Wie fandest du das Buch generell? - Beispiele: Lustig, spannend, abenteuerlich, gruselig, romantisch, fantastisch, nett, interessant

Wie fandest du den Schreibstil? - Beispiele: Flüssig, leicht, einfach, schwierig, kompliziert

Wie fandest du die Charakteren? - Beispiele: Greifend nah, echt, humorvoll, lustig, nett

Gelingt es dem Autoren Spannung zu erzeugen?

Wie findest du das Cover des Buches? - Beispiele: Einfallsreich, interessant, schön, verlockend, träumerisch

Passt der Titel zum Buch?

Was gefällt dir am besten? - Beispiele: Das Cover, der Titel, die Idee, der Schreibstil, die Spannung, die Charakteren

...zur Antwort

Das geht fast jedem so. Viele haben Angst vor Präsentationen und Referaten.

Meine Tipps wären:

Bereite dich Zuhause ganz gut vor. Gehe es ein paar Mal durch. Am besten, du übst es vor deiner Familie, deinen Haustieren oder Geschwistern. Stell dir dabei vor, die wären die ganze Klasse und der Lehrer.

Mache dir so Kärtchen, wie die Moderatoren haben. Auf denen schreibst du dir Stichwörter und alles Wichtige auf. So kannst du ab und zu auf die Kärtchen sehen, falls du mal etwas vergessen solltest oder einen kurzen Blackout hast. Das machen auch die Moderatoren und ist eine kleine Hilfe für dich.

Wenn du vor deiner Klasse stehst, dann stell dir vor, dass die ganze Klasse leer ist und du nur alleine bist. Vielleicht hilft dir das ein bisschen, denn das Problem sind ja deine Mitschüler. Du hast Angst, vor denen allen zu präsentieren, dass sie dich auslachen, du blöd da stehst oder einen Fehler machst.

Wenn du präsentierst, dann stell dir vor, du wärst ein Schauspieler oder ein Moderator. Vielleicht hast du ja einen bestimmten Schauspieler oder einen bestimmten Moderator, den du magst und bewunderst. Stell dir einfach vor, du wärst dieser Schauspieler oder Moderator. Dann wird es dir vielleicht ein bisschen leichter fallen. Du kannst dir auch vorstellen, du wärst ein Lehrer, der den Kindern gerade etwas beibringt. =)

Wenn du total angespannt und nervös bist, dann stell dir irgendetwas lustiges vor. Zum Beispiel, dass deine Mitschüler nackt sind. Du sollst ja vorne lachen und selbstbewusst aussehen. Übrigens lässt dich ein Lachen selbstbewusster wirken.

Mach dir nicht soviele Gedanken. Das macht dich nur noch mehr nervöser. Gehe es locker und entspannt an.

Atemübungen können dir auch helfen. Die findest du im Internet.

Halte etwas in den Händen, mit dem du sozusagen spielen kannst. Das beruhigt dich ein bisschen und so versteckst du vielleicht auch die Nervosität.

Wenn du mit der Präsentation fertig bist, gehe nicht gleich auf deinen Platz. Bleibe noch ein bisschen vorne. Auf die paar Sekunden oder Minuten kommt es auch nicht mehr drauf an. Es macht auch einen besseren Eindruck, vorne noch ein bisschen stehen zu bleiben.

Hoffe konnte helfen!

Viel Erfolg bei deinen nächsten Präsentation und Referaten! Du schaffst das schon! =)

...zur Antwort

Mir hilft es, wenn ich viele Bücher lese oder ein bisschen auf Wattpad, FanFiktion oder Bellestristica bin. Dann kriege ich wieder die Lust, weiterzuschreiben.

Es könnte aber auch helfen, wenn du mal eine Pause machst.

Oder du stellst dir vor, wie toll das doch wäre, wenn du dann das Buch fertig hast. Vielleicht kriegst du dann wieder die Motivation und Lust.

Hoffe konnte helfen!

...zur Antwort

Vielleicht ist hier was dabei:

Lesen (Wenn du alle Bücher von dir schon gelesen hast oder keine hast, dann Wattpad, Bellestristica oder FanFiktion)

Basteln

Zeichnen, malen

Kostenlose Ausmalbilder: http://www.supercoloring.com/de

Nähen, stricken, weben, häkeln, flechten

Geschichten schreiben

Gedichte erfinden

Tagebuch schreiben

Traumtagebuch schreiben

Für die Schule lernen

Puzzeln

Löten

Telefonieren

Radfahren

Kochen, backen

Seilspringen

Vollbad nehmen

Musik hören

Fernsehen, DVD

Videos anschauen

Video selber drehen

Kreuzworträtsel (in Zeitungen) lösen

Im Internet surfen

Musik hören

Fotoalbum ansehen

Zimmer aufräumen/ausmisten

Brettspiele, Gesellschaftsspiele, Kartenspiele, Handyspiele, Computerspiele

Singen

Tanzen

Jonglieren

Cup Song (mit Becher) lernen

Fotos machen

Handstand, Salto, Spagat usw. lernen

Haushalt erledigen (Putzen, Geschirrspüler ein-/ausräumen, Wäsche machen, kehren usw.)

Mit Hund spazieren gehen

Einen kleinen Spaziergang machen

Mit Freunden schreiben

Bücher schreiben, gestalten, veröffentlichen, downloaden, ausdrucken und verschenken: https://www.minibooks.ch/

Sonst gibt es auch Bücher gegen Langeweile, zum Beispiel auf Amazon zum Bestellen. 

...zur Antwort

Kettenspiel

Der erste denkt sich ein Tier, einen Namen oder ein Essen aus, je nachdem mit welcher Kategorie ihr es spielen wollt. Wenn der erste zum Beispiel Katze nimmt, dann muss der nächste sich mit dem letzten Buchstaben ein neues Tier ausdenken. Zum Beispiel Elefant. So geht's dann weiter.

Gegenstände ertasten oder erriechen

Oder ihr spielt etwas, das mit riechen und tasten zu tun hat. Dafür braucht ihr eine Augenbinde oder etwas, das die Augen verdeckt. Dann gebt ihr dem erstem etwas in die Hände und er muss dann erraten, was das ist. Ihr könnt z.B einen Löffel und/oder einen Becher nehmen. Sucht euch gute Gegenstände aus. Das gleiche kann man auch mit dem Riechen machen. Beispiele: Verschiedene Gewürze wie Zimt, Peffer oder Curry oder Zahnpasta, Lippenbalsam, Waschmittel usw.

Galgenmännchen

Noch ein Spiel wäre das Galgenmännchen. Da muss man man sich ein Wort ausdenken, dann Striche für jeweils einen Buchstaben auf ein Blatt machen (soviele, wie das Wort hat) und die anderen müssen dann Buchstaben nennen. Wenn der Buchstabe dabei ist, schreibt man diesen dorthin, wo er überall hingehört, wenn nicht, muss man einen Teil vom Galgenmännchen zeichnen. Man verliert, wenn das Galgenmännchen fertig ist. (Sorry, dass der Text da dick markiert ist. Das geht irgendwie nicht mehr dünn)

Dosenwerfen

Das Spiel ist eigentlich klar. Ihr könnt Chipsdosen oder Konservendosen nehmen. Bei den Bällen, die ihr auf die Dosen werft, Jonglier- oder Tennisbälle.

Wenn ihr Lego oder Bausteine habt, wüsste ich dann noch ein Spiel. Stellt auf den Tisch eine Mappe oder etwas, damit man den Gegenüber nicht sehen kann. Zu dritt geht das ganz gut. Zwei setzen sich an den Tisch. Der dritte baut etwas (nicht ganz zu schweres) mit den Lego. Dann zeigt er es den zweien ganz kurz und gibt es dann wieder weg, sodass die zwei es nicht mehr sehen können. Sie müssen es dann nachbauen und wer fertig ist, hebt die Hand oder gibt irgendein anderes Signal. Der andere darf dann nicht mehr weiterbauen. Als nächstes holt der dritte wieder das Gebaute von ihm und vergleicht es mit den zwei anderen Teilen. Der, der das Teil ganz gleich gebaut hat, gewinnt. Wenn beide es nicht ganz gleich haben, aber einer näher dran ist, dann gewinnt dieser.

WOP (Wahrheit oder Pflicht)

Dieses Spiel kennt sicher jeder. Im Internet gibt es dazu jedermenge Aufgaben und Fragen zu Wahrheit oder Pflicht. Ihr könnt es auch mit einer Flasche spielen. Flaschendrehen ist so ähnlich wie Wahrheit oder Pflicht.

Sonst fällt mir da noch ein Spiel ein, das mit zeichnen zu tun hat. Man bekommt ein Wort und nur der, der zeichnet, weiß es. Er muss es, so gut es geht, zeichnen und die anderen müssen erraten, was er da zeichnet. Damit es noch spannender und lustiger ist, könnt ihr es mit Punkten spielen. Der, der dann die meisten Punkte hat, gewinnt. =)

Weitere Spiele:

  • Kartenspiele: Uno, Mau Mau, schwarzer Peter
  • Brettspiele: Mensch ärgere dich nicht, Schach, Mühle
  • Monopoly, DKT
  • Ich sehe was, was du nicht siehst

Hoffe da ist was dabei! Alles Gute zum Geburtstag schon im Vorraus und viel Spaß euch morgen! =)

LG Mysothis

...zur Antwort

Hallöchen aMomo312!

- Geld

- Kleidung

- Kopfhörer

- Rasierer (falls du noch keinen hast)

- Gutschein (z.B Amazon)

- Paypalcart (für ein Spiel)

- Einen bestimmten Kuchen

- Ein bestimmtes Gericht

Hoffe konnte helfen! =)

LG Mysothis

...zur Antwort

Hallöchen hellomf!

Basteln

Zeichnen, malen

Kostenlose Ausmalbilder: http://www.supercoloring.com/de

Nähen, stricken, weben, häkeln, flechten

Geschichten schreiben

Gedichte erfinden

Tagebuch schreiben

Traumtagebuch schreiben

Für die Schule lernen

Puzzeln

Löten

Telefonieren

Radfahren

Backen

Seilspringen

Vollbad nehmen

Musik hören

Fernsehen, DVD

Videos anschauen

Video selber drehen

Kreuzworträtsel (in Zeitungen) lösen

Im Internet surfen

Musik hören

Fotoalbum ansehen

Zimmer aufräumen/ausmisten

Brettspiele, Gesellschaftsspiele, Kartenspiele, Handyspiele, Computerspiele

Singen

Tanzen

Jonglieren

Cup Song (mit Becher) lernen

Fotos machen

Handstand, Salto, Spagat usw. lernen

Haushalt erledigen (Putzen, Geschirrspüler ein-/ausräumen, Wäsche machen, kehren usw.)

Mit Hund spazieren gehen

Einen kleinen Spaziergang machen

Mit Freunden schreiben

Bücher schreiben, gestalten, veröffentlichen, downloaden, ausdrucken und verschenken: https://www.minibooks.ch/

Sonst gibt es auch Bücher gegen Langeweile, zum Beispiel auf Amazon zum Bestellen. 

LG Mysothis

...zur Antwort

Hallo Jannes3664665!

- Notizblock mit Stift

- Etwas an Kleidung

- Süßigkeit

- Körperspray

- Creme (mit Duft)

- Haarschmuck

Du könntest auch etwas selber basteln. Das kommt immer vom Herzen.

So etwas habe ich mal meiner Cousine gebastelt. Es steht zwar Valentinstag drauf, aber man kann ja Glückwünsche hinauf schreiben. Dazu habe ich ihr noch Süßigkeiten, Stifte und einen Notizblock gegeben.

Hoffe konnte helfen! =)

LG Mysothis

...zur Antwort

Hallo Selenkaja0!

Schau mal bei Amazon https://www.amazon.de/s?k=Hemden&ref=is_s oder bei Universal https://www.universal.at/mode/herren/herrenmode/hemden/

LG Mysothis

...zur Antwort

Was sind denn deine Hobbys? Dann könnten wir dir besser helfen. Wenn du zum Beispiel gerne liest und Fantasy magst, dann vielleicht ein Harry Potter Buch.

Sonst fallen mir da noch die Dinge ein:

- Gutschein (z.B Amazon)

- Paypalcart (Für ein Spiel)

- Eine Hängematte (Wenn das geht)

- Kopfhörer

- Mauspad (Falls du sowas noch nicht hast oder eines brauchst)

- Einen bestimmten Kuchen

- Ein bestimmtes Gericht

- Notizblock

- Stifte

- Kleidung

...zur Antwort
Es geht so viel Kleidung habe ich nicht im Schrank

Hallo Marie5588!

Nicht zu wenig und auch nicht zu viel. =)

Ich habe um die 10-15 Hosen (mit Shorts). Von den ganzen Oberteilen habe ich nicht soviel, dass der ganze Schrank komplett voll ist, aber davon auch nicht so wenig. Sonst habe ich noch 4 Jacken, Socken und Unterwäsche.

Einen richtigen Style habe ich nicht. Ich ziehe das an, was mir gefällt. Meistens einfarbig.

Am liebsten trage ich Blusen, Fleecejacken und Kapuzenpullover.

LG Mysothis

...zur Antwort

Hallo Vanib810p!

Schau mal bei Pinterest, da findest du tolle Inspirationen und Ideen.

Sonst meine Ideen:

  • Zwei Hände, die ein Herz bilden
  • Universum (Vielleicht mit Gesichtern)
  • Einen Regenbogen 🌈
  • Ein Mädchen mit einem Regenschirm
  • Vorher - nachher
  • Einen Baum mit allen Jahreszeiten
  • Die Nacht
  • Augen (Mit Tränen)
  • Menschen
  • Tiere
  • Die Unterwasserwelt

LG Mysothis

...zur Antwort

Deine Mutter will dir bestimmt nicht das Kind wegnehmen. Sie will nur das Beste für dich und dein Kind. Du gehst ja auch noch zur Schule, dann wäre dieses Angebot von deiner Mutter wirklich toll. Sie meint es nur gut. Sei doch froh, dass sie dich dabei unterstützt und du so eine Mutter hast. Während du in der Schule bist, kümmert sie sich um dein Kind und wenn du wieder Zuhause bist und Zeit hast, dann du.

Du schreibst ja, dass sich deine Mutter um dein Kind kümmern will. Das nenne ich nicht klauen. Für mich ist das, auf das Kind aufpassen und die Arbeit mit dem Kind für dich übernehmen, während du in der Schule bist und anderes zu tun hast.

Wenn du dann wirklich Recht hast, dass deine Mutter das Kind für sich allein haben und es dir nicht mehr geben will - Das geht natürlich nicht, weil es dir gehört. Dann schau dich mal nach einem Mutter-Kind-Heim um.

...zur Antwort

Lesen (Wenn du alle Bücher von dir schon gelesen hast oder keine hast, dann Wattpad, Bellestristica oder FanFiktion)

Basteln

Zeichnen, malen

Kostenlose Ausmalbilder: http://www.supercoloring.com/de

Nähen, stricken, weben, häkeln, flechten

Geschichten schreiben

Gedichte erfinden

Tagebuch schreiben

Traumtagebuch schreiben

Für die Schule lernen

Puzzeln

Telefonieren

Radfahren

Kochen, backen

Seilspringen

Vollbad nehmen

Musik hören

Fernsehen, DVD

Videos anschauen

Video selber drehen

Kreuzworträtsel (in Zeitungen) lösen

Im Internet surfen

Musik hören

Fotoalbum ansehen

Zimmer aufräumen/ausmisten

Brettspiele, Gesellschaftsspiele, Kartenspiele, Handyspiele, Computerspiele

Singen

Tanzen

Jonglieren

Cup Song (mit Becher) lernen

Fotos machen

Handstand, Salto, Spagat usw. lernen

Haushalt erledigen (Putzen, Geschirrspüler ein-/ausräumen, Wäsche machen, kehren usw.)

Mit Hund spazieren gehen

Einen kleinen Spaziergang machen

Mit Freunden schreiben

Bücher schreiben, gestalten, veröffentlichen, downloaden, ausdrucken und verschenken: https://www.minibooks.ch/

Sonst gibt es auch Bücher gegen Langeweile, zum Beispiel auf Amazon zum Bestellen. 

...zur Antwort

Du kannst wirklich gut zeichnen und hast auf jeden Fall Talent! 👍🏼 Ich habe sogar gedacht, dass das eine richtige Katze ist. Die Katze sieht wirklich echt aus. Ich würde das so nicht hinbekommen.

Die Katze sieht zum Knuddeln aus! =)

Du könntest ein Buch mit deinen Zeichnungen machen oder wie schon vninav geschrieben hat, auf Instagram Zeichnungen hochladen.

Mach auf jeden Fall weiter mit dem Zeichnen!

...zur Antwort