Könntest du den Kontext davon erklären? Denn ich weiß gerade nichts damit anzufangen: "warum eigentlich immer so schön“

Das hat ja so an sich keinen Sinn.

Du müsstest das vorrangegangene noch etwas erzählen.

...zur Antwort

Sag ihr doch, dass du erst eins von ihr haben willst.

Quid pro quo ;-)

Aber ernsthaft: du möchtest es nicht, dann tu es auch nicht.

Sollte sie dann den Kontakt abbrechen frage dich, ob das so eine Tragödie wäre. Du kennst sie ja erst seit kurzem.

Ich denke nicht, dass ein Kontakt-Abbruch besonders schlimm wäre

...zur Antwort

Menschen mit Depressionen sehen die Welt mit anderen Augen. Sie befassen sich mit allen Ecken und Kanten des Lebens und wir (ja ich habe auch Depressionen) neigen ja auch oft zum Grübeln und zerdenken vieles.

...zur Antwort
Schluss machen

Dahinter steckt natürlich auch viel Psychologie und ich versuche immer einfühlsam zu sein. Ich gebe dir auch überhaupt keine Schuld und halte dich für dumm oder so. Sowas ist sehr komplex, aber ich muss es jetzt so schreiben:

VERDAMMTE SCHE**E, MACH SCHLUSS!!!!!!! NIEMAND HAT SO EINEN TYPEN VERDIENT. GEWALTTÄTIG,BETRÜGERISCH??? WEG DA O.O

...zur Antwort

Ich denke, dass zumindest das mit den Männern, nur betrunkenes Gelaber war.

Viele Frauen neigen unter Alkoholeinfluss dazu, Nähe zu suchen bzw. kuscheln oder mehr zu wollen. Und du warst halt da O.O

...zur Antwort

Natürlich kommt die standard antwort: nur sie weiß es! Vielleicht hat sie einfach nur Angst bzw. sie ist so nervös. Sowas ist ja auch aufregend :D

Warte erstmal ab, wie es ist, wenn ihr euch noch mal verabredet. Zieh keine voreiligen Schlüsse und mach dich nicht verrückt, so dass du dir alles mögliche einredest ;-)

PS: ich bin bei sowas auch immer meeeegaaa aufgeregt. Und habe dann auch schon mal abgesagt >. <

...zur Antwort

Ich bin hässlich , komplexe , Selbsthass , Dysmorphophobie?

Also ich leide an Dysmorphobie und es macht mich einfach krank. Ich war zwar nicht beim Psychologen aber hab darüber gelesen und alle Punkte treffen auf mich zu. Es fing mit der Pubertät an. Es raubt mir die Lust auf mein Leben , die Lust auch nur irgendwas zu machen. Ich bin meiner Meinung nach einfach nur hässlich und was die anderen denken ist mir egal , ob sie mich hübsch finden oder nicht , denn ich will für mich selber zufrieden sein. Es find an das ich mich zufällig in meinem gespielten Spiegelbild gesehen habe. Und so sieht man sich ja wie die anderen sehen. Da war ich dann komplett down. Seitdem gucke ich mich seit Jahren , täglich nur so in den Spiegel , wenn ich mal rein gucke. Also in mein gespiegeltes Spiegelbild. Es gibt Momente da bin ich dann zu Frieden mit meinem Aussehen , das ist aber nicht Immer so und auch nur zu Hause. Wenn ich mein Spiegelbild draußen irgendwo gespiegelt sehe , oder auf Fotos da finde ich mich einfach komplett hässlich. Deshalb mache ich keine Fotos , lass mich nicht fotografieren , bin die meiste Zeit zu Hause ( außer Schule ) & wenn ich mal rausgehe dann abends wenn es dunkel ist damit die Leute nicht sehen wie hässlich ich bin. Ich will eigentlich zum Psychologen und mir helfen lassen aber meine Eltern würden es dann erfahren , wegen dem Antrag der Krankenkasse ( so habe ich es im Internet gelesen ) und ich will nicht das es meine Familie , Lehrer oder sonst wer erfährt. Viele von euch verstehen bestimmt nicht wieso man nicht mit den Eltern redet , aber es ist einfach so Ka wie ich es beschreiben soll , versteht man nur wenn man selber solche Probleme hat. Was soll ich tun ?

...zur Frage

Wenn dich dieses Problem so fertig macht, dann musst du abwägen: willst du dein Leben lebenswert gestalten oder willst du lieber ein Gespräch mit deinen Eltern vermeiden?!

Ich denke eine Typ Veränderung (neuer Haarschnitt usw.) wird wohl nichts bringen. Dass du eine Therapie machen willst, ist wirklich gut von dir.

Mach es!

...zur Antwort

Da muss ich mich "DatSchnitzel85" anschließen. Nur sie weiß es. Du kannst sie fragen, aber lohnt es sich so einer Person noch weitere Zuneigung zukommen zu lassen? Ich denke nicht!

Sie hat sich scheinbar eine Meinung gebildet und das ist nach 2 Wochen wohl etwas verfrüht. Und direkt zu sein ist nicht schlecht, aber dabei fieß zu sein, das ist nicht in Ordnung!

Ich weiß, leichter gesagt, als getan, aber lass sie laufen! Du findest mit Sicherheit ein Mädel, das deine Zuneigung zu schätzen weiß.

...zur Antwort

Sexuelle Belästigung durch Schulpsychologen vor 7 Jahren beschäftigt mich noch immer?

Hallo, Vor über sieben Jahren habe ich dazu mehrere Fragen hier gestellt, die Kurzfassung:

Ende 2010 startete ich im bereits angebrochenem Schuljahr an einer Berufsschule, bzw. Förderberufsschule. Ich habe eine abgeschäwchte Form des Autismus, deswegen war ich da. Der Schulpsychologe, bei dem ich insgesammt nur zwei mal war, kam sehr nah an mich ran, fasste mir an die Oberschenkel und unter mein T-shirt, machte Bemerkungen, nannte mich ein mal aus "Spaß" Hirnwichser. Ich hatte damals sehr wenig selbstvertrauen, dazu wegen des Autismus noch Angst etwas zu sagen, ich zitterte die ganze Zeit, während er so nah dran war (10 Zentimeter vor meinem Geischt).

Ich meldete das meiner Mutter, es folgte großes Gespräüch mit Schulleiter und dem oberstem Chef eines Berufs Bildungs Werkes, dazu meine Mutter und noch viele Lehrer.

Der Psychologe hat alles zugegeben, allerdings sagte er es war nicht sexuell gemeint, sondern rein aus pädagogischer Sicht, um mir Angst zu nehmen, oder so.

Ich habe ihn seit dem nie wieder gesehen, obwohl ich weiter auf die Schule ging.

Die Lehrer verhielten sich den Rest des Jahres komisch mir gegenüber

Eine richtige Erklärung, bzw. einen Bericht/Stellungsnahme zur Sache habe ich nie bekommen, obwohl mir das helfen könnte.

Es ist zwar schon so lange her, dennoch denke ich so oft darüber nach.

Oft weine ich noch deswegen.

Müsste die Schule nicht noch so eine Akte rumliegen haben, eventuell könnte mir das helfen.

MfG, itabbi

Ps. Ich bin männlich und war damals 17 Jahre alt, heute bin ich 24.

...zur Frage

Du kannst dich informieren wie die Verjährungsfrist ist, je nach dem kannst du ihn evtl. noch anzeigen. Dein Vorteil: du hast es gemeldet und viele Leute wurden eingebunden! Noch mehr: du warst minderjährig, deine Krankheit könnte dich (da bin ich mir nicht so sicher) zu einem Schutzbefohlenen machen bzw. er ist eine autoritäts Person.

Außerdem kann man noch erschwärend dazunehmen, dass du noch immer unter einem Trauma leidest.

Dass du einen Abschluss brauchst und Gerechtigkeit willst, dann ist das nur allzu verständlich. Und sollte er sowas weiterhin machen, kannst du so dafür sorgen, dass er sowas keinem mehr antun kann.

Aber informiere dich bei einem Anwalt oder bei der Polizei.

Wegen einer Akte: du hast genug Zeugen bzw. wie oben schon gesagt: du hast dich an viele Leute gewendet.

...zur Antwort

Das ist schon krass.

Ich bin auch psychisch krank und war auch schon 3 Mal in der Psychiatrie.

Ich kann also nur aus Erfahrungen/Kontakt zu anderen sprechen.

Wichtig wäre jetzt, welche Diagnosen dir in deinen Klinikaufenthalten gegeben haben.

...zur Antwort

Also, 1 und 2 das Klinefelter-Syndrom.

3 und 4 das Turner Syndrom.

5 und 6 sind gesund

7 und 8 das Diplo-Y-Syndrom

Und als Begründung schreibe ich einfach was falsch gelaufen ist? o.O

...zur Antwort

Wenn deine Werte zu hoch sind, dann verbrennt dein Körper das Fett, das du mit dem Spritzen eingelagert hast. Also: du isst 1 KE und spritzt dafür. Das Insulin sorgt dafür, dass dieses Lebensmittel mitunter in dein Fettgewebe kommt. Wenn du aber nicht spritzt nimmt sich dein Körper diese 1 KE, die in dein Fettgewebe kam und so nimmst du ab. ;-)

...zur Antwort

Okay, zusammenfassend sagt ihr also: Schrittweise reduzieren und Ersatz essen. 

Mal sehen wie erfolgreich ich sein werde.

Ich danke euch :-)

...zur Antwort

Meine Güte, ihr seid ja schnell :D

Das Installieren hat geklappt. Vielen Dank euch allen  :-)

...zur Antwort