Moin,

Bevor du alles auseinander schraubst, würde ich mir zuerst die Steckachse bzw. den Schnellspanner hinten anschauen.
Steckachsen sind auch immer mal wieder Ursache für ein knacken, beispielsweise wenn zu fest oder zu locker angezogen, oder wenn Schmutz eingedrungen ist.

Ansonsten mal schauen ob die Kettenblattschrauben fest angezogen sind. Falls das nicht geholfen hat, könnte es sein, dass sich das BSA-Tretlager, sofern du ein BSA Tretlager hast (drehbares Lager) gelockert hat.
Da bräuchtest du ein extra Werkzeug für, um es wieder festzuschrauben und musst vermutlich die Kurbel vorher abnehmen.

Versuche es vorher erstmal mit Steckachse bzw. Kettenblatt und evtl sogar Pedale. 😉

Viele Grüße

MrDog

...zur Antwort
Auto

Moin,

Definitiv das Auto. Ich fahre unheimlich gern Auto. Man ist flexibel, kann fahren wann man möchte, man ist schnell überall und es ist einfach insgesamt unheimlich praktisch.

Kommt aber selbstverständlich auch auf den Verwendungszweck an.

Gleichzeitig fahre ich super gern Mountainbike, nur ist das eben mehr ein Hobby. 😉

Viele Grüße

MrDog

...zur Antwort

Moin,

Du solltest auch unbedingt mal die Steckachse bzw. den Schnellspanner prüfen. Gerade hinten, ist die Steckachse gern mal Ursache von Knacken. ;-)

...zur Antwort

Moin,

Nein, ich schließe mich denen an, die keine Klischees für ihre Wochentage haben.
Auf den Montag habe ich trotzdem nie Lust, da hat man noch die komplette, teils stressige Woche vor sich und ist noch so weit weg von dem neuen Wochenende. 😄

Viele Grüße

MrDog

...zur Antwort

Moin,

Also, wenn es dir nur um die Farbe geht, dann würde ich mich vermutlich für schwarze Komponenten entscheiden, oder versuchen Pedale zu bekommen, die in einem ähnlichen Grau sind wie das Mountainbike.

Ist übrigens ein echt schickes Teil 😉

Stimme dir zu, noch mehr Orange würde ich aber nicht nehmen, da es sonst etwas zu viel sein könne. Zu dem Griffen passt das Orange aber sehr gut.

Viele Grüße

MrDog

...zur Antwort

Moin,

Natürlich 😉

Fangen wir mal bei den Komponenten an: Schaltung, Bremsen, Lager, Pedale, Naben, Reifen, Felgen einfach alles hat bei einem günstigen Rad Luft nach oben.

Wichtig ist natürlich auch der Rahmen bzw. das Rahmenmaterial. Gerade bei Rennrädern spielt das Gewicht eine unheimlich große Rolle. Gute und zuverlässige Carbonrahmen haben aber ihren Preis.

Von günstigen Carbonrahmen sollte man auf jeden Fall die Finger lassen.

Viele Grüße

MrDog

...zur Antwort

Moin,

Sofern dein Freund nicht auf irgendwelche fremden Links geklickt hat, ist das über Discord nicht möglich, die IP-Adresse des Gegenübers herauszufinden.

Womöglich liegt die Fehlerquelle also woanders. Ansonsten ändert sich die IP Adresse sowieso i.d.R. ca. alle 24h, zumindest, wenn dein Freund eine dynamische IP hat, wovon ich ausgehe.

Viele Grüße

MrDog

...zur Antwort

Moin,

An sich spricht nichts gegen ein E-Bike, aber ich persönlich brauche es einfach nicht. Wenn ich mich sportlich betätigen möchte, fahre ich mit meinem Mountainbike, ansonsten eben mit meinem „normalen“ Fahrrad.

Ein E-Bike hat sicherlich viele Vorteile, es macht Spaß und kann gerade für ältere oder geschwächte Menschen unheimlich vorteilhaft sein.

Ich persönlich brauche keins, würde aber auch nicht nein sagen, wenn die Dinger ein wenig günstiger wären - Bei gleicher Qualität 😉

Viele Grüße

MrDog

...zur Antwort

Moin,

Du solltest auf jeden Fall die angegebene Größe nicht überschreiten, denn auch wenn es theoretisch gesehen möglich wäre, ist es nicht zu empfehlen, da das Ganze unter Umständen den Rahmen falsch belasten kann.

Das könnte je nach Belastung und Dauer, zu Beschädigungen am Rahmen führen, und die Garantie ggf. beeinflussen.

Halte dich daher am besten an die Herstellerangaben.

Viele Grüße

MrDog

...zur Antwort

Moin,

Ich fahre an meinem Mountainbike die zweiten Pedale, von denen, die du aufgelistet hast.

Bin mit denen an sich recht zufrieden. Grip ist, gerade in Kombination mit den richtigen Schuhen, sehr gut. Einziger Nachteil ist natürlich das höhere Gewicht. Diesbezüglich sind gerade die teureren Modelle, meist im Vorteil. 😉

Viele Grüße

MrDog

...zur Antwort

Moin,

Ja, du kannst die Auswahl vor dem Einfärben vergrößern:

Dafür einfach einen minimalen Wert einsetzen und die Pixel sollten beim Einfärben verschwunden sein.

Viele Grüße

MrDog

...zur Antwort

Moin,

Das Mountainbike ist eher etwas in Richtung Trail bzw. Enduro. Definitiv nicht schlecht, gute Komponente, wenn auch natürlich etwas älter.

Kommt ein wenig darauf an, was du unter Downhill verstehst. 😉

Ist auf jeden Fall ein solides Mountainbike, gerade für Anfänger - Kommt aber natürlich auf den Preis an.

Viele Grüße

MrDog

...zur Antwort