Ich fühle mich von der Menschheit eingesperrt?

Hilfe. Ich weiß nicht mehr weiter. Ich hasse die Menschen. Ich hasse die Gesellschaft mit ihren komplett übertriebenen Gesetzen, ihren Steuern, die Schule und vorallem die Arbeit. Ich verstehe nicht wie die Gesellschaft so dumm sein kann. 5 Tage Arbeit gegen 2 Tage Wochenende und sehr wenig Urlaub einzutauschen. So wenig Freiheit... Wir sind doch alle nur Seelen die das Leben genießen wollen aber nicht dürfen. Die Gesellschaft sperrt uns ein wie einen Vogel in einen Käfig. Jeden Tag um halb 6 aufstehen, zur Arbeit fahren und frühestens um vier wieder gehen zu dürfen. Viele erst um 6 und einige die Schichtarbeit leisten sogar erst um 21 oder 22 Uhr. Was hat man denn noch von seinem Leben bei der ganzen Arbeit? Nicht viel. Und die Freizeit die man noch hat benutzen viele zum schlafen, lernen oder entspannen, weil die Arbeit sie so fertig gemacht hat. Seinen Traumjob findet kaum einer. Wie denn auch? Es kann doch nicht jeder auf der Welt genau das machen, was ihm zusagt. Nicht jeder kann sein Hobby zum Beruf machen. Wenn des Jungen Lucas Hobby Fußball ist, ist die Möglichkeit so gering damit Erfolg zu haben. Ist des Mädchen Isabellas Hobby das Schminken, wird sie vermutlich trotzdem einen anderen Beruf ausüben als Maskenbildner oder Stylist. Kümmert sich Jonas gerne um Kinder, wird er als Erzieher kaum wohlhabend sein. Warum also sollte Jonas eine Ausbildung zum Erzieher machen, bei der man soweit ich weiß nichts oder nur sehr wenig verdient, da sie eine schulische Ausbildung ist und später auch nicht grade gut verdient, wenn er stattdessen etwas lernen könnte, dass ihm später mehr Geld einbringt, aber nicht ganz so zusagt? Die Arbeitsgesellschaft ist unmenschlich. Wir werden praktisch zur Arbeit gezwungen, denn wenn wir es nicht tun, verdienen wir kein Geld und können uns das "Leben" nicht leisten. Ohne Geld geht nichts. Du kannst dir nicht zu essen kaufen, nicht wohnen, deine Kinder nicht ernähren, dir keine Kleidung leisten, du kannst dir nicht einmal sauberes Wasser zum Leben leisten. Ohne Geld kannst du in unserer Gesellschaft nicht leben. Aber um legal Geld zu haben musst du arbeiten und deine Freiheit gegen Sklaverei austauschen. Wie erwähnt, sind wir Menschen nichts anderes als Gefangene die sich gegenseitig einsperren anstatt mit Liebe und Güte zu teilen. Wir Menschen sind geizig. Würdest du einem Menschen dein Auto geben? Einfach so? Nein. Du willst dafür etwas haben. Geld. Damit du dir davon etwas kaufen kannst, weil ein anderer genau so geizig ist wie du und dir sein Auto nicht umsonst geben würde, wenn er eines anzubieten hätte. Durch unseren Geiz und Hass und der Gier danach mehr zu haben als ein anderer, merken wir gar nicht, wie unser Leben an uns vorbeizieht und wir schon alt geworden sind und nichts großartiges in unserem Leben erlebt haben. Klar waren wir mal an dem ein oder anderen Ort. Aber ist das genug? Mehr als 40 Jahre lang arbeiten? Und immer später in Rente gehen zu dürfen? Erst dann wieder frei zu sein, wenn wir im Grunde

...zur Frage

Ist leider nicht alles vom Text dabei:)

Erst dann wieder frei zu sein, wenn wir im Grunde alt und schwach sind, und uns die wieder gewonnene Freiheit nichts mehr bringt, weil wir sie nicht mehr nutzen können, denn wir sind bereits schwach und krank und manch einer schon am sterben. Klar können wir vielleicht mit den Enkeln einen Ausflug machen, endlich ausschlafen und den ein oder anderen Hobbys nach gehen. Wir kochen oder malen. Aber jetzt können wir unsere verlorene Jugend nie wieder genießen. Wir können nicht mehr feiern oder einfach mal da hin gehen wohin wir es wollen. Ohne Regeln ohne freiheitsberaubende Gesetze.
Die wichtigen Regeln sind gut so wie sie sind: klaue nicht, töte nicht...
Aber wenn ich mir die Meinungsfreiheit anschaue, was ist die denn schon? Sie bedeutet nicht, dass du überall auf der Welt sagen und erzählen kannst was du willst. Leon sagt: Magdalena ist hässlich und stinkt. Dies wäre doch dann keine Meinung sondern viel mehr eine Beleidigung. Natürlich ist dies nicht nett zu jemanden solche Dinge zu sagen. Aber im Endeffekt wird einem doch verboten dies zu tun. Es ist Freiheitsberaubung. Ich habe das Recht zu tun und zu lassen was ich will. Und auch das Recht zu sagen was ich will. Doch es wird mir nicht erlaubt. Was hab ich denn schon von meinem Leben? Ich "darf" arbeite und Geld verdienen. Ich muss Streuern zahlen und mein sauer verdientes Geld abgeben. Ich muss, ich muss, ich muss! Wo ist denn das Recht auf freie Entscheidung. Oberflächlich gesehen ist es vorhanden. Allerdings bin ich doch verloren wenn ich mich nicht an die Sitten halte, oder doch nicht?
Die Gesellschaft tut uns nicht gut. Aber wie können wir ihr entkommen? Gar nicht. Und das ist das traurige. Es ist traurig zu wissen, niemals frei zu sein, ohne wie ein Bettler zu leben. Ich halte das nicht aus. Am liebsten würde ich mir Geld zusammen sparen, auf eine Insel flüchten, mir davor etwas kleines dort aufbauen, mich nach Trinkwasser vergewissern, und genügen zu essen (Früchte etc.) und abhauen. Aber das geht natürlich nicht, denn erstens wäre es doch sicher an einigen enden illegal und schon allein wenn ich mal medizinische Versorgung bräuchte, wäre ich am Ende. Ich suche schon seit langem einen Ausweg aus diesem Gefängnis. Lotto? Wäre man reich, könnte man die Arbeit lassen. Man hätte alles was man bräuchte und könnte der Erde Helfen zum Beispiel ihr Tiere vor dem aussterben zu bewahren, und trotzdem selbst gut leben. Andernfalls wüsste ich nur noch einen Ausweg, den ich mich nicht trauen würde...
Ich brauche dringen Hilfe. Vielleicht geht es der oder dem einem oder anderem ähnlich wie mir. Ich suche doch nur Erlösung und Befreiung. Ich möchte doch nur frei wie ein Vogel oder ein Löwe durch die Welt gehen können ohne eingesperrt zu sein. Schlicht und einfach machen was ich will. Ist das denn zu viel verlangt? Wofür lebe ich denn sonst? So könnten sich doch Gläubige fragen, warum sollte Gott etc. wollen dass man sein Geschenk des Lebens so verschwendet?
Wieso muss ich eingesperrt leben? Ich halte das nicht aus. Ich möchte nicht 40 Jahre und noch länger arbeiten müssen, nur um mit 70 aufwärts eine tragisch schlechte Rente zu bekommen und mit 80 schon wieder den Planeten zu verlassen?
Habt ihr einen Rat? Wie ich dem ganzen entkommen kann?

...zur Antwort

Also, ich schwimme seit ich 6 bin auch bei Wettkämpfen mit und träume davon erfolgreich damit zu werden, aber das tut jetzt erstmal nichts zur Sache. Bei mir zeigten sich nach nem halben Jahr leichte Veränderungen aber ich bin ja auch ein Mädchen deshalb ist es nicht so krass, wie bei Männer. Mein bester Freund ist auch bei mir im Verein und der hat sehr schnell sehr breite Schultern, also einen breiten Rücken bekommen. Das wird bei schwimmen nämlich am Meißten trainiert, denn du tust ja mit den Armen Kraulen, und auch beim Rücken Brust und vorallem beim Schmetterlingsschwimmen kommen Sie zum Einsatz. Bei ihm traten ( er schwimmt seit er 8 ist) mit 9 starke armmuskeln auf, etwas ungewöhnlich für Grundschüler, allerdings schwimmen wir auch 5 mal die Woche und am Wochenende bei Wettkämpfen. Was ich also sagen kann nach nem Viertel bis halben Jahr hast du breite Schultern, was mädels sehr mögen und armmuskeln. Sixpack oder sowas, da bin ich mir nicht so ganz sicher aber das kommt meiner Meinung nach auch schnell ebenso wie die beinmuskelm. Aber wenn du das behalten möchtest und es sich nicht wieder zurück bilden soll musst du weiterhin hart trainieren. Sonst wird das nix. Du bekommst auch keine Muskeln wenn du nur rumplanschst😉 also anstrengend ist es aber mir macht es Mega spaß und ich bin froh das man mir es kaum ansieht dass ich viel und schnell schwimme. Normal zeigt sich nämlich immer ne körperliche Veränderung.

...zur Antwort

Stress mit meinem Freund! Bitte den ganzen Text lesen! ich weiß das der lang ist, aber nehmt uch zei

Ich bin 14 und habe seit 6 Monaten einen festen Freund. Wir sehen uns in der Schule, gehen leider nicht in eine Klasse und manchmal treffen wir uns auch nach der Schule oder am Wochenende, aber das geht nicht so oft, weil er sehr oft Fußballtraining hat und ich Ballett Training hab. Dazu kommt noch die Schule. Na ja. Bis heute hat das auch mit dem schreiben und so geklappt, also das wir regelmäßig schreiben. Aber seit ca. 10 Tagen schreiben wir nur noch richtig wenig. Ich schreib ihn dann an und er kommt online und geht wieder offline ohne mir zu antworten. Hab ich mir jetzt noch nicht so viel rausgemacht,weil er im Moment auch viel zu tun hat. Heute morgen wo wir mit seinem Freund zur schule gefahren sind, hat sein Freund sich dann über mich lustig geacht, weil ich Aldi Talk habe. Ich habe dann zum Spaß so getan also ob ich ihm mit dem Fahhrrad umfahre,worauf er ganz hoch geschreien hat. Wir haben dann gelacht,also mein Freund und ich und dann meinte sein Freund, bor du fährst voll asozl! Und mein Freund meinte dann halt genau du Asi, aber jetzt nicht aus Spaß sondern ernst. ich bin dann sauer alleine zur schule gefahren. Nach der Schule ging das Spiel mit dem schreiben dann weiter und nach ner Zeit hab ich ihm dann geschrieben: Hast du irgendwann noch Zeit zu schreiben? Er kam online und ging mal wieder ohne eine Antwort off. Darauf hin hab ich ihm geschrieben: Anscheinend nicht! Na ja, hab kein lust dich voll zu spam und vllt hast du irgendwann nochmal Zeit/Lust mit mir zu schreiben. Er hat darauf hin genatwortet: Versteh doch mal das ich nicht die ganze Zeit vorm Handy sitze und auf WhatsApp bin! ich hab darauf genatwortet: Versteh ich doch! Aber es ist echt sche*** wennich dir schreibe du on kommt und ohne eine Anwtort off gehst. Ich hab auch nicht immer Zeit, aber wenn du schaust wie viel wir früher geschrieben haben. Schreib mir dann irgendwann mal wenn du mal wieder Zeit hast mit mir zu schreiben. Und ich hätte dir den Text nicht geschrieben wenn du mich heute morgen nicht beleidigt hättest. Daraufhin kam er on und natülich ohne eine Antwort off.

Liegt es an mir. Bin ich zu anhänglich? Ich liebe ihn und er eigentlich auch, weil er mich hALT immer oh anächelt und so, aber heute... ich weiß echt nicht mehr weiter. Soll ich ihm jetzt gar nicht mehr schreiben? oder ist unsere beziehung am Ar***? Dabke an alle die den Text zu Ende gelesen haben, aber ging nicht kürzer. Danke für Antworten, Girl2808

...zur Frage

Ich weis dass dir das evt schwer fällt aber schreib ihm einfach nicht. Mach es wie er! Irgendwann kommt er dann angekrochen! Ein Junge will jagen und wenn du ihm so ( klingt vllt. Hart ) hinterherläufst kann er das nicht. Und wenn er dann anfangt wieder zu schreiben, schreib ihm erstmal kurze spontane Antworten zurück. Viel Glück Lin Ps: So hab ich es bei meinem Freund auch gemacht und siehe da: es Klappt!

...zur Antwort

Also... Kommt spät, aber hier mal meine Meinung zur Sendung: Das ist wie alles andere nur Fake! Bekannte von meiner Familie waren mal dabei und die haben uns erzählt, dass so wie das dargestellt wird, alles nicht der Wirklichkeit entspricht. Ist euch schon aufgefallen, dass es fast immer den selben Hintergrund hat? Zb. "Peter" ( nur Ausgedacht ) hat sich mit seinen Sammlungen schwer verschuldet und seine Familie in den Ruin getrieben... Mal im ernst, so gern ich das anschaue, aber dass die Story schwer bearbeitet ist und viel dazu Erfunden wird ist ja wohl klar!

...zur Antwort

Sorry, kommt spät ist für andere mit dem selben Problem. Also kümmert euch nicht um die, konzentriert euch auf die Schule, damit ihr später ne gute Arbeit habt und dann über die die euch ärgern lachen könnt, weil die höchstwahrscheinlich vor lauter cool tun verblöden und vermutlich Harz 4 Empfänger werden oder einen miesbezahlten Job haben. So ging's ner ziemlich guten Freundin von mir und die lacht darüber und sagt: " Und sowas hat mich mal geärgert, jetzt bin ich mal dran." (Carma) Wer Fehler findet darf sie behalten

...zur Antwort

Also an deiner Stelle würde ich die Schachtel immer bei mir haben, damit du weist, dass du immer rauchen kannst. Natürlich rauchst du nicht, nur wenn du es gar nicht mehr aushältst. So entwickelst du nämlich das Gefühl von innerlicher Stärke ( Ha, ich bin stark, ich halte es aus und rauche nicht obwohl ich kann). So hat es zum Beispiel mein Bruder geschafft:)^^ ( Ich weiß, es kommt sehr spät, ist für die, die das selbe Problem haben) :)

...zur Antwort