Ich würde auf Geschlechtsverkehr verzichten.

Ich bin selbst asexuell und mir ist es halt extrem wichtig, dass eine Person mich wegen mir mag und nicht wegen meinem Körper. Ich denken, dass wenn ich wirklich geliebt werden, die Person auch bereit ist auf Sex zu verzichten. Wenn nicht ist die Beziehung eh zum scheitern verurteilt.

...zur Antwort

Ich habe selber einen schwulen besten Freund. Er hat ein ziemlich gutes Modebewusstsein und unterstützt mich. Macht ziemlich Spaß, er ist ein guter Freund! Ich denke, dass viele eine schwulen besten Freund wollen, da ihnen klar ist, dass er:

  1. sich nicht in dich verliebt
  2. dich versteht, wenn du selber Teil der LGBTQ+ Community bist
...zur Antwort

sie liebt dich, will dich vielleicht eifersüchtig machen. Rede mit ihr!
LG lia

...zur Antwort

Jahrelang hetero und auf einmal bi oder lesbisch?

Wenn man jahrelang hetero war und das auch so gelebt hat, kann man dann quasi von heut auf morgen bisexuell oder lesbisch werden?

Seit meiner Pubertät bin ich heterosexuell. Ich hatte auch nie, wie einige Freundinnen, mal das Verlangen etwas anderes auszuprobieren. Also andere Mädchen und Frauen haben bei mir nie irgend etwas ausgelöst. Es gab immer nur Jungs mit denen ich ich einige gute und lang laufende Beziehungen hatte. Alles also irgendwie normal. Mit meinem letzten Freund hatte ich sogar schon weiter gedacht und er auch, also in Richtung Heiraten und Kinder. (Gedacht aber noch nicht fest geplant) Bis ich ihn vor ca einem 3/4 Jahr mit einer anderen Tusse in unserem Bett erwischt habe. Seit dem gab es nur noch ein paar ONS und eine Beziehung die gerade mal 4 Wochen gehalten hat. Irgendwie hatte ich kein rechtes Interesse mehr an Jungs bzw. Männern, die lösen bei mir iwi nichts mehr aus.

Am Donnerstag hat mich eine Kollegin mitgenommen weil eine ihrer Freundinnen was zu feiern hatte. Was genau weiß ich nicht hab nicht so durchgeblickt, irgend was mit Gerichtsverhandlung. Jedenfalls als ich diese Frau, Sabrina, gesehen habe war ich sofort ins sie verliebt, echt wie so ne Teenagerin. Ich glaube auch so habe ich mich benommen. Es hat sich dann auch ergeben das ich neben ihr saß. Ich hab mich glaube ich ein bisschen unmöglich benommen. (Wie ich es leider immer mache wenn ich total verknallt bin.) Wir haben uns aber verstanden und sie schien mir auch total sympathisch. Haben sogar ein bisschen gekuschelt, und Körperkontakt gehabt. Ich ab mich so wohl bei ihr gefühlt.

Hab mir dann aber gedacht das das ja nicht sein kann, ich bin doch hetereo. Am Freitag habe ich meine Kollegin über Sabrina ausgefragt und erfahren das sie Bi und auch solo ist. Ich habe gehofft das sie mich noch mal anspricht wenn sie mich wieder sieht, aber sie hat mich vorgestern abend im Club zwar gesehen und das war es. Leider-

Kann man sich so einfach ändern? Erst nur hetero und auf einmal Bi oder vielleicht sogar lesbisch?

Und wie bekomme ich die Schmetterlinge wieder aus dem Bauch?

...zur Frage

Vielleicht warst du die ganze zeit über bi. Das könnte sein.

LG Lia

...zur Antwort

lass sie doch heißt nicht dass sie noch was von dir will

...zur Antwort

eure eltern müssen das aktzeptieren und wenn die klasse ihn deshalb mobbt geht zum schulleiter

LG Lia

...zur Antwort

ne manchmal verschreibt frau sich oder ihr wird bewusst dass sie blödsinn geschrieben hat. könnte sein das es eine liebserklärung war oder sonts was

...zur Antwort
  1. es sieht gut aus aber bitte nicht zuviele muskeln.
  2. ja ich liebe es mich geborgen zu fühlen
...zur Antwort

Ich würde sagen ja! denn diese person kann so besonders sein dass man sie noch liebt auch wenn sie einen fertigmacht... fragt lieber nicht ich heule euch sonst voll:(

...zur Antwort

Hey ich kenne das! Lass es!!! Eine Freundin von mir hat das gemacht gehabt und ich bin immer noch sauer obwohl es vor einem halben Jahr war!!!! Warte erstmal sorry aber ich sage ganz klar :NEIN!!!

...zur Antwort