Das klingt so, als würdest du Fachbegriffe zitieren und den Rest des Satzes selbst formulieren. Ich würde einfach einen normalen Satz schreiben und am Ende des Satzes eine Fußnote setzen, worin dann die Literaturangabe steht. Die zitierst ja, wie du schreibst, keinen zusammenhängenden Satz. VOn daher dürfte das in Ordnung gehen. Der Lesefluss wird mit zu vielen Klammern zu stark unterbrochen, so vorzugehen wäre unüblich.

...zur Antwort

Unter folgendem Link gibt es ein Angebot wo man die Glossybox kostenlos bestellen kann - also das würde sich doch super zum testen eignen. Ich glaube aber es handelt sich um die klassische Box - zumindest ist es ein Special zum Valentinstag. Bei mir hats super geklappt - bin echt gespannt, was mich jetzt erwarten wird ;)

http://www.sparwelt.de/shopping/sale/valentins-glossybox-effektiv-gratis-komplett-kostenlos-41843

...zur Antwort

Du kannst die Box ja mal zum austesten bestellen. Habe mir nämlich die gleiche Frage gestellt und ein wenig rumgegoogelt. Dabei bin ich auf folgendes Angebot gestoßen:

http://www.sparwelt.de/shopping/sale/valentins-glossybox-effektiv-gratis-komplett-kostenlos-41843

Mit dem Gutschein kannst du die Glossybox vollkommen kostenlos bestellen - die machen die Aktion wohl zum Valentinstag. Hab ich auch eben gemacht, bin total gespannt was mich jetzt erwartet!

...zur Antwort

Deine Frage ist zwar schon etwas älter, aber ich habe hier eine tolle Übersicht gefunden, die aktuelle Aktionen in allen möglichen Freizeitparks auflistet. Echt nützlich und es sind zahlreiche Angebote dabei:

http://www.sparwelt.de/shopping/ratgeber/guenstig-in-den-freizeitpark

...zur Antwort

Ich hab ein Problem mit meiner Mutter. Sie will immer mein ganzes Leben bestimmen.

Hallo, manchmal bin ich fix und fertig. Meine Mutter meint immer, ich habe nichts im Leben erreicht. Immer macht sie mich schlecht, denkt schlecht von mir und verletzt mich sehr sehr damit. In letzter Zeit geht es mir sogar so schlecht, dass ich plötzlich anfangen muss zu weinen. Das ist mir so peinlich, aber das kann ich irgendwie nicht unterdrücken. Sie ist immer skeptisch und macht mich fast immer fertig. 1. Weil ich noch nicht verheiratet bin und 2. weil ich noch keine abgeschlossene Berufsausbildung hab. Sie möchte gerne, dass ich endlich heirate. Bin fast 24 j. alt.

Sie traut mir nie etwas zu, obwohl ich alleine schon so vieles geschafft habe. Ich erledige immer alles selbst und seit meinem 16. Lebensjahr bin ich immer arbeiten gegangen (Minijob). Immer hab ich mir alles selbst gekauft und selbst beigebracht.

Jetzt will sie, dass ich mir ein neues Bett kaufe, nur weil meine Matraze nicht ganz reinpasst, obwohl ich das nicht will, weil ich eigentlich schon ein Bett habe. Ich finde ich habe es nicht nötig, weil ich zufrieden bin. Es ist auch so, dass sie sich einmischt, wenn ich meine Haare schneide. Ich war neulich beim Friseur und da meinte sie zu mir, wie ich sie mir schneiden soll und hat mich angeschrien, nur weil ich sie etwas kürzer haben wollte und weil ich kein Stufenschnitt wollte. Doch ich habe trotzdem auf sie gehört und das gemacht, was sie will. Auch wenn ich mich schick mache, dann guckt sie vorher wie ich aussehe und findet dann viele Fehler und sagt mir, was ich ändern soll. Sie will eigentlch alles an mir ändern. Mein ganzes Leben, mein Aussehen, meine Hobbys...usw. Und wenn ich es mache...wie ich es will, dann ist sie unglücklich und flucht.

Ich bin so kaputt manchmal deswegen. Manchmal bin ich so motiviert, um etwas neues zu lernen, aber dann zieht sie mich wieder runter.

Meine Noten sind auch voll schlecht, weil ich nie klar denken kann und manchmal denke ich mir, dass Leben ist doch eh sinnlos. Wofür soll ich lernen, wenn ich sowieso schlecht bin und sowieso nicht den Weg gehen kann, den ich gehen will. Ach...ich könnte noch so viel erzählen... :(

Eigentlich bin ich selbstbewusst und kann auch vieles... Ich kann zb gut malen, zeichnen... und kann sehr gut nähen. Ich nähe mir auch manchmal Oberteile und trage die sogar. Bin grad dabei mein Abi nachzuholen. Also dumm bin ich eigentlich auch nicht.

Ich bin auch ein ehrlicher, hilfsbereiter und zuverlässiger Mensch. So sagen mir das... meine 2 Freundinnen immer.

Sorry, dass ich so viel geschrieben hab, ich hab einfach drauf losgeschrieben....

Was kann ich tun? Hat jm dasselbe erlebt? Das war mein Leben lang schon so. :(((

Ich will einfach nur frei sein und selbst entscheiden. Ich will mein Leben endlich leben. Reden hilft nicht. Ich habe schon soooo oft mit ihr darüber geredet, aber sie versteht mich nicht und bleibt dabei und meint, ich wäre nicht normal.

Sie meint ich bin nicht normal, weil ich noch nicht heiraten will. usw

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Klar, gerade wenn du jetzt erst dein Abi noch nachmachst, ist es schwierig, auszuziehen, doch diesen Schritt musst du unbedingt gehen. Sei selbstständig! Hör dich um, die kannst Schülerbafög erhalten, theoretisch auhcn och Kindergeld. Wenn du jobbst, dann dürftest du damit genug Geld zusammenbekommen, um dir eine kleine eigene Wohnung zu leisten. Ich weiß, dieser Schritt ist schwer und viele Schrecken davor zurück, doch du musst ihn gehen, wenn du einmal selbstständig werden und über dein Leben selbst entscheiden willst. Sage deiner Mutter, was dich stört und schau, ob sie versucht, dich zu verstehen und einsieht, wie du dich fühlst. Du kannst ja erstmal zur Probe ausziehenn und regelmäßig zu Besuch kommen. Ich persönlich kenne es so ähnlich, meine Eltern sind damals zu den Eltern meines Vaters ins Haus gezogen, mein Vater lässt sich noch heute, mit über 50, von seiner Mutter herumkommandieren und auch für meinen Bruder und mich war es immer äußerst anstrengend, da auch wir ständig von unserenGroßeltern kontrolliert wurden. Ich war letztendlich froh, den zwar schwierigen aber notwendigen Schritt gemacht zu haben. Das Verhältnis zu deiner Mutter wird sich auch garantiert bessern, wenn ihr erstmal Abstand zueinander habt!

Viel Erfolg!

...zur Antwort

unglaublich, aber mir hat ein Quarkwickel geholfen, nachdem ich 1 Woche starke Halsschmerzen hatte, sind sie danach deutlich schwächer geworden. Einfach Quark auf ein Handtuch oder anderes dünnes tuch geben, einmal zusammenfalten, um den Hals wickeln, ein weiteres tuch oder Schal druckwickeln und ca. ein Stunde warten. Erstmal wird es schlimmer, aber über Nacht haben die Schmerzen dann deutlich nachgelassen! Gute Besserung!

...zur Antwort

Ich glaube, in so einer Krise steckte mal jeder, dass man unzufrieden mit seinen Leistungen ist, glaubt, bnicht weiterzukommen usw..., eben das, was du schilderst. Ich kann dir raten: Steiger dich nicht zu sehr hinein. Mach dich nicht zu nervös vor der nächsten Arbeit/ Klausur, bereite dich wie gewohnt vor, aber übertreibe es nicht und gönn dir am Vortag ein wenig Ruhe. Vielleicht hattest du ja auch erst kürzlich einen Lehrerwechsel und musst dich erst an ein anderes Bewertungssystem gewöhnen? Wenn du es wirklich durchziehen wilst, dann schaffst du es auch, denn im Grunde ist der Schulstoff gar nicht so schwer, sondern meist einfach nur Fleißarbeit - lies die Lektüren in Deutsch und Englisch, geh die Vokabeln und die Grammatik durch und mach regelmäßig Hausaufaben, dann klappt das mit den Arbeiten auch von selbst. Nur nicht nervös machen lassen!!

...zur Antwort