Hallo,

mir hat "Die Zwerge"-Reihe von Markus Heitz sehr gut gefallen. "Die Albae"-Reihe von ihm soll auch sehr gut sein.

Bei der "Demon-Cycle"-Reihe bin ich gerade in der Mitte von Band 3 und hänge ein wenig, weil die Geschichte irgendwie nicht richtig in Fahrt kommt. Zahlt sich das Weiterlesen aus?

...zur Antwort

Ich habe alle drei Teile gelesen und würde "Mind Control" nicht lesen ohne mindestens das erste Buch gelesen zu haben!

Teil 1 und 2 könnte man auch für sich lesen, weil es um zwei nicht wirklich zusammenhängende Fälle geht. Ich würde trotzdem empfehlen die Reihenfolge einzuhalten, damit man die Entwicklung der Hauptfiguren besser nachvollziehen kann. Außerdem würde man das Ende vom ersten Teil erfahren, was sehr schade wäre, sollte einem die Buchreihe gefallen.

Der dritte Teil "Mind Control" bezieht sich doch sehr auf den Mr.Mercedes-Fall (Buch 1) und vieles könnte sich deinem Freund nicht ganz erschließen oder Fragen gar offen bleiben, wenn er die Vorgeschichte nur grob durch die eingestreuten Erklärungen im letzten Buch kennt.

"Mr. Mercedes" und "Finderlohn" sind meiner Meinung nach auch spannender und für einen lesefaulen Freund deshalb besser geeignet. Wenn du noch die Möglichkeit hast würde ich ihm Teil 1 kaufen! Das gibt es auch im günstigeren Paperback.

...zur Antwort

Ich habe letztens "Die Straße" von Cormac McCarthy gelesen, der für dieses Buch sogar den Pulitzer-Preis erhalten hat.

Inhalt
Die Welt nach dem Ende der Welt.
Ein Mann und ein Kind schleppen sich durch ein verbranntes Amerika. Sie
haben nichts als ihre Kleider am Leib, einen Einkaufswagen mit der
nötigsten Habe – und einen Revolver mit zwei Schuss Munition. Ihre
Geschichte ist eine düstere Parabel auf das Leben, und sie erzählt von
der herzzerreißenden Liebe eines Vaters zu seinem Sohn.

(Quelle: Rowohlt-Verlag)

Mich hat das Buch sehr berührt!

...zur Antwort

Ja, für einen Roller braucht man in Italien einen Führerschein.
Es gibt einen eigenen Führerschein den man mit 14 machen kann, der das Lenken von Kleinkraftträdern bis 50 cm³ erlaubt.
Ab 16 darf man den A1 Führerschein machen, der das Lenken von Krafträdern mit einem Maximalhubraum von 125cm³ und einer maximalen Motorleistung von 11 KW erlaubt.
Wenn du einen PKW-Führerschein hast, reicht der natürlich auch aus!

...zur Antwort

Auf jeden Fall einplanen würde ich:

- Duomo Santa Maria del Fiore (inklusive Kuppel)
- Baptisterium
- Ponte Vecchio
- Uffizien
- Galleria della Accademia
- Palazzo Vecchio

Bei einer solchen Stadtreise würde sich ein  Reiseführer (in Buchform) auf jeden Fall auszahlen! Dort findest du neben interessanten Details zu den Sehenswürdigkeiten auch Geheimtipps, wo man gut und preiswert essen kann.

...zur Antwort

Hallo,

Ich habe schon eine Menge Stephen King-Bücher gelesen und einer großer Teil davon hat mich richtig gefesselt und fasziniert. Zu meinen Favoriten gehören:

  • "Sie" (Spannender Thriller)
  • "Shining" (Gruseliger Horror-Roman, verfilmt mit Jack Nicholson in der Hauptrolle)
  • "Mr. Mercedes" (Teil 1) und die Fortsetzung "Finderlohn" (Teil 2) (Kriminalromanreihe; Teil 3 erscheint noch in diesem Jahr)

Wenn du nicht recht sicher bist, was du von ihm lesen sollst, empfehle ich dir einfach mal in eine Buchhandlung (oder Bibliothek) zu gehen und dort bei den vorrätigen King Romanen den jeweiligen Klappentext durchzugehen (oder auch über Internet, die Inhaltsangaben durchgehen). Wenn dich eine Geschichte anspricht, versuche es damit. Orientiere dich aber bei seinen bekannteren Romanen. Ein paar einzelne weniger bekannte, sind tatsächlich auch weniger gut.

Bekannte King-Romane:

„Carrie“, „Shining“, „Friedhof der Kuscheltiere“, "Es“, „Sie“, „Dolores“, „Alpträume“ (Kurzgeschichtensammlung), "The Green Mile“, „Im Kabinett des Todes" (Kurzgeschichtensammlung) „Die Arena“ (zum Einstieg in die King-Bücherwelt jedoch nicht empfehlenswert), „Joyland“, „Mr. Mercedes“, "Finderlohn", u.v.m.

...zur Antwort

Hallo,

Mein erstes Stephen King Buch war "Sie" und das war eine super Wahl. Es ist wirklich spannend, nicht übermäßig lang und auch vom Schreibstil her angenehm zu lesen. Aber jeder hier wird dir unterschiedliche King-Bücher empfehlen, weil es einfach zu viele gute gibt. Notier dir seine richtig bekannten Werke (Sie, Es, Shining, Friedhof der Kuscheltiere, The Green Mile, Carrie, Mr.Mercedes,u.v.m) und guck dir mal die Inhaltsangaben an. Vielleicht spricht dich eines vom Thema her richtig an. Bleib aber bei den bekannten. Wäre schade, wenn du ein unbekanntes weniger gutes erwischt und dir damit den King-Einstieg verdirbst. Seine neue Triologie (#1 Mr.Mercedes, #2 Finderlohn, #3 kommt erst raus) hat mir übrigens auch richtig gut gefallen. Hier hat King sich zum ersten Mal als Krimi-Autor versucht, mit Erfolg. 

...zur Antwort

* Taschentücher
* Schokoladesnacks
* Crackers
* persönliches Notizheft
* selbstgemalte Bilder von meinem Patenkind an der Wand
* einen lustigen Wochenkalender
* Handcreme
* Handy-Ladekabel
* Kleingeld für den Kaffeautomat im Pausenraum / bzw. einen aufladbaren "Kaffeschlüssel"
* Kopfschmerztabletten für den Notfall
u.v.m.

...zur Antwort

Beim Genre Horror kann ich dir helfen!

Horror-Erzählung:
- "Das verräterische Herz" von Edgar Allan Poe
- "Die Sage von Sleepy Hollow" von Washington Irving
Horror-Roman:
- "Frankenstein" von Mary Shelley
- "Shining" von Stephen King 

Alle sind typisch für ihr Genre. 
Poe und Shelley gelten sogar als Wegbereiter/Begründer der Schauerliteratur.
Stephen King ist derzeit der erfolgreichste (lebende) Schriftsteller im Gebiet der Horror-Literatur.

...zur Antwort

Hallo,

ich würde keine Bücher verkaufen, an denen du irgendwie hängst!
Wenn ich meine Büchersammlung ansehe, dann freut es mich immer sehr, die ganzen Bücher zu sehen, die mich durch meine Kindheit und Jugend begleitet haben. Gerne verleihe ich sie dann an meine jüngeren Schwestern oder an Freunde. Sehr viele lese ich auch nach Jahren ein zweites oder drittes Mal. Sie verstauben also nicht, sondern werden immer wieder zur Hand genommen.

Für ein gebrauchtes Buch würdest du nicht sehr viel Geld bekommen! 
Es zahlt sich also nicht unbedingt aus, ständig 3-4 Bücher verkaufen zu müssen, um 1-2 neue zu bekommen, die dann vielleicht nicht mal so gut sind.

Sortiere Bücher raus, die dir nicht gut gefallen haben. Die kannst du dann eintauschen oder verkaufen. Bücher, die dir was bedeuten, musst du unbedingt behalten! Du würdest es im Nachhinein sicher bereuen! 

 Ich habe mir immer Bücher zu Weihnachten und zum Geburtstag gewünscht, da mein Taschengeld auch nicht ausgereicht hat. Außerdem habe ich in den Sommerferien immer gearbeitet, um das Taschengeld ein wenig aufzustocken. Solltest du mal gar kein Geld haben, dann frag deine Freunde, ob sie dir ein tolles Buch leihen könnten (im Gegenzug kannst du ihnen deine leihen) oder gehe zur Abwechslung mal in die Bibliothek! Vielleicht hast du auch einen Laden in deiner Nähe, der gebrauchte Bücher verkauft. Dort kannst du auch ein paar Schnäppchen machen. 



...zur Antwort

Hallo!

Ich gebe im Monat auch ungefähr 50 Euro für Bücher aus. Einerseits eine Menge Geld, andererseits aber ein schönes Hobby. 

Wichtig ist dabei nur, ...

...dass du sie auch liest. Hunderte ungelesene Bücher sollte man nicht unbedingt im Regal stehen haben. Bei mir sind es immer ungefähr um die 20 Bücher, die noch drauf warten, gelesen zu werden. Ein kleiner Vorrat ist für mich fast ein Muss, da ich immer spontan entscheiden will, auf was ist Lust habe.

...dass du dir die Bücher auch leisten kannst! Zum Monatsende, sollte noch genug Geld für Essen und offene Rechnungen da sein. Das gilt meiner Meinung nach für jedes Hobby. Sollte das Geld mal knapp werden, dann einfach mal öfters in die Bibliothek gehen oder von Freunden Bücher leihen.

Jeder Mensch gibt gerne Geld für ein Hobby aus. Manche gehen regelmäßig ins Kino, andere kaufen gerne Kleider (obwohl der Kleiderschrank übervoll ist) oder gehen Skifahren. Es gibt Leute, die sammeln gerne Briefmarken, andere sammeln gerne Cola-Dosen oder CDs. Solange man nicht physisch, psychisch oder finanziell darunter leidet, sehe ich da kein Problem. 

Wenn du dir doch zu viel Gedanken darüber machst, dann setze dir ein Limit. z.B. 40 Euro im Monat, die du extra für Bücher einrechnest. Dann suchst du dir automatisch sehr viel überlegter deine Bücher aus. 40 Euro sind ungefähr 3-4 Taschenbücher. So viel wirst du vermutlich im Monat auch lesen (aufs Lesen sollst du nämlich auf keinen Fall verzichten müssen).

Auf jeden Fall viel Spaß beim Lesen und Bücher sammeln!
Ein wirklich schönes Hobby, auf das man im Zeitalter der Technik stolz sein kann!

...zur Antwort

Auszug aus der Harry Potter Wiki:

"Gesellschaftspolitische Bedeutung von Blut

Vergleichbar wie in der Muggelwelt werden die über das Blut ererbten Kräfte ideologisch ausgeweitet: für rassistisch eingestellte magische Menschen hängt es von der Reinheit des ererbten Zaubererblutes ab, wie stark magisch eine Person ist: 

Wer reinblütig ist, also von beiden Eltern Zauberkräfte geerbt hat, muss der Ideologie gemäß viel Magie im Blut haben (und ist ein höherer Mensch),wer als Halbblut nur von einem Elternteil magische Kräfte geerbt hat, ist dagegen automatisch minder begabt,ein Schlammblut kann eigentlich gar keine echten Zauberkräfte haben, weil seine/ihre Muggeleltern keine derartigen Kräfte zu vererben hatten."

"Als Halbblut (im Original: Half-Blood) wird eine Hexe oder ein Zauberer bezeichnet, die/der Muggel-Vorfahren hat. Diese rassistische Klassifizierung bewertet alle magischen Menschen, die kein "reines" Zaubererblut haben, als minderwertig und als nicht richtig magisch. Dabei werden nicht nur die Eltern betrachtet, sondern auch weiter zurückliegende Ahnen. So ist Harry ein Halbblut, denn seine Eltern waren zwar Zauberer, jedoch entstammt seine Mutter einer Muggel-Familie."

"Wie auch bei der Blutideologie der Nazis, dauert die behauptete Verwässerung magischen Blutes naturgemäß an, sobald irgendwann Muggelblut in einen Stammbaum geraten ist. Deshalb gilt auch Harry als Halbblut (im Original: Half-Blood), obwohl seine Eltern beide Zauberkräfte hatten. Seine Großeltern mütterlicherseits waren Muggel. Also muss auch sein Blut "verdreckt" sein!"

Es ist also auch Ansichtssache, wie genau man den Stammbaum nehmen möchte. Für einen Todesser wäre Reinblut + Halbblut ziemlich sicher nur Halbblut. Für weniger genaue Hexen/Zauberer, könnte 3/4 magisches Blut vielleicht auch ausreichen, um jemanden als Reinblüter zu klassifizieren. Vermute aber, dass die meisten noch zu Halbblut tendieren würden. Auf jeden Fall eine sehr ideologische Frage.

...zur Antwort
Sie ist genauso unsicher/sicher wie jede andere Großstadt

Ich war schon 3 mal in Rom und ich hatte nie das Gefühl, dass Rom krimineller als andere Großstädte wäre. Mir wurde nix gestohlen und auch die Bettler und Straßenverkäufer waren nicht aufdringlicher, als in anderen Städten. Ich muss aber auch sagen, dass ich mich meistens in der Nähe des historischen Zentrums aufgehalten habe und meine Tasche immer im Blick und Griff hielt. Rom hat sicher auch kriminellere Viertel, wie jede andere Großstadt auch.

...zur Antwort

Ich würde an deiner Stelle auf keinen Fall mit Nietzsche anfangen! Er schreibt sehr kompliziert und vieles ist nur zwischen den Zeilen herauszulesen. Vorkenntnisse sind unbedingt nötig um mit "Also sprach Zarathustra" etwas anfangen zu können. Es würde dich nur abschrecken! Fang lieber mit einfacherer Kost aus dem Bereich Klassiker der Literatur an. Ich empfehle: 

* Oscar Wilde - Das Bildnis des Dorian Gray

* George Orwell - Farm der Tiere

* Edgar A. Poe - Die schwarze Katze (Kurzgeschichte)

u.v.m.

Such etwas, das dich vom Inhalt her anspricht. Dann macht es dir auch Spaß. Mit der Zeit kannst du dich dann an Nietzsche heranwagen, ohne dich zum Weiterlesen zwingen zu müssen.

...zur Antwort

Hallo, ich habe die Taschenbuch-Version von 2010 um ca. 15 Euro gekauft (siehe Link unten) und die hat einen sehr widerstandsfähigen Umschlag (gut broschiert, etwas besser verarbeitet und etwas größer als das übliche "Taschenbuch"). Vermutlich also die Ausgabe, die du suchst.

Wenn du 100 %ig sicher sein möchtest, geh am besten in eine Buchhandlung und schau es dir dort an. Die Buchreihe ist in fast jeder größeren Buchhandlung zu finden.

http://www.amazon.de/Das-Lied-von-Eis-Feuer/dp/3442267749/ref=asap_bc?ie=UTF8

...zur Antwort

Hallo,

wenn du Rammstein-Fan bist und die Texte der Band toll findest, wird dich sein Lyrikband nicht enttäuschen. Leider ist er tatsächlich nicht ganz billig. Auch seine erste Gedichtssammlung "Messer" ist vergriffen und deshalb nur mehr ab 60 Euro aufwärts gebraucht zu bekommen.

Kleiner Tipp. Anfang März 2015 sollen beide seiner Gedichtsbände vereint in einem Buch für ca. 13,00 Euro erscheinen:

Die Gedichte: Messer In stillen Nächten

http://www.amazon.de/Die-Gedichte-Messer-stillen-N%C3%A4chten/dp/3462047779

Ich würde mich noch zwei Monate gedulden und dann die neue Ausgabe kaufen.

...zur Antwort

Also.... in Südtirol zahlt man für die Pille auch wenn man noch nicht 20 Jahre alt ist. Sie kostet jetzt aber auch keine Unmengen (ca. 10-15 Euro eine Monatspackung) und sobald du arbeitest kannst du sie auch bei der Steuererklärung abschreiben. Wenn du einen Freund hast, könnt ihr euch die Kosten auch aufteilen. Ich bin sowieso der Meinung es zahlt sich immer aus für Verhütung Geld auszugeben, um eine unerwünschte Schwangerschaft zu vermeiden. Wenn du ein Rezept bekommen hast, steht da auch 100 Prozent drauf, welche Pille dir verschrieben wurde. In der Apotheke lesen sie das Rezept und werden dir auch die richtige Pille geben. Vermutlich eine, die bei den meisten jungen Frauen gut verträglich ist. Sollten Nebenwirkungen auftreten, dann geh nochmal zum Arzt (am besten zu einem Frauenarzt) und lass dir eine andere verschreiben. Die meisten Ärzte stellen nur Fragen, weitere Untersuchungen oder gar Blutabnahme sind nur nötig wenn du Probleme haben solltest z.B. mit der Periode, starke Blutungen, oder starke Medikamente nimmst, etc. Deshalb werden dir auch die Fragen gestellt. Ich hoffe der Arzt hat dich über die Pille genau informiert (wie du sie einnehmen sollst, was tun wenn man sie vergisst etc.) Sonst unbedingt entweder in der Apotheke oder beim Frauenarzt nachfragen!

(Ich nehme an, du bist aus Südtirol. Wie es mit einem deutschen oder österreichischen Rezept in Südtirol funktioniert, kann ich nämlich nicht sagen)

Hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte.

LG

...zur Antwort

Ich glaube nicht, dass man sein ganzes Leben umkrempeln sollte, um Routinen aus dem Weg zu gehen. Routinen geben Sicherheit und Routinen bedeuten ja nicht zwanghaft, dass man sich nicht weiterentwickelt. Wichtig ist sicher, dass man manche Routinen überdenkt und hin und wieder Änderungen vornimmt. Ich räume alle 1-2 Jahre die Möbel etwas um, probiere hin und wieder neue Hobbys aus, ich lese Bücher verschiedener Richtungen und fahre auch gerne 1-2 mal im Jahr in den Urlaub, um den Alltag hinter mir zu lassen. Aber ich merke, dass man auch im Urlaub Routinen entwickelt. Ein Strandtag sieht bei mir mehr oder weniger immer gleich aus und wenn ich mir eine fremde Stadt ansehe, mache ich das auch meistens nach einem gewissen Schema. Mich stört das aber nicht. Wichtig ist Neues auszuprobieren, sich weiter zu entwickeln, aber nicht gleich das Leben umkrempeln. Ein Kochbuch mit neuen Rezepten, Möbel hin und wieder austauschen oder umstellen, alle paar Jahre eine neue Frisur zulegen, ein neues Restaurant testen oder den Urlaubsort wechseln, finde ich tolle Ansätze um den Alltag hin und wieder etwas Neues zu geben.

...zur Antwort

Hallo,

in Südtirol kann man so einiges machen. Wandern, Klettern, Schwimmen (es gibt ein paar wirklich tolle Seen, z.B. Kalterer See), sich die kleinen Städte ansehen (Altstadt Bozen, Meran, Brixen, z.B.). Es gibt ein paar tolle Museen (Ötzi-Museum, Naturkundemuseum, usw.). Schau dir doch mal die offizielle Webseite Südtirols an: http://www.suedtirol.info/de/

Oder noch eine nette Lektüre, wenn du ein paar Besonderheiten Südtirols entdecken willst: "111 Orte in Südtirol, die man gesehen haben muss" von Sabine Gruber und Peter Eickhoff. (Erschienen April 2014, also wirklich sehr aktuell und auch nach Orten übersichtlich gegliedert!).

...zur Antwort

Ich würde mit Harry Potter anfangen. Mit der Buchreihe bist du eine Weile beschäftigt und da sie wirklich gut geschrieben sind, dürfte es dir auch Spaß machen. Etwas langatmiger ist im Vergleich Herr der Ringe. Deshalb vielleicht zuerst den Hobbit (eine Art Vorgeschichte von Herr der Ringe) und wenn dir der gefällt mit Herr der Ringe weitermachen.

Viel Spaß beim Lesen auf jeden Fall.

...zur Antwort

Hallo, vor diesem Problem stehe ich auch immer wieder. Da sich die Buchsammlung von Woche zu Woche erweitert und ich mit vier verschiedenen Bücherregalen aufgeteilt im ganzen Zimmer einfach nicht auskomme. Ich versuche sie immer nach Genre zu ordnen. Eine Fantasy-Ecke (Buchreihen bleiben natürlich immer zusammen), Kinder- und Jugendbücher, Krimis, Sachbücher bekommen ebenfalls eine eigene Ecke (unterteilt in Geschichte, Philosophie und Naturwissenschaft), Bücher in Fremdsprachen halte ich auch immer zusammen, etc. Ähnlich wie sie auch in einer Buchhandlung unterteilt sind. Ich achte immer darauf, dass Bücher, die mich derzeit viel interessieren im Blickfeld bleiben und Fehlgriffe oder Bücher aus der Kindheit irgendwo unten oder hinten im Regal stehen. Meistens versuche ich auch die Bücher zusätzlich noch ein wenig nach Größe aufzureihen. Ungelesene Bücher habe ich übrigens auch meistens irgendwo, wo ich sie öfter angucke, damit sie nicht in Vergessenheit geraten. Ich würde die Bücher einfach mal alle aus dem Regal räumen und ein wenig rumprobieren. Mir macht das immer sehr Spaß, weil einem immer wieder alte Bücher in die Hand fallen, mit denen man teilweise sehr viel verbindet. Viel Spaß beim Umräumen wünsche ich schon mal.

...zur Antwort

Hallo,

suche dir am besten ein Buch, dass dich auch thematisch interessiert und anspricht. Ich empfehle als Einstieg in die "Klassiker der Weltliteratur":

  • ** Farm der Tiere** von George Orwell (liest sich wie ein Märchen und ist echt spannend!)
  • Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde von R.L.Stevenson
  • Oliver Twist von Charles Dickens
  • Das Bildnis des Dorian Gray von Oscar Wilde

"Einfache" Weltliteratur aus dem deutschen Sprachraum will mir im Moment keine einfallen. Gibt es aber sicher auch. "Im Westen nichts Neues" ist sprachlich nicht so kompliziert und inhaltlich sehr spannend. Thematisiert wird der 1. Weltkrieg am Beispiel eines Soldaten direkt an der Front.

Am besten einfach mal in der Buchhandlung ein wenig durch das Regal der "Klassiker" stöbern.

...zur Antwort

Ich komme aus Südtirol und versuche mal die Frage zu beantworten.

In der Schule lernen wir eigentlich ziemlich viel über die Geschichte Italiens, aber auch Österreich und Deutschland werden sehr intensiv thematisiert. Besonders Wert wird auch auf Südtirols eigene Geschichte gelegt. (Wie kam es dazu, dass Südtirol Teil Italiens wurde? Die Geschichte der Autonomie Südtirols etc.) Die Provinz Südtirol/ Bozen kann tatsächlich viel über unseren Lernplan mit entscheiden (wir lernen also nicht nur das, was der Staat Italien vorgibt), aber es ist eigentlich ziemlich ausgewogen.

Unsere Parteien werben natürlich sehr dafür, dass sie sich dafür einsetzen wollen Südtirol wieder zu Österreich zu bringen oder gar einen eigenen Staat zu gründen. Aber in der Politik ist es doch überall normal, dass ein extremer Standpunkt vertreten wird. Wir wählen solche Parteien hauptsächlich, um unsere Autonomie zu sichern, aber ich glaube, die meisten Südtiroler glauben nicht ernsthaft daran, dass wir wieder ein Teil Österreichs werden könnten oder ein eigener Staat. Und viele von uns wollen das auch gar nicht.

...zur Antwort
Mit Hand selber schreiben

Ein Tagebuch wäre mir zu persönlich, um es mit einem Computer oder einem Ipad zu schreiben. Dort kann es leicht gelöscht werden und außerdem vertraue ich dieser Technik auch nicht in puncto Sicherheit. Ich würde mir ein schönes gebundenes Buch kaufen und dort reinschreiben. Du kannst es außerdem mit Bildern und Erinnerungsstücken (z.B. Eintrittskarten von Museen oder Konzerten etc.) gestalten. Damit hättest du sicher länger eine Freude und auch später macht es mehr Spaß alte "handgeschriebene" Tagebücher noch mal durchzublättern, als etwas vom Bildschirm runter zu lesen.

...zur Antwort

Ich habe es meinem Freund geschenkt und bis jetzt gefällt es ihm soweit gut. Trotzdem findet er, dass in "Die Zwerge" von Markus Heitz die ganze Atmosphäre besser rüberkam (übrigens eine sehr empfehlenswerte Buchreihe). Ich würde es einfach mal versuchen und mich reinlesen. Weitere Rezensionen und Meinungen über "Orks vs. Zwerge" findest du hier: http://www.amazon.de/Orks-vs-Zwerge-T-S-Orgel/dp/3453314042

Judes.

...zur Antwort

Ich habe Kristin Giers Buch nicht gelesen, kenne aber ihre Triologie, die mir besonders vom Schreibstil sehr gefallen hat.

Stephen Kings "Die Arena" hat mir auch sehr gefallen (bis auf ein paar Kleinigkeiten). Dieses Buch von ihm ist auch nicht sehr grußelig, sondern man regt sich mehr über Korruption etc. auf. Mit dem Buch hättest du aufgrund seiner um die 1300 Seiten außerdem länger zu lesen.

Ich würde vermutlich eher zuerst Kristin Giers Buch kaufen, weil "Die Arena" durch seine Länge und die ganzen verschiedenen Handlungsstränge für manche schnell mühsam werden kann. Soweit ich Kristin Giers Bücher kenne, schreibt sie recht locker und unterhaltsam. Auf jeden Fall ein perfektes Buch für Zwischendurch.

Solltest du dich immer noch nicht entscheiden können... Geh doch einfach in die Buchhandlung, nimm beide Bücher in die Hand und vielleicht sagt dir ja doch plötzlich eines mehr zu. Oder mach es, wie ich manchmal... wirf eine Münze. Kopf oder Zahl.

Liebe Grüße, Judes.

...zur Antwort

Etwa eine Stunde vom Brennerpass entfernt gibt es z.B. "Brixen". Dort gibt es sicher auch Museen. Leider kann ich dir nichts spezifisches nennen, wo du dich über die "Spuren der Römer" informieren kannst. Vielleicht googelst du ja mal nach Museen in Brixen.

...zur Antwort

Im Journalismus-Bereich gibt es keinen vorgegebenen Bildungsweg. Es gibt also auch Redakteure ohne Abitur. Heutzutage wollen jedoch sehr viele in den Journalismus einsteigen und die Konkurrenz ist wirklich stark. Ohne Abitur (und inzwischen auch Studium) wird's schwer, sich gegen die zahlreichen Mitstreiter durchsetzen zu können. Wenn es also wirklich dein Traumberuf ist, würde ich auf jeden Fall das Abitur anstreben. Es ist auch sehr nützlich nebenbei sich bei der Schülerzeitung zu engagieren und sich eventuell um eine Praktikumsstelle bei der örtlichen Zeitung, Rundfunk, usw. zu bewerben. Es klingt nicht einfach, aber wenn du diesen Job wirklich willst, ist es jede Mühe wert.

...zur Antwort

John Douglas (selbst einer der ersten Profiler beim FBI) schrieb folgende Bücher:

  • "Jäger in der Finsternis"
  • "Die Seele des Mörders 25 Jahre in der FBI- Spezialeinheit für Serienverbrechen." -" Mörder aus Besessenheit Der Top-Agent des FBI jagt Sexualverbrecher. " (hab ich gelesen und fand es ziemlich gut)
  • "Anatomie des Mörder Der Top-Agent des FBI enthüllt die Motive von Gewaltverbrechern."
  • "Das Profil eines Mörders Die lange Jagd nach dem BTK-Serienkiller."
...zur Antwort

Wenn du Geschichten mit wahrem Hintergrund suchst, empfehle ich dir so ziemlich alle Bücher von Jana Frey ("Luft zum Frühstück", "Das eiskalte Paradies", "Der verlorene Blick" uvm.). Sie sind wirklich sehr schön geschrieben und gehen einem echt nahe. Wie hier schon einige Male erwähnt, wurde auch "Die Welle" (von Morton Rhue) nach einer wahren Begebenheit verfasst und ist wirklich sehr empfehlenswert. Thematisch sind meine aufgelisteten Bücher natürlich abweichend von "Die Kinder von Bahnhof Zoo", erzählen jedoch auf ähnlicher Weiße (wahre) Schicksale von Jugendlichen (besonders die Bücher von Jana Frey).

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, Judes.

...zur Antwort

Hallo, da kann ich auch einige Bücher empfehlen.

  • wenn du Spannung, Horror und Grußel suchst --> Stephen King (u.a. "Sie", "Friedhof der Kuscheltiere", "Die Arena". Einige seiner Bücher haben dazu eine beachtliche Seitenanzahl.

  • wenn du etwas Außergewöhnliches und Lustiges suchst --> "Der Joker" von Markus Zusak oder "Mieses Karma" von David Safier.

  • wenn du etwas Ernsteres magst --> "Stadt der Diebe" von David Benioff (er erzählt diese Geschichte einfach super!! Ich konnte mich kaum von diesem Buch lösen).
...zur Antwort

fanfiktion.de --> ist aber mehr für Fanfiktion. Eigene Prosa geht da gerne unter. www.poolys-forum.com/forum --> dort sind die Leute echt nett und deine Geschichte wird sicher gelesen und es werden auch echt viele Tipps gegeben. Einige unter den Hobbyautoren dort, haben echt Potenzial.

...zur Antwort

Dem Gesetz nach darf man hier ab 16 legal rauchen. Solltest du aber nicht wie 9 aussehen, wird dich keiner [höchstens der Verkäufer] nach deinem Alter fragen. Ich kenne einige unter 16-Jährige, die regelmäßig in der Öffentlichkeit rauchen und die Polizei hat sich bis jetzt noch nie eingemisch. Wichtig ist nur darauf zu achten, wo du rauchst. In den meisten Lokalen usw. ist es verboten. Mach dir wegen dem Rauchen nicht zu viel Kopf und genieße deinen Italientrip :D

...zur Antwort

Die "simplen Storys" gibt es aber leider schon tausendmal. Man muss als guter Schriftsteller/in eben nicht nur schreiben können, sondern auch gute Ideen haben. Wenn es dir aber nur rein um das Schreiben geht und du es einfach leid bist, keine guten Ideen zu haben.... Nimm ein Buch, welches du noch nicht gelesen hast, ließ dir den Klappentext durch und schreib dir selbst dazu eine Geschichte.

...zur Antwort

http://www.poolys-forum.com/forum

Dort kann man Prosa und Lyrik veröffentlichen, an Schreibwettbewerben teilnehmen, Diskussionsforen werden auch immer wieder eröffnet, usw. Das Angebot ist vielfältig und das Forum ist eigentlich recht aktiv. Kann ich nur weiterempfehlen.

...zur Antwort

E-Reader oder nicht kann auch ich dir nicht sagen. Ich persönlich habe immer gerne richtige Bücher in der Hand, zum Reisen ist ein E-Reader aber sicher ganz praktisch. Am Strand sind Bücher vielleicht besser, da man nicht so gut darauf aufpassen muss im Vergleich (Diebstahl, Nässe,Sand usw.).

Bücher, die ich dir empfehlen kann:

  • Fame Junkies - Morton Rhue
  • Boot Camp - Morton Rhue
  • Bevor ich sterbe - Jenny Downham
  • Delirium - Lauren Oliver
  • Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün (Triologie) - Kerstin Gier
  • Break-out - April Henry
...zur Antwort

Empfehlen kann ich mit bestem Gewissen folgende Bücher:

  • Die Tribute von Panem (Suzanne Collins)
    • Harry Potter (J.K.Rowling)
    • Chroniken der Unterwelt (Cassandra Clare)
    • Delirium (Lauren Oliver)
    • Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün (Kerstin Gier)
...zur Antwort

Meine Schwester ist etwa in deinem Alter und war von folgenden Büchern, die ich ihr empfohlen hatte, sehr begeistert: - Die Tribute von Panem (Suzanne Collins - Bis(s)- Reihe - sämtliche Werke von Jana Frey ("Der verlorene Blick", "Das eiskalte Paradies", "Ich, die andere" usw.) und Morton Rhue ("Boot Camp", "I wish you were dead", usw.) - Bevor ich sterbe (Jenny Downham) - To Do! (Endre Lund Eriksen) uvm.

...zur Antwort

Das kann man schwer beurteilen, wenn man nicht weiß, wie du aussiehst bzw. wie deine Haare aussehen. Zu einer Hochzeit kann man sich ruhig mal mehr Zeit für die Haare nehmen. Also mach ruhig mal was anderes als sonst. Kommt jetzt darauf an, ob du sie im Alltag meistens glättest oder eben nicht. Du kannst sie auch dem Wetter anpassen. Sollte es regnen, ist das Glätten immer eine Sache. Wie wäre es mit glätten aber unten herum leichte Locken mit dem Lockenstab oder mit einer runden Bürste nach dem Fönen reinmachen. Sieht dann immer auch etwas natürlich aus und es passiert nicht viel sollte es regnen http://www.cosmopolitan.de/imgs-267x400_6c_68_68_21_39c6d8cbf3c370e3a43e28cf0ee6ff84/stars-mit-locken.jpg

...zur Antwort

So richtig ein "Schwerpunktthema" gibt es meiner Meinung nicht. Ich glaube aber man kann zu den Hintergründen einiges sagen. Die Autorin wollte wohl u.a. die Reality Shows anprangern, in denen man oft über das Leid der anderen amüsiert (z.B. DSDS, Dschungelcamps, etc.). Zudem geht es auch darum, wie Menschen mit "Brot und Spielen" ruhig gehalten werden (Vgl. Panem et circenses - im Alten Rom). Die Politik (hier das Kapitol) versucht also von etwas abzulenken (u.a. mit Unterhaltung) zund gleichzeitig zeigt sie den unterdrückten Distrikten ihre Macht. Auch die moralische Frage, "würde man töten, um zu überleben", wird in dem Buch in den Raum geworfen. Es handelt sich um ein sehr gesellschaftskritisches Werk, verpackt in einer Dreiecks-Liebesromanze.

...zur Antwort

Ins Internet würde ich sie natürlich nur reinstellen, wenn du sie nicht in einem Verlag veröffenltichen willst. Ich empfehle zwei Seiten, bei denen ich mir selbst viele Meinungen und Tipps geholt habe. www.fanfiktion.de --> muss einen wegen des Spamsschutzes unter meinen Beitrag posten.

Am besten du veröffenltichst sie mal in beiden Seiten. Viel Glück, Judes

...zur Antwort

Ja. Ich kenne so was. Man lernt jemanden irgendwo während einem Urlaub kennen und vielleicht entwickelt sich auch mehr daraus. Aber die Zeit zusammen ist beschränkt. Und manchmal macht genau das solche Lieben aus. Das Wissen nur ein paar Tage oder Wochen zusammen zu haben kann wie ein Kick wirken. Man steigert sich noch mehr rein und versucht jeden Moment mit der Person ganz auszukosten. In der kurzen Zeit sieht man alles mit der rosaroten Brille und es fallen einem nur die schönen Sachen auf. Deshalb passiert es schon mal schnell, dass die Urlaubsliebe zum möglichen Traumpartner wird. Vielleicht wäre er auch der Richtige, vielleicht auch nicht. Um das herauszufinden, muss man mit demjenigen in Kontakt bleiben. Über Facebook, Mail, Telefon oder Briefe. Habt ihr denn Adresse, Nummer, oder ähnliches ausgetauscht?? Wenn nicht, dann mach dir nicht zu viel Kopf darum. Lass Platz für eine neue Liebe, die auch Zukunft hat. Lass die Urlaubsliebe Urlaubsliebe sein und versuche sie als schöne Erfahrung abzuhaken. Ansonsten könntest du den waren Traummann womöglich wirklich verpassen.

...zur Antwort
BravoGirl

BRAVO GIRL. Eindeutig. Dort stehen wenigstens ein paar Ratschläge, verinezelte Reportagen, Beatuytips und hin und wieder auch sonst was Interessantes. Für junge Mädchen auf jedenfall passender und lehrreicher als die Bravo. Bravo ist einfach nur peinlich, bringt ständig falsche Tatsachen und ist die reinste Gehirnwäsche.

...zur Antwort

Ein Jugendroman, der sich meiner Meinung nach gut zum Diskutieren eignet Nicht. Was im Leben wichtig ist. von Janne Teller. Es hat nur 144 Seiten und ist superspannend!

http://www.hanser-literaturverlage.de/buecher/buch.html?isbn=978-3-446-23596-0

--> Lass dich nicht von dem etwas merkwürdigen Plot abschrecken. (Wie ich zuerst).

Das Buch ist genial!!! Eines der Besten, die ich gelesen habe.

Ansonsten empfehle ich dir alle Bücher von Morton Rhue. Sind zwar alle nicht wirklich Krimis, aber haben mindestens so viel Spannung wie einer, wenn nicht mehr! ;D

...zur Antwort
  1. Zieh etwas an, was dir gefällt und in dem du dich wohl fühlst.
  2. Du magst deinen Körper, dann zieh etwas an, was deinen Körper betont. Ausschnitt brauchst gar nicht, um attraktiv zu wirken.
  3. Mit einem schönen Sommerkleid bist du meiner Meinung nach in Italien (im Sommer versteht sich) nie falsch.
  4. Schuhe mit Absatz NUR, wenn du auch damit gehen kannst. Schöne Sandalen oder Ballerinas sind eine schöne Alternative.
  5. Thema Schminken. Dezent und natürlich. Für abends finde ich betonte Augen am besten (etwas Kajal, Wimperntusche und eventuell Eyeliner) - Lippen dann aber bitte NICHT auffällig schminken und vermeide zu viel Make-up.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig behilflich sein und wünsche dir jetzt schon mal viel Glück für das Treffen.

...zur Antwort

Wenn dir Boot Camp gefallen hat, werden dir alle Bücher von Morton Rhue gefallen, auch wenn die Themen etwas anders sind. Ich habe alle seine Bücher gelesen und er hat mich bis jetzt noch nie enttäuscht. Geh also einfach in eine Bibliothek oder Bücherei und nimm ein Buch, wo sein Name drauf steht. Da machst du nicht viel falsch.

...zur Antwort

Da sind die viele Themen offen. Du kannst die Politik vertiefen (im Moment mit der Finanzpleite sehr aktuell). Auch geschichtlich kann man eine Menge heraus holen (Italien im 1. und 2. Weltkrieg, Faschismus unter Mussolini, Einigung Italiens, das Antike Rom usw. ). Oder die Kultur im Allgemeinen (Essen, Musik, ...).

Nimm einfach das, was dir als erstes zu Italien einfällt und dich auf Anhieb interessiert. Ansonsten mach einfach eine Mind Map. Hat mir in solchen Fällen auch oft geholfen.

...zur Antwort
Distrikt 1: Luxuswaren
Distrikt 2: früher Steinbruch, Friedenswächter (später auch Waffen)
Distrikt 3: Fabriken
Distrikt 4: Fischerei
Distrikt 5: Waffen und Sprengstoff
Distrikt 6: Gold und Silber
Distrikt 7: Holz und Papier
Distrikt 8: Textilwaren
Distrikt 9: Getreide
Distrikt 10: Vieh
Distrikt 11: landwirtschaftliche Produkte
Distrikt 12: Kohle
(Distrikt 13: Graphit und Atomwaffen)

aus: http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Tribute_von_Panem#Die_Distrikte

Sie haben nicht noch weitere Namen. Sie heißen einfach Distrikt 1, Distrikt 2, usw. Übrigens eine tolle Buchreihe.

...zur Antwort

Mir hat das Buch auch ziemlich gut gefallen. Besonders wegen dem außergewöhnlichen Stil:

Das ganze Buch beschreibt die Szenen, in denen er die Kassetten hört. Seine Reaktionen und ihre Geschichte, vereint in schön beschriebenen Absätzen. Von Kapitel zu Kapitel kommt man der Geschichte des Mädchens näher und auch der Rolle, die Clay darin spielt.

Am Ende laufen alle Stränge zusammen.

Das Buch ist anders aufgebaut, als die meistens Jugendromane und auch die außergewöhnliche Idee, die dahinter steckt, macht es umso besonderer. Ein spannendes und sehr emotionsgeladenes Buch. Sehr empfehlenswert.

Mach dir am besten eine eigene Meinung davon und wag' dich ran.

...zur Antwort

kann da jemand übersetzen?

hab schon mit googleübersetzer versucht, aber ein paar sätze klingen komisch ... tutti gli studenti, in possesso di diploma di scuola superiore, possono iscriversi a una falcolta di loro scelta, senza esami di ammissione. Per le facolta a numero chiuso, invece, come ad esempio Odontoiatria e Medicina, e obbligatorio il superamento di una prova scritta. Il libero accesso agli studi universitari, comunque, crea anche dei problemi: universita spesso sovraffollate e bassa percentuale di laureati ( circa il 30%). Cio significa che molti sono gli studenti iscritti che non riescono a laurearsi e molti sono i cosiddetti "fuori corso", gli studenti cioe che presentano con ritardo la loro tesi di laurea. D'altra parte, l'Universita italiana, nonostante l'altro livello di preparazione che offre, e un po' staccata dal mondo del lavoro; cosi anche con una laurea, in mano non e facile trovare un' occupazione. La durata di un corso di laurea varia dai 3 ai 6 anni, a seconda della facolta. Negli ultimi anni, tuttavia, esiste anche la cosiddetta laurea breve, un diploma universitatio che si puo ottenere in 3 anni, ed e richiesto in specifiche aree professionali. Dopo la laurea esistono corsi di specializzazione e dottoratti die ricera di alto livello. La maggior parte delle universita italiane sono statali. Gli studenti devono, comunque, pagare le d'iscrizione all' inzio di ogni anno accademico, che variano a seconda dell' universita e della facolta. Esistono, inoltre, poche universita private, Politecnici, Istituti universitari e le Universita per Stranieri di Perugia, di Siena e di Reggio Calabria

...zur Frage

Alle Schüler/Studenten, die ein Diplom einer Oberschule besitzen können sich in einer Fakultät ihrer Wahl einschreiben, ohne Aufnahmeprüfung. Bei Fakultäten mit Nummerus Clausus (sprich Zulassungseinschränkungen) hingegen, wie z.B. Zahnmedizin und Medizin, ist die Absolvierung einer schriftlichen Aufnahmeprüfung notwendig. Der freie Zugang für die Universitätsstudien bringt auch Probleme mit sich: Die Universitäten sind häufig überfüllt und nur eine geringe Anzahl diplomiert (ungefähr 30 %). Das bedeutet, dass viele Studenten sich auch einschreiben ohne den Univeritätsabschluss zu schaffen und viele überschreiten die Regelstudienzeit (dh. sie brauchen für ein Studium länger als vorgesehen). Außerdem, trotz einem anderen Niveau der Bildung, die italienische Universitäten anbieten, ist es sehr getrennt von der Arbeitwelt. So ist es auch mit einem Universitätsabschluss nicht immer einfach eine Arbeitsmöglichkeit zu finden. Die Dauer einer Studienrichtung variiert von 3 bis 5 Jahren, das hängt von der Fakultät ab. Seit den letzten Jahren gibt es auch die sogenannte "laurea breve" (das ist ein dreijähriges Kurzstudium, welches auf verschiedene berufliche Bereiche spezialisiert ist. Nach der Laurea (das ist das erste Abschlussdiplom, sprich der erste Universitätsabschlussgrad.) gibt es auch noch zusätzliche Spezialisierungen und man kann auch als Doktor promovieren (--> also den Dokor in einem Gebiet machen). Die meisten Studenten der italienischen Universiäten sind staatlich. Die Studenten müssen am Anfang jedes Studienjahres Einschreibungsgebühren bezahlen, die je nach Universität und Fakultät unterschiedlich hoch sind. Es gibt auch ein paar wenige private Universitäten, Polytechniken (sry, das kenn ich selber nicht), Universitätsinstitute für Ausländer in Perugia, Siena und Reggio Calabria.

--> müsste ungefähr stimmen. Habs versucht so wörtlich wie möglich zu übersetzen.

...zur Antwort

Passend zur Zeit...bastelt ihr doch einen tollen Adventskalender :D Einfach 24 Säckchen nähen und über all ne Kleinigkeit rein tun. Vlt auch mal nur ein Rätsel oder so. Und am 24. etwas größeres. Buch, Dvd, ...oder so was :D

...zur Antwort

Außer Stefan Zweig und Franz Kafka wurde keine deiner aufgezählten Werke ursprünglich in deutscher Sprache verfasst. Ich kann dir aber ganz klar versichern, dass du auch mit übersetzten Werken dein Deutsch gut aufbessern kannst, da die Übersetzungen ziemlich gut sind (auch im Ausdruck, Rechschreibung, Vokabular, usw.). Werke der Deutschen Literatur könnten unter umständen auch etwas schwer sein, außer man hat bereits ein bestimmtes Level im Umgang mit der deutschen Sprache erreicht. Trotzdem empfehle ich dir für den Anfang lieber bei der jüngeren deutschen Literatur bleiben. Es gibt aber auch ein paar aktuellere Bestseller (z.B. Mieses Karma von David Safier --> echt empfehlenswert. Grandioser Humor) von deutschen Schriftstellern (auch im Fantasybereich), die lesenswert sind. Aber lese ruhig auch Übersetzungen, da machst du nichts falsch und lernst nicht weniger. Im Gegenteil... Werke der deutschen Literatur sind in ihrer Originalfassung teilweise ziemlich veraltet und im heutigen Sprachgebrauch teilweise kaum verwendet.

...zur Antwort

Mehrer Staaten hätten ihn wohl gerne ausgeliefert. Neben Schweden auch die USA, die um ihre Nationalsicherheit besorgt ist und angeblich will sie auf das Gesetz gegen Spionage zurückgreifen. Aber ich glaube kaum, dass er dafür die Todesstrafe bekommen könnte. Aber so ganz durchblick ich das ganze auch nicht. Fakt ist...die wollen ihn alle ganz sicher weg von der Bildfläche.

...zur Antwort

Es gibt viele Yooco-RPG's, die gut laufen und wo wirklich viele gute Schreiber darunter sind. Soll das RPG mit Anime zu tun haben?

...zur Antwort

Inception fand ich gut. Fluch der Karibik 4 soll auch gut gewesen sein. Shutter Island. Kommt jetzt aber auch ein wenig auf deinen Filmgeschmack an. Illuminati ist jetzt schon etwas älter, aber solltest du den noch nicht gesehen haben, auch sehr empfehlenswert. Ich rate dir aber einfach mal einen DVD Laden zu durchstöbern und zu gucken, was dich so anspricht.

...zur Antwort

Liebst du ihn denn auch bzw. willst du überhaupt mit ihm schlafen? Manchmal ist es auch eifnach eine Kopfsache. Setz dich nicht unter Druck. Am besten ihr versucht weiter neue Dinge aus und am besten er verwöhnt dich auch mal richtig ;D Zeig ihm am besten auf was dein Körper am meisten anspricht. Manchmal hilft spontane Fummeleien auch ;D z.B. leicht angetrunken am Abend auf dem Balkon ;)

...zur Antwort

Relaxen und tief durchatmen! Zieh dir etwas an, worin du dich wohlfühlst und macht am besten etwas nebenbei bei eurem Treffen. Kino, Schwimmen, Eisessen,... sodass keine Unnötigen Schweigeminuten entstehen, die dich noch mehr verunsichern könnten. Quatsch einfach mit ihm. Er hat sicher Hobbys, also frag ihn ruhig ein wenig aus und erzähl ein wenig von dir und was du immer so machst. Mach dir nicht zu viel Druck. Was soll groß schief gehen? Außerdem ist ein bisschen Nervosität immer normal. Das wird schon gut gehen. Im Nachhinein wirst du umso glücklicher sein und mit ein bisschen Glück, wird's zu einem wunderschönen Tag.

...zur Antwort

50? Keine Ahnung was jemand für einen gebrauchten Ipod ausgibt .Die Technik vergeht so schnell. Da verlieren ältere Geräte, die vor ein paar Jahren noch Unmengen gekostet haben, gerne mal an Wert.

...zur Antwort

Vielleicht hast du nur Angst sie zu verlieren und das Monster personifiziert nur den Krebs, an dem du sie fast schon verloren hast.

...zur Antwort

Was ist das bitte für eine Freundin?? Sollte er was sagen, stell dich auf ahnungslos und sag sie hätte das bloß erfunden. oder sei ehrlich und sag, dass du dieser einen Freundin nicht getraut hättest, weil sie ständig so hinterhältige Sachen abzieht.

...zur Antwort

http://www.ibs.it/dvd-film/alive-sopravvissuti/frank-marshall/8010773200936_.html

--> ist es das?

...zur Antwort

Superman

Batman

Spiderman

xDD

Ernsthafte Helden? Hmm....Meine Mum, den Erfinder von Erdbeereis und Pizza...ehm... meine Kinderbuchhelden (Heidi, Hanni und Nanni, Harry Potter,...)...joah...ich hab nicht so viele helden :D

...zur Antwort

Oben an der Leiste unter --> Extras --> Optionen --> Einstellungen (dort gibt es ein freies Feld für Startseite wo du die gewünschte URL eingeben kannst).

...zur Antwort

Nun ja. Mit der Zeit wirds sicher wieder einfacher. Frag nach Hobbys usw. und finde ein Gesprächsthema was euch beide interessiert, frag nach dem Wochenende, was sie die Ferien so macht, usw. Wenns früher geklappt hat, wirds in Zukunft auch bald wieder klappen.

...zur Antwort

Er könnte einfach nur schüchtern sein, oder einfach nicht der Anschreibtyp (zu denen ich übrigens auch gehöre und was nicht mit Desinteresse zu verwechseln ist). Solltet ihr mal über irgendetwas schreiben (z.B. das er morgen ein Fußballspiel hat), dann kannst du ihn ja beten, sich zu melden und dir zu sagen, wie es gelaufen ist. Es gibt wirklich auch gute Taktiken IHN dazu zu bringen, sich auch mal zu melden.

...zur Antwort

Das kommt immer auf den Verein an und ob du in einer Neueinsteiger- oder Fortgeschrittenengruppe einsteigst. Normalerweiße muss man nicht vorturnen. Ich habe selbst 5 Jahre Bodenturnen gemacht und musste selbst weder vorturnen/vortanzen noch hab ich mitbekommen, dass Neuzugänge es tun mussten. :) Aber gut möglich das manche Sportvereine Auswahlverfahren starten.

Liebe Grüße, Judes.

...zur Antwort

"Stadt,Land, Fluss" spielen, Fotos angucken, Film im TV oder auf einer Internetseite gucken, RPG spielen, quatschen, Listen anfertigen (ka...von Jungs, Filmen, Bücher,...100 Dinge die ihr noch unbedingt in eurem Leben machen wollt,...),... ich bin sicher euch fällt noch was ein. Judes.

...zur Antwort

Ziemlich verzwickte Situation. Kommt immer auch darauf an wie sehr dir die Freundschaft zu ihrem Partner wert ist. (Willst du wirklich einen guten Freund verlieren? Wegen eines Mädchens, dass dich vielleicht nicht mal will?) Ich denke, das einzige was du tun kannst, ist es ihr zu sagen oder aber weiter gar nichts machen und hoffen sie trennen sich irgendwann. Wenn du es ihr sagst, könnte sie dich natürlich abweisen, aber du hast es versucht und es liegt dir vielleicht nicht mehr so sehr auf dem Magen. Was ich auf gar keinen Fall machen würde... Es IHM sagen... ob sie es nach einem Gespräch mit dir ihm verrät, lässt sich natürlich nicht immer verhindern, aber wenn sie ein bisschen Charakter und Herz hat, wird sie das nicht machen und eure Freundschaft gefährden. Ich wünsche dir viel Glück, bei was auch immer du letztenendes machst (eines von beiden wird es wohl zwanghaft sein, außer du findest noch eine dritte Lösung) ;D. Grüße, Judes.

...zur Antwort

Das muss natürlich nicht zwanghaft Einbildung sein. Der einfachste Weg sicher sein zu können, ist in die Offensive zu gehen und mit ihm mal ganz ungebunden zu quatschen...und wenn du ihn nur um einen Kugelschreiber fragst. So etwas kann sich oft ganz spontan bieten. Am besten du gibst ihm kleinere Zeichen (lächelst ihn mal an ecc.), damit er sich traut dich anzusprechen. Sollte er sich wirklich für dich interessieren, wird er anspringen. Denn wenn ihr euch beide nicht traut oder unsicher seit, könntet ihr ewig warten, bis es dann zu spät ist. Auch wenn du immer das Risiko eingehst dich nur getäuscht zu haben und sich herausstellen könnte, dass du es dir nur eingebildet hast, hast du es wenigstens versucht und vielleicht dich auch ohne schlechtem Gewissen nach anderen Jungs umsehen, statt ewig nur auf Nichts zu warten. :D Viel Glück. Judes.

...zur Antwort

In erster Linie: Überrumpel sie damit lieber nicht. Das kann abschrecken. Wart einfach mal ab wie das Treffen verläuft und sag ihr ggf. nachher dass es toll war und ob ihr das wiederholen könnt. Komm mit einer Liebeserklärung lieber erst beim frühestens zweiten Treffen, sonst kann der Schuss nach hinten los gehen.

Aber zur eigentlichen Frage. Liebeskummer vergeht nur durch Ablenkung. Mach was mit deinen Freunden, geh raus und unternimm was.

Judes

...zur Antwort

Hey duu, ich leide voll mit dir und kenn das auch. Übrigens soll man nicht zu oft die Haare glätten, dann werden sie nämlich kaputt und noch spröder und wuscheln erst recht :D. Ich flechte sie immer zu einem Zopf zusammen, wenn ich sie trocknen lasse (sprich nach Schwimmen oder Duschen) und beim Schlafen auch, auch wenn das sicher auch nicht so gesund für die Haare ist. Es gibt auch eigene Shampoo's, die die Haare etwas glatter machen. Wenn man Haare glättet am besten zuerst noch Haarschaum benützen, sie trocknen lassen, glätten und dann mit etwas Haarspray ansprühen. Leider gibt es soweit ich weiß immer noch kein Wundermittel gegen wuschiges Haar.

Liebe Grüße, Judes

...zur Antwort