Naja... Pferde haben einen sehr starken Schließmuskel und wenn sie gerade dann wenn das Thermometer drin ist den Schließmuskel zusammen ziehen kann so ein Thermometer auch mal im Pferd verschwinden... deshalb der Faden um zu verhindern, das man das Thermometer nicht mehr aus dem Pferd herausbekommt.

...zur Antwort

Also ich habe im Winter die Stiefel Winter Rider von STEEDS bei Krämer für 60 € die halten gut warm und sind dicht außer bei den Schnürsenkeln kommt was durch aber nur wenn man tief im Wasser steht, bei Regen oder Schnee sind die komplett dicht. Für den Sommer habe ich es aufgegeben mir Stiefeletten zu kaufen weil die mir immer so schnell kaputt gehen und habe mir jetzt Reitschuhe gekauft. Chaps habe ich die Neoprenchaps von Krämer für 20 €

...zur Antwort

Also meine Kaninchen wohnen beide draußen in einem ca. 2 qm großen Stall mit einem 6qm großem Auslauf. Nachts kommen sie in ihren Stall und tagsüber kommen sie dann halt raus also ich würde sagen das das von der Fläche her reicht. Wir haben oben drüber eine Art stabiles Erdbeernetz damit keine Katzen, Raubvögel etc. hineinkommen (mit Zaun ca.1.80 meter hoch) und unten drunter ein Gitter ca.40 cm tief eingebuddelt damit sie sich nicht rausbuddeln oder Marder sich duchbuddeln. Achso und drumherum Kanienchenzaun (Maschendraht) ich würde wenn du die teichfolie unbedingt da lassen möchtest wenigstens Erde drüber kippen weil die echt alles anknabbern wenn sie lange weile haben (die Kanienchen meiner Freundin haben sogar den Putz von der Wand geknabbert!)LG

...zur Antwort

Es gibt Kaltblüter (kräftige Arbeitspferde) die extra für Fleischproduktion gezüchtet werden

...zur Antwort

Also mein Kanienchen macht das auch ich habe es mit viel Ruhe und Geduld mich neben sie gesetzt (sie springt einen auch an)Gras hingelegt und meine Hand hingehalten dann ist sie auf mich zu gesprungen und halt wieder zurück und irgendwann hat sie angefangen zu fress und ich konnte sie irgendwann einfangen. Das dann öfter gemacht und auch ohne sie hochzuheben (damit sie nich denkt das wenn ich komme sie immer hochgehoben wird) Irgendwann haben wir auch herausgefunden das ihr Bruder (kastriert) sie öfter gejagt hat und es einfach eine Angstreaktion war... Ich hoffe ich konnte dir helfen:)

...zur Antwort

Das tut mir Leid für dich kann:(. Es natürlich sein das es irgendeine Krankheit hatte oder das es der Schnupfen gewesen ist. Aber es kann auch sein das es an Trauer eingegangen ist da Kanienchen ein sehr schwaches Herz haben...

...zur Antwort

Am Besten wäre es natürlich wenn du dich einmal durchsetzt(musste icb bei meiner Stute auch mit steigen usw.) Aber dann klappt es auch. Oder du müsstest halt dich erst einmal von jemandem führen lassen.

...zur Antwort

Den Sattel solltest du auf jeden Fall NICHT mehr nutzen da er dem Pferd sehr weh tun kann duch veränderte Passform etc. Also neuer Sattel und solange ohne Sattel oder gar nicht reiten!

...zur Antwort

Das Pony von meiner Freundin hat auch so etwas und sagt das es eine Warze ist sie schmiert da immer eine salzhaltige Zahnpasta drauf, genau welche das ist und ob es für dein Pferd gut ist weiß ich auch nicht denn leider bin ich nur Reiterin und keine Tierärtztin. Deswegen würde ich trotzdem mal den Tierartzt um Rat fragen.

...zur Antwort

Bei meinem Pony (Was erst seit ein Jahr wieder reitbar ist) war es am anfang auch so das sie im gallop auch die Beine kaum gehoben hat und sie auch sehr schwer zu sitzen war das hat sich aber bei ihr gelegt wir haben viel Stangenarbeit gemacht (vor allem Trabstangen) damit sie sich mehr streckt und mittlerweile geht sie besser

...zur Antwort

Ich würde auch sagen Gallopstangen und das er die Beine nicht gut "knickt" kann würde ich sagen auch an den langen Beinen oder zu wenig Kraft/Übung liegen. Was man aber auch versuchen kann währe ihn zu dehnen (aber natürlich langsam und vorsichtig) oder mal Podestarbeit probieren...

...zur Antwort