Mit kleinem Waffenschein Schreckschusswaffen.

Ansonsten gibt's noch jede Menge andere Dinge, aber das sind nicht Waffen..

( Kubotan, Slapjack, Tierabwehrspray, 42a konforme Messer, Selfiestick..)

...zur Antwort

Kann durchaus sein, wird ne Einzelfallentscheidung wenn du dich bewirbt und ja alle Ermittlungsverfahren angeben musst.

Warum man vorsätzlich sowas macht wenn man weiß, dass man gerne Beamter werden will musst du erst mal erklären, das spricht nicht gerade für charakterlichen Eignung...

...zur Antwort

Ausschlussgrund, gerade bei Stress kann der beginnen zu blühen, die "Leichte" kann also zu Schweren werden, da geht man kein Risiko ein..

PDV 300 ist da eigentlich unmissverständlich... Punkt 3.1.1

https://fragdenstaat.de/dokumente/239199-pdv-300/?page=21

Bild zum Beitrag

...zur Antwort
Ja. Kannst machen

Beachten:

In Italien sind nur Pfeffersprays mit maximal 20 ml Füllmenge und einer Reichweite von maximal drei Metern zulässig

Ansonsten machst du dich strafbar, also drauf achten!

...zur Antwort
Mein recht

Nein, nicht dein "Recht"!

Verstösse du wiederholt gegen die Bewähtungsauflagen kann das Gericht die Bewährung widerrufen und du fährst ein und sitzt deine Strafe ab!

So einfach ist das, genau so einfach!

Was ein Straftäter will interessiert erst mal nicht, also mach was dir auferlegt wurde und behindere den Bewährungshelfer nicht bei seiner Arbeit!

...zur Antwort
Das Problem ist, wenn jemand "ausversehen" mit dem Fahrrad in mich hineinfährt, kann ich da ja schlecht irgendwas tun.

Wenn mich jemand mit dem Fahrrad anfährt dann interessiert es mich einen Dreck ob gewollt oder ungewollt!

Kleidung verschmutzt, evtl beschädigt, Prellung, Abschürfung am Körper - Polizei, Ersatz der Reinigungskosten, beschädigterr Kleidung, Schmerzensgeldforderung...

Was denn sonst?

...zur Antwort

Absolut Korrekt!@

Bitte drauf achten ob nur "Edeka" oder für die Edeka Gruppe!

Denn wenn für die Edeka-Gruppe, dann gilt das auch für Netto, Kaufland, NP-Discount und Nah&Gut.

...zur Antwort

Vermieter!

Klare Regelung, dir gehört da nichts, also Finger weg und schon gar nicht irgendwas in Auftrag geben!

Das kann dir eine Abmahnung einbringen, also lass diese wirklich dumme Idee!

...zur Antwort
Mieter kündigen wegen Ruhestörung?

Hallo Freunde der Sonne,

ich habe ein Problem und weiß nicht so ganz weiter. Seit Monaten ist es so, dass die Kinder des Mieters, auf gut deutsch gesagt, scheiße laut sind. Die rennen durch die gesamte Wohnung hin und her, springen und schreien rum etc. Leider wird mir das zu viel. Ich habe den Mieter schon so oft angesprochen, dass die Kinder leiser sein sollen. Am Anfang kam sowas wie:“ Ja tut uns Leid; kommt nicht wieder vor; wir passen auf; …“ und jetzt meinen die, dass es Kinder sind und die ab und zu mal lauter werden können.
Ich verstehe das auch, dass Kinder laut sein können, aber das ist zu viel.

Als wir die das erste mal kennen gelernt und unsere Mieter in ihrer alten Wohnung gelebt hatten, kam irgendwann im Gespräch raus, dass wenn der vorherige Nachbar denen auf die Nerven ging, die Frau zu ihren Kinder gesagt haben soll, dass die mit Absicht lauter schreien und durch die Wohnung hüpfen und rennen sollen.

Jetzt habe ich den Eindruck, dass hier das selbe passiert. Eigentlich haben wir sonst keine anderen Probleme mit denen, aber die Kinder … .

Zudem kriegen die sehr oft Besuch mit Kindern und ja, es wird dann erst richtig laut.

Ich bin ganz ehrlich, ich will die Mieter kündigen. Leider oder zum Glück, je nachdem, halten die sich an die Ruhezeit und ich kann die nicht abmahnen. Aber trotzdem muss das doch möglich sein. Denn meine Ruhe geht mir halt dann doch vor.

Vielleicht hatte hier einer ein ähnliches Problem oder kennt sich mit der Gesetzeslage besser aus und kann mir hier weiterhelfen.

LG

...zur Frage

Auch wenn es etwas "verwunderlich" klingt-Wie sieht es mit der Mülltrennung aus?

Als Vermieter darfst du das auf Korrektheit überprüfen - Zeugen, Bilder..,

Bei Verstössen Abmahnung, nach mehreren Verstössen dann Kündigung, sogar fristlose möglich..

Völlig legal!

https://www.abmahnung.org/abmahnung-wegen-falscher-muelltrennung/

https://mieterengel.de/muellentsorgung/

https://wohnora.de/mieter-trennt-muell-nicht-abmahnung/

...zur Antwort

Jeder Umgang damit unter 18 verboten!

Noch nicht mal Anfassen!

(3) Umgang mit einer Waffe oder Munition hat, wer diese erwirbt, besitzt, überlässt, führt, verbringt, mitnimmt, damit schießt, herstellt, bearbeitet, instand setzt oder damit Handel treibt.

https://www.gesetze-im-internet.de/waffg_2002/__1.html

...zur Antwort

Nein!

"Getragen wurde die Medaille an einer fünfeckigen pentagonalen hellgrün bezogenen Spange jeweils in der höchsten Stufe auf der linken oberen Brustseite"

Das gilt natürlich auch für die Bandschnalle!

EDIT: Das gilt nur wenn die max erlaubten 16 Stück auf 4 Spangen getragen werden und nicht mehr alles draufpasst ..

...zur Antwort
Woran macht man das fest?

Am Waffengesetz!

Und wenn man sich unsicher ist dann:

Bestehen Zweifel darüber, ob ein Gegenstand von diesem Gesetz erfasst wird oder wie er nach Maßgabe der Begriffsbestimmungen in Anlage 1 Abschnitt 1 und 3 und der Anlage 2 einzustufen ist, so entscheidet auf Antrag die zuständige Behörde

Da ist das BKA

Um auf das Beispiel Schleuder zu kommen:

Das steht im WaffG, dass welche mit Vorrichtungen, die dazu dienen dass sich die Schleuder am Arm abstützt verboten sind. Klar definiert!

Bild zum Beitrag

Anlage 1 WaffG

1.3 Schleudern, die zur Erreichung einer höchstmöglichen Bewegungsenergie eine Armstütze oder eine vergleichbare Vorrichtung besitzen oder für eine solche Vorrichtung eingerichtet sind (Präzisionsschleudern), sowie Armstützen und vergleichbare Vorrichtungen für die vorbezeichneten Gegenstände.

Anlage 2 WaffG

1.3.7 Präzisionsschleudern nach Anlage 1 Abschnitt 1 Unterabschnitt 2 Nr. 1.3 sowie Armstützen und vergleichbare Vorrichtungen für die vorbezeichneten Gegenstände;

Und ja - mit der Kartoffelkanone ist dein "Freund" voll dabei - Schusswaffe, Bau und jedweder Umgang damit verboten!

https://www.radiolausitz.de/beitrag/geldstrafen-und-verwarnungen-fuer-kartoffelkanonen-schuetzen-357680/

Was die WBK betrifft - dafür gibt's keine für weil es kein Bedürfnis dafür gibt (Jagd, Sportschütze) - es gibt z.b. extrem starke Luftgewehre über 7,5 Joule, die dann in einer WBK eingetragen werden, obwohl allgemein Luftgewehre einfach so ab 18 sind...

...zur Antwort