Deutsches Reich: Auflösung der Monarchie, und somit das Ende des Kaiserreiches. Zudem musste das Deutsche (Kaiser)Reich Nordschleswig, Eupen, Elsass-Lothingen, Posen, Pommern, Schlesien und Westpreußen (incl. Danzig) und alle Kolonien, also Deutsch-Südwest (Namibia), Deutsch-Westafika (Togo und Kamerun), Deutsch-Ostafika (Tansania) und das Kaiser-Wilhelm-Land (nördlicher Teil Papua-Neuguineas) sowie kleinere Gebiete an die Entente Abtreten. Dazu kamen 20 Milliarden Goldmark, die bis zum 21. April 1921 zu zahlen seien. Die letzten Beträge wurden 2010 bezahlt. Außerdem wurde das Rheinland von Frankreich und Belgien besetzt. Zudem musste das Militär auf 100.000 Mann reduziert werden. Es durften keine Panzer und Großkampfschiffe gebaut werden. Eine weitreichendere Folge war der Nationalsozialismus und der Aufstieg Hitlers.

Österreich-Ungarn: Österreich-Ungarn wurde aufgelöst. Österreich schrumpfte auf die Größe von heute und durfte nicht als Deutschösterreich dem Deutschen Reich beitreten. Auch Österreich musste Reparationen zahlen. Ungarn verlor circa 3/4 seiner vorherigen Fläche, und musste ebenfalls Reparationen zahlen. Weitere Folgen sind mir nicht bekannt, die Auschlaggebend waren. Folgende Staaten sind durch den Zerfall entstanden: Tschechoslowakei (Heute: Tschechische Republik. Slowakei), Polen (Südteile wurden an Polen geben), Ukraine wurde ein Teil der UdSSR, Rumänien bekam große teile in Transsilvanien, Jugoslawien, Südtirol und Istrien ging an Italien.

Bulgarien: Musste den Zugang zur Ägäischen Meer abgeben, sowie einige Randgebiete an Jugoslawien. Die Reparationen wurden von 2,25 Milliarden Goldmark auf 500.000 Millionen Goldmark im Jahr 1923 gesenkt.

Osmanisches Reich: Das Osmanische Reich ging in die Republik Türkei auf. Das Osmanische Reich schrumpfte auf die Grenzen der heutigen Türkei. Alle anderen Gebiete wurden Mandatsgebiete des Völkerbundes. Wie viele Reparationen Bezahlt wurden, weiß ich leider nicht.

Russisches Zarenreich: Hat 1917 Kapituliert und gab in etwa die heuteigen Gebiete von Lettland, Litauen, Estland, Polen, Weißrussland und der Ukraine an das Deutsche Reich und Österreich-Ungarn. Es brach der Russische Bürgerkrieg aus und die Monarchie wurde durch den Kommunismus ersetzt. Das Deutsche Reich hatte Polen gegründet, circa auf der Größe des Kongress Polens um 1815.

...zur Antwort

Preußen war Teil des Deutschen Nationalismus, abgesehen von den Bayern vielleicht. Und ebenso war Preußen sehr effizient, sowohl Politisch als auch Militärisch. Und beides wurde Preußen zum Verhängnis

...zur Antwort

Ja, es ist Fake aber!!!! so etwas ist für viele der erste Kontakt mit sexualen Akten wenn man es so sagen kann.... so was kann ein Prägen, so etwas Brutalen. Im wahren Leben wird sowas kaum vorkommen, ich denke das du so etwas nicht machen willst/wirst.

...zur Antwort

Ja, normal schon. Es liegt an den Pupillen. Sie verändern sich wenn sie sich von etwas Angezogen fühlen, das kann aber auch nur ein Stück Kuchen sein :D.

...zur Antwort

Meine Schule hat LKs, also Leistungskurse. Dort brauchen wir in jedem LK, welche es nur in Deutsch, Mathe, Englisch und Physik gibt, einen Durchschnitt von 2,0-2,5. 

Sonst ist das glaub ich so, dass man ein Durchschnitt den den Hauptfächern von 2,0 braucht.

...zur Antwort

Ich mag Preußen auch, ich finde denn Staat sehr faszinierend. Keiner aus meiner Klasse kennt aber Preußen, weshalb ich ihnen erklären musste, was es war. 

Als Meine Mutter mal in Bayern war, hörte ein älterer Mann (90 Jahre ca,) denn Westdeutschen Akzent und sagte ,,Blödes* Preußen, zur Hölle mit euch Hohenzollern Untermenschen**". Sie sagte danach Provokant ,,Wer hat denn den Krieg verloren? Österreich oder Preußen? Looser"

*/** konnte die anderen Wörter nicht benutzen

...zur Antwort

Nein, die Preußische Flagge ist weder rechts, noch links ;)

...zur Antwort

Das ihr euch wieder liebt oder das es für deine EX spaß sein soll

...zur Antwort