Ich würde einfach mal aus Logik sagen: Das ist keine sexuelle Nötigung mehr, also keine Vergewaltigung, aber als sexuelle Belästigung könnte das durchaus gelten. Aber vielleicht fragst du da einen Juristen :D

...zur Antwort

Klar! Geh damit zum Anwalt. Sobald das Gerede nur aus "der sieht nicht gut aus" besteht, würde ich noch nichts dergleichen tun aber wenn das in falsche Anschuldigung der Pädophilie geht ist damit nicht mehr zu spaßen. Tu das. Viel Glück :)

...zur Antwort

Was ist dein Problem? Das sieht alles super richtig aus. Solange vor einer negativen Zahl wie "-3" oder "-5" (etc.) kein anderes Rechenzeichen steht, muss man keine Klammern um das Minus und die Zahl machen. Diese Klammern helfen nur, damit man das Rechenzeichen davor mit dem VORZEICHEN unterscheidet. Also: "3--4" sieht ja doof aus. Deswegen schreibt man "3-(-4)" damit man weiß, dass das erste "-" ein Rechenzeichen und das zweite "-" ein Vorzeichen der 4 ist. Das ganze könnte man natürlich auch zu "3+4" zusammenfassen (denn "Minus und Minus ergibt Plus", wie du sicher weißt). Bei "-5-(-4+9)" z.B. bräuchte man keine Klammer um "-4", da zwischen den beiden Minuszeichen ja schon eine Klammer steht, und man so beide unterscheiden kann.

...zur Antwort

Ich würd mal sagen wenn du noch kein Instrument beherrschst und keine Ahnung hast, wird das generell schwer xD Aber wenn, würde das gut auf Ukulele klingen. Diese kleine Gitarre, du weißt schon. Die begleitung ist sowieso einfach und besteht nur aus 3 Akkorden. Wenn du die kannst, kannst du das Lied. Einfach mal im Internet danach gucken. Ehm... Vielleicht macht es auch Sinn, das Instrument zu BESITZEN auf dem du spielen willst xD

...zur Antwort

Klar, was meinst du , wie die Polizei Handys geortet hat, bevor es "Ortungsdienste" gab. :D Die orten das mithilfe vom normalen Telefonnetz... Wie genau das jetzt geht? Keine Ahnung! Aber Es funktioniert. Allerdings glaube ich nicht, dass das jemand anderes so kann und darf, als dir Polizei.

...zur Antwort

Das heißt, dass dein Zug an einer bestimmten Seite des Gleises hält. Also entweder weit vorne oder weit hinten. Lauf mal am Gleis entlang, da gibt es dann ein 10a und das 10b ist in der anderen Richtung.

...zur Antwort

Genau das und die Sache mit dem Spitznamen hatte ich auch. Bin im Halbjahr der 8. von nem G9 Internat auf n normales G8 Gymnasium im Problembezirk gewechselt. Ich wurde auch komische Sachen genannt, von denen ich später herausfand, dass das alles beleidigende Abkürzungen waren.

Aber mit der Zeit habe ich mich einfach dem ganzen angepasst... Und die anderen sich an mich... Das kommt einfach. Versuch nicht, irgendwo anders Freunde zu suchen und dich von den Leuten in der Schule abzugrenzen. Das funktioniert nicht!!! Akzeptiere du sie, zeige, dass dir ihre Sachen egal sind, mach mit und hab Geduld. Das wird schon :)

Bin jetzt in der 11. und komplett integriert, keine Feinde, viele Freunde, alle reden normal mit mir, trotz der Tatsache, dass ich oft komisch sein kann ^^

...zur Antwort