Hier ist eine Widerspruchsfreie Variante: Teddy ist wirklich Andrew Laeddis. Der Chefarzt möchte ihm wirklich nur helfen und versuchen, ihn ohne eine Lobotomie zu heilen. Dies gelingt. Nun hat Teddy/Andrew die Wahrheit nicht ohne Grund mit einer so komplexen Fiktion verdrängt; er hat das getan, weil er mit der Wahrheit nicht leben kann. So spielt er am nächsten Morgen einen Rückfall vor, denn er weiß genau, dass er dann einer Lobotomie unterzogen werden wird. Er kann nicht damit Leben, ein Monster zu sein, kann dies aber auch nicht wieder verdrängen, da die Heilmethode des Chefarztes tatsächlich sehr wirksam war. Der einzige Ausweg ist es, wieder die Rolle des "guten Mannes" Teddy zu spielen, und so zu sterben, in dem Sinne, dass er seiner Sinne und seines Verstandes beraubt wird. In diesem Kontext machen viele Szenen, unter anderem auch der Spruch Andrews am Ende, sowie auch die ganze Machart des Films einfach am meisten Sinn.

...zur Antwort

Wenn du so scharf auf Piercings bist, fang lieber mit etwas kleinerem an. Mit cheeks nimmt dich übrigens kein Mensch mehr ernst. Und wenn du Pech hast, trägst du noch lange Narben davon - kein schöner Anblick.

Wie wär's erstmal mit einem Bauchnabelpiercing oder etwas ähnlichem? Und ja, du brauchst die Erlaubnis deiner Eltern. Jemand, der es ohne die macht, macht es vermutlich schlecht. Und wenn sich das ganze einmal entzündet, ist das nicht mehr so lustig. Das tut dann "doll weh".

...zur Antwort

Laut Freunden passen wir optisch nicht zusammen. Ich halte das nicht mehr aus. Was machen?!

Hallo ihr Lieben,

ich habe seit Juli eine wunderschöne Beziehung zu einem tollen Mann (27). Er ist das wunderbarste, dass mir auf dieser Welt begegenen konnte. Und dennoch gibt es da eine Sache, die mich sehr stört. Seine Freunde, die Leute auf der Straße und meine Freunde finden, dass mein Freund äußerlich nicht zu mir passt. Mein Freund hat sehr große Ohren, ganz schmale Lippen und eine sehr große Nase. Einer seiner besten Kumpels meinte zu ihm neulich:" Na die (ich) muss ja wohl blind sein, wenn sie dich als Freund genommen hat".. Immer wieder bekomme ich zu hören, dass wir nicht zusammen passen, dass ich doch jm. viel hübscheren haben könnte usw. Mich nimmt das Ganze inzwischen echt mit und ich denke es ist klar, dass man sich dann Gedanken macht ABER ich würde ihn deshalb nicht verlassen, denn wir ergänzen uns 1 zu 1, wir haben die gleichen Zukunftspläne, Ansichten, Einstellungen zum Leben. In seinen Armen fühle ich mich angekommen, zuhause. Er gibt mir Sicherheit. Meinen zwei besten Freunden habe ich ihn noch nicht vorgestellt, auch egal wie gern ich die zwei habe ich genau weiß, was da für Sprüche kommen... Die Blicke der Leute auf der Straßen entgehen uns auch nicht... Geht's noch?! Mir tut das weh und ich halte das nicht mehr aus. Ist unsere Beziehung deshalb zum Scheitern verurteilt oder was?! Ich verstehe das nicht mehr. Inzwischen leidet auch mein Freund darunter und hinterfragt vieles.

Was soll ich tun?! :-(

...zur Frage

Das einzig wichtige ist, dass du ihn selbst attraktiv findest. Was die anderen sagen? Falls du tatsächlich einen Topf zum Deckel gefunden hast, kann dir das doch egal sein (; Und dein Freund leidet nur darunter, weil du selbst so viel darüber nachdenkst. Zeig ihm wie glücklich du bist, wie sehr du ihn liebst und auch wie attraktiv du ihn findest (wenn du es denn tust), dann wird sich dads von selbst erledigen (:

...zur Antwort
  1. Trinke nicht aus Gruppenzwang. Wenn du es mal ausprobieren willst, tu es, aber hör auf wenn du nichts mehr willst.
  2. Jeder verträgt unterschiedlich viel Alkohol. Worauf du achten solltest, ist folgendes: Bei den meisten dauert es eine gewisse Zeit, bis der Alkohol vollkommen wirkt. Deshalb warte wirklich eine halbe Stunde wenn du dich schon etwas betüdelt fühlst, bevor du das nächste trinkst.
  3. Es fallen mir nicht viele Sachen ein, die ein Mädchen unattraktiver machen als ein Absturz, pass auf, Mädchen.
...zur Antwort

Hey,

Ersteinmal "musst" du gar nichts. Wenn du ihm zeigen willst, dass es dir gefällt - vorausgesetzt es gefällt dir - dann tu das einfach nach Gefühl. Oder wenn du wirklich am liebsten still genießt, rede mit ihm darüber. Es kann auch gut sein, dass sich dein Problem von selbst löst. Du bist nicht allzu erfahren und ihr seid euch wahrscheinlich in sexueller Hinsicht noch nicht so vertraut.

Mit der Zeit lernt man ganz von selbst, aus sich herauszukommen, und meist wird es auch besser, also mach dir keine Sorgen. Das wird schon.

...zur Antwort

Wenn du dich wahrscheinlich schon von den X-Men inspirieren lassen hast, schau doch auch da nach den verschiedenen Fähigkeiten (auch der Nebencharaktere).

...zur Antwort

Das klingt sehr seltsam. Wie lange geht das schon, bist du dir sicher, dass er keinen Spaß macht?

Wie auch sonst immer, hilft euch vielleicht einfach ein Gespräch. Falls ihr das schon geführt habt, was kam dabei heraus?

...zur Antwort

Was meinst du mit "vollkommen" löschen? Du hast, wenn das Bild einmal bei deinem Kontakt angekommen ist, keine möglichkeit mehr, es ihm wieder "wegzunehmen".

Oder möchtest du lediglich auf deinem Handy die "Spuren verwischen"?

...zur Antwort