Wie schließt man richtig Freundschaften?

Hi, im nächten Schuljahr kommen neue Schüler zu mir in die Klasse.

Ich nehme mir jetzt schon vor, mich mit ihnen anzufreunden, aber ich weiß nicht wie ich's am besten mache.

Am Anfang DIESES Schuljahres waren nämlich 2 neue Leute da und ich habe mich viel mit ihnen unterhalten, um sie kennenzulernen.

Doch mit der Zeit verzogen sich die beiden immer öfters zu den anderen Mädchen und jetzt nach einem halben Jahr hängen sie eigentlich gar nicht mehr mit mir, sondern eben mit denen ab, also sie reden sehr viel miteinander und ich fühle mich wie das 5. Rad.

Es sind übrigens ein paar andere Mädchen später dazugekommen, aber die haben sie schon alle diesen Mädchen angeschlossen, konnten schneller Freundschaften schließen als ich kucken konnte, und ich werde immer übersehen.

Vielleicht liegt es auch daran, dass ich irgendwann keinen Gesprächsstoff mehr gehabt habe.

Mir fällt jetzt einfach nichts mehr zum Reden ein und es verbreitet mir ein sehr schlechtes Gewissen, da ich weiß, wie anstrengend es dem Gegenüber ist, dass dessen Gegenüber nichts von sich gibt und immer angeblich selber zum Reden anfangen muss.

Ich sehe die alle in der Klasse miteinander reden und ich versuche mitzureden, aber ich komme schlecht mit.

Wenn am Morgen jemand von den anderen Mädchen reinkommt und die sich alle grüßen und sogar umarmen (ich krieg niemals 'ne Umarmung:() dann schauen die nichtmal zu mir und hören mich wohl nichtmal grüßen.

Wenn ihr jetzt vorschlagen würdet, dass ich mich mit einer treffen könnte, dann trifft ihr total ins Granit bei mir.

Da ich eine eher introvertierte Person bin, verbringe ich die Zeit außerhalb der Schule lieber zuhause, weil ich meine Ruhe und die Zeit für meine Schulsachen und Hobbys brauche.

Außerdem weiß ich jetzt nicht, wie ich plötzlich über meinen Schatten springen und mich mit einer Klassenkameradin verabreden könnte und was sie dann denken wird, dass ich jetzt doch mehr aus mir herausgebe.

Andererseits wirkt dies wohl auf andere Leute so, dass ich ganz und gar nicht rausgehen und mit anderen Leuten Zeit verbringen will, hab ich Recht? Dann werde ich wie in meiner Unterstufenzeit bei Einladungen immer ausgelassen, da sie sich bestimmt alle denken: " Ach, die laden wir nicht ein, die mag ja Partys nicht so gerne, sondern verbringt lieber die Zeit bei sich im Zimmer " und blablaba.

Wie gesagt, deshalb von allen ausgeschlossen zu werden ist auch nicht schön.:(

Vielleicht habe ich einfach (mal wieder) falsch Freundschaften geschlossen.

Deshalb die Frage: Habt ihr Tipps für mich, wie ich gute Freundschaften schließen kann, ohne, dass man irgendwann nichts mehr zum Reden hat und es somit nicht langweilig ist, mit mir befreundet zu sein?

Wenn ihr jetzt schreibt, dass man sich selbst sein muss, dann verwirrt mich das:

Wie kann man eine Freundschaft schließen, wenn man ich selbst, nämlich nicht so gesprächig ist???

(online-Freundschaften nehme ich nicht an, sorry.)

Bitte, bitte meldet euch!

In den letzten Fragen scheint es mir, dass mir niemand helfen will!

Könnt meinetwegen schreiben, dass ihr auch keine Tipps hat, aber es kann nicht sein, dass von euch 100 Leuten, die die Nachricht sehen auch alle kaum Freunde, bzw. keine Tipps habt.

PS: Bin ein Teenager

...zur Frage

Naja, du versuchst auf Krampf, freundschaften zu schließen. Aber das funktioniert nicht. Entweder es passt, oder es passt nicht. Es ist nett von dir, dass du die neuen Schüler ingetgrieren möchtest, aber du kannst nicht erwarten, dass ihr Charackterlich zusammenpasst. Sie fühlen sich den anderen Mädels scheinbar näher verbunden, und das hat sicherlich nichts mit dir zu tun

...zur Antwort

Eine Einladung ins Kino. Ist eine Geste, den Film wird er nicht vergessen, und er wird mit dir hingehen

...zur Antwort

Naja, du spielst die Songs einfach drauf ab. der Convertiert das eigentlich selbst. Natürlich simuliert er das nur, aber Spotify wird dann ganz normal über alle Boxen abgespielt

...zur Antwort

Je nach Grad der Verbiegung, könnte man über eine Operation nachdenken, das wird dann sogar übernommen. Dafür muss es aber eine heftige Biegung sein. Kann mir das jetzt nicht bildlich vorstellen, hättest es vielleicht grob aufzeichnen sollen

...zur Antwort

Nein, würde von abraten

...zur Antwort
Tigress

Wenn wir ehrlich sind, sind die furiosen 5 einfach nur ein Witz. Tigress ist der einzige Charackter, der halbwegs ernst aufgebaut wurde. Die restlichen 4 sind Witzfiguren, um die Leute zum schmunzeln zu bringen

...zur Antwort

Weißt du, es gibt sachen, die kann man zum Beispiel beantworten, wenn man sich selbst in die Situation des anderen hineinversetzt. Würdest du ständig jemanden angrinsen, den du nicht magst?

...zur Antwort

Im Grunde bist du der Durchschnitt der 5 Leute, mit denen du dich umgibst. Wenn du all ihre Freunde nicht magst, aber einen Crush auf sie hast, dann ist das äußerst seltsam. Sind wir ehrlich, du findest sie wahrscheinlich nur hübsch und weißt gar nichts über sie

...zur Antwort

Vielleicht ist die nachfrage höher, und es dauet etwas. Nach dem erreichen des Halbfinales nicht unüblich.

...zur Antwort

Hey, auch wenn dir die anderen beiden bisherigen Antworten zusagen, tu das auf keinen Fall. Gefühle sind nicht rational, und ich bin mir sehr sehr sicher, dass sie nein sagen wird, egal ob persönlich oder per Whatsapp. So funktioniert das nicht.

Welchen Grund hat sie, um mit dir auszugehen? Stell dir mal vor irgend ein random Mädel für die du nichts empfindest kommt einfach zu dir und sagt: Ich steh auf dich, gehen wir auf ein Date?" Was ist dann deine Reaktion? Du bist vermutlich total verwirrt und gehst vllt sogar auf Abstand. Genau so wird es sich hier auch verhalten. Welchen Kontakt habt ihr zueinander? Wie oft trefft ihr euch privat? Was habt ihr miteinander zu tun? Wenn die antwort: "Gar nichts, ich stehe einfach nur auf sie" ist, dann lass es sein.

Und noch ein Tipp fürs Leben: Gefühle NIEMALS vor einer Beziehung gestehen. Das geht in etwa 99,9% der Fälle schief

...zur Antwort
Plötzlich friendzone?

Hallo;)

Vor 2 Wochen ein Mädel über eine Freundin kennen gelernt, sah alles super aus. Knapp 6 mal in den wenigen Tagen getroffen, meist kurz und mit der Freundin zusammen, sprich zu 3.

Die Treffen kamen meist durch die dritte Person zu Stande. Plötzlich heißt es sorry, sehe dich als Kumpel und keine kennenlernphase. Habe erfahren das es bei 1,2 Themen (Thema was wenn das eigene Kind sagt: Papa ich bin schwul oder lesbisch, und man hier als Vater natürlich vollkommen enttäuscht ist erstmal, angesprochen… Ich sehe das nach wie vor mit 2 geschlechtern und stehe auch dazu weil es Gott gewollte Ordnung ist, sie glaubt auch an Gott und ist Christin, aber halt nur nebenbei so)

Von außen super selbstbewusst, danach dann erfahren, dass sie immer unsicher ist, der Freundin zu 100% den Chat zeigt und das auch nur mit mir so macht. Sie kann schlecht nein sagen und hat viele männliche Freunde mit denen sie auch Motorrad fährt, ein Glück kommt meine Maschine in einer Woche und dann hat man mehr Bezug zueinander eventuell. Sie ist oft auf Geburtstagen obwohl keine Lust aber schwer nein sagen kann. Bin bisschen verzweifelt. Laut bester Freundin kann es nicht sein das da nichts ist… sie hat aber gesagt durch 1,2 Themen das wir da anderer Ansicht sind… aber die liegen ja Jahre weg wenn überhaupt. Habe dann eine WhatsApp bekommen nach einem Tag keine Antwort, Reaktion dass sie mich lieber als Kumpel haben möchte…als Freundschaft, sie hat aber meine Cap daheim die sie mir mal abgezwackt hat, soll ich die wieder verlangen? Fakt ist man wird noch oft miteinander zu tun haben… gleiche „beste Freunde“ also ich mit dem Freund ihrer Freundin. Will nicht dran kaputt gehen weil ich echte Gefühle habe und dachte sie auch…

...zur Frage

"mit 2 geschlechtern und stehe auch dazu weil es Gott gewollte Ordnung ist"

Wenn wir mal über die Ordnung deines Gottes sprechen: Es wurde bei über 1500 Tierarten eine regelmäßige Homosexuelle Handlung festgestellt. Ebenso sind Hermaphroditen im Tierreich (2 Geschlechter oder sogar 2 Geschlechtsteile in einem) absolut kein Einzefall.

Unabhängig davon, welcher Religion du angehörst, möchte ich dir eines darüber sagen. In Religionen geht es um Akzeptanz und nächstenliebe. Solange ein Mensch niemandem mit seinen Handlungen schadet, darf er tun und lassen, was er möchtet. Inwiefern ist dein Leben denn bitte eingeschränkt, wenn dein Kind jemand anderen liebt? Ich dachte, es sei der Wunsch der Eltern, dass ihr Kind glücklich wird.

Und zum Thema: Du hast dich mit dieser Aussage ins aus geschossen. Auch wenn Mögliche Kinder erst in weiter ferne liegen, hast du unter dem Deckmantel der Religion bewiesen, dass du nicht fähig bist, andere Menschen zu akzeptieren, obwohl das eigentlich der Kern einer Religion ist

...zur Antwort
Hattet ihr mal das Gefühl nichts zu können?

Hallo, ich weiblich und 15 Jahre alt, habe in letzter Zeit das Gefühl nichts zu können.
Vielleicht muss ich mal bisschen ausholen.

Ich habe eine Zwillingsschwester, geht genau auf die gleiche Schule und Klasse wie ich und haben die gleichen Freunde. Das war vorher nie das Problem, denn ich bin froh jemanden in meiner Klasse zu haben den ich gut kenne und auch eine Freundin zuhause zu haben ist auch echt cool. Meine Zwillingsschwester ist eine sehr kluge und schlaue Person, daher werden wir auch oft verglichen. Ich bin eher nicht die schlaue Person, habe Noten von (2-5) und sie hat (1-2). Sie kann alles sofort verstehen, ich muss mir Sachen zum Beispiel mehrmals anhören oder durchlesen um es zu verstehen. Klar kann man uns beide nicht vergleichen, da wir komplett unterschiedliche Personen sind, aber es ist trotzdem nervig von allen anderen immer Kommentare zu bekommen wie: Warum ist sie schlauer als du? Warum hat sie bessere Noten als du? Wieso ist sie so und du nicht?
Ich setzte mich dadurch völlig unter Druck. Diese Vergleiche kommen von Außenstehenden Personen. Bei meinen Lehrern habe ich in letzter Zeit auch so ein Gefühl…

Ich habe schon so oft das Thema angesprochen bei mir in der Familie, aber ich werde nie richtig ernst genommen. Also daher zu meiner Frage: Hattet ihr mal das Gefühl absolut nichts zu können und konntet ihr es ändern? Oder soll ich das Thema bei meiner Familie nochmal ansprechen, aber wie?

...zur Frage

Naja, sie ist in genau einer Sache besser als du. Am Ende ist dein Abschluss wichtig, nicht deine Benotung

...zur Antwort

"Icj bin 20 und will nicht Single sein, vorallem nicht, weil all meine Freunde in einer Beziehung sind."

Da ist das Problem. Du willst UNBEDINGT eine Beziehung, weil ANDERE auch eine haben. So funktioniert das nicht

...zur Antwort

Wie man am Ende der aktuellsten Staffel sieht, ist er nicht viel stärker als Maeve

...zur Antwort

Also: Er ist Single und in einer Dating App aktiv. Du bist Single und in einer Dating App aktiv. Und er soll jetzt das Problem sein? Es hat einfach nicht gepasst und ihr geht beide euren Weg weiter. Was ist da das Problem?

...zur Antwort

Also: Deine Mutter gibt Wohnraum für eine Person mehr auf. Sie bezahlt Lebensmittel für 2 zusätzliche Personen. Internet, Strom, Nebenkosten. Da sind 600€ für 2 Personen absolut in Ordnung

...zur Antwort