Wieso bin ich "eifersüchtig"?

Einer meiner besten Freunde hat seine Exfreundin durch mich kennengelernt. Die waren knapp 1 Jahr zusammen. Fande ich sehr schön für beide und hab mich gefreut. Danach war er down lange Zeit und ich war oft für ihn da. Damit er unter Menschen nach gewisser Zeit kam, hat er eine Freundin von mir online kennengelernt, die weit weg wohnt. Die beiden haben sich super verstanden und wir haben alle gemeinsam gezockt.

Heute schreibe ich wieder mehr mit ihr und sie hat bereits am frühen Mittag irgendwas angedeutet, dass er im Krankenhaus sei. Dachte es wäre Spaß (sie meinte warum ich ihm Krankenhausreif geschlagen hätte). Dann um 1 Uhr nachts schreibt er mir, dass er notoperiert wurde mittags und schickt mir Bilder. Daraufhin fragte ich die Freundin, ob sie es schon länger wüsste und sie meint, ja hab ihm vor der OP noch geschrieben.

Anschließend hat er mich angerufen und ich hab normal gefragt wies dazu wieder käme zur OP(der ist da anfällig), danach hab ich ernst gefragt, dass ich es schade finde, dass sie es schon 8h wüsste und ich erst jz. Dann kam der mit Floskeln, er wollte nicht dass ich mir Sorgen mache, aber das ist nur heiße Luft.

Dann meinte er, er habe mit ihr bis eben 5h telefoniert. Dann fragte ich frontal, ob da was liefe und und und, auch ob ich seine Partnervermittler wäre (humorig natürlich) auch dass sie ihn besuchen kommen würde, wäre kein Corona, hat er mir stolz erzählt. Aber auf meine frontale Frage meinte er naja mal sehen, nicht direkt aber er wäre offen für alles, und die Distanz ist ja auch noch da bli blub und jz kommt mein innerer Monolog:

Mir passt das gar nicht, dass er wieder über mich nh gute Freundin kennenlernt und die beiden sehr viel Kontakt haben und die beiden noch so viel schreiben (wie bei seiner ersten Freundin)... etc. Obwohl ich mit ihr nie so nur 5h telefoniert haben oder sie so mit mir geredet hat.

Allerdings bin ich nicht in sie verschossen, auch hab ich selbst da nh eigene eventuelle Love Story, aber passen tut mir das trz gar nicht und es mir anmerken lassen, möchte ich auch nicht...

Was meint ihr Hobby-Psychologen, warum ist das so bei mir? Obwohl ich mental nicht so kindisch drauf bin und ich mich trz für die freuen würde.

Eure Ausführungen würden mein Denken wahrscheinlich positiv beeinflussen, deshalb schreibt los, was ihr dazu sagen wollt, um mich zu analysieren und Tipps zu geben - danke! :)

LG

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Eifersucht, Liebe und Beziehung