Hallo :)

Eine Schabracke ist ja Rechteckig, diese ist meist dicker, und sieht einfach schicker aus. Die Satteldecke passt sich ja der Form des Sattels an und ist nicht sehr dick, von ihr sieht man ja kaum was unter dem Sattel, gerade im Sommer ist das nicht schlecht, weil das Pferd dann nicht ganz so zu "gedeckt" ist. Aber hierbei geht es mehr um das optische :)

...zur Antwort

Hallo :)

Also bei Isländer ist das genauso wie bei den meisten anderen Pferden.

Wenn der Isi von klein auf immer beschlagen wird, dann musst die ihn weiterhin beschlagen lassen, dass geht dann nichtmehr ohne.

Aber je nach dem wie "gut" die Hufe sind, muss er von klein auf beschlagen werden, oder nicht.

Wenn er aber beim ausreiten beispielsweise sehr empfindlich auf die harten wege ist, dann könntest du ihn auch nur vorne beschlagen lassen.

Aber wenn er von klein auf beschlagen wird, dann musst du mit dem Hufschmied reden, ob das mögliche wäre, je nach dem wie gut die Hufe sind und wie lange bzw. kurz er die Eisen schon trägt, ob man dann auch ohne reiten könnte, und diese einfach weg lassen.

Ich würde aber auf jeden Fall erst einmal die Eisen hinten entfernen und ihn langsam daran gewhönen, dass er jetzt ohne Eisen gehen soll.

lg ;)

...zur Antwort

Also, erstmal, dass geht schon, aber willst du echt nem Isländer eine Stehmähne schneiden, Isländer die mit der Dicken Mähne und dem buschigen Schweif, also ich würde meinem Isi nie ne Stehmähne machen, weil gerade da ist ja auch ein Merkmal von Isländern, ich würde es nicht machen.

...zur Antwort

Haha du bist gut, dass liegt doch am Sattel, wenn du nen Dressursattel hast, dann brauchst du Dressur Schabracken, wenn du nen Vielseitigkeitssattel hast, dann Vs, wenn du nen Isländersattel hast, dann musst du schauen, ob Pony oder Vielseitigkeit, oder wenn du nen Ponysattel hast, dann halt Pony. Bei nem Isländersattel gibt's auch ein extra Isländerschabracken

...zur Antwort

Hei erstmal,

Als erstes, wieso willst du denn deinem Isländer eine Decke aufziehen, ist er denn geschoren? Denn wenn er nicht geschoren ist braucht er keine Decke, es ist ein Isländer und dass sind Robustpferde, das ist dann eher ungesund, wenn du ihm eine Decke aufziehst.

Ich schere meinen Isländer im Sommer und ziehe im an kalten Tagen dann die Amigo Horseware Decke auf, allerdings ohne Füllung, die ist echt richtig toll und ich bin voll und ganz zufrieden mit ihr :)

an deiner Stelle würde ich eine ungefütterte Decke nehmen, weil eine gefütterte Decke kannst du dann nur anziehen, wenn es richtig richtig kalt ist, nimm einfach eine ungefütterte, da würde ich dir die Amigo decken ans herz lege... Wenn es dann ganz kalt ist, kannst du eine Abschwitzdecke drunter machen und die Regendecke einfach drüber. Hoffe ich konnte dir bisschen helfen.

lg

...zur Antwort

Also wenn der Sattel perfekt passt, dann ist es echt eher unnötig. Ich würde es dann weglassen. Ich glaube kaum das das schlecht fürs pferd ist, weil das ja dann den Rücken schohnt. Habe auch eins mit Fell und Gel und der Sattel passt optimal, da mein Pferd aber älter ist wurde mir das dann auch vom Tierarzt empfohlen :)

...zur Antwort

Also ich halte von dem Set wirklich nichts, weil es ist unmöglich für 200 Euro so ein Set zu bekommen und dann noch Qualität in der Hand haben,,,

nicht umsonst kostet ein gescheider sattel gleich 1000 €

Außerdem passen die Sättel nicht wirklich auf ein Pferd, man sollte das schon von einem Sattler überprüfen lassen, aber ein unpassender Sattel der billiger war kostet danach (wenn das Pferd dann einen Schaden am Rücken hat) mehr, als wenn man gleich bisschen mehr zahlt.

Ich würde meine Finger davon lassen, schau dann eher das du bei ebay einen qualitäts sattel gebraucht ersteigerst und lass dann aber trotzdem den Sattler draufschauen. weil dann hast du lieber einen gebrauchten der dafür super ist, anstatt einen, der dann keine gute Qualität hat.... außerdem sind das meist Gurte die nicht gerade angenehm sind für das Pferd aber einen Softgurt bekommst du ja auch schon für 200€

Lass es lieber...

lg:)

...zur Antwort

Also ich finde ja die UVEX Helme richtig toll, aber leider sind die auch dem entsprechend teuer. ich habe jetzt schon den zweiten von BUSSE und bin echt zufrieden damit. Schau einfach das es nicht der billigste Helm ist, so mit 80,00 Euro kannst du schon rechnen, aber die sind dann qualitativ richtig top.

Mit einem uvex machst du am wenigsten falsch musst halt wissen ob dir 200-300 nicht zu viel sind für einen Helm. Lg

...zur Antwort

Es gab mal auf Kika so einen Film, wo ein Mädchen (Feline) mit ihrem Pferd (sword)- ka ob man das so schreibt) bei sowas teilnimmt, erst irgend so ein übungs turnier und dann die Europameisterschaft, schau einfach mal im Internet bei ICE- Horse vllt kommen da paar turniere, da das ja nicht so alltäglich ist galube ich kaum das es das außerhalb der Meisterschaften vorkommt.

Kannst ja mal gucken :-) lg

...zur Antwort