Ich habe das Problem auch und glaibe dad es von einem neuen Update kommt aber ich weiß es nicht. Das ist echt nervig

...zur Antwort

Ich kann hier nur von Österreich sprechen(!) aber damit du es ein bisschen weisst, bei uns gibt es nicht "den eine kurs" und boom reitlehrer sonder verschiedene Stufen zB Übungsleiter, Reitinstruktor, Bereiter bis hin zu Diplomtrainer. Je nach Level deiner Ausbildung, den Pferden, der Anlage etc kannst du verschieden viel verlangen.
Es unterrichten aber zum Beispiel Tennislehrer reiten, in Ö braucht man nicht unbedingt eine Ausbildung.
In Ö kann man beim österreichischen Pferdeverband nachsehen wo/wann di nächsten Kurse sind, das gibt es sicher auch in Deutschland.
Es gibt in Ö auch eine Pferdeschule (Lambach) wo man den Übngsleiter mit 19 macht. (zu deiner Orientierung)

Lg Mini Fe Fee
mehr weiß ich dazu nicht, i hoffe es hilft dir trotzdem

...zur Antwort

Ich habe gehört, es kommt auf die Muslulatur des Pferdes an. Wenn die Wirbelsäule gleichhoch oder die Rückenmuskulatur höher ist, ist es nicht so schlimm aber wenn die Wirbelsäule heraussteht(also höher ist als die Muslulatur) ist es nicht sehr empfehlenswert ohne sattel zu reiten da dein ganzes Gewicht aif der einen Stelle auf die Wirbelsäule drückt. Ein Sattel hingegen verteilt das Gewicht.

Ich hoffe das ist halbwegs gut erklärt...

...zur Antwort