Man schaltet ab ca. 1000rpm runter und ab ca. 2000rpm rauf. Damit kannst du effizienter höhere Geschwindigkeiten fahren und schädigst den Motor nicht.

Stell es dir einfach wie beim Fahrrad vor...über 2000rpm wäre z.B., dass du fast ins leere trittst und unter 1000rpm z.B., dass du die Pedale kaum noch treten kannst.

Näheres wird dir aber ein Fahrlehrer oder Mechaniker erläutern können frag einfach mal nach...fragen kostet ja bekanntlich nichts...

...zur Antwort

Nein, der Lautsprecher ist nicht kaputt...ich hatte genau das selbe Problem bei meinem s4 auch nach einem (leichten) Unfall mit Wasser. Ich nahm ein Wattestäbchen, entferne die Watte bis es in den Anschluss passte und es mehrmals leicht hineingestoßen. Danach klappte es...

...zur Antwort

Wasser kann elektronischen Bauteilen nichts anhaben. Das gefährliche an normalem, nicht destillierten Wasser sind die Mineralien, die sich an die Bauteile heften und u. a. Kurzschlüsse verursachen.

Deshalb bringt der Reis auch keine Wirkung mit sich...da Reis nur das Wasser aufsaugt. Die Mineralien bleiben jedoch innerhalb des Smartphones.

Da hilft eigentlich nur noch ein Neukauf.

...zur Antwort

Solltest du etwas Erfahrung mit Arduino's und Elektrik hast, kannst du dir sowas auch selbst bauen :D

...zur Antwort

Viele kleiner Handyshops aber auch große Elektronikmärkte bieten dir den Service bzw eine kostenlose Beratung dazu an.

Falls du einen Bildschirm anschließen möchtest, habe ich erst heute im Media Markt ein Kabel zur bildschirm Übertragung gesehen.

Wobei dir erfahrene Spezialisten deutlich besser helfen können

MfG Justus

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

...zur Antwort

Solltest du einen nassen Schlüssel in das Zündschloss stecken, wird dein Auto sofort einen Motortotalschaden erleiden.

Spaß beiseite...Du kannst den Schlüssel ohne Bedenken einstecken. Allerdings würde ich es dir nicht empfehlen, den Schlüssel nass werden zu lassen da die Elektronik (Falls vorhanden) kaputt gehen könnte. Wie jeder weiß, verträgt sich die Elektronik nicht so gut mit Wasser.

...zur Antwort

Falls du noch Garantie auf deinem Gerät hast, schicke es ein.

Falls nicht versuche es bei der nächsten Handyklinik oder in einem Elektronikmarkt. Bei diesen Händlern hast du zudem das Recht auf eine ordentliche Arbeit. Doch dies kann schon ziemlich teuer werden wenn man mal überlegt wie einfach das bei anderen Handys ist.

Die dritte Möglichkeit, von der ich dir Abrate würde wäre, sich ein Austauschkit mit Werkzeug zu kaufen und den Akku dann selbst per Tutorial auszutauschen. Dabei kannst du aber viel falsch machen.

Meine Empfehlung ist es, es bei einem Reperaturdienst tauschen zu lassen. Private Unternehmen sind zudem auch deutlich schneller als die Reperatur von Samungs Werkstätten.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen :)

...zur Antwort

Da es nicht geblutet hat, und Kulitinte ungiftig ist, kann dir nichts passieren. Mach dir keine Sorgen. Du solltest nur wie bei jeder anderen Wunde auch, die Wunde reinigen. Aber das hast du ja schon getan. Sollte die Kulitinte im Fleisch nennen wir es mal tätowiert sein, verschwindet sie nach der Zeit. So war es zumindest bei mir. Viel Spaß bei dem Festival.

Dein Justus

...zur Antwort

Loswerden?

So geht's!

Menü
Einstellungen
Gerätesicherheit
Benachrichtigungen auf Sperrbildschirm
Inhalt auf Sperrbildschirm

Und dann dort Inhalte anzeigen einstellen!

MFG Justus

...zur Antwort

Den Salat 3mal Salzen und umrühren, danach 150g Sardinen unternommen und mit Öl garnieren fertig! Erdbeeren nicht vergessen!

Ich hoffe diese Antwort hilft dir weiter!

...zur Antwort

Haha nice Fehler beim Anbieter freu dich und genieße es

...zur Antwort