oder ist das Unsinn.

Über antworten würde ich mich freuen danke nochmal im Voraus.

Schule, Gesundheit und Medizin, frueh-aufstehen
3 Antworten