Also, Kuba ist ja bekannt für seine Zigaretten, alten Autos, Hafen, dieser Aufstand bei der die Bevölkerung mit Hilfe von Che Guevara und Fidel Castro den Diktator Batista von der Insel vertrieb und seinen alten Autos.... Hier mal ein Vorschlag:

Mucha gente quiere ir de vacaciones en Cuba, porque es una isla muy maravillosa en el Caribe. Hay muchas playas, barios pintoresco y coches antigues en todos colores de arcoiris (regenbogenfarben). La capital de Cuba es Havanna, La población es 11,27 milliónesy el idioma es espagnol....

...zur Antwort

Ich würde als erstes mit den Besitzern darüber reden. Am Anfang ist es für einen Welpen sehr schwer alleine zu bleiben, aber mit der Zeit wird das besser, also ich kann dich trösten: Der Hund wird nicht immer so viel und lange bellen. Es ist ganz normal, dass es dem Jungen Hund schwer fällt alleine zu bleiben, also musst du etwas Verständnis entgegenbringen! Wenn du Hunde magst kannst du ja auch fragen, ob du dich nicht mal, um den Hund kümmern kannst und mit ihm spielen, um ihn abzulenken, das kostet aber viel Zeit und nerven und es kann ja sein, dass die Hundebesitzerin nicht so freundlich ist. Ich hoffe ich konnte dir helfen

...zur Antwort

Übung macht den Meister. Es wird für dich sicherlich nicht einfach werden, da du von Natur aus eher zurückhaltend bist, aber ich denke, dass du es trotzdem packen kannst. Aber du musst es halt wirklich wollen und dich überwinden und aktiv werden. D. h. stell dich immer neuen Herausforderungen z.B. halte immer mehr Schritt für Schritt Vorträge in der Klasse und geh in die Theaterag, denn nur so kannst du auch herausfinden, ob es dir wirklich liegt. Ich hoffe ich konnte dir helfen

...zur Antwort

Also ich bin in der 9. und hab einen Ducrhschnitt von 1.6 ;). Also dir muss Schule wichtig sein und du musst mindest eine Woche vor der Arbeit anfangen zu lernen. Halt dir dein Zeil ein gutes Abi zu haben immer vor Augen halten. Ach ja, und dann natürlich im Unterricht immer mit machen und aufpassen. So schwer ist das eigentlich nicht. Viel Glück.

...zur Antwort

Haha, ok. Mein Problem ist genau anders herum: Ich rede zu wenig. Ich finde es super, wenn du so viel redest, weil nur so kommt man ins Gespräch und kann auch Gemeinsamkeiten, Interessen, Neuigkeiten, ... erfahren. Aber du kannst sicherlich auch verstehen, dass das nerven kann, weil grad seine Ruhe will oder gerade nicht so gut gelaunt ist... Meiner Meinung nach solltest du mal mehr auf die anderen Menschen achten, vielleicht lässt du sie ja nie zu Wort kommen? Du solltest auf Körpersprache ahcten, darauf achten , ob die Person gut gelaunt ist und für Gespräche empfänglich oder nicht. Einfach viel mehr auf die Personen achten. Oder such dir Menschen denen es vollkommen egal ist wenn du sie volllaberst. Glaub mir, da gibt es mehr als du vllt denkst :)

...zur Antwort

Ist schon in Ordnung. Aber du sollstest es eher vermeiden. Jeden Tag wär übertrieben, aber ein zweimal in der Woche kannst du schon die Mikrowelle benutzten

...zur Antwort