1. Was bedeutet "gleiche Verhältnisse"? Mit diesem Begriff haben sich schon etliche Wirtschafts- und Sozialphilosophen beschäftigt. Also selbst wenn man es genau wüsste, ist der Weg dahin schwierig und langwierig.
  2. Wenn man alles auf das gleiche Niveau bringen wollte, müsste man den Armen geben und von den Reichen nehmen, doch die haben natürlich mächtig was dagegen. Deshalb würden sie ihren Einfluss geltend machen und in der Politik etwaige Bemühungen blockieren.
...zur Antwort

Nach meiner Meinung Meteoroiden.

2013 schlug in Russland ein nur 19 Meter großer Asteroid in die Atmophäre (siehe Meteor von Tscheljabinsk). Dieser hatte aufgrund seiner Eintrittsgeschwindigkeit von 19,2 Kilometer pro Sekunde ein Äquivalent von 500 Kilotonnen (also 500.000.000 kg) TNT Sprengkraft. Die Schäden hielten sich nur in Grenzen, weil der kleine Asteroid relativ hoch in der Atmosphäre explodierte, aber Druckwelle war trotzdem beachtlich.

Schau dir mal das Video dazu an.

...zur Antwort

Also ich finde, Bücher und Filme sind zwei völlig unterschiedliche Medien, deswegen kann ich sagen, dass ich beide gut finde, aber wie von den anderen schon erwähnt, die Bücher gehen eben handlungstechnisch mehr in die Tiefe. Manche Szenen aus der Literatur findet man in den Filmen zum Teil gar nicht.

...zur Antwort

a) ist korrekt, weil wenn die Ableitung einer Funktion f' (in dieser Aufgabe die Quadratfunktion) eine Nullstelle hat, wird es auf jeden Fall interessant, denn dort hat die ursprüngliche Funktion f eine Steigung von Null.

Ist der Nullpunkt zusätzlich noch ein Nulldurchgang, also f' geht von unter Null auf über Null (oder umgekehrt), dann ist es es ein Extrempunkt, weil die Steigung ihre Richtung ändert.

Bei der Quadratfunktion trifft beides zu, daher hat sie sowohl Hoch- als auch Tiefpunkt.

...zur Antwort

Es würde uns Antwortenschreiber ein bisschen helfen, wenn wir die exakte Aufgabenstellung hätten, weil aus dem Blauen heraus irgendwelche Zahlen in Formeln einsetzen ist ja nicht Sinn der Sache.

...zur Antwort

Also,

die Parentalgeneration ist: FH x fh

daraus folgt die erste Tochtergeneration: 2 mal fH und 2 mal Fh

Da alle Tochtermeerschweinchen kurzhaarig und braun sind, und obendrein noch heterozygot (Mendel'sche Regel), folgt dass kurzhaarig und braun dominante Phänotypen sind.

...zur Antwort

Geh mal in die Produktionsstätte hinein und dann guck mal ob unten eine Anzeige ist, mit "Vorräte" oder so. Wenn sie leer wird, musst du natürlich irgendwann für Nachschub sorgen, so kenne ich es zumindest von meinem Bunker.

...zur Antwort

Je größer der Anstiegswinkel bei der schiefen Ebene, umso höher ist die resultierende Gewichtskraft, dafür sparst du aber Weg ein. Ist der Winkel klein, musst du zwar eine weitere Strecke gehen, dafür ist die resultierende Kraft aber geringer.

...zur Antwort