warum sind jungs immer nur an dem einen interessiert?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit 16 haben die meisten Jungs wenig Interesse an einer reinen Freundsschaft mit einem flüchtig bekannten hübschen Mädel, sondern wollen wirklich nur "mehr". Deine Antwort macht ihnen Hoffnungen, die du gar nicht bewusst wecken willst. Aber passieren tut es eben doch. Du kannst entweder direkt sagen, dass du dich gern unterhältst, aber mehr auch nicht. Dann sind die Fronten geklärt, was nur fair ist. Oder du versuchst es subtiler, etwa, indem du sagst, dass du gerade keine Zeit hast, weil du nachher diesen Jungen triffst, den du gern magst (oder so ähnlich) - auch das dürfte zeigen, dass du nicht zu haben bist. Aber die direkte Methode ist meist doch effektiver. Und warum auch nicht? Deine Grenzen klar zu stecken hat nichts mit Arroganz zu tun. Du ersparst dir und ihm Zeit.

Die Möglichkeit, eine gute Freundschaft zum anderen Geschlecht aufzubauen, besteht auch. Nur weil die dich anschreiben und deine Handynummer wollen, muss da nicht immer gleich die Absicht dahinter stehen, mit dir zusammen sein zu wollen. Du bist 16, da probiert man eh noch viel aus. Und Jungs wie Mädchen lotsen evtl auch aus, wie man mit dem "anderen Geschlecht" umgeht.

Nur als Beispiel, ich hab n Haufen Freundschaften mit Männern. Lerne welche auf Parties kennen, lerne welche im Internet kennen, wir tauschen auch mal Nummern aus für What's App und schreiben immer. Ob die nun was von mir wollen oder nicht, ist mir vollkommen egal, denn ich bin lesbisch. Und das sag ich denen auch, ich geh da sehr offen mit um. Dennoch unterhalte ich mich nett mit den Männern, wir gehen auch mal tanzen oder was trinken, eben alles freundschaftlich, was ist groß dabei? Ich schreib mit denen auch nicht großartig anders, wie mit weiblichen Freunden von mir. Man muss sich nicht immer gleich ne Waffel machen, nur weil dr Gesprächspartner genau das Geschlecht hat, an dem man interessiert ist :P

Nun ja, meine Meinung ist: ehrlich fährt man am besten. Ich kann verstehen, dass man auf Facebook "Freunde" sammelt. Einfach, um zu zeigen, wie angesagt man ist. ABER. Sowas kann auch nach hinten los gehen. Und Du bist das beste Beispiel dafür. Du sagst selbst, die meisten, die Du zu Deiner Freundschaftsliste hinzu fügst, kennst Du gar nicht selbst. Also lass das. Geh auf Facebook und schmeiß alle aus Deiner Freundesliste, die Du nicht persönlich kennst. Unter denen die Du kennst, sortierst Du noch mal alle aus, mit denen du nicht viel anfangen kannst. Sicherlich bleibt da nur noch ne Hand voll übrig, aber das bedeutet auch, dass Du nur Nachrichten von wirklichen Freunden bekommst. Wirkliche Nerver würde ich blockieren. Du musst dazu nicht mal einen Kommentar abgeben. Die Frage nach dem Whatsapp würde ich ganz einfach regeln: "Nein, Du kriegst meine Nummer nicht!", fertig! Keine Diskussion. Man kann auch über den FB Messenger schreiben. Der ist genauso einfach wie Whatsapp.

Naja... So leid mir das tut, aber ich denke mal das ist einfach normal in deinem Alter bzw. in dem Alter der Jungen. Ich kenn das nicht anders von Erzählungen. Natürlich ist nicht JEDER Junge so und es gibt auch Leute, die auf eine Freundschaft und nicht mehr abzielen... Aber generell ist das Ergebnis aus diesem "Anschreiben im Internet obwohl man sich kaum kennt und sich dann nie treffen" immer genau das. Schreib einfach nie zurück. Oder hör dann auf wann du willst. Warum sollte das denn bitte blöd kommen??? Das ist doch eher besser :D Mir würde nix einfallen, was daran doof sein sollte. Du erkennst doch, wenn der Typ super nett ist und nicht nur das eine will oder ob das so ne Pfeife ist. Ich bin auch ein Junge und ich würde niemals einfach so jemanden im Internet anschreiben, und sofort nach nem Treffen oder (wtf) nach ner beziehung fragen xD Im "Reallife" kann man die Personen immer besser einschätzen. Mach das auch mal, das ist nice, und da tummeln sich auch coole Leute als potentielle gute normale Freunde rum :)

Warum hast du Angst, was sie über dich denken? Wenn du kein Lust hast, deine Nummer herzugeben, dann sage es denen oder breche den Kontakt ab. Ich würde meine Nummer auch keinen Wildfremden geben... Eine Nummer ist ja noch etwas sehr privates. Die Jungen sind ja selber Schuld!

Omg ich kenn das. Selbst n Korb is denen egal!! Wenn Man dann sagst dass man kein interesse an einer Beziehung hat weil man sich ja nicht kennt oder so dann kommen dumme anmachsprücje oder die Frage nach einer offenen Beziehung. Als ob ich so ausseh als würd ich jeden nehmen. Mich würde des auch echt mal interessieren. Ich glaub die Suchen verzweifelt nach einer Beziehung.

Dem kannst Du leicht aus dem Weg gehen, indem Du nur persönliche Kontakte pflegst. Alles andere ist und bleibt oberflächlich :(

Was möchtest Du wissen?