Kommt auf die Person an.  Eine Person, die in einer größeren Familie aufgewachsen ist, die wollen lieber eine längere und feste Beiziehung. 

Und kommt auf die Zeit an. Manchmal wollen Männer es so und manchmal so.  

Aber wenn eine einzige Frau einem alles geben kann was man braucht, dann will man keine anderen mehr!

Vor allem reden soll man immer miteinander!

Wenn man nicht miteinander redet, bzw seine Gedanken an den Partner weiter gibt, dann baut man so Feindseligkeit auf und man wird entweder eifersüchtig, neidisch, genervt oder unglücklich auf dauer.  

...zur Antwort

Rauchen macht Sozial wie traurig das auch klingt ;) Dazu kommt noch, das Zigaretten Abhängig machen.  Nimmt Nervosität weg :) 

...zur Antwort

In der Fabrik arbeiten viele Ausländer :D  Da haben die gute Chancen :) 

Im Büro wird es schwerer. 

...zur Antwort

ich sage nur Eifersucht! Aber man muss offen reden, dann kannst du solche Fehler vermeiden :)

...zur Antwort

Ja ich finde es auch immer wieder komisch, das manche Frauen mehr Männliche wie weibliche Freunde haben.  Meine Freundin aber genauso.  Nur wenn ich meiner Freundin von anderen Frauen erzähle wie toll es gestern so war mit der oder der, dann wird die Eifersüchtig und wie.  Ich habe da noch viel Geduld aber ist Gewohnheitssache :D

Kenne viele Single Frauen, die nur Kumpels haben, weil die ein ehrliches Gespräch suchen und vor allem wirkt eine Frau unter Männer viel Attraktiver. Bei Mann ist es anders herum. Ja denke solche Frauen brauchen diese Bestätigung noch. Pusht ja auch irgendwo das Ego.

Aber gut man ist ja auch irgendwo Menschlich und muss eine Balance haben bzw finden.

Ich als Mann bin auch gerne unter vielen Frauen und das gibt einem Energie und macht einen Attraktiver.  Glaub ich bin da auch manchmal so egozentrisch :D     

...zur Antwort

Oh man, nein musst du nicht.  es heißt ja, wer auf dieser Welt gut Lügen kann kommt weiter. Stimmt auch.  Du musst nur ehrlich zu deinen Emotionen sein.  

Intelligente Leute können das so hindrehen, das alles ausbalanciert ist. 

Lügen muss man manchmal. zbs unter Fremden Leuten oder beim verkauf sind Lügen Überlebens wichtig.  

Ich dachte auch früher wie du, war naiv und Jung und dachte, hoffentlich lüge ich die Person nicht an.  

Ja weil in deinen Jungen Jahren, hing alles von der Umgebung ab, in der du aufgewachsen bist.  man wurde manipuliert und du bist nach Meinung der anderen aufgewachsen. 

Wenn du größer wirst, wirst merken nicht mal Meinung deiner Eltern ist richtig!  Also haben die auch gelogen!  

Dann hat man so ein Dumpfes schlechtes Gefühl oder Gewissen.  Kenne das schon :D   Man kann es aber immer anders hin biegen und keine angst vor den Lügen haben.  

Lügen können auch eine neue Wahrheit sein !

...zur Antwort

in meinem alten Betirieb hatten wir zwei die jeden Tag getrunken haben.  Das bestimmt mind. 2 Liter Bier :D

Bier ist ein Zeichen von Männlichkeit, Freiheit und Erholung  geworden.bzw schon immer war.  

Ja leider ist es so mit unserer Gesellschaft, habe aber schon mit Pennern getrunken, war lustig :D  Hast immer gute Stories zu erzählen xD

...zur Antwort

Warum behandeln mich viele Menschen in der Öffentlichkeit so unfreundlich?

Hallo, ich denke ich kann von mir selbst sagen, dass ich ein wirklich höflicher und umgänglicher Mensch bin. Trotzdem passiert es mir immer wieder, dass ich von Menschen in der Öffentlichkeit setlsam und voreingenommen behandelt werde. Oft werde ich auf der Straße angerempelt, Leute weichen nicht aus, obwohl ich meist eh schon so gut wie möglich am Rand gehe. Menschen starren mich oft grundlos an, manchmal lächle ich zurück, grüße, selten kommt eine höfliche Reaktion. An der Kasse sind die Kassiererinnen oft unhöflich, grüßen nicht richtig, oder drehen sich einfach weg, wenn ich an der Reihe bin. Andere Leute vor mir werden dagegen angelächelt und freundlich bedient. Als ich über die Straße laufe, fährt der Rollerfahrer, der mir entgegenkommt bewusst auf meine Seite, damit ich schneller laufen muss - Obwohl die ganze Straßenseite frei ist für ihn. Manche Menschen schauen mich irgendwie entsetzt an, aber ich verstehe nicht wieso. Ich will eigentlich nur meine Ruhe und mit niemandem Konflikt oder Streit. Auch beim Arzt werde ich von der Angestellten im Wartezimmer nicht namentlich aufgerufen, sondern sie deutet bloß mit dem ausgestreckten Zeigefinger auf mich, dreht sich weg. Alle anderen vor mir werden lächelnd, namentlich aufgerufen. Was machen diese Leute anders/ besser als ich? Speziell von Frauen fühle ich mich oft in so einer Form "seltsam" und voreingenommen behandelt. Ich habe nichts gegen Frauen, noch bin ich überhaupt gegenüber anderen Menschen irgendwie unfreundlich eingestellt, oder in irgend einer Form aufdringlich (???). Im Gegenteil, bin zuvorkommend, höflich, eigentlich total normal. Was erwarten alle von mir? Warum sind die meisten Leute so verdammt unhöflich teils unverfroren, distanzlos? Meine Nachbarin starrt mich jedesmal an wenn ich an ihrem Haus vorbeilaufe, als wär ich ein Einbrecher, teilweise starrt sie sogar in meine Wohnung hinein, wenn ich am Fenster stehe, wenn ich zurücklächle, gafft sie weiter. Mit ihrer Nachbarin oder ihrem Mann tratscht sie völlig normal. Nach solchen Tagen fühle ich mich oft leer und verbraucht, da ich selbst wie gesagt meistens versuche mit Anderen gut klar zu kommen, aber es wird scheinbar nicht gewürdigt. Ich weiß langsam nicht mehr, wie ich mich überhaupt noch verhalten soll. Was erwarten andere von mir? Warum verhalten sie sich so? Ich habe mittlerweile immer stärkere Depressionen, kann kaum noch richtig arbeiten. Kann teilweise nicht mehr aus dem Haus, aus Angst vor Frust und Konflikt. Was soll ich noch tun? (Das Aloch zu sein habe ich übrigens versucht, aber das macht es meistens nur noch schlimmer.)

...zur Frage

Nun ja Konflikte sind normal!  So ist das Leben. :D  Leben ohne Konflikte ist wie ein Anfang ohne Ende. Oder so .D

Es ist immer gut Authentisch zu sein. 

Auch was du fühlst nach außen geben. Immer zu strahlen und zu lachen, wirkt unsympathisch.  (Emotionen die du gerade fühlst und nach außen gibst) Sind da wichtiger.  Also bei Wut auch zeigen. Und ich denke, das du zu wenig gute Freunde hast.  

Weil wenn du die hättest, dann würde dich das verhalten von den  Fremden am Arsch vorbei gehen.   

Gute Freunde, Familie geben dir Selbstbewusstsein. 

...zur Antwort