Könntest du deine Frage etwas genauer stellen, dann wäre sie vielleicht etwas leichter zu beantworten. Aber in diesem Fall "Und meine Seele spannte, weit ihre Flügel aus…". Das Lyrische Ich ist hier die Person, deren Seele weit die Flügel ausspannte.

Falls es dir wirklich nur um die Mondnacht und nicht das lyrische Ich im allgemeinen geht kannst du den Rest ignorieren

(Aber Grundlegend ist das Lyrische ich nur selten eine wirkliche Person im eigentlichen Sinne. Man sagt eben "Lyrisches Ich" weil zwar von "Ich/mir/meine"usw. die Rede ist, aber keine wirkliche Person spricht. Wenn du ein Gedicht schreiben würdest, in dem das lyrische Ich von einer Felskuppe aus das Meer betrachtet und dabei sein Gefühl der Ohnmacht angesichts der Natur schildert, sollen Deutschschüler eben auch nicht schreiben "Lukasabi18 steht auf einer Felskuppe und usw." denn das wäre ja nicht der Fall und auch "Irgendjemand" oder "Max Mustermann" klänge in einer Gedichtinterpretation etwas unproffesionell:)

...zur Antwort

Vielleicht ein Anime aus der Fate Reihe?

...zur Antwort

Das Problem hat sich geklärt^^ Es lag an Avira, also Vierenschutz. Irgendwie hat der wohl das spiel blockiert

...zur Antwort

Probiere es mal mit Corpus Delicti von Juli Zeh. Das ist ein wirklich spannender, künstlerischer aber sehr schnell zu lesender, distophischer Roman. Auch falls du noch nicht alles verstehst, kannst du die Handlung sicher nachvollziehen:)

Falls du eher Krimis oder Thriller magst, kann ich dir auch Romane von Sebastian Fitzek empfehlen. Mit Passagier 23 lässt sich ganz gut anfangen.

...zur Antwort

Ich fand Psycho Pass der Film ist wirklich extrem gelungen, wenn einem die Serie gefallen hat.

...zur Antwort

Ist etwas spät, aber laut "Paradise Lost"  (was sich an der Bibel orientiert) hat Luzifer eine Tochter die seinem "Haupt entsprang" und einen Sohn der eine Art Ungeheuer ist.

...zur Antwort

:3 .....

...zur Antwort

Hallo:)

Was mich wirklich gefesselt hat, war die Trilogie "His dark Materials" (Orginaltitel) also "Der Goldene Kompass", "Das magische Messer" und "Das Bernstein Teleskop" (von Philip Pullman) . Falls du den Film kennst, solltest du nicht danach Urteilen. Was am Anfang noch leicht beginnt, entwickelt sich vorallem im zweiten un dritten Band zu einer komplexen und spannend moralisch interessanten Handlung.

Zurzeit lese ich "Ghost Written" auf englisch was wirklich extrem interessant ist. Es ist gut verständlich und wirklich spannend, weil es aus verschiedenen Geschichten besteht, die aber trotzdem miteinander verbunden sind. Das ist übrigens vom gleichen Autor wie Cloud Atlas (David Mitchell) falls du den Film kennst.

Außerdem sind bis jetzt alle Thriller von Sebastian Fitzek die ich bisher kenne wirklich verwoben und mitreißend und hatten bisher immer einen guten Plottwist.

Und falls du es noch nicht gelesen hast, einfach mal so: "Alice im Wunderland" und "Alice hinter den Spiegeln" von Lewis Carroll (Charles Lutwidge Dodgson) wobei es wichtig ist die Gedichte auch mal in englisch gelesen zu haben, da sie dann viel lustiger sind^^ Vorallem Das Walross und der Zimmermann.


...zur Antwort

1. Wahrscheinlich weil die Filmmacher es für dramatischer hielten.

2. weiß nicht, aber ich aber es steht nirgends etwas gegenteiliges. Möglicherweise ist der Hutmacher ja auch einfach nur Hutmacher, und gehört gar keiner anderen Spezies an. Aber wahrscheinlich ist er ein Mensch.

3. Der Märzhase ist verrückt weil jeder, der sich im Wunderland befindet verrückt ist. Jedenfalls wenn man nach dem Buch geht. (Zitat Grinsekatze: Hierzulande ist jedermann verrückt! Ich bin verrückt, auch du bist verrückt.) Also kann man garnicht verrückt werden^^.

...zur Antwort

Hallo, es gibt von dem Youtuber Kamula zwei Videos mit dem Titel: Animes die man gesehen haben muss. In diesem werden eigentlich alle Animes dieser Art genannt^^.

...zur Antwort

Deine Schwester will damit wahrscheinlich nur ausdrücken dass ihr dein Kleidungsstiel zu außergewöhnlich ist und weil du bei diesem durch Anime inspieriert wurdest, war das die beste Beleidigung die ihr eingefallen ist. Aber ob ihr deine Kleidung und dein Auftreten gefällt kann dir ja egal sein, solange du es magst^^ Ich meine... es sieht halt extrem gut aus, warum sollte man es also nicht anziehen, das wäre ja komplett wiedersinnig:3 andere tragen ja auch Kleidung die dir nicht gefällt nur werden diese nicht beleidigt weil sie ja "wunderbar" europäisch/amerikanisch und angepasst ist.


...zur Antwort

Higurashi no naku koro ni (kleines Dorf, spielt in Akten, jeder ist mal Opfer und Täter, Zwei Staffeln mit jeweils um die 20 Folgen)

Corpse Party (alte japanische Schule mit rachsüchtigen Geistern die gerne Leichen entstellen. Vier Folgen)

Another (kleines Dorf, Fluch liegt auf einer Klasse so das Schüler immer wieder unnatürliche, kreative Tode sterben, um die 20 Folgen)

Shiki (kleines Dorf, immer mehr Dorfbewohner sterben anscheinend an einer "Krankheit"... oder doch wegen der Shiki? (Leichendämonen/Vampire) über 20 Folgen)

und falls dir der erste gefallen hat: Umineko no naku koro ni (vom Festland abgeschnittene Insel, kreative Tode, ebenfalls in Akten so dass die Protagonisten wieder abwechselnd Opfer und Täter sind, über 20 Folgen)

...zur Antwort