Man schaltet ab ca. 1000rpm runter und ab ca. 2000rpm rauf. Damit kannst du effizienter höhere Geschwindigkeiten fahren und schädigst den Motor nicht.

Stell es dir einfach wie beim Fahrrad vor...über 2000rpm wäre z.B., dass du fast ins leere trittst und unter 1000rpm z.B., dass du die Pedale kaum noch treten kannst.

Näheres wird dir aber ein Fahrlehrer oder Mechaniker erläutern können frag einfach mal nach...fragen kostet ja bekanntlich nichts...

...zur Antwort

Technisch liegt das Note 8 deutlich vorne.

Jedoch bin ich mit meinem Galaxy S8 sehr zufrieden. Zudem kann man die 6GB Arbeitsspeicher eigentlich nie ausschöpfen.

Das Galaxy S8+ ist ein Top Smartphone und lässt keine Wünsche übrig...bin noch nie an die Grenzen des S8's gestoßen. Außerdem ist es günstiger und somit die bessere Alternative.

12GB wirst du nie komplett nutzen können...

MfG Justus

Solltest du noch Fragen haben, Dann frag einfach

...zur Antwort

Da die meisten Handys LCD (LiquidCrystalDisplay(FlüssigKristallDisplay)) Displays verbaut haben, ist es kein Wunder, dass du dort eine Flüssigkeit siehst. Das ist ganz normal...diese ist dennoch giftig. Also sei vorsichtig wenn sie herauskommen sollte.

Es gibt übrigens noch AMOLED Displays (organische Displays die ohne Hintergrundbeleuchtung auskommen(meistens bei Samsung zu finden)

...zur Antwort

Nein, der Lautsprecher ist nicht kaputt...ich hatte genau das selbe Problem bei meinem s4 auch nach einem (leichten) Unfall mit Wasser. Ich nahm ein Wattestäbchen, entferne die Watte bis es in den Anschluss passte und es mehrmals leicht hineingestoßen. Danach klappte es...

...zur Antwort

Wasser kann elektronischen Bauteilen nichts anhaben. Das gefährliche an normalem, nicht destillierten Wasser sind die Mineralien, die sich an die Bauteile heften und u. a. Kurzschlüsse verursachen.

Deshalb bringt der Reis auch keine Wirkung mit sich...da Reis nur das Wasser aufsaugt. Die Mineralien bleiben jedoch innerhalb des Smartphones.

Da hilft eigentlich nur noch ein Neukauf.

...zur Antwort