Hallo! Als ich in der Schule gelernt habe, gab es in meiner Klasse einen ähnlichen Jungen. Ein Schlüler und seine Grossmutter aus meiner Klasse halfen ihm und unterstützten ihn stark und Lehrer, die in meiner Klasse auch dachten, was mit ihn zu tun. Seine Mutter starb, ich weiß nicht bis weit warum, aber er war damals nur elf Jahre alt. Dabei waren die Schlüler aus anderen Klassen, die ihn überhaupt nicht duldeten. Sie schlugen ihn und das war schrecklich.

In deiner Situation ist ein bisschen anders. Schüler, die diesen geistig behinderten Schlüler mobben, können gegen dir intolerant sein, wenn sie verstehen, dass du auf seine Seite bist.

Dass du ihm helfen willst, das ist sehr gut. Aber vermeinde die Gespräche über ihn mit den Schülern, die ihn gemobbt haben. Es ist besser für dich mit agressiven Schülern nicht sich zu streiten. Du sagst, dass Lehrer diese Situation ignorieren. Das ist auch sehr schlecht, weil es für Schüler schwierig ist, eigene Initiative bei Lösung ähnlichen Probleme zu zeigen.

Erzähl über dieses Problem deinen Verwandten und frag, wie man besser in dieser Situation tun.

...zur Antwort
Nein, wechsel lieber nicht

Hallo, Darkmatter2000! Ich hatte ähnliche Situation in der Schule. Ich konnte nicht mit meinen Klassenkameraden gut kommunizieren, weil ich und sie verschiedene Interesse hatten.Dabei hatte ich Freunde in der Parallelklasse, weil sie mit mir einfach kommunizieren wollten.

Dabei baten meine Klassenkameraden mich mit Hausaufgabe zu helfen und begonnen mit mir nur in diesem Fall zu kommunizieren. Das war für mich unangenehm, aber wenn ich in der anderen Klasse gefunden hätte, würde ich wirklich schlechter lernen. Meiner Meinung nach ist besser für dich nichts zu wechseln ( vor allem wegen Lehrer). Außerdem hast du keine schwiriegen Konflikte mit deinen Klassenkameraden. Das ist auch Argument, um die Klasse nicht zu wechseln.

...zur Antwort

Sieh dich schon in deiner Frage! Befehlen von anderen Leuten "sei einfach du selbst" für jeden ist schwirieg zu verstehen, weil jeder Mensch dich anders wahrnimmt. Sich an Situation anpassen bedeutet Versuch deinerseits andere Leute zu verstehen und mit ihnen gut zu kommunizieren. Niemand sagt dir, wer du bist, weil nur du deine Gewohnheiten weiß und dein Verhalten begrüngen können. Wenn ich mir diese Frage stelle, frage ich mir auch Nächste: was möchte ich bei mir ändern? Warum? Wer bin ich von Beruf? Dabei muss man stoppen, sich selbst mit anderen Leuten zu vergleichen. Das hilft dir zu verstehen, was du wirklich in der Zukunft zum Beispiel machen möchtest.

...zur Antwort

Du hast beste Freundin und das bedeutet, dass du mit anderen Leuten gut in der Zukunft kommunizieren können. Also, ich möchte dir erstens raten, mehr aufmerksam zu anderen Leuten zu sein. Hör, was die Anderen sagen, als ob du eigene Gedanken in deinem Kopf "hören". Das hilft dir andere Menschen hören lernen und solche Fragen wie "Warum sagst du denn nichts", "nicht so gesprächig heute" zu vermeiden. Benutz dein Wissen und eigene Erfahrung, wenn andere Leute bei dir etwas fragen. Dazu ist besser mehr tolerant zu anderen Leute zu sein um sich selbst hassen zu stoppen. Hoher Leistungsdruck hatte ich auch, aber man muss die Hausaufgaben machen, wann du dich gut fühlen. Wenn du so müde bist, mache alle Dinge später.

...zur Antwort

Während ich zu viel Hausaufgaben hatte, habe ich auch geplangt, welche lustigen Fernsehsendungen ich gucken konnte, um wenig schwere Gedanken über Schule und komplizierte Übungen in Mathe zu haben. Ich wählte dabei nur eine oder zwei Fernsehsendungen zu gucken, um Zeit zu sparen. Das half mir ruhig zu bleiben und sich gut zu entspannen.

...zur Antwort

Heimweh ist schwer, aber mach die Liste von Nachteilen und Vorteilen deines Lebens zu Hause und deines Landes in fremdem Land.

Verteil Blattpapier auf zwei Spalten:

1)Leben im Ausland

Vorteile und Nachteile

2) Leben zu Hause

Vorteile und Nachteile

Bestimm, wo mehr Nachteile sind, wo es wenig Vorteile gibt. Ich denke, dass Liste dir gleich bestimmen hilft, was besser für dich ist.

...zur Antwort

Ich sage mir gewöhnlich Nächste: im Leben ist immer am wichtigten über eigene Gesunheit sich zu kümmern, eigene Familie zu bewahren und gute und interessante Arbeit zu haben. Selbstbewusste Gedanken erscheinen, wenn der Mensch einen Erfolg in etwas sogar Unbedeutendes hat. Aber selbstbewusste Gedanken müssen auf nächsten Punkten basieren:

Leb ohne Angst vor Bewertung, die dir andere Leute geben. Negative Bewertung lässt dir nicht weiter entwickeln.

-Respektiere sich selbst sogar mit unbedeutendem Erfolg;

- hab keine innere Streiten wegen Peche.

...zur Antwort

Sie können dir provozieren. Sag darüber besser ihren Eltern oder Lehrer. Ich hatte ähnliche Situation. Manchmal stoppten es Mitschüler, manchmal sagten sie mir, dass ich etwas tat, das ich nie getan habe, dass ich jemanden kannte, den ich nie gekannt habe. Sie schlagen mir vor mit ihnen dorthin gehen oder dort zu sitzen, um mich psychologisch zu drücken oder sogar zu schlagen.Dabei war ich nur 10 Jahre alt! In deiner Situation sind diese Schüler viel älter als meine.

...zur Antwort

du brauchst unbedingt Therapie.Man muss dabei während Panikattacken richtig atmen. Wenn Angst vor Menschen erscheint, atme tief und sag dir, dass du ruhiger und ruhiger wirst. Das hilft dir leichter Panick zu überwinden.

...zur Antwort

Ich rate dir stopp alles zu bewerten: stopp während nächster zwei Tage etwas, jemanden und sich selbst zu bewerten. Zum Beispiel, stopp solche Gedanken in deinem Kopf: "ich habe wieder schlechte Laune heute"; " diese Menschen finden mich langweilg", "ich bekam schlechte Noten- was denken darüber andere Leute" und so weiter. Leb als ob deine schlechte Gedanken so klein und unbedeutend wie Punkte sind.Sozialphobia basiert auf alte Ängste, aber alte Ängse werden schwächer nach und nach. Versuch nicht für andere Leute als Ideal zu sein. Du kannst dich an andere Leute anpassen, wenn du mehr sie hören wirst( was sie über sich erzählen).Gib keine negative Information über sich anderen Leuten. Um Sozialphobia zu überwinen, muss man Nächste machen:

- genug schlafen jeden Tag;

- auf keinem Fall in der Nacht ihre Hausaufgaben machen;

- schlechte Gedanken vermeiden;

-Sport treiben.

...zur Antwort

Hallo! Du hast guten Rat über Sportverein! Benutz es unbedingt, weil Sport dir viele Probleme lösen hilft. Ich rate dir jeden Tag auf ihre Mitschülern zu beobachten. Bestimm wer von Mitschülern benimmt sich agressiv mit anderen Mitschülern und wer bleibt ruhig und ohne Wut mit anderen zu sprechen. Das hilft dir zu verstehen, wer wirklich Mobbing tun kann. Man muss auch Angst vor Leuten schwächer auf solche Weise machen: mal die Gesichte von Mitschülern, die mit dir schlecht getan haben. Dann muss man es im Müll werfen. Das hilft dir über schlechte Erinnerungen zu vergessen.

...zur Antwort

Die Leute geben dir gute Tipps. Benutz sie unbedingt. Ich rate dir Fremdsprachen zu lernen( oder wenn du schon Fremdsprache lernst, such den Freund zum Chatten). Das habe ich schon gemacht. Einsam sein ist so schwer, aber dieses Problem kann man auch mit Hilfe Netzwerken auch lösen.

...zur Antwort

Also, ich habe etwar Ähnliches, aber ich sage mir etwas im Kopf ins Russisch, Ukrainisch, Englich und ins Deutsch, weil ich diese Sprache benutze. Für Leute, die schlechter mündlich äußern, aber können leichter Geschichten scheiben ist typisch über sich selbst in dritten Person etwas zu sagen. Ich weiß viele ähnliche Leute, die solche Gewohnheiten haben. Sie sind genug erfolgreich und haben keine Sorgen, dass sie die Gewohnheiten wie du haben!

...zur Antwort

Vergleich die Feste deines Heimatlands und Deutschlands. Erzähl über berühmte Leute Deutschlands zum Beispiel über (Goethe, Henrich Heine, Hermann Hesse), über Partnerstädte Deutschlands mit deinem Heimatland oder mit anderen Ländern.Ich muss auch etwas Ähnliches machen. Ich sammle auch Information über deutschsprächige Länder (Deutschland, Österreich, Schweiz).

...zur Antwort

Denk an Situationen, wann du gute Laune hattest. Ich rate dir auch Farbetheraphie. Mal etwas mit Bleistiften verschiedener Farben. Jetzt ist solche Jahreszeit, wenn Laune oft nicht gut sein kann. Im Herbst werden die Leute müde meistens schneller.

...zur Antwort

Sag alles deinen Eltern! Die Leute geben hier dir gute Tipps. Ich war in der Grundschule gemobbt, aber machte viele gymnastische Übungen, um stark zu sein. Manche Schüler hatten Angst vor mich. Gymnastische Übungen helfen dir Stress schwacher machen.

...zur Antwort

Ich rate dir ihm zu sagen, dass seinerseits es nicht ehrlich, Präsentation mit dir und deiner Freundin im Unterricht zu zeigen. Schlag diesen Jungen vor, etwas zur Präsentation zu ergänzen. Gib ihm nicht die ganze Präsentation. Ich habe ähnliche Situationen und jeder Mal duldete ich die Studenten meiner Gruppe, die nichts für gemeinsame Aufgabe macht. Sag auch dem Lehrer, dass nur du und ihre Freundin die Präsentation machen

...zur Antwort
Sie können in Google die Wortverbingung русские народные песни schreiben. Mit Hilfe dieser Wortverbindung finden Sie viele russische traditionelle Lieder.
...zur Antwort