Naja ich würde eher behaupten, das es davon abhängig ist ob "fremde Personen" mit der A Klasse fahren dürfen. Sprich, wenn das Auto deiner Freundin nur auf Sie und keine weiteren Personen zugelassen ist, dann zahlt die Teilkasko nichts.

Da gibt es mehrere Variationen, ist das Auto für alle freigegeben dann zahlt die Versicherung (dafür ist die Rate natürlich am teuersten). Es ist nur auf Sie und vielleicht in Notfällen auf 1 - 2 Familienangehörige versichert dann zahlt sie vermutlich nicht, da wahrscheinlich kein Notfall als Grund vorlag (dafür ist die Versicherungsrate aber günstiger). Ist es generell nur auf Sie versichert, zahlt die Versicherung ebenso wenig.

Du musst erstmal klären ob du überhaupt mit dem Auto deiner Freundin rechtlich fahren durftest.

...zur Antwort

Entweder,

1. ist der Monitor nicht richtig angeschlossen

2. das Monitor-Kabel defekt

3. der Monitor defekt

4. die Grafikkarte vom PC defekt

5. oder es besteht ein Problem mit dem Grafikkartentreiber

Jetzt liegt es an dir, die von mir aufgeführten Punkte zu prüfen.

...zur Antwort

Du kannst über deine Handy-Einstellungen - Bluetooth nach der Tastatur suchen (wenn diese eingeschaltet ist), wenn du Sie findest kann Sie mit dem Handy gekoppelt und verwendet werden. Ist das nicht der Fall funkt die Tastatur vermutlich auf einer speziellen Bluetooth Frequenz welche nicht vom Handy ermittelt werden kann. Aber wie gesagt, vorher überprüfen ob die Tastatur samt Bluetooth Verbindung aktiviert ist.

...zur Antwort

Hast du die PSC schon auf deinen Account eingelöst? Wenn nicht dann kannst du die PSC auch ohne Account einlösen. Du benötigst nur den Schlüssel der auf der Paysafecard steht um beispielsweise bei Amazon, Steam etc. bezahlen zu können. Ein Account bei Paysafecard ist dafür nicht notwendig.

...zur Antwort

Vermutlich gibt es Probleme mit dem Grafiktreiber, am besten überprüfen ob dieser noch aktuell ist.
Oder ebenso den Monitor neu starten (an/aus und Netzstecker ziehen) und anschießend probieren ob sich dieser wieder neu als Hauptmonitor einstellen lässt.

...zur Antwort

Ja, bei der vorherigen Antwort gibt es kaum noch was hinzuzufügen.

Wenn du die PS4 neu kaufst, ist ein Controller samt USB Kabel mit dabei. Bestellst du dir später aber einen weiteren Controller nach, ist meistens kein weiteres Kabel mehr mit dabei. Darauf müsste man dann achten.

2 Controller gehen mittels Kabel an der Konsole zu laden, hat man aber 3 Controller oder mehr, beschaffen sich die meisten eine Ladestation.

...zur Antwort

So Dalko, da du ja soviel Zeit in die Beantwortung meiner Fragen investierst, versuche ich mal ein bisschen zurück zu geben. :)

Was Laptop Reparaturen angeht habe ich bisher gute Erfahrungen mit ASUS und Dell gemacht. Bei ASUS sind alle Komponenten leicht erreichbar und es lassen sich auch von alten Geräten (z.B. älter als 8 Jahre) auf der Asus Support Seite noch Treiber herunterladen. Besitzt man jedoch ein Slim- oder Ultrabook ist es natürlich etwas schwieriger. Dies sollte aber logisch sein. Auch kann es in der unteren Preisklasse etwas anders aussehen was sich auch wiederum von selbst versteht.

Bei Dell gilt das gleiche wie eben oben beschrieben nur das noch hinzukommt (was ich sicher weiß aus eigener Erfahrung weiß), dass ab der Mittelklasse die Notebooks modular aufgebaut sind, was bedeutet das z.B. bei bestimmten Schäden nicht das komplette Notebook oder Mainboard getauscht werden muss, sondern nur das entsprechende Bauteil. Dies geht so bei ~600€ los.

Bei Lenovo habe ich bisher eher durchwachsene Erfahrungen gemacht aber dabei hatte ich es meist mit Ultrabooks und Low-Budget-Notebooks zutun, was die Sache erklären könnte.

Bei Sony gilt für mich das gleiche wie mit Lenovo, bisher nur mit Low-Budget-/Ultrabooks zutun gehabt. Nur bei Sony empfand ich den Treiber Support schlechter.

Acer ist noch in Ordnung und spielt bei mir im oberen Drittel mit. Meiner Meinung nach aber nicht so gut wie Asus und Dell. Leider auch sehr viel Werbekram auf den Notebooks, auch wenn dies jetzt nichts mit Service zutun hat möchte ich es dennoch erwähnen.

Bei Toshiba hatte ich bisher Laptops aus XP Zeiten und die finde ich teilweise immer noch besser als aktuelle Geräte von anderen Herstellern. Sehr modular und auch heutige Treiberdownloads stellen keine Probleme dar.

HP - egal in welcher Preisklasse - würde ich niemanden empfehlen, in meiner Laufbahn bisher immer nur schlechte Erfahrungen gemacht. 

Medion - exakt wie bei HP. Auch in der High-End Preisklasse.

Beim Rest muss ich leider als Hobby-Schrauber passen. :D

...zur Antwort

Du kannst kein Getränk mitnehmen. Die max. Füllmenge beträgt glaube 100 ml die du einführen darfst. Die 100 ml beziehen sich meist auf Cremes und solche Sachen. Dabei kannst du nicht eine 500 ml Flasche mitnehmen und nur 100 ml einfüllen. Im Flugzeug selbst sind die Getränke meist günstiger als im Tuty Free Shop nach dem CheckIn. Ihr könnt euch auch informieren ob es auf euren Flug kostenlose Getränke gibt. Das ist von Reiseveranstalter zu Reiseveranstalter unterschiedlich.

...zur Antwort