Der beste Freund meines Freundes hat mich angemacht und begrapscht

Gestern Abend hat mir das beste Freund C. (20) meines Partners geschrieben, ob ich (18) mit ihm was trinken gehe. Wir sind beide in einer festen Beziehung und machen immer wieder "Pärchenabende", ich kenne ihn mittlerweile schon recht lange. Weil unsere Partner aber arbeiten mussten, schlug er mir vor, dass wir in die Stadt fahren und uns dort noch mit jemandem treffen. Gesagt, getan. Wie es kommen musste, sagte der Kumpel ab. Also waren C. und ich alleine. Wir tranken und lachten und hatten ziemlich viel Spaß. Als wir spontan entschlossen uns in einen Sandkasten zu legen, flüsterte er mir plötzlich immer wieder ins Ohr wie heiß ich sei. Ich sagte, dass er aufhören solle. Als er auch noch anfing mich zu streicheln sagte ich nochmal, dass er eine Griffel wegtun soll. Er meinte dann "Es wäre wirklich keine gute Idee, wenn wir jetzt Sex hätten", hörte aber nicht auf mich zu begrapschen. Ich war entsetzt und bin aufgesprungen und gegangen. Ich liebe meinen Freund und ich würde nie im Leben auf die Idee kommen ihn zu betrügen!

Nachher treffe ich mich mit meinem Freund. Ich würde es ihm gerne sagen, ist das richtig? Was meint ihr, soll ich es ausführlich erklären oder einfach nur sagen, dass er mich angemacht hat? Wie würdet ihr es sagen, so dass er nicht zu wütend wird? Ich will nicht schuld sein, dass ihre Freundschaft kaputt geht...

Danke für eure Hilfe :)

Liebe, Freundschaft, Freunde, Beziehung, Treue
18 Antworten
wieso meldet er sich nicht mehr nach unserem kuss?!

am dienstag war ich(15) mit einem freund(fast 17) verabredet. eine stunde bevor wir uns trafen, hat er mir jede minute eine sms geschrieben mit der jeweiligen zeit, wann wir uns sehen würden. dazu immer mal ein herzchen. ich bin dann zu ihm. er saß vor seinem pc und hat musik gehört, ich hab mich auf sein bett gelegt. dann hat er sich neben mich gelegt und wir haben angefangen, laut mitzusingen, was ziemlich falsch klang. es hat total spaß gemacht :D er hatte eine playlist laufen und wie es sein musste, kam dann das erste ruhige lied. wir lagen einfach nur nebeneinander und er hat meine hand genommen. so lagen wir dann eine zeit lang, bis er mich fragte, ob ich kitzlig sei. Ich muss zugeben, dass es klar war, auf was er hinauswollte. ich sagte einfach ja und dass er es sich auf keinen fall einfallen lassen solle. natürlich hat er mich durchgekitzelt.. ich konnte nur noch quietschen, aber wir sind uns immer näher gekommen. plötzlich meinte er, wenn er aufhören soll, soll ich ihm nur ein bussi geben. ich sagte aus spaß nein und als er fragte warum, sagte ich ihm, dass ich zu schüchtern wäre. er sagte: "dann muss ich wohl " und küsste mich. es blieb nicht lange bei dem kuss und als er anfangen wollte zu knutschen, merkte ich, dass ich auch wollte. aber ich hatte vor ihm nie einen freund, mit dem ich geknutscht habe! ich hab mich total dämlich angestellt. mein mund war viel zu weit offen und ich bin mir sicher, dass er mich total abschreckend fand. ich konnte nicht mehr weiter, weil ich keine lust hatte, dass er mich als schrecklich küssendes mädchen abstempelte. er fragte, was sei und ich meinte, dass er nicht lachen soll, aber dass ich noch nie geknutscht habe. er meinte, dass er nicht weiß, warum er deshalb lachen sollte. wir lagen dann noch ca. 2 minuten auf dem bett und haben wir uns dann über den vorigen tag unterhalten, an dem wir gemeinsam minecraft gespielt hatten. er stand auf, weil er mir am pc was zeigen wollte. und das was dann kam, versteh ich nicht: er hat ein mädchen angerufen, dass wir beide kennen und mit dem er vor ein paar monaten rumgemacht hat. er meinte zu ihr noch dinge wie wenn er mich heimgefahren hat, kommt er noch bei ihr vorbei und so. sie hat nein gesagt, aber er meinte dann noch, dass wenn ich wegbin, er sie auf skype anruft mit cam..

ich wusste nicht, was ich tun sollte, ich hab mich so verarscht gefühlt! warum hat er das gemacht? er hat mich dann auf seinem moped nach hause gefahren. als ich angestiegen bin, umarmte er mich nur. ich hab gesagt: tut mir leid. und als er fragte: warum? sagte ich: weil du was anderes erwartet hast. er hat nur geantwortet: nein, hat doch alles gepasst und ist weggefahren. kein kuss oder so was.. er hat sich seit dienstag gar nicht mehr bei mir gemeldet. das problem ist nur, dass mich das total runter zieht. ich denke fast immer an ihn. ich lese immer wieder seine sms, in denen er schrieb, wie sehr er mich vermisst. was soll ich tun? ich will ihn wiedersehn!

Liebe, Mädchen, Teenager, Beziehung, Jungs
9 Antworten