Im Kunst LK ist es völlig irrelevant, ob man zeichnen kann, oder ob man kreativ ist. Bist du zu kreativ, heißt es "Thema verfehlt", bist du unkreativ, heißt es "Was für eine nette, nonkontroverse Idee".

Kannst du zu gut zeichnen, werden die Lehrer eifersüchtig und geben schlechtere Noten. Gut, das mag generalisiert sein, aber es ist leider nicht selten vorgekommen.

Solange du gut auswendig lernen, und vor allem Analysen schreibe kannst, ist es überhaupt kein Problem diesen Kurs zu wählen. Es ist auch vorteilhaft sehr ordentlich zu sein, und gut mit einem Lineal umgehen zu können

Sollte dir aber etwas an Kunst liegen, dann wähle diesen Kurs nicht, denn er wird dir die Kunst gehörig versauen. Der Leistungskurs ist ein Sklave des Rahmenlehrplans, und Kunst und strikte Rahmenlehrpläne vertragen sich nicht, das liegt in ihrer Natur. Es ist närrisch Oberstufenkunst mit Mittelstufenkunst zu vergleichen, einfach da letztere eben weniger nach Zeitdruck gerichtet ist, denn es sind ja 4 Jahre, anstatt zwei, in denen Themen verschoben und abgewandelt werden können, und die Theorie eine weitaus schwächere Gewichtung enthält. Der Zeitdruck ist den Ergebnissen auch anzusehen; so gibt es kaum Dinge aus dem Leistungskurs die je im Schulgebäude ausgestellt werden, anders mit den Mittelstufendingen. Es gibt viele Hausaufgaben, solcherlei wären das Schreiben von Analysen und Zeichnen von Grundrissen, oder beenden jener gehetzter Aufgaben.

...zur Antwort

Hallo!

Vorerst: Ich habe zwar keinen Schimmer von der Antwort, aber ich versuche mal, was ich vermute.

Mit äußeren Gründen sind wahrscheinlich die "höheren"; von der Regierung " vorgeschriebenen" Gründe gemeint. So z.B. Asylanten dürfen laut Gesetz nicht Arbeiten (ist nur ein Beispiel, ob es stimmt ist nicht von Belang), also haben sie kein Einkommen und sind Arm, auch wenn sie den Willen und nötigen Qualifikationen besitzen einen gut bezahlten Job zu haben. Oder dass die Rente auf einmal gekürzt wird und die alten Leute sich plötzlich nicht einmal Essen leisten können, obwohl sie ihr ganzes Leben "vorbildliche Bürger" waren und nie groß Probleme mit Geld hatten. Bei äußerer Armut kann man also nichts dafür. Man kann nichts dagegen tun - es wird von höheren "Mächten" gegeben.

Innere Gründe sind dann eher private oder kulturelle Gründe bzw. ein Teufelskreis. Es kann von psychischen Problemen und Arbeitsunfähigkeit bis hin zu Traditionen oder Zwängen reichen. Jemand wird in eine "arme" Familie hineingeboren und erhält nicht viel Bildung. Die Folge: er wird höchstwahrscheinlich auch keine gut bezahlte Arbeit bekommen und so seinen Kindern auch keine gute Bildung ermöglichen können -Teufelskreis. Hier kann man zwar auch nicht wirklich was dafür (in einigen Fällen vielleicht schon) aber die Armut geht dennoch aufs Schuldenkonto der Betroffenen. Theoretisch. Nagut, wenn jemand in seiner Jugend "dumm" war und es vielleicht noch ist, sich nicht um die Schule gekümmert und keinen Abschluss geschweige denn einer Ausbildung hat, obwohl es ihm durch die Gesellschaft ermöglicht worden wäre, dann ist es sehr wohl sein Verschulden wenn er später "arm" ist und zählt durchaus zu den inneren Gründen. 

Ob dass so stimmt, weiß ich nicht. Ich habe es einfach interpretiert und meine logischen Schlussfolgerungen gezogen ^^ Von inneren und äußeren Gründen der Armut habe ich bis dato nicht gehört. Also falls es kompletter Bullshit ist, verzeiht.

Lg

...zur Antwort

Ich habe das Gefühl die Menschen werden immer oberflächlicher, immer gleicher. Alle schauen nur auf ihre Handys. Ich will mich ganz normal mit einer Freundin unterhalten, plötzlich brummt dass Handy auf. WhatsApp auf und ich bin völlig vergessen. Alle tun nur noch das gleiche, was ist das für ein Leben. Die Mädchen aus meiner Klasse reden nur noch über Jungs und verliebtsein, dass kann ich nicht ausstehen. Ich hasse das! Und wenn sie mir wieder diese dummen Clips zeigen wollen, wo eine Katze in einen Mülleimer fällt oder der Bruder nachts seinem Zwilling heimlich eine neue Frisur verpasst. Ist ja ganz amüsant, aber so exzessiv wie die es betreiben; ich schaue nie YouTube, höchstens such ich mir mal ein Lied raus oder einen Filmtrailer. Und diese "Zocken", mich langweilt dass so was von. Ich hab mehrere Spiele aisprobiert, konnte aber nie was daran finden. Minecraft ist ganz nett, aber nach einer Woche wird es lamgweilig. Vor allem, da es im Leben eh nichts bedeutet. Daran, mal ein Buch zu lesen denkt auch niemand. Und wer doch mal die Hausaufgaben hat, wird dumm angemacht: "Hast du keine Hobbys, altaaaa?!" und ich bin keine Streberin, ok? Ich habe eher den Verdacht, dass sie keine Hobbys haben. Zocken und Whatsappen zählen wir mal nicht... Und diese Besserwisserei, als wüssten die alle so gut, was ein wirklich schlimmes Leben ist, das nervt. Immer depressive Sprüche. Nicht dass ich es besser wüsste, aber die wissen es erst recht nicht. Diese Leute, die so großkotzig davon sprechen, dass man unbedingt etwas tun müsste, über alles nur lamentieren, selber aber nicht mal auf die Idee kämen auch etwas dafür zu TUN! Alle Leben nur noch aneinander vorbei. Freundschaft nur noch etwas für Weicheier ist, wie kann man nur so Gedankenlos sein? Jeder nur daran denkt, wie er den anderen bloßstellen kann. Auf Facebook nur das Leben anderer Lebt. Niemand mehr er selbst ist. Meine Generation (Ja, ich bin 14) wird niemandem in Erinnerung bleiben. All das Virtuelle wird verloren gehen. Alles wird so derart unpersönlich. Manchmal wünsche ich mir in den 80ern zu leben. Kein verdammtes Internet oder Smartphones, dafür aber coole Musik und schräge Klamotten... Aber sicherlich war damals auch nicht alles perfekt. Die Jugend war schon immer dumm. Aber ich glaube heute ist es extrem. Und es soll kein Eindruck entstehen, ich sähe mich als "Übermenschen" der sich nicht zu der großen Dummheit zählt. Ich finde das ganze nur Traurig. Aber was soll man tun? WhatsApp und Facebook verbieten? Ich fände es am besten, es wäre begrenzt, auf so und so viele Stunden pro Woche/Monat- für jeden. Was ich sagen will, ist auch, dass nicht nur die Jugend schuld ist. Es ist eine Entwicklung in der ganzen Gesellschaft. Dieses elende Facebook nimmt mir meine Familie weg! Meine Mutter starrt nur doch auf ihr "Tablet" wie ein Suchti und chattet da rum oder googelt irgendwelchen Dreck. Wenn man sie anspricht, antwortet sie gar nicht. Man muss ihr das Tablet erst aus der Hand reißen. Das klingt jetzt so... Extrem... Aber es ist wahr. Und so sind schon so viele Leute geworden. Zu viele. Und in Zukunft kann man nicht erwarten, dass es besser wird. Eher im Gegenteil. Es ist jetzt schon wirklich die Bekundung großer Ehrfurcht oder Sympathie für eine reale Person, wenn man für diese sein Smartphone bzw. Tablet ignoriert. Ich schreibe mit niemandem wenn eine reale Person mit mir ein Gespräch führt. Und wenn ich gerade was am Smartphone herumfummle, leg ich es weg, sobald jemand den Raum betritt. Ich gebe zu, manchmal bin ich hält auch am Handy oder Laptop (Wie jetzt, ertappt), aber im Moment bin ich allein. Mich frustriert das ganze zunehmend. In den letzten Ferien habe ich Freiwillig auf das Handy verzichtet, es ausgeschaltet und weggesperrt und in der Realität gelebt. Wer mich da erreichen wollte, musste mich wohl oder übel aufs Haustelefon ANRUFEN (wie altmodisch) oder face-to-face besuchen kommen. Und denke, diese Ferien mach ich es wieder. Aber egal, ich komm eh nicht auf den Punkt. Ich kann eh nicht gut mit Menschen umgehen. 

...zur Antwort

Also 1. ein aussagekräftiger IQ Test kann erst mit 10 Jahren frühestens durchgeführt werden. Wenn der Arut davon keine Ahnung hat, dann frag ich mich wie hoch sein IQ ist. Woher soll dein 5 Jähriger Sohn auch wissen, das er diese "blöden" Aufgaben da bearbeiten soll? Vllt. hatte er auch einfach keine Motivation oder hat schlecht geschlafen. Aber wie gesagt, das sagt eigentlich gar nix aus so ein Test. Ich würde den in 5 Jahren noch mal wiederholen. Mir- also meinen Eltern wurde auch gesagt ich sei total unterentwickelt etc. und ich wurde auf eine Sonderschule geschickt. Später habe ich mich aber auf eine normale gekämpft, weil ich bei der anderen einfach unterfordert war. Dort war ich dann auf einmal Klassenbeste und meine Lehrerin schickte mich erneut zum IQ Test. Ergebnis: 135!, hochbegabt. Also wie gesagt, das kann sich alles ändern. 

...zur Antwort

Ich schätze mal das ist eine Aktion, die es nur 1x pro Jahr gibt... Das heißt Juli 2016 wenn du Glück hast, vllt wiederholen sie das aber gar nicht

...zur Antwort

XD

Dzieci wesoło wybiegły ze szkoły 

zapaliły papierosy, wyciągnęły flaszki 

chodnik zapluły, ludzi przepędziły 

siedzą na ławeczkach i ryczą do siebie 

Wszyscy mamy źle w głowach, że żyjemy 

hej hej la la la la hej hej hej hej...

Der ganze Text und englische Übersetzung im Link. Ich hab keine Lust es jetzt extra auf Deutsch zu übersetzen

http://www.tekstowo.pl/piosenka,elektryczne_gitary,dzieci.html

...zur Antwort

Wohin durchbrennen?

Mein Freund und ich halten es nicht mehr aus, ich erzähle mal die ganze Geschichte:

Wir sind schon 5 Jahre zusammen, seine Eltern mögen mich nicht und meine Eltern ihn nicht. Er lebt in Ostfriesland und ich im Ruhrpott. Da wir uns nie offiziell treffen durften taten wir es heimlich. Er arbeitet für einen Bio-Energie-Installateur, hat einen Führerschein und ein Auto. Ich bin Schülerin, mit dem Führerschein dran und hab leider kein eigenes Einkommen.

(Um es nicht zu vergessen: Er ist 22 und ich bin 17)

Wir zwei halten es ohne den anderen nicht mehr aus, unsere liebe ist echt unfassbar stark, nur steht da so einiges im Weg. Wir beide haben uns dazu entschlossen einfach Durchzubrennen...naja dieses "einfach" stellte sich dann als komplizierter da als man denkt. Wir haben momentan ein Guthaben von knapp 2000€ und damit kann man in dieser Welt leider nicht viel anfangen... Wir möchten erstmal ruhe, Freiraum und endlich mal ohne ärger zusammen sein. Momentan denken wir darüber nach eine Hütte irgendwo in den Bergen zu kaufen, kostet aber mehr als man denkt und unsere Familien würden uns dort finden. Ins Ausland zu gehen wäre nicht so das wahre, allerdings überlegen wir auch irgendwo auf einer Insel in der Nordsee ein kleines Häuschen zu bauen, mehr so Ferienwohnung mäßig. Viel Platz brauchen wir definitiv nicht, Hauptsache ein Dach überm Kopf und Verpflegung u. fließend Wasser. Er fährt einen Lieferwagen, sodass wir notfalls darin Schlafen könnten oder Möbel transportieren könnten.

Ich weiß das es echt doof ist abzuhauen, allerdings haben wir keine andere Wahl...unsere Beziehung ist schon 5Jahre alt, ich war noch ein Kind als wir zusammen kamen, wir haben uns im Urlaub getroffen und uns direkt verliebt.

Bitte Helft uns, wir wollen einfach nur zusammen sein. :/

P.S: ich werd 2016 erst volljährig und meine Eltern müssen einverstanden sein wenn ich ausziehen will...was sie aber absolut nicht sind...

Danke :)

M&M

...zur Frage

Damit verbaut ihr euch doch nur die Zukunft. Lasst es bleiben und haltet dieses 1 Jahr noch durch. Deine Eltern werden sich schreckliche Sorgen machen, du könntest ermordet worden oder von Organdieben überfallen worden sein... Darum werden deine Eltern womöglich, was rede ich, auf alle Fälle die Polizei einstellen und wenn man euch findet, landet dein Freund wahrscheinlich im Knast, weil er dich zu sowas angestiftet hat oder wenn es ganz schlimm wird, lassen sie es als Entführung dastehen. Und wenn ihr es entgegen aller Erwartungen schafft, was dann? Man wird euch suchen, so viel ist schon mal klar. Ihr werdet nicht einfach in Frieden leben können. Ständig werdet ihr auf der Flucht sein, wollt ihr das wirklich? Und wovon wollt ihr Leben? Oder hast du vor mit 18 wieder zurückzukommen und alles rückgängig zu machen? Das wird nicht gehen. Trotzdem... Ok, ihr habt die 2000 Euro. Er hat gerade keinen so schlechten Job, aber den verliert er ja (ist ja logisch) wenn ihr durchbrennt. Das heißt er wird sich alles neu erarbeiten müssen. Und die 2000€ reichen bei weitem nicht für ein Jahr. Also werdet ihr von wo anders Geld brauchen und euch einen Job suchen müssen. Aber ohne Ausweise und Zeugnisse vorzuzeigen werdet ihr keinen bekommen, denn selbst wenn ihr die dabei habt: ihr werdet gesucht und so fliegt man über kurz oder lang auf. Höchstens bekommt ihr was Illegales und/oder kommt in nicht so tolle Gesellschaft... Mafia. Drogen und der ganze Dreck. Aber wenn das erstmal auffliegt, dann steckt ihr schon richtig tief in der... Naja, jedenfalls würde ich dir vom durchbrennen abraten.

...zur Antwort