Was erwartest du, deine Eltern wollen dich beschützen und das Beste für dich und die Situation ist eben nicht optimal. Es macht ihnen Angst und sie können das nicht gut steuern, also wird gemault.

Ich war 26 als ich schwanger wurde, bekam mein Kind mit 27, war in einer langjährigen, festen Partnerschaft und und und... Meine Mutter hat monatelang schlechte Laune gehabt, alles war doof und dann wurde es auch noch ein Junge! Aber wir haben uns halt irgendwann in der Schwangerschaft zusammengesetzt und geredet und ihr Grund war einfach die Angst, dass ich mir mein Leben verbaue und sie sich auch noch Sorgen um ihren Enkel machen müsse. Sie war schlichtweg überfordert mit der Situation, liebt den Jungen aber mittlerweile über alles.

Deine Eltern fangen sich schon noch. Sprich mit ihnen und nimm ihnen die Ängste.

...zur Antwort

Ich würde mir eher Gedanken darum machen wieviel Chemie in Brötchen und Wurst stecken und nicht ob es eine Rohwurst ist. Was übrigens meistens nicht der Fall ist, Teewurst wird zu Tode behandelt...

...zur Antwort

Du hast nen Bugaboo und kannst dir den Fußsack dazu nicht leisten? Hast du den Wagen geklaut oder wie konntest du dir den leisten?

Naja egal, ich hatte u.a. neben dem High Performance noch einen mit Schaffell von Kaiser. Der war ziemlich gut! Allgemein kann ich Kaiser sehr empfehlen, da stimmt Preis/Leistung.

Wichtig ist, dass der Sack an die spezielle Form des Sitzes angepasst ist. Das findest du eigentlich bei jeder Firma mittlerweile.

...zur Antwort

Da sieht man gar nichts. Warte ein paar Tage und wenn du bis dahin deine Periode nicht schon hast, kannst du einen aus der Drogerie machen.

...zur Antwort

Wir können nichts empfehlen, denn wir sehen hier eine sehr einseitige Sicht auf die Dinge, seine Perspektive kennen wir gar nicht.

Entweder er holt sich Hilfe oder er muss weg, wenn es denn so stimmt wie geschildert.

Vor allem aber muss die Fernbeziehung beendet werden, so funktioniert das nicht. Und dann noch diese enorme Distanz... Das ist doch Unfug!

...zur Antwort

Du hast nen Blähbauch. Mach nen Test, denn Einbildung macht dich auch nicht schwangerer und SOLLTEST du schwanger sein, müssen die Blutungen unbedingt abgeklärt werden.

...zur Antwort

Eventuell solltest du noch einmal schauen, wie Fortpflanzung beim Menschen so funktioniert.

...zur Antwort

Da kann man nichts raten, denn es ist ganz allein deine Entscheidung! Wenn hier 100 Frauen in genau der gleichen Situation wären, würdest du 100 individuelle Gründe für eine Entscheidung haben, die dich kein Stück weiterbringen.

Wäge einfach ganz genau ab was für dich für und gegen ein Kind spricht und entscheide dann nach deinem Gefühl. Wie ich in deiner Situation entscheiden würde, wüsste ich nicht, wahrscheinlich würde ich es nicht übers Herz bringen. Es gibt viel Hilfe und eine Ausbildung kannst du auch mit Kind anstreben.

...zur Antwort

Wieso hast du so viele negative Tests? Pack die Dinger Weg, das braucht kein Mensch, eine gesunde Frau merkt schon, wenn sie schwanger ist. Ganz ohne Test!

Warum stresst ihr euch so? Wenn ihr weiter so einen Druck habt, dann wirst du nie schwanger.

...zur Antwort

Wieso sollten die Gefühle für den Partner mit Absetzen der Pille verschwinden? Den Zusammenhang müsste man mir mal erklären.

Naja... Bis auf die üblichen Zyklusbeschwerden und ein Ausbleiben der Periode für etwa 8 Monate (kann auch an der Schilddrüse gelegen haben), kann ich eigentlich nur sagen, dass das Absetzen der Pille die beste Entscheidung war. Dein Körper dankt es dir. Und man hat eine deutlich höhere Libido. ;)

...zur Antwort

Du musst es immer so sehen, etwas war nicht in Ordnung und die Natur hat ihr Übriges getan. Das Risiko eines Aborts ist bis zum Ende der zwölften Woche nunmal hoch, aber für gewöhnlich war dann etwas mit den Anlagen des Kindes nicht in Ordnung. Lieber so früh, als kurz vor oder nach der Geburt.

Leiden tun höchstens die Eltern, da sie sich in ihre Trauer hineinsteigen. Es ist nie schön ein Kind zu verlieren, aber Fehlgeburten sind etwas absolut Natürliches.

Polypen sind übrigens für gewöhnlich nichts Bösartiges  

...zur Antwort

Die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft liegt bei 0,0x%. Hat sie die Pille mitten im Einnahmezyklus abgesetzt? Wenn ja, dann kann es natürlich sein, dass die Abbruchblutung verspätet oder gar nicht einsetzt bis sie ihre erste reguläre Periode wieder bekommt.

...zur Antwort

Digitale Tests haben immer 3 Striche, wenn sie positiv sind. Ist aber auch egal, die Dinger sollen nicht aufgeschraubt werden.

...zur Antwort

Mir ist auch ab und an mal schlecht, schwanger bin ich deswegen trotzdem nicht.

...zur Antwort