Das ist ja eine wiederreingestellte Frage und damals hätte ich auch gesagt, dass ich niemanden kenne. Aber nun hier im zweiten Lockdown ist der Virus präsenter denn je.

...zur Antwort

gibt dutzende freebeats im Internet. Außerdem bieten Leute auch beatlizensen für teilweise 10-50 Euro an. Du brauchst sicherlich noch keinen eigenen Producer.

...zur Antwort

Keine Ahnung was du brauchst, aber Geld sparen ist immer besser als Geld ausgeben. Mit gespartem Geld kann man investieren.

Die Frage ist woher kriegst du sonst dein Geld zum Leben. Von deinen Eltern? Joa dann passt das ja.

...zur Antwort

sindygloss oder so

...zur Antwort

Offentsichtlicherweise gibt ja jemand das Passwort zum Raum weiter. Vielleicht die Quelle ausfindig machen?

...zur Antwort

Es geht grundlegend darum Situationen zu konstruieren und diese möglichst gut zu lösen. Das haben wir damals im Schachverein mit großen Schachbüchern gemacht, das mache ich heute noch online.

Ich spiele nicht so gerne online und nach paar Matches ist meine Elo bei 1450 bei Chess.com.

...zur Antwort

Du schreibst entweder selbst den Code oder du ladest ein Tool dafür herunter. Im enteffekt werden bei einem Dos oder Ddos Anfragen an den Server geschickt, die den Server überlasten sollen. Ddos wirst du schwer umsetzen können, weil du wahrscheinlich kein Netz an Pcs hast. Einen Dos könntest du machen.

...zur Antwort

Eine Nachschreiber Klausur darf immer schwerer sein als die Ausgangklausur, weil man ja mehr Zeit hatte zum lernen. So könnte er eine mündliche Abfrage begründen können.

...zur Antwort