Genaues ist hier auf GuteFrage schwer zu sagen, wir kennen dich ja nicht so richtig.

Leute merken oft, wenn andere Leute unsicher sind und unsichere Leute überinterpretieren manchmal das Verhalten anderer. Vielleicht liegt es an sowas?

Wenn es dir wirklich zu schaffen macht, dann sprich mit einem Vertrauenslehrer oder Psychologen.

...zur Antwort

Weil diese "Kritiker" hassenswert sind. Es sind Rassisten und Sexisten, die in einer kultivierten Gesellschaft nichts verloren haben.

Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. :)

...zur Antwort

Brich erstmal den Kontakt ab, lass dich nicht in eine Schuldgefühl-Falle locken, du musst von diesem Mann weg.

Die Psychologin wird dich weiter beraten.

...zur Antwort

Ich habe mal gehört, er hätte früher eine gehabt, aber inzwischen hat er die definitiv überwunden. Sieh ihn dir einfach mal in Blackadder an, da ist er sogar sehr artikuliert, zumindest in den späteren Staffeln.

...zur Antwort

Wenn Leute dich aufgrund einer Höckernase benachteiligen, besteht ein gewisses Risiko das es sich um Antisemiten handelt, aber von judenfeindlichen Karikaturen abgesehen ist mir keine weit verbreitete Ablehnung von Menschen auf Basis ihrer Nasen bekannt.

...zur Antwort

"Wie f*cke ich ein Mädchen und bringe sie dazu, ihren Gott für mich aufzugeben?" ist schlichtweg DIE perfekte Prämisse für eine erfolgreiche Love Story.

Sei mit ihr zusammen, wenn du mit ihrem Glauben zurecht kommen kannst und wenn nicht, dann mach Schluss mit ihr, anstatt zu verlangen, dass sie sich für dich ändert.

Eigentlich glaube ich, du solltest in ihrem Interesse Schluss machen, du wirkst nicht wie die richtige Person für... eine Beziehung mit einem Menschen, schätze ich.

...zur Antwort

Was genau ist da jetzt deine Frage? Ob wütende Sportler besser sind, oder ob du der einzige Mensch bist der weirde Gedanken hat?

...zur Antwort

Warum sollten Riesinnen keine Tage bekommen? Immerhin können sie sich fortpflanzen...

Was Tampons angeht, ich schätze Hogsmeade wäre da doof, für den Fall, dass jemand früh dran ist und auf die entsprechenden Artikel vor dem dritten Schuljahr zugreifen müsste. Ich schätze, die Hauselfen, die auch sonst alles aufräumen, hinterlassen sie regelmäßig in den Mädchenschlafsäälen und Toiletten? Die dürften immerhin auch das Klopapier wechseln.

...zur Antwort

Also, nach den Ausschnitten, die ich gesehen habe, spielen sie keine echte Version von DnD, andernfalls hätte zum Beispiel die Sache mit dem Liebeszauber, den Penny über Sheldon und Amy wirft sicher nicht funktioniert, vor allem, weil es einen Zauber namens "Liebeszauber" gibt und Penny einen spezifischen Zauber mit einer DC für einen Wisdom Save hätte nennen müssen, den Sheldon geworfen hätte um sich gegen den Zauber zu wehren.

Im Grunde spielen sie eine Parodie auf DnD, die untermauern soll, wie nerdig sie sind.

Klemmbretter sind in vermutlich jeder Version von DnD eine plausible Möglichkeit, Charaktere zu organisieren, aktuell wird vor allem die neuste, fünfte Edition gespielt.

...zur Antwort

Nun, manche Leute sehen in einer Familie ihr großes Glück, oder sie lieben ihre Kinder, oder sie wollen einfach nicht sterben, ohne irgendetwas zurückzulassen, das an ihrer statt Angst davor haben kann, zu sterben, ohne etwas zurückzulassen, das nennt man dann "Erhaltung der Art".

...zur Antwort

"Weil wir alle sterben und es mehr Spaß bringt, zu leben, wenn man etwas von dem Spaß nimmt, der anderen zugestanden hätte? Der ist doch auch irgendwann tot, warum sollten mich seine sterblichen Gefühle kümmern?"

So, oder so ähnlich, würde ich vermuten, würde sich ein bekennender Narzist rechtfertigen. Wobei die meisten einfach so ignorant sind, dass ihnen andere Menschen mehr oder weniger entfallen.

...zur Antwort

'Normal' ist ein komisches Wort. Sagen wir, es ist nicht ungewöhnlich. Menschen sind schräg und fehlerhaft und das überträgt sich auf zwischenmenschliche Beziehungen.

Was du damit machst, hängt von dir ab. Überlege dir, was die Konseqenzen deines Handelns wären und ob du bereit bist, sie in Kauf zu nehmen. Ich würde offen über diese Probleme reden. Aber natürlich haben meine wundervollen Eltern das auch gefördert, also...

...zur Antwort

Intrusive Gedanken. Das ist das gleiche Konzept, als wenn du in einem fahrenden Auto sitzt, und dir plötzlich vorstellst, du würdest die Tür öffnen und rausspringen, oder etwas wertvolles aus dem Fenster werfen. Oder als würdest du ein Messer halten und plötzlich feststellen, dass du jetzt ganz einfach jemanden erstechen könntest.

Ich weiß nicht genau, warum das passiert, aber ich weiß, dass viele Menschen solche meist unangenehmen, oder wirklich schockierenden, Gedanken haben und das an sich nichts bedrohliches ist. Die einzigen Ausnahmen waren ein paar Serienkiller, aber bei denen lag es daran, dass sie starke intrusive Gedanken hatten, die sie verdrängt und verheimlicht haben, wodurch sie am Leidensdruck zuerbrochen sind, und einige Menschen mit kompulsiven Verhaltensstörungen. Wenn es dich belastet, kann psychologische Hilfe ratsam sein, oder aber einfach schon der offene Umgang damit.

Thomas Sanders hat ein Video darüber gemacht, falls dein Englisch gut ist. Also, falls es nicht gut ist, gibt es immer noch dieses Video, aber du könntest damit halt nicht so viel anfangen.

https://www.youtube.com/watch?v=M_6GdoybNSE

...zur Antwort

Oh, schwierig, schwierig... Ich könnte die industrielle Revolution in umweltfreundlichere Bahnen lenken, oder im ersten Weltkrieg sicherstellen, dass ein gewisser Österreicher erschossen wird...

...zur Antwort
Mir gefällt die Serie.

Alles Gute aus der alten Show beibehalten und ergänzt durch die Stärken der aktuellen Welle hochwertigerer Cartoons, die Gravity Falls losgetreten hat, so wie Charaktertiefe und folgenübergreifende Storyarcs.

Nicht zu vergessen: Ein hammermäßiger Voice Cast, vor allem in Original Englisch!

...zur Antwort
FSK 16

16 oder 12. Ernst genug damit ich die Handlung ernst nehmen kann und keine großartigen Einschränkungen an Themen, die dargestellt werden dürfen, aber auch nicht mit irgendwelchen Ekelbildern oder sinnlosem Sex und Gewalt.

...zur Antwort