Harry Potter Filme vs. Harry Potter Bücher - was findet ihr besser und warum?

23 Antworten

Ich mag beides aber in den Büchern erfährt man viel mehr als in den Filmen. In den Büchern gibt es Ereignisse die es leider nicht in den Filmen schafften und auch Charaktere die es nicht in die Filme vorkamen, was teilweise schon schade war zb Winky, Peeves, Bill der leider erst im 7 Film auftauchte obwohl er in den Büchern schon früher auftauchte oder zb die Todestagsfeier von Sir Nicolas.

Sicher man konnte nicht alles Verfilmen und wussten nicht ob es für später wichtig wäre aber man hätte manches dann später mit einfügen können.

Woher ich das weiß:Hobby

Also ich finde, Bücher und Filme sind zwei völlig unterschiedliche Medien, deswegen kann ich sagen, dass ich beide gut finde, aber wie von den anderen schon erwähnt, die Bücher gehen eben handlungstechnisch mehr in die Tiefe. Manche Szenen aus der Literatur findet man in den Filmen zum Teil gar nicht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich mag beides sehr es gibt bestimmte Dinge die ich in den film vermisse z.b. die Persönlichkeit von Ginny Weasley sie ist in den Film komplett anders als in den Büchern trotzdessen liebe ich auch die Filme mann fült sich durch die Filme noch näher und verbundener mit Hogwarts und generell der zauberer Welt

Die Bücher sind meiner Meinung nach definitiv besser. Es liegt an all den Details in den Büchern, die in den Filmen nicht vorhanden sind. Zum Beispiel kommt Tonks in den Filmen kaum vor, man weiß dort nicht viel über sie, aber in den Büchern wird sie als eine mutige, hilfsbereite und sture Hufflepuff beschrieben. Dadurch ist sie mein Lieblings-Charakter geworden. Hier machen die Details den Unterschied.

Woher ich das weiß:Hobby

Die Bücher sind auf jedenfall besser. Jedoch muss man aber sagen das die Filme auch ziemlich gut sind. In den Bücher wird einfach jeder Charakter genau beschrieben. Als ich die Bücher vor 6 Jahren das erste mal gelesen habe konnte ich sie gar nicht aus der Hand legen.

Was möchtest Du wissen?