Hallo,

ich weiß leider nicht ob es Bundeslandbezogene Unterschiede in den Berufschulfächern gibt, deshalb kann ich dir nur sagen wie es in Baden-Württemberg ist:

-Behandlungsassistenz(Krankheitsbilder, Untersuchungsverfahren)
-Labor
-Abrechnung nach EBM und GOÄ
-Elektronische Abrechnung
-Wirtschaft
-Praxisorganisation und Verwaltung
-Gemeinschaftskunde
-Deutsch
-Textverarbeitung
-Englisch
und meine Schule bietet zusätzlich ein Wahlpflichtfach: 1. Hilfe.

LG

...zur Antwort

Ich habe das selbe Problem :D

Ich stelle mir immer mehrere Wecker in immer kürzeren Abständen (z. B.05:45, 05:50, 06:00, 06:05).
Dadurch das ich immer wieder wach werde fällt es mir irgendwie leichter
beim letzten Wecker aufzustehen.

Eine zeitlang hab ich so eine App genutzt (weiss den Namen leider nicht mehr), da musste man um den Alarm auszustellen ein Foto von einem vorher gewählten Gegenstand machen, z. B. von der Kaffemaschine.

...zur Antwort

Also eine Standardantwort wär sowas wie: Du bist Perfektionistin, willst alles immer ganz genau und richtig machen. Fehler vermeiden etc.
Dadurch brauchst du aber auch ein klein wenig länger für deine Aufgaben. Da überweigt aber das positive, nämlich das du gut und gewissenhaft arbeitest.

Ist nicht unbedingt die beste Antwort auf so eine Frage aber eventuell fällt dir ja noch selbst was ein :)

LG

...zur Antwort

Genau kommt auf die Praxis an. Dort sind die Arbeitszeiten aber meist recht lang (man kommt spät nach Hause, hat aber meist längere Mittagspause). Ich selbst mache meine Ausbildung in einer Klinik. Dort arbeite ich von 07:30-15:00 oder von 8:00-16:00, je nachdem in welcher Abteilung ich bin. Das ist natürlich auch von Klinik zu Klinik unterschiedlich :)

...zur Antwort

Deine Mutter hat recht, es muss rauswachsen. Falls dir der Unterschied zu arg ist, also vom Ansatz und dem Rest, geh doch einfach zum Friseur und lass dir deine Haare wieder in deiner Naturhaarfarbe färben, dann siehst du den unterschied nicht mehr. =)

...zur Antwort