Ganz einfach mal ansprechen? Ich würde dir empfehlen langsame Schritte zu gehen. Du musst ja nicht zu ihr gehen und fragen ob ihr euch nach der Schule treffen könnt.

...zur Antwort

Ladet ihr beide etwas gleichzeitig herunter? Wenn ja dann ist das der problem

...zur Antwort

Du kannst die Gruppe falls du genervt wirst von den ganzen gelaber stumm schalten aber groß wird nichts passieren wird nur bisschen viel speicherplatz verbrauchen wenn du die chats nicht löscht

...zur Antwort

Wie findet ihr das als Interpretation für eine Kurzgeschichte?

Interpretation Die Kurzgeschichte „Neid ist Gelb mit grauen Punkten“ von Cili Wethekam handelt von zwei Geschwistern von denen die Ältere der Jüngeren nichts gönnt und sie beneidet. Anita ist die Ältere der beiden Geschwistern und hat bald Geburtstag. Sie freut sich schon, da ihre jüngere Schwester sonst immer im Mittelpunkt steht. Als die Mutter entscheidet, dass die jüngere Schwester Mareike auch etwas geschenkt bekommen soll, ist Anita wütend. Kurz vor ihrem Geburtstag geht Anita mit ihrer Mutter in einen Stoffladen, um ein Geschenk für Mareike zu kaufen. Da Anita immer noch wütend ist, sucht sie für ihre Schwester den hässligsten Stoff aus, den sie findet. Als Anita an ihrem Geburtstag ihr Geschenk auspackt und sieht, dass sie sich ihren eigenen Stoff ausgesucht hat fragt sie ihre Mutter was das sollte. Diese antwortet, dass sie nicht wisse welcher Stoff Anita gefällt und sie es so herausfinden wollte. Da sie dasselbe mit Mareike machte und diese für Anita einen schönen Stoff aussuchte bekam Mareike den schönen Stoff geschenkt. In der Kurzgeschichte gibt es 3 Personen, Anita Mareike und die Mutter. Anita ist eifersüchtig auf Mareike und die beiden sind die Hauptpersonen. Die Story spielt vermutlich im 21. Jahrhundert ist aber unwichtig für den Verlauf der Geschichte. Meistens sind die Personen im eigenen Haus und teilweise im Stoffgeschäft. Mareike hat einen Konflikt mit sich selbst, ob sie es verdient hat ihren selbst ausgesuchten Stoff zurückzubekommen. Der Höhepunkt der Kurzgeschichte befindet sich an der Stelle, an der Mareike ihr Geschenk öffnet. Die Geschichte startet abrupt und endet unerwartet. Die meiste Zeit wird in der Sie perspektive erzählt an manchen Textstellen aber auch in der Ich-Perspektive. Dank der einfach geschriebenen Sätze ist es leicht der Geschichte zu folgen. Es werden mehrmals Anapher, Antithese und Rhetorische Fragen verwendet. Ich finde die Geschichte zeigt, dass man anderen auch etwas gönnen sollte und nicht zu egoistisch sein sollte. Verbesserungsvorschläge bitte Antworten.

...zur Frage

Bisschen umgangssprachlich aber sonst nicht so schlimm

...zur Antwort

Ich glaube wenn wenige als 2 Seiten gegeben sind dann geht das nicht also es muss 1 fehlen und 2 muss du haben 

...zur Antwort

Habe da direkt keine Idee aber suche dir lieber etwas aus was es noch nicht gibt und was spaß macht zum beispiel neue schwerter gibts schon immer aber vielleicht könntest du was einzigartiges machen was es nur in wenigen mods gibt :)

...zur Antwort