Orangensaft und Snickers?

Super Idee, ist "sehr gut" für einen bereits gereizten Magen!

Mach dir eine Fleischbrühe (Boullion) und nimm eine Scheibe trockenes Brot dazu. Mehr nicht.

Als Medikament ist Vomex ganz hilfreich. Da du dich noch oft übergibst, sind die Zäpfchen zu empfehlen.

...zur Antwort

Lass´die Finger weg davon.

Entweder du wartest noch paar Tage, ob es sich von selbst erledigt, oder du gehst zum Arzt.

Keinesfalls selbst daran herumfingern! 

http://www.onmeda.de/krankheiten/abszess.html

Versuche den Heilungsprozess hiermit zu unterstützten http://www.ilon-salbe-classic.de/anwendungsgebiete/

...zur Antwort

Zur Bank gehen und die Sache klären.

Sicherheitshalber würde ich meine Karten sofort sperren lassen.

...zur Antwort

Wie wäre es, wenn du einen Arzt aufsuchst?

...zur Antwort

Warum gibt es nur noch Extrempositionen in der Politik?

Eine Frage beschäftigt mich schon eine Weile, aber ich finde keine Erklärung dafür. Nämlich, daß es in der Politik scheinbar kein Mittelmaß mehr gibt.

Es gibt nur noch linke oder extrem Rechte Positionen (mag sein, daß das ein oder anderem dem Trotz des anderen gegenüber überspitzt gefordert wird, aber wem soll man da noch glauben?)

Nehmen wir mal Flüchtlinge: Ich bin der Meinung, daß wir als reiches Land unseren Anteil leisten sollten, am besten vor Ort versorgen oder eine definierte Anzahl aufnehmen, die man, ohne gesellschaftliche Unruhe zu stiften, verkraften kann.

Wenn man Flüchtlingen erlaubt, kostenlos Bahn zu fahren, so muß man das sozial schwachen Deutschen auch, sonst sorgt das für Unfrieden. Aber ich bin nicht generell dagegen, Kriegsflüchtlinge aufzunehmen.

Aber welche Partei ist da dann auf meiner Seite? Die CDU ja eher nicht, die haben die unkontrollierte Einwanderung erst er möglicht, aber SPD und Grüne erst recht nicht, da diese keine Rücksicht mehr auf die einheimische Bevölkerung nehmen und ich die SPD wegen der Agenda2010 bis heute übel nehme.

Die AfD ist mir wiederum zu radikal, ich bin jetzt nicht der MEinung, daß Moslems per se gewalttätig sind. Aber wer gewalttätig ist, muß bestraft werden (egal welche Religion), auch alleine schon, um die anderen Flüchtlinge nicht in Verruf zu bringen.

Was bin ich dann? BEsonders bescheuert oder leichtsinnig, oder gibt es noch Leute, die das ähnlich sehen?

...zur Frage

Interessante Frage.

Allerdings muss ich sagen, dass es noch immer sehr viel "Mittelmaß" gibt und auch all die letzten Jahre gab.

Genau das sehe ich auch als Problem an, es gab nur noch Einheitsbrei und keine echte Opposition.

Wenn ich da an Debatten im Bundstag der 70er und 80er Jahre zurückdenke, da ging es richtig zur Sache. Die Positionen, gerade von SPD und CDU waren so konträr, da musste es zu heftigen Diskussionen kommen.

Eine der großen Gefahren einer Demokratie ist, dass es eben kaum noch Opposition gibt, der Einheitsbrei ist Gift. In einer Demokratie muss es unterschiedliche Positionen geben, es muss gestritten werden. Den Zustand, den wir haben, fördert die Politikverdrossenheit und das Abwenden viele Menschen von diesen Prozessen.

Es geht ja auch nicht nur um die Flüchtlinge. Die sind jetzt eher die Projektionsfläche, für all die Unzufriedenheit, die es gibt und die sich nun Bahn bricht. Sicher, wir haben genug Geld, um diese Probleme zu stemmen. Was aber das Problem ist, viele Menschen haben das Gefühl von Ungerechtigkeit.

Ein Beispiel. Über viele Jahre wurde den ärmeren in unserer Gesellschaft stets "erzählt", dass die Kommunen einfach kein Geld für sozialen Wohnungsbau haben. Durch die ankommenden Flüchtlinge war dies ganz plötzlich wieder ein Thema. Da wurde relativ schnell, von politischer Seite, der Ruf nach mehr bezahlbaren Wohnungen laut und dass man den sozialen Wohnungsbau fördern müsse.

Klar, die Flüchtlinge haben daran keine direkte Schuld. Aber es ist nantürlich für die Menschen, die Jahrzehnte vertröstet wurden ein Schlag ins Gesicht, wenn man ihnen immer erzählt hat, es sei nicht bezahlbar und nun soll es plötzlich gehe.

Ich finde das politisch extrem ungeschickt und die Konsequenz, sehen wir nun. 

Wenn der Staat das Gefühl erweckt, nicht die eigene Bevölkerung steht im Fokus, ist das menschlich völlig normal, dass sich Widerstand gegen diejenigen formiert, die die vermeintlich Schuldigen sind. Ob das stimmt oder nicht, ist dann egal.

...zur Antwort

Geh´zum Arzt und lass dir das Teil entfernen, dann ist dein Problem gelöst! Oh Mann......


...zur Antwort

Rektal ist genauer.

Sublingual (unter der Zunge) ist auch recht exakt.

Axial ist ungenauer und auch immer niedriger, weil hier außerhalb des Körpers (Hautoberfläche) gemessen wird.

...zur Antwort