• GTO
  • Erased
  • Death Note
  • Elfen Lied
  • Monster
  • Tokyo Godfathers
  • Paprika
  • Cowboy Bebop
  • Garden of Words
  • Golden Boy
  • Record of Lodoss War
  • Psycho-Pass
  • Attack on Titan
  • Parasite
  • Terror in Tokyo
...zur Antwort
Dekadent zu leben ist nicht gut

Es kommt darauf an was du als positiv definierst. Meiner Meinung nach ist das keine erstrebenswerte Eigenschaft.

Egal ob man die Gesellschaftsform nun gut oder schlecht findet, sie ist vorallem eines: unbeständig. Sie hält sich nicht lange, endet in Anarchie und wird dann von der stärksten Fraktion und/oder der Fraktion mit dem höchsten gemeinsamen Konsens abgelöst.

...zur Antwort
  • House of Cards
  • Fargo
  • Breaking Bad
  • Hannibal
  • King of Queens
  • Tales from The Loop
  • Dark
  • Mindhunter
  • Fringe
  • The Killing
  • The Sinner
  • Disenchantment
  • South Park
  • Lost in Space
  • Game of Thrones (die Serie muss man gesehen haben, allerdings viele Gewalt- und Sexszenen)
  • The end of the f***ing world
  • Stranger Things
  • Black Mirror
  • How I met your mother
  • Big Bang Theory
...zur Antwort
  • Pinky und Brain
  • Laurel and Hardy
  • Tom and Jerry
  • Anna und Elsa
  • Dumm und Dümmer
  • Batman und Robin
  • Beavis und Butthead
  • Bud Spencer und Terence Hill
  • Doug und Carrie
  • Scully und Mulder
  • Spongebob und Patrick
  • Tim und Struppi
...zur Antwort

Ja. Und sie ist mit Abstand die bekannteste Zombieserie überhaupt.

Die ersten Staffeln sind meiner Meinung nach sehr sehenswert und auch von anderen Konsumenten damals sehr stark bewertet gewesen.

Ob in jeder Folge 10 Zombies vorkommen weiß ich nicht. Aber ich denke mich zu erinnern, dass in jeder Folge wenigstens ein Zombie eine kurze Rolle spielt. Ein Merkmal der Serie ist allerdings, dass die Zombies niemals "Zombies" genannt werden. Verschiedene Gruppen und Personen innerhalb der Serie haben verschiedene Begriffe für die Zombies kreiert. Auf jeden Fall kommen in der Serie sehr viele Zombies vor. Durchschnittlich wahrscheinlich wesentlich mehr als nur 10.

Trotz des Settings ist die Serie sehr pluralistisch und bedient verschiedene Seriengenres. Zudem ist die Serie auf das breite Publikum ausgelegt. Daher eignet sich die Serie auch für emotionalere Personen, sowie wie Pärchen, Männer und Frauen gleichermaßen. Konkret werden neben der Action und dem Überlebenskampf zum Beispiel typische Themen und Interessen bedient, die häufig von Frauen geschaut werden (z.B. Liebesgeschichten und viele zwischenmenschliche Beziehungen).

...zur Antwort

Weil dein Einkommen zu niedrig, musst du einen Antrag auf ALG2 beim Jobcenter stellen.

Wahrscheinlich werden diese dir anbieten, dass du deinen Eltern von dem ALG2 anteilig Geld für die Miete zahlst. So war es bei einem Bekannten von mir.

...zur Antwort
  • Tales From the Loop
  • The Man from Earth (Film)
...zur Antwort

Weil du Einsteiger/in bist:

  • Whisper of the Heart
  • Schloss im Himmel
  • Das wandelnde Schloss
  • Das Mädchen, das durch die Zeit sprang
  • Hotarubi no Mori e
  • Garden of Words
  • Tokyo Godfathers
  • Erased
  • Tokyo Marble Chocolate
  • Paprika
  • Cowboy Bebop
  • GTO
  • Monster
  • Inu Yasha
  • Attack on Titan
  • DNA²
  • Kimi no Todoke
  • Tonari no Kaibutsu-kun ( My Little Monster )
  • Nana
  • Ao Haru Ride ( Blue Spring Ride )
  • Elfenlied

Filme und Serien sind gemischt. Weil ich nicht weiß welche du schon kennst, sind auch einige Ghibli Filme mit dabei.

Und ja, Death Note lohnt sich definitv. Der Anime ist auch nicht besonders gruselig, aber sehr spannend. Bei Death Note geht es um einen Jugendlichen, der ein Notizbuch findet. Das Notizbuch heißt "Death Note" , aus folgendem Grund: Wenn man einen Namen in das Buch reinschreibt, stirbt diese Person.

...zur Antwort

Weil du gefragt hast, welcher der emotionalste für uns persönlich war: Für mich ganz klar GTO.

Dies ist zwar ein Slice of Life und kein Anime, der besonderen Fokus auf die Emotionen legt. Außerdem richtet er sich recht eindeutig an Shonen/Seinen. Aber dieser Anime ist auch übergreifend (also im gesamten Serien und Film-Spektrum auch außerhalb des Anime-Genres), die einzige Serie die mich persönlich nicht nur emotional berührt hat, sondern die mein Handeln in der realen Welt, tatsächlich verändert hat. Und das nachhaltig. Das hatte ich sowohl davor, als auch danach nie wieder.

Als Seinen hat mich dieser Manga und auch der Anime damals extrem mitgenommen. Ich saß nach jedem Kapitel (jeder Lektion) echt stundenlang da und habe über mein Handeln und mein Leben nachgedacht.

...zur Antwort

Hier gab es echt viele tolle Antworten. Daher möchte ich gar nicht alles nochmal wiederholen, sondern meine zwei Dinge ergänzen, die mir persönlich bereits seit fast 20 Jahren an Animes sehr gut gefallen:

  1. Es gibt Animes für sehr verschiedene Alters- und Zielgruppen.
  2. Obwohl sehr viele Details preisgegeben werden und wesentlich mehr Emotionen gezeigt werden, als in westlichen Filmen/Serien, habe ich immer noch das Gefühl, dass meine Phantasie den Manga/Anime mitgestaltet.
...zur Antwort

Wie die anderen es bereits geschrieben haben: Die wahrscheinlichste Variante, wäre wohl, dass dich ein Raubtier frisst.

Allerdings gab es angeblich im Laufe der Menschheitsgeschichte einige Male das Phänomen, das andere Säugetiere ein Menschenkind vorrübergehend gestillt haben. Bei der Anzahl an Menschen ist das auch statistisch durchaus vorstellbar.

Tatsächlich findet man diese Konstellation häufig in Sagen und Legenden der Antike.

...zur Antwort

Natürlich spielen dabei eigentlich immer viele Faktoren eine Rolle.

Weil du die Frage allgemein gestellt hast: Die universelle Ursache dafür ist grundsätzlich das Prinzip des Marktgleichgewichts, besser bekannt als Angebot und Nachfrage.

...zur Antwort

Mir persönlich hat das sehr geholfen. An meinen beiden jungen Kindern merke ich außerdem: Umso jünger du bist, umso besser kannst du dir die Aussprache sowohl beuwsst, als auch unterbewusst, einprägen.

Wichtig ist bei dieser Methode: Höre wirklich bewusst zu. Merke dir am besten bestimmte Aussagen und Redewendungen. Nach dem Anschauen ist es extrem hilfreich, die gelernten Wörter, direkt zu nutzen. Z.B. rufe eine/n Bekannte/n an. Oder rede mit Verwandten. Oder wenn das nicht möglich ist, stell dich vor den Spiegel und spiele eine Situation.

...zur Antwort

Ja, das geht. Du kannst Guthaben empfangen und auch damit zahlen ohne ein Bankkonto zu hinterlegen.

Mache ich regelmäßig so.

Allerdings kannst du dann nur das Guthaben verwenden. Das heißt Abos oder Zahlungen per Lastschrift sind nicht möglich.

...zur Antwort

Du könntest über das Internet einige leichte Möglichkeiten nutzen.

Dabei musst du aber beachten, dass man meist nicht sehr viel Geld verdient.

Aber bevor man gar nichts macht und solange bis man etwas anderes gefunden hat, kann es sich vielleicht für den ein oder anderen lohnen.

Leichte Online Nebenverdienste (kostenlos):

  • Paidmails
  • Bezahlte Umfragen
  • Crowdworking
...zur Antwort

Ja. Falls du überlegst dir die Serie anzuschauen: Klare Empfehlung von mir.

Geschmäcker sind verschieden. Die Serie ist aber definitv sehenswert. Sie weist quasi durchgängig sehr gute Kritiken von Verbrauchern, Medien und Experten/Produzenten auf. Viel falsch machen kannst du mit dem Schauen von Breaking Bad also nicht.

Kurz zur Story:

  • Chemielehrer erfährt, dass er Krebs im Endstadium hat
  • Er beschließt sein Wissen zu nutzen um Meth herzustellen und damit seiner Familie viel Geld zu hinterlassen
...zur Antwort
  • The Cabin in The Woods
  • Shaun of the Dead
  • Alle Zombieland Teile
  • Scream Filme + Scream Serie von Netflix
  • Ich weiß was du letzten Sommer getan hast
  • Alle Final Destination Teile
  • From Dusk Till Dawn
  • Die Killerhand
...zur Antwort

Wenn du dir das zutraust, als Aushilfe im Supermarkt Regale auffüllen. Hier werden zur Zeit sicherlich Mitarbeiter gesucht. Auch das Austragen von Zeitungen ist ein klassischer Nebenverdienst für 14-Jährige.

Weil viele Betriebe momentan noch geschlossen haben, hier noch einige Möglichkeiten, wie man online Geld verdienen kann. Mit diesen Methoden wird man nicht reich, auch der Mindestlohn wird meistens nicht erreicht. Aber für einen kleinen Nebenverdienst, kann es vielleicht ausreichen.

Online Nebenverdienste:

  • Crowdworking
  • Bezahlte Umfragen
  • Paidmails (sehr geringer Verdienst)
  • Eventuell andere sog. "Paid4 Anbieter" (manchmal gibt es bei denen kostenlose Bonusaktionen, z.B. Browsergames testen usw.)

Falls du online Geld verdienst, achte unbedingt auf einige Sachen:

  1. Schau in die die AGBs, ob 14-Jährige zugelassen sind (ist immer unterschiedlich)
  2. Achte darauf, erstmal nur deutsche Anbieter zu nutzen, weil es sonst bei der Auszahlung eventuell zu rechtlichen Problemen kommen kann
  3. Checke vor der Anmeldung, ob die Anbieter bei Trustpilot gelistet sind und welche Bewertung sie dort haben
...zur Antwort