Das ist wieder so eine Reizfrage, wo jede Menge Frust in die Antworten miteinfließt.

Ich finde das für eine Arbeit, die ein Ungelernter verrichtet, für deutsche Verhältnisse einen überdurchschnittlichen Stundenlohn.

Aber - das hängt natürlich auch von der Arbeit ab. Wenn das z.B. eine gesundheitsgefährdende Maloche ist, ist es zuwenig, bzw. sowas solltest du überhaupt nicht machen

Wenn manche von Ausbildung reden - in den USA wird man für die Arbeit bezahlt. Wenn ein Akademiker als Spühlhilfe arbeitet, bekommt er dasselbe wie jede/r andere auch. Mir leuchtet das ein.

...zur Antwort

Vielleicht die Kerzen verrust? Neue einsetzen lassen beim Mech.

...zur Antwort

Das findest du am besten heraus, wenn du ihn fragst. Ist das ein Brief auf Papier oder im handy...dann könntest du ja ganz unverbindlich zurückschreiben, mit Dank für diesen Brief, den du sehr "entgegenkommend, wenngleich ausgesprochen persönlich fändest "mit freundlichen Grüßen"...total nüchtern, als ob er vom Sekretariat deiner Schulleitung käme. Dann wirst du ja die Antwort bekommen - oder auch nicht. Wenn du dir nicht sicher bist, kannst du ja noch einen weiteren abwarten und erst dann antworten. Wenn keiner mehr kommt, hat es sich sowieso erledigt.

Überleg dir gut, ob und was du schreibst - denn irgendjemand wartet in seinem Versteck darauf, um ihn seinen Kumpels (oder Freundinnen...?) zu zeigen und sich mit diesen halbtot zu gackern....


...zur Antwort

Arbeitsunfähig mit 19, gesundheitliche Gründe, WOHNUNG?

Hallo,

Kurz zu mir: ich bin wie man oben lesen kann, momentan Arbeitsunfähig, aufgrund von schweren Psychischen Belastungen. Ich habe auch ein riesen Problem damit, den Alltag zu bewältigen bzw. angemessen früh Aufzustehen und habe daher vor kurzem sogar mit meiner Weiterbildung aufgehört. Ich war bis vor einem Jahr noch in psychologischer Behandlung, jedoch ohne Erfolg.

Da es mir momentan schlechter geht, will ich eine neue Therapie versuchen und in Verbindung damit, auch meine Schlafprobleme lösen um in kürze endlich mal etwas zu Ende bringen zu können. Oder wenigstens mal ausnahmsweise nicht 18 Std. durch schlafen.

Ich wünsche mir einfach eine Wohnung in der ich mich etwas auf mich konzentrieren kann. Noch wohne ich bei meinen Eltern, Reise aber jeden Tag quer durch Duisburg um meine Freundin zu sehen. (Akzeptanz & Toleranz ist meinen Eltern ein Fremdwort) In der eigenen Wohnung würde also auch das, eine große Last von mir nehmen.

Die eigentliche Frage ist nun, was soll ich eigentlich tun? Hartz 4 beantragen? Wohngeld? Krankengeld? Arbeitslosengeld? Ich kenne mich in diesen Bereichen überhaupt nicht aus, und weiß auch nicht zu welchen Ämtern ich da müsste.

Falls es auf Hartz 4 oder ähnliches hinausläuft will ich mir auch vornehmen das Geld nur 1 Jahr zu beziehen, bis dahin will ich wenigstens in der Lage sein meine Wohnung selbst zu zahlen. Bis jetzt bekomme ich von meiner Mom mein Kindergeld, was ja wahrscheinlich auch bald wegfällt, da ich nicht mehr Schulpflichtig bin, und auch noch abbreche...

Ein 400€-Job kommt nicht infrage, dann könnte ich auch weiter meine Ausbildung machen.

Bin echt verzweifelt, daher seid jetzt ihr gefragt,

Danke im Voraus.

Radioactive

...zur Frage

Naja, also irgendwo...ok, du bist also vollkommen orientierungslos, was gehen soll? Offenbar wünschst du dir eine eigene Wohnung/ Zimmer. Du bist auch schon volljährig. Bei dir habe ich ein bisschen Angst - wenn du zum Amt (Sozialamt/ Jobcenter - das wirst du schon finden in Duisburg) gehst, könnte es sein, dass sie dich versuchen in eine betreute Wohngruppe zu stecken und dann hast du diesen Stempel richtig weg und bezgl. Jobsuche hilft dir das sicher nicht.

Also wenn du aufs Amt gehst, dann stell das so dar, dass die Situation zu Hause wegen unterschiedlicher Lebensauffassungen unhaltbar geworden sei und du eine eigene Bleibe (für dich allein,  brauchst, um dich um dein Weiterkommen zu kümmern - aber lass das mit Psycho tunlichst ganz draußen - denn diese Schiene läuft fast programmäßig in die entsprechende Schublade.

Kannst du denn nicht mal mit deiner Freundin sprechen? Scheint ein ziemlich gutes Verhältnis zu sein. Warum könntet ihr nicht eine WG gründen? Als Frauen wird euch nicht so schnell ein eheähnliches Verhältnis unterstellt (wie das bei Mann/Frau sofort der Fall ist, was unvorteilhafte Rückwirkungen auf die Unterstützung nach sich ziehen kann). Viel Glück!

...zur Antwort

Es kommt immer so rüber, dass der Mensch etwas will, interessiert ist. Das ist einfach normal auf dieser Welt.

Also sei nett und überleg dir deine Wort gut...mehr kannst du nicht tun.

Wenn es dir aber nicht so wichtig ist mit diesem Mädchen und du das Gefühl hast, du müsstest das tun, z.B. weil deine Kumpels das auch tun - dann kannst du es uU auch lassen, denn das wird nicht überzeugen und kann peinlich werden.


...zur Antwort

Deine Eltern haben sehr cool reagiert, da kannst du froh sein.

Ich würde mich nur bei sehr bestimmten Leuten outen, z.B. wenn eine Frau etwas von dir will. Aber meistens ist es in deinem Umfeld sowieso klar (allein die Tatsache, dass ein Typ, der normal aussieht alleinstehend ist, kann schon ausreichen) und du brauchst dich nicht speziall zu outen. Es geht eigentlich auch keinen etwas an - ist dein Leben; die anderen haben ihr's; kümmerst du dich um deren Probleme und Sorgen?...na also.

...zur Antwort