Fordert es die Aussprache von Wörtern im englisch wenn man Serien auf englisch guckt mit deutschem Untertitel?

8 Antworten

Mir persönlich hat das sehr geholfen. An meinen beiden jungen Kindern merke ich außerdem: Umso jünger du bist, umso besser kannst du dir die Aussprache sowohl beuwsst, als auch unterbewusst, einprägen.

Wichtig ist bei dieser Methode: Höre wirklich bewusst zu. Merke dir am besten bestimmte Aussagen und Redewendungen. Nach dem Anschauen ist es extrem hilfreich, die gelernten Wörter, direkt zu nutzen. Z.B. rufe eine/n Bekannte/n an. Oder rede mit Verwandten. Oder wenn das nicht möglich ist, stell dich vor den Spiegel und spiele eine Situation.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

absolut!

es hilft mehr, als man glauben würde. Ich schaue jetzt schon seit einigen Jahren alles auf Englisch und meine Sprachkenntnisse haben sich extrem verbessert. Ich bin die beste aus dem Jahrgang in Englisch und ich muss wirklich sagen, dass ich in der Schule beinahe nichts gelernt habe. ( ich höre ja nicht einmal zu haha ups )

nee, aber hilft wirklich enorm bei sowohl Aussprache als auch Grammatik (;

Mit deutschen Untertitel oder englisch?

0
@Seanicohawks

Anfangen würde ich mit deutschen Untertitel, ich gucke inzwischen teilweise ohne Untertitel, wenn doch mit, dann ist der bei mir auf Englisch.

0
@13Fussel13

Und wie lange hast du gebraucht um es richtig 100 % zu verstehen?

0

Glaube, es wäre hilfreicher, das mit einem Buch zu kombinieren. Da kannst du Wörter, die du nicht kennst, nachschlagen und daneben hinschreiben. So verinnerlichst du das ein bisschen besser

Es wird wahrscheinlich schon einen gewissen Effekt haben, aber die Sprache selbst aktiv zu sprechen statt sie nur passiv zu konsumieren dürfte nochmal deutlich mehr bringen.

Ja das tue ich auch

0

Original mit Untertiteln ist immer besser als grausige deutsche Synchronisierung. Da geht so viel verloren. Viele Wortwitze gehen gar nicht und die deutschen Texter versuchen den dümmsten Quatsch, um einigermaßen was Lustiges zu erfinden. Aussprache verbessert sich aber nur durch Sprachpraxis. Talent ist auch wichtig, das merkt man an Menschen, die viel Englisch sprechen müssen, aber immer noch eine grottige Aussprache haben.

Was möchtest Du wissen?