Kommt darauf an, mit welchen Geschwindigkeiten du zufrieden bist. Reicht dir 2x 100MBit (FE), dann kannst du mit den LAN-Splitter einsetzen. Dennoch brauchst du auf der einen Seite 2 Ports am Router/Switch.

So eine Aufteilung wurde früher auch ab und zu gemacht, um Kosten für die Kabel zu sparen. Und zu der Zeit war noch 10MBit ziemlich geläufig. Und 100MBit war schon schnell (eben "fast ethernet"=FE).

Wenn du nun einen GE-Switch am fernen Ende einsetzt, spart du dir zumindest auch noch einen Port am Router. Ist also nicht ganz unsinnig, aber wie schon gesagt, es kommt darauf an, wieviel Porte man braucht und mit welcher Geschwindigkeit die laufen sollen.

Wenn du die Adern selbst aufteilen willst, dann nimmt man im Übrigen die Adern 1/2 und 3/6 für einen Port und 4/5 und 7/8 für den 2. Port. Bei einer Doppeldose werden die Adern die für 4/5+7/8 dann ebenfalls auf 1/2 und 3/6 gelegt.

...zur Antwort

Die einzogen Völker, die sich ein wenig an die kalten Regionen angepasst haben sind die Inuit und die Sami, deren Körperbau sich etwas angepasst hat.

Man kann sich an diese Kälte gewöhnen, natürlich ist es einfacher, wen man solche kalten Regionen bewohnt, darunter sind aber auch die Norweger, Schweden und Finnen.

...zur Antwort

Höchstwahrscheinlich wird Trump die Vorwahl zum Kanditen der Republikaner krachend gegen Desantis verlieren.

Falls er überhaupt so weit kommt.

...zur Antwort

Kein amerikanischer Präsident muss sich irgendwas von einem Staatsoberhaupt gefallen lassen.

Schlussendlich hat Trump aber mit seinen Äußerungen nur zusätzliches Porzellan zerbrochen, und die Drohungen sind ja auch nur Worthülsen, sie haben nur eine gegenteilige Auswirkung.

...zur Antwort

Du musst einfach nur das richtige Passwort von deinem WLAN-Router eingeben. Das kannst du dort auch auslesen, falls du das Gerätpasswort des Routern kennst.

...zur Antwort

Unseröse Zahlungsaufforderrung?

Guten Abend,

Meine Frau hat heute eine unseröse Zahlungsaufforderrung erhalten! Es geht um ein Unternehmen Namens:

ARDMED Medical Suplies GmbH & Co. KG

Sie hätte dort angeblich Pants für Kinder bestellt, ich für meinen teil habe nie was von gesehen, jedenfalls ist das ganze ziemlich komisch, den in einer E-Mail die sie da geschrieben haben geht eine Zahlungsaufforderrung in höhe von 37,58€ aber als sie nachgefragt hat sagten die wiederrum sie soll 25€ umgehend Zahlen sollten diese nicht innerhalb von 4 Tagen bei dennen ankommen geben sie dies der Statsanwaltschaft weiter, da sie angeblich ein Wirtschafts Betrug begangen habe.

Ich kann mir das nicht vorstellen daher habe ich mal diese website überprüft und versuchte mich mit ihrem Angeblichen Acc einzuloggen, zum einen sie hat nur eine einzige E-Mail adresse angemeldet und diese wurde auf der web site nicht gefunden, ich habe dan auf PW vergessen geklickt und die ihre email eingegeben aucj da wurde angezeigt das kein kunde mit dieser mail gefunden wurde.

Als wor dan dort angerufen haben und die aufgefordert haben die sollen doch bitte uns einen nachweis über einen möglichen kaufvertrag zusenden, haben die gesagt mit einem rauen ton das sie alle infos in der mail bekommen habe.

In der mail befand sich eine PDF Datei die wiederrum ganz anderen Inhalt angezeigt hat es ist ein Betrag laut Rechnung 24,56€ mahngebühr 0,00€ aber aber die entgültige rechnung 31,81€ und der soll bis zum 08.12.2022 ausgeglichen werden. Dan haben wir ein schreiben aufgesetzt wo die aufgefordert werden uns einen kaufvertrag zusenden schriftlich oder per mail diesen haben se ignoriert und wollen jetzt auf gleich ohne nachweise das ganze der statsanwaltschafft übergeben.

Jetzt die frage was haltet ihr von? Habt ihr auch spwas ähnliches erlebt??

Viele grüße

...zur Frage

Eine Zahlungsaufforderung per email ist zumeist unseriös.

Die Angaben sind gefaked, selbst wenn da ein bestehendes Unternehmen genannt wird, sind die Angaben nicht korrekt.

Die Drohung bei Nichtbezahlung soll nur den Druck erhöhen, damit man möglichst schnell bezahlt.

Das Nichtbezahlen einer Rechnung ist ja schon so gesehen kein Wirtschaftsbetrug, davor kommt in der Regel immer noch erst ein Mahnverfahren.

Solche emails kann man komplett ignorieren, und löschen. Wenn da wirklich eine offen Rechnung da wäre, so müsste die per Post zugestellt werden.

...zur Antwort

Um ein Game zu hosten, braucht es einen Game-Server.

Und ja, das kann man auch mit einem einfachen Windows-Rechner im eigenen LAN machen.

Wenn der allerdings vom Internet erreichbar sein sollte, braucht es noch etwas mehr Kenntnisse.

...zur Antwort

Da ist kein Betriebssystem auf dem Laptop

Nicht mal Linux. Das was du da siehst ist nur der Bootloader, das nach einer bootbaren BS sucht.

...zur Antwort

Gebraucht ist ein Gegenstand erst, wenn der Endverbraucher den auch nutzt, bzw. einschaltet. Aber nicht weil die Verpackung beschädigt wurde. Das ist ein Versicherungsfall. Und genau deswegen solltet das Paket auch zurückschicken. So wie es Amazon auch gesagt hatte.

Die können eventuell dann auch Anzeige gegen den Logistiker machen, falls es mehrfach so auftritt.

...zur Antwort

Die Begrenzung ist schon durch den Erzeuger gegeben. Der kann nur die 1800 Watt abgeben. Wenn da ein größerer Verbraucher angehängt wird, dann fällt die Spannung, und damit auch die Heizleistung des Boilers.

...zur Antwort

Nee, die sind eher unkompetent.

Sie nehmen dein Anliegen nicht ernst, sonst würden sie zumindest mal eine Diagnose auf deinem Anschluss machen.

...zur Antwort

Ist wie beim BlackFriday, erst den Preis höher machen, um dann mit einem niedrigen Preis zu verkaufen, und der Käufer ist glücklich.

...zur Antwort