Hallo, eigentlich gibt es keinen Mindestumsatz. Sterne gibt es erst ab 200 €. Auch die Willkommensgrüße stehen den Gästen 1x pro Haushalt zu. Da die Beraterin Willkommensgrüße und Gastgeberingeschenk mitbezahlen muß sollte eine Gastgeberin nicht vergessen, daß die Beraterin dieser Tätigkeit nachgeht um Geld zu verdienen. Schließlich kommen noch erhebliche Fahrkosten dazu, wenn man den Zeitaufwand in Geld umrechnet bleibt oft nichts übrig von der Provision. Also sollte immer ein angemessener Umsatz erzielt werden damit alle Beteiligten zufrieden sind, also in der Mehrzahl interessierte Gäste einladen die sich die Produkte auch leisten können.

...zur Antwort

Hallo, dieser Halter müßte eigentlich doppelt vorhanden sein. Er hieß unter der Bestellnummer A 122 Orient Expreß, Gewürzständer und diente zum Transport und zur Aufbewahrung für die Orient Expreß Gewürzmühle und für die Orient Expreß Behälter 125 ml und 275 ml. 2003 gab es diese Artikel noch auf den Preislisten.

...zur Antwort

Hallo, ich kann viererpasch nur zustimmen und ein bischen ergänzen. Wichtig ist, die Ultra mit einem guten Fett einzufetten. Ich selber benutze am liebsten das Pflanzenfett von Gefro, das ist absolut geschmacksneutral und läßt sich mit einem Stück Küchenkrepp gut verteilen (bitte oben bis kurz vor dem Rand). Ich backe alles mit geschlossenem Deckel. Hat den Vorteil, daß ich Umluft benutzen kann und die Krusten nicht so dick werden. So ein Brot läßt sich auch am nächstn Tag noch genießen. Wenn der Ultra-Inhalt eine braune Kruste bekommen soll oder wenn ich noch etwas Käse darauf verteilen möchte, schalte ich in den letzten 10 min auf Ober-/Unterhitze und nehme den Deckel ab. Nach Ausschalten des Backofens lasse ich alles noch knapp 10 min im Ofen bei ganz wenig geöffneter Tür, damit kein Wasserdampf auf dem Brot niederschlagen kann. Anschließens läßt sich da Brot problemlos und ohne anzuhängen stürzen. Auch bei Aufläufen und Braten nutze ich die Restwärme des Backofens. Viel Erfolg Renate

...zur Antwort

Hallo, ein Riß in der Eleganzia, bisher sind mir diese Sachen immer umgetauscht worden bzw. es gab einen Ersatz-Tauschwert. Weiße Flecken in Behältern entstehen durch Stoß. Die Farbpigmente werden durch Druck und Stoß beiseite gedrückt und es entstehen helle Flecken. Ich bin seit 40 Jahren Beraterin und dieses Problem gab es schon immer, tut dem Gebrauch aber keinen Abbruch und die Behälter sind dadurch genauso wenig beschädigt wie wenn man mit Edding die Behälter kennzeichnet. Wegen der Eleganzia-Schüssel versuch es bei einer anderen Bezirkshandlung. Viel Erfolg

...zur Antwort

Hallo, ist doch gar kein Problem. Ich bin selber Beraterin und heilfroh wenn die Kunden bis zum Wochenende nach der Vorführung ihre Bestellung korrigieren, ändern oder auch rückgängig machen. Dann kann ich die Sterne für die Gastgeberin gleich korrigieren und es gibt keinen Streß bei der Auslieferung. Also: Schnellstens bei der Baraterin anrufen und Klarheit schaffen. Was das Angebot betrifft, das ist schon i.O.. Vielleicht hat die Beraterin sich unglücklich ausgedrückt. Trotzdem, es ist ein gutes Angebot. Wenn man den Turbo-Chef schon immer haben wollte ist das die Gelegenheit auch noch die Vorzüge des Multi-Chefs zu bekommen.

...zur Antwort

Hallo, ein weiteres Problem ist die Garantie. In Deutschland tauscht keine einzige Bezirkshandlung USA-Ware. Und gerade die 30jährige Garantie ist doch das was den Preis rechtfertigt. Bei Tupperware konnten wir Beraterinnen uns manchmal Artikel erarbeiten die in Deutschland nicht zu kaufen waren. Ein Deckel z.B ist mir eingerissen und 2 Gewürzstreuer sind morsch. Pech gehabt. Nun habe ich für die Artikel nichts bezahlt, wenn ich mir aber vorstelle außer dem Preis noch Versand und Zoll zu bezahlen... Nein Danke, dafür wäre mir mein Geld zu schade.

...zur Antwort

Hallo, der Big-Snack ist eins meiner liebsten Produkte. Ich verwende ihn fast ausschließlich für Blätterteig aus der Kühltheke und befülle hauptsächlich mit Resten. Frischkäse, Käse, Schinken, Gemüse, gekocht oder roh,, Obst. Keksreste mit Schokoladenresten gemischt zerkleinern, Kekskrümel mit Nutella mischen, Rest Hackepeter krümelig anbraten und nicht zu vergessen: Toffeefee passen genau in die Vertiefungen, schneller kann man sonst keine kleinen Kuchen zaubern, Den Blätterteig bekommt man für 50 - 100 ct, in jedem Supermarkt. Es gibt kaum ein Gerät (außer dem Happy-Snack) mit dem dem man so schnell etwas zaubern kann. Erstaunlich, welche Füll-Kombinationen super schmecken. Viel Freude an dem Big-Snack

...zur Antwort

Hallo, ich bin seit 3 Jahrzehnten Tupperberaterin! Jeder Kunde hat das Recht innerhalb von 14 Tagen nach der Vorführung vom Kauf zurückzutreten. Deine Gastgeberin zieht Deine Kaufsumme von der Tupperbörse ab und nimmt Deine Ware auch nicht in Empfang. Sternenachteile hat sie dadurch nicht, die Vorführung ist ordnungsgemäß abgerechnet. Die Beraterin gibt die Ware wieder zurück und alles ist gut. Evtl. will die Bezirkshändlerin von der Beraterin wissen warum soviel zurückgegeben wird, auch kein Problem: In Deiner Warentüte ist die Durchschrift Deiner Preisliste. Mir persönlich ist es viel lieber, wenn die Ware erst gar nicht zum Kunden kommt, sondern wenn ich sie gleich bei der Warenauslieferung wieder mitnehmen kann. Also keine Bange, sei weiter mutig und halse Dir keine Kosten auf die Du Dir nicht leisten kannst. Eine schöne Vorweinachtszeit Renate

...zur Antwort

Hallo,

schokolady99 hat recht. Ansonsten muß man auch noch unterscheiden ob der Behälter zum Aufwärmen in die Mikrowelle darf oder ob man darin sogar kochen kann. Schick mir Foros und ich sage Dir, wozu die Behälter gehören.

Warnung:

Wenn jemand nicht gekennzeichnete Produkte in der Mikrowelle benutzt  riskiert er einen Hitzeschaden und dann erlischt jede Garantie. Das ist  auch der  häufigste Grund warum  Artikel nicht getauscht werden: eben mal eine Kleinigkeit in der Mikrowelle aufgetaut und schon fressen sich die Fettpartikel in das Material. Denke daran, Fett wird zuallererst heiß und zwar bis 180 Grad. Fett erhitzen in der Mikrowelle geht auschließlich mit den Ultra-Behältern die auch im Backofen verwendet werden können. Grill verträgt nicht ein einziger Tupperbehälter.

Bei jedem Kauf von Mikrowellengeschirr oder Ultra  ist übrigens eine Anleitung dabei.

...zur Antwort

Hallo, laß Dich nicht entmutigen. Mit Nachbarn, Bekannten, Freunden und Familie fängt man an. Ich selber bin seit 1973 Beraterin, war neu zugezogen und konnte nur ein paar Nachbarn einladen. Es lief schleppend, trotzdem war ich 4 Jahre später Gruppenberaterin. Inzwischen habe ich Dank dieser Tätigkeit einen netten Freundes- und Bekanntenkreis. Tuppern tu ich dort schon seit Jahrzehnten nur alle paar Jahre auf Anfrage. Es gab Höhen und Tiefen, aber immer hat es Spaß gemacht. immer habe ich neue Leute kennengelernt und gerade gestern hat mich eine Gastgeberin von 1974 angerufen: sie möchte mit mir tuppern. Wichtig ist: Nicht aufdringlich sein, ein Nein ist ein Nein aber mit dem nächsten Flyer vielleicht doch ein Ja. Positiv denken und nicht verkrampfen. Du tust den Gastgeberinnen einen Gefallen und beschenkst sie und ihre Gäste. Viel Erfolg Renate

...zur Antwort

aktive Beraterinnen dürfen nicht außerhalb von Heimvorführungen verkaufen

...zur Antwort

Hallo, schokolady99 stimme ich 100% zu. Beide Artikel sind völlig verschieden und beide sind bei mir ständig in Gebrauch. Seit ich den (älteren) Quick-Chef habe benutze ich meine Küchenmaschine nur noch für die Weihnachtsbäckerei. Jeden Dipp mache ich damit und allein für unseren Zwiebelverbrauch hätte ich die Anschaffung gelohnt. Reibekuchen sind so schnell fertig...in der Teit hätte ich die Küchenmaschine nicht mal aufgebaut, ganz abgesehen von der anschließenden Reinigung. Den Turbo-Chef möchte ich auch nicht mehr missen. Selbst Petersilie, Schnittlauch usw sind blitzschnell zerkleinert. Meinen Happy-Chef tausche ich jetzt gegen einen weiteren Turbo-Chef, diese Gelegenheit kommt so schnell nicht wieder und seit ich den Turbo-Chef habe steht der Happy-Chef nur rum. Fazit: man braucht beide

...zur Antwort

Hallo, ich bin Tupperware-Beraterin seit vielen Jahren. Aktuell ist es so: 700 - 749,90 € Umsatz bedeuten 60 Sterne. Für 40 Sterne kannst Du Dir die Ultra aussuchen (H 32 5,7 l kostet 139,90 € !!!!). Für die anderen 20 Sterne kannst Du Dir noch etwas anderes aussuchen (meine Empfehlung wäre z.B. die beiden Ultra-Kochbücher). Wenn der Umsatz nur 10 ct unter 700 € liegt bekommst Du 55 Sterne und kannst Dir außer der Ultra noch etwas für 15 Sterne aussuchen, wenn Du dann z.B. immer noch die beiden Ultra-Kochbücher für Sterne haben möchtest, mußt Du 5 € dazuzahlen. Jeder Stern ist 1 € wert. Das neue System ist eigentlich total simpel, meine Gastgeberinnen und sind damit sehr zufrieden. Sehr zufriedenstellend ist auch, daß es wahlweise ein Verabredungsgeschenk oder einen 35 € Gutschein gibt (diese 35 € zählen nicht zum Umsatz der Vorführung). Alles klar?

...zur Antwort

Du machst eigentlich alles richtig. Aber... wahrscheinlich wirkst Du etwas verzweifelt. Meiner Erfahrung nach tuppern Gastgeberin am liebsten mi erfolgreichen Beraterinnen. Also achte darauf, daß Du jedem einen Gefallen tust, wenn er Dich als Beraterin haben kann. Ein volles Datenbuch mit den offenen Terminen an denen Du am liebsten tuppern möchtest. Termine sind knapp! Und auf der Party immer die Damen einzeln ansprechen und entweder/oder Termine anbieten. Ich weiß, es klappt nicht immer. Du brauchst etwas Geduld und dann wird das schon. Schade, daß Dich Deine Gruppenberaterin so im Stich läßt. Sprich mit Deiner Bezirkshändlerin, vielleicht kannst Du ja bei einer anderen Gruppenberaterin mit an einen Info-/Messestand. Dann bekommt Deine GB auch mit, daß es Dir Ernst ist. Denke daran, was immer auch passiert, es hat seinen Grund. Auf keinen Fall etwas erzwingen wollen, biete auch Vorführungen in weiterer Zukunft an, z.B. im Januar, das klappt meistens besser und ist ja auch eine wichtige Tupperzeit. Biete auch Vorführungen bei Dir zuhause an. Wer nicht selber Gastgeberin sein will kommt vielleicht gern zu Dir nach Hause. Biete z.B. einen Tag abends und den nächsten Tag den Nachmttag an. Evtl auch alles an einem Tag, dann kannst Du alles stehen lassen, ist aber sehr anstrengend. Und für die beiden schnellsten Buchungen in den nächsten 3 Wochen gibt es einen Tupperbehälter geschenkt. Viel Erfolg und noch mehr Geduld. Renate

...zur Antwort

Hallo, bei Anfrage sagt Ihnen jede Bezirkshandlung welche Beratein in Ihrer Nähe wohnt oder schickt sogar jemanden vorbei. Ersatzteile und Reklamationen gibt es auch ohne Vorführung. Natürlich darf es für die Beraterin nicht zuviele Umstände machen, schließlich macht sie diesen Service ohne dafür entschädigt zu werden.

...zur Antwort

Der Artikel heißt Delikantus oder Pikantus. Bekannt ist er als Gurkenfahrstuhl. Später wurde das Modell abgeändert und war dann rund und durchsichtig, ebenfalls mit dem Fahrstuhl, den man bei diesen durchsichtigen Modellen durch leichtes Drehen arretieren konnte, sodaß die Gurken, Silberzwiebeln, Oliven o.a. etwas abtropfen konnten bevor man sich bediente.

...zur Antwort

Hallo, Das Gastgeberingeschenk gibt es auf jeden Fall, wenn Sterne für die Vorführung ausgegeben werden. Bei Vorführungen unter 50 € kann die Beraterin mit den Preislisten zu Ihrer Bezirkshändlerin gehen, die dann die Preislisten überptüft und die Ausgabe des Gastgeberingeschenkes genehmigt. Wenn der Umsatz knapp unter 100 € liegt gibt es nur Probleme, wenn die Beraterin immer nur Umsätze in der Größenordnung hat. Sprechen Sie noch mal mit Ihrer Beraterin, wenn das nichts bringt, rufen Sie in der Bezirkshandlung an, die Gruppenberaterin der Dame sollte Ihnen auch helfen können, denn grundsächlich steht Ihnen natürlich das Geschenk genauso zu wie Ihnen und Ihren Gästen der Willkommensgruß

...zur Antwort

Das Behälter oder Deckel klebrig werden liegt daran, daß sich bei längerem Nichtgebrauch das Fett, das in jeder Küche in der gekocht wird in der Luft befindet, mit dem Kunststoff verbindet. Zwei Möglichkeiten: Das klebrige Tupperteil komplett mit reinem Handspül-Geschirrspülmittel einreiben, einweichen lassen und dann normal spülen. Eigentlich immer hilft Fettlösespray, einwirken lassen und dann gut spülen. Bislang habe ich so alles wieder hingekriegt. Sollte nichts davon helfen, dann die Beraterin ansprechen und die Sachen tauschen lassen. Viel Erfolg

...zur Antwort

Sicher haben auch andere Firmen gute Produkte, aber nicht diese Produktpalette. Um Garantieansprüche geltend zu machen muß man den Kassenbon aufheben, und wenn man Pech hat gibt es entweder das Geschäft oder den Hersteller nicht mehr. Ersatzteilbeschaffung ist selten möglich. Bei Tupper habe ich ein hochwertiges Produkt, muß keinen Nachweis über den Erwerb vorlegen, habe Anspruch auf kostenlose Reklamationen und kann praktisch jedes Teilchen als Ersatzteil kaufen. Wenn das nach Jahrzehnten nicht möglich ist gibt es immer eine Alternative, und in den gelben Seiten kompetente Ansprechpartner fast weltweit .

...zur Antwort