Heii :)

  1. Schon klar dass es nicht so gefährlich ist bei den Fallschirmjäger aber dadurch dass du auch aus dem Feldlager musst und auch Streife gehen muss ist es auch sehr gefährlich.

2.Die Frage verstehe ich nicht :)

3.Die Feldjäger müssen in Afghanistan mit der Bundespolizei die Afghanische Polizei ausbilden und die Feldjäger muss paar Sachen ausserhalb des Feldlagers bewachen .

Jimi :)

...zur Antwort

Ein Bundespolizist kriegt wie ein Soldat in Afghanistan eine Gefährdungszulage von 130 € pro Tag . Der Rest des Gehalt bleibt so wie es auch immer ist. Ach und die Gefährdungszulage ist Steuerfrei !

...zur Antwort

heii :) wenn du Feldjäger bei der Bundeswehr bist /wirst hast du nur mit Soldaten zutun und nicht mit weiteren anderen Bürgen , bei der richtigen Polizei hast du halt mit allem zu tun. Und wenn du Feldjäger wirst bist du nur eine bestimmte Zeit Feldjäger , da du bei der BW nur Zeitsoldat bist , außer wenn du ein Antrag zum Berufssoldat machst das geht nur bei den Offizieren oder als Feldwebel. Bei der Polizei bist du dein Leben lang !

Und wenn du Mannschafter werden willst würde ich dir eher empfehlen zur Polizei zu gehen , weil du da mehr verdienst ;)

Aber mit deinem Realschulabschluss würde ich dir die Laufbahn des Feldwebel empfehlen ! Und ich weiß ja gar nicht wo du wohnst , da viele Bundesländer den mittleren Dienst abgeschafft haben und du dann mit deinem FOR gar kein Polizist werden kannst.

Wenn du also in so einem Bundesland wohnst würde ich sagen geh zur Bundeswehr und werde Feldwebel da du auch dort mehr Verdienst ! Eigentlich werde ich dir in jedem Bundesland den Feldwebel empfehlen ;)

Jimi :)

...zur Antwort

Wie ich gesehen habe meinst du denn BMW 1 . Denn gibt es bis zu 218 PS ! Aber ich denke für den BMW 1 ist dass genau so im Mittelfeld.

Aber mit anderen Marken , aber trotzdem gleiche Autoklasse , ist dass auch so Mittelfeld deswegen wenn du das Auto gut fahren kannst du schon schnell unterwegs sein kannst ;)

Jimi :)

...zur Antwort