Warum werden (sehr) gute Schüler häufig ausgegrenzt?

Liebe Community,

ich habe soeben eine Frage von einer Freundin von mir gelesen. Es geht darin darum, dass sie sehr gut in der Schule ist und von der Klasse gemobbt und ausgegrenzt wird.

Mir ging es auch mal so. Als wir in diesem Jahr unsere erste Mathearbeit schrieben, habe ich halt eine 1- geschrieben und es hieß gleich "HAHAHA wie schlecht", "Fail!" und dergleichen. Und wenn ich ne 1+ schreibe bin ich die Streberin. Ich war bis zur neunten Klasse nicht wirklich beliebt. Bin ich jetzt auch nicht wirklich, aber ich werde akzeptiert und nicht mehr von irgendwelchen Leuten(muss ja nicht mal unbedingt die Klasse sein) als Streberin beleidigt. Bin eine sehr gute Schülerin der neunten Klasse, Klassenbeste in Mathe und begeistere mich zudem für (alte) Sprachen und Naturwissenschaften. Meine Arbeiten sind sehr oft 1 oder 2. Mein Schnitt beträgt 1,8. Ich bin ein sehr hilfsbereiter Mensch, erkläre gerne und aus diesem Grund möchte ich Mathe- und Chemielehrerin werden.


Ich lese hier andauernd Fragen von Leuten, die gut in der Schule sind und deshalb beleidigt werden. Warum ist das so? Ich kenne das vor allem aus Grundschulzeiten - ich war Klassenbeste, schrieb nur Einsen und war "die Streberin mit der keiner was zu tun haben wollte". Jetzt bin ich nicht mal Klassenbeste (gesamt gesehen). Warum werden die guten Schüler fast immer ausgegrenzt? Sie können häufig nichts dafür, dass sie so gut sind! Steckt da Neid hinter, oder gibt es auch andere Gründe dafür?

Danke für eure Antworten!
lg ShD

...zur Frage
Was anderes, und zwar..

Fehlende Intelligenz und fehlende Akzeptanz für Leute die sich mehr um ihre Schulnoten kümmern, als Sex, Drogen, Zigaretten, Alkohol etc.

Meiner Meinung liegt es schlichtweg daran das nicht jeder der einen auf ghetto gangster tut mit dementsprechenden Markenklamotten, beschissenen Noten oder gewisse Vorstrafen oder sonstigen Sachen so von leuten akzeptiert wird wie Leute die mit dem Strom schwimmen.

Allgemein denke ich an das BIld andem ein Mensch ausgelacht wird von einem anderen, der mit dem kleinen Gehirn lacht den mit dem Großen aus, mir scheint das nimmt langsam überhand..

...zur Antwort

Wie lehrer um rat bitten (Bitte nicht löschen ganz wichtig zum antworten)

Liebe Gutefrage Community! Ich habe in den letzten Tagen mehrmals diese o.Ä. Fragen gestellt. Jedoch hab ich noch keine dazu passende Antwort erhalten :-( Desshalb meine Frage: Ich habe zur Zeit echt viele Probleme über die ich gerne mal mit einer aussenstehenden Person in meinem Fall meinem Lehrer reden will. Schreibt jetzt bitte nicht es gibt vertrauenslehrer oder so oder geh zu Familie oder verwandten-weil der vertrauenslehrer in meiner Schule unsymphatisch ist und mit Freunden und Familie ich auch einmal nicht reden will. Ich möchte mit einer Person die das ganze objektiv sieht gerne darüber reden. In meinem Fall mein Lehrer den ich sehr symphatisch finde (nichts weiteres).... Mein Problem jedoch ist das sich die Gelegenheit ihn um ein Gespräch zu bitten sich schon mehrmals sehr gut ergeben hätte ich mich aber nicht getraut habe ihn anzusprechen. Wie soll ich das anstellen? Und was glaubt ihr wird seine Reaktion drauf sein und was soll ich sagen wenn er sagt über was? Ich kann ihm dann ja nicht gleich alles erzählen! Und was ist wenn ich dann sage über etwas privates?-dann wird er sich sicher denken ich kenn die doch nichteinmal richtig oder was geht mich das an.... Wie soll ich das am Besten anstellen? Das es aber auch nicht danach klingt ich könnte auf ihm stehen oder so?! Und wie soll ich am Besten (wenn er zustimmt) anfangen zur erzählen ich kann ja nicht alles rausposaunen..... Und was wenn er sagt geh zum Vertrauenslehrer'? Ich brauche unbedingt einen Rat wie ich das machen soll ohne das er sich etwas dabei denken könnte.... Bitte um ausführliche Antworten PS: falls es hilft er hat selber 3 kleine Kinder

Lg aus Berlin alma100

...zur Frage

Ich versteh dich ehrlich gesagt gerade nicht, willst du ihm nun deine Liebe gestehen oder einfach ein ernstes Gespräch mit ihm führen?.

Wenn du ein Problem hast über das du Reden willst, suchst du dir einen sympatischen Lehrer und sprichst ihn im passenden Augenblick, ( nach dem Unterricht, in der Pause) an.

Ich bin mir sicher er nimmt sich die Zeit und hört dir zu, wenn es natürlich ein schwerwiegenderes Problem ist was dich selbst betrifft könnte er dir bestimmt seinen Rat geben.

Ich geh mal in vernunft davon aus das kein Lehrer denkt das ein Mädchen auf ihn steht nur weil es ihn um einen Rat bittet, wobei das vllt abhängig is von dem was du fragst ;).

...zur Antwort

Wenn du Druck drückst macht er ein foto vom bildschirm und speichert dass in einer ablage am besten wäre es, paint zu öffnen oder anderes. Dann oben auf bearbeiten einfügen dann fügtst das Bild da ein müsste eig auch direkt in power paint gehen aber mahcs am besten mal über rechtsklik einfügen oder Spiel ein bisschen damit rum

...zur Antwort

Wie kann man nur so doof sein andere zu mobben weil sie anders sind ^^ solche leute gehören regelrecht .......... naja ihr wisst schon was ich meine.

Hast du schonmal mit einem Lehrer bzw deinen Eltern geredet? Womöglich wäre Schulwechsel eine möglichkeit wobei das schon hart ist am besten rede mal mit leuten die dir dabei helfen können

...zur Antwort

muss ich zruezit auch nehmen ^^^2 am tag musst wohl leider durch

...zur Antwort