Nichts erzwingen ist richtig...wir haben 2 Siamkatzen ein Geschwister Pärchen und bis vor kurzen ein hund Labrador Retriever. Die Katzen sind in unsere Haushalt gekommen wo Hund 12 Jahre wahr....das besondere unserem Hund waren alle Katzen egal...der hat die immer ignoriert, die Katzen wo zu unseren Haushalt gekommen sind haben bis dahin kein Hund gesehen. Der Anfang war erstmal auf Abstand, die Katzen sind immer wieder näher gekommen bis sie sich beschnuppern konnten.es gab's nie Stress. Aber das Weibchen hat sich besser arrangiert mit dem Hund, hat ihn manchmal ein Küsschen auf der Nase gegeben, manchmal ihn eingemozt und weg gegangen,und manchmal im seine Nähe geschlafen, der Kater ist immer auf Abstand geblieben, die haben sich respektiert. Es funktioniert, es braucht nur Zeit.

...zur Antwort

Warum hast du nicht in der Waschmaschine gewaschen ? 40 Grad ganz normale Programm , wichtig ! Kein weichspüler zu Jeans ! Sonst geht der strech kaputt . .Dann ist  die Jeans wie neu.

...zur Antwort

...das sind inch Größen, erste Zahl beschreibt die grösse, die zweite die Länge 30/32 bedeutet Größe 40 normal ..Wenn du um die 170 bist dann 32 Länge ist gut Wenn du eher klein bist dann die zweite Zahl muss 30 sein ...hoffe ich konnte dir helfen:)

...zur Antwort

Du brauchst dann 27 Größe, die zweite Nr. ist die Länge 

Wenn du eher klein bist ca.160 cm dann 30 L 

Wenn du größer bist dann 27/32 ,Standard Länge ist 32 

...zur Antwort

.....Wir haben auch einen Labrador, deine Geschichte erinnert mich an dem was wir, vor 4 Jahren mit unserem Hund erlebt haben.Unsere Lacy hatte nachts geheult, wir dachten er hat Ohren schmerzen was bei der Rasse sehr oft vorkommt. .Nach 2 Tagen hat er eine Beule an der backe gehabt. ..Wir sind dann in die Klinik. .Endergebnis : seine Haare an diese stelle sind dann plötzlich nach ihnen gewachsen! Er wurde operiert ...Und Medikamente bekommen dann war wieder alles in Ordnung. ..So was hat der behandelte Arzt bis dahin nur einmal gesehen. Vielleicht ist so was ähnliches bei deinem Hund. ... Gute Besserung.

...zur Antwort

Die meisten Jeans sind schon Vorgewaschen,also gehen sie nicht mehr  ein bei 40 Grad Wäsche, durch waschen ziehen sich die ganze Fasern zusammen deswegen das Gefühl das die eingegangen ist ! Wenn du die nach dem waschen gebügelt hast und halbe Stunde an hast wird sie wieder so wir vorher.Die meisten Jeans haben mindestens 1% Elastan deswegen geben Sie nach ,ansonsten durch Körper Wärme werden die auch weiter, so wie vor dem waschen :)

...zur Antwort

.....Daunenwesten sind bei  mindestens 30 Grad waschbar....flüssige Waschpulver, kein weichspüler  (verklebt die Daunen )  danach ins Trockner, es kann sein das Du den Trockner Vorgang wiederholen muss, am besten ins Trockner  2 Tennis bälle noch reinmachen , wenn alles fertig ist, seht deine Weste wie neu :)

PS.der Comic mit der Ente  bedeutet das deine Weste mit echten Daunen gefüllt ist, und  in der Regel müste auch in der innentasche eine waschanleitung  sein. 

...zur Antwort

.....na ja....die ganz großen Hunde können schon Treppen laufen. ...aber mit zunehmender alter wird für die immer schwerer..mit alter kriegen die Probleme mit Gelenke. .Arthrose und so, wir haben ein 14 jahrige Labrador, wohnen in 3 Stockwerk, ohne Aufzug ...was tragen betr. geht auch nicht weil ca. 35 Kilo ist zu schwer und er läßt sich nicht. ...Also lieber  kleinere Hunderase wie Terier. ....hoffe ich konnte dir helfen :)

...zur Antwort

.....das kann nicht eingehen, das passiert,  nur bei Natur Fasern also zum Beispiel 100% Baumwolle. ...bei gemischten Fasern geht beim waschen nichts  ein .

...zur Antwort