Sprüh Anti-Insekten-Spray rein, dann bist du auf Nummer Sicher..........

...zur Antwort

Manchmal knistern die auch einfach so, da die ja langsam immer heißer werden und sich so das Material ausdehnt.

Ich würde die einfach weiter benutzen. Feuer fangen die nicht, wenn du sie ganz normal benutzt.

Wenn die kaputtgehen sollte, dann merkst du das, weil sie dann einfach nicht mehr geht.

Mach dir keine Sorgen. Ich bin Koch und benutze täglich viele Herdplatten. 😉

...zur Antwort

Selbst unsere Großeltern hatten, als sie in unserem Alter waren, eine allgemein höhere Körperkraft.

Je weiter man in die Vergangenheit geht, desto weniger Maschinen gibt es, die einem Arbeit erleichtern. Somit musste man sich mehr anstrengen, z.B. die Arbeit auf dem Acker. Vor längerer Zeit hatte man nur ein Pferd, das einen Pflug zog, den man kräftig in den Boden drücken musste. Heute sitzt der Bauer im Trecker und wird per GPS, automatisch gesteuert.

Der Nachteil ist allerdings, das die Menschen dann viel schneller körperlich kaputt waren. Rücken und Gelenke gingen schnell kaputt. Heute gehen Rücken und Gelenke eher durch Übergewicht kaputt.

Jede Epoche hat da seine Vor- und Nachteile.

Die Steinzeit-Menschen wurden bestimmt nur so 40 Jahre alt. Dafür waren sie kräftig. Heute werden einige Menschen 100, sind dafür aber mehr von Maschinen abhängig..........

...zur Antwort

Du könntest ihn in eine Box packen und zum Tierarzt bringen. Aber wie hier schon gesagt wurde...... Der Jungvogel ist wohl aus dem Nest gefallen. Die Eltern werden ihn dennoch versorgen.

Leider muss man damit rechnen, das er auf dem Boden gefressen werden könnte.

Wenn ihr einen Tierarzt in der Nähe habt, dann bringt ihn dort hin, dann seid ihr auf der sicheren Seite.

...zur Antwort

Naja, es passt halt nicht so...... Allerdings kann man heut zutage alles anziehen und tragen, was man möchte, ohne gleich in eine Schublade gesteckt zu werden. (zumindest sollte es so sein).

Ich bin ja auch nicht gleich ein Nazi, nur weil ich eine Bomberjacke trage.

Du musst dich wohlfühlen. Die Menschen, die dich kennen und mögen/lieben wissen ja wer du bist. Alle anderen geht es nichts an.

Also trag ruhig ein Kreuz, auch wenn du nicht an Gott glaubst.......

(Meine Meinung😉)

...zur Antwort
Ja, ich finde es geht so

Gerade trinke ich ein Desperados, da habe ich zumindest Limetten drin.......😁

Nein, ehrlich gesagt habe ich ab und an so ein zwei Cheatdays, wo ich dann doch mal reinhaue. 🍩🍨🍦🍕🍟🍔

Dafür gibt es dann aber auch wieder Wochen, in denen ich Salat, Vollkorn und viel gutes Protein esse. Damit gleiche ich das dann wieder aus.

Ich habe zwar etwas zugenommen (Danke Corona🤬) aber halte mein Gewicht bei 88kg, bei 191cm.

Ich finde, das ist OK.

...zur Antwort
Schlechte Idee

"Ich ertrage die Enge in Deutschland einfach nicht und will Freiheit erleben........"

Warum dann Nord-Korea??????

Wenn du Süd-Korea wählen würdest, könnte ich das ja noch verstehen. Das ist doch so, als wenn du nach Texas reisen würdest, um dort Homosexualität auszuleben (nur ein Beispiel).

Du wirst gar nicht nach Nord-Korea kommen, denke ich.........

...zur Antwort
Ich bin dafür

Ich selber bin Hetero, obwohl ich öfter denke, dass ich irgendwie Asexuell sein könnte....

Ich finde, dass die Menschen sich nur dann wirklich frei fühlen können, wenn sie so leben, lieben und glauben können, wie es sie glücklich macht.

Und nur wenn sich alle akzeptieren und niemand mit Hass oder Verachtung gegen andere vorgeht, kann wahrer Frieden funktioniert.

Leider wird es so eine Welt wohl nie geben.

Dennoch, Gruppen wie "LGBT" zeigen, das es klappen könnte. Denn die verschiedenen Sexualitäten untereinander kommen ja auch friedlich miteinander aus........

Die verschiedenen Religionen dieser Welt, sollten sich da mal eine Scheibe von abschneiden.....

...zur Antwort

Evolution! Der Homo Sapiens hat seinen Ursprung in Afrika. Durch die starke Sonneneinstrahlung hatte der Mensch dort eine dunkle Hautfarbe, als Schutz.

Erst im laufe der Menschheitsgeschichte, als der Homo Sapiens Richtung Norden wanderte, wurde seine Haut heller. Weil im Norden weniger Sonneneinstrahlung herrscht, sind die Menschen hellhäutiger, um trotz des wenigen Lichts noch genug Vitamin D aufnehmen zu können.

Das ist allerdings nur eine grobe Beschreibung, der Evolution. :)

...zur Antwort

Ja, eindeutig. Ich arbeite als Koch und wir haben zwei Konvektomaten (so ähnlich wie ein Ofen, nur mit Dampf und computergesteuert)

Wenn der sein Reinigungsprogramm starten will, dann sagt er manchmal: "Garraum zu heiß, bitte Tür öffnen!"

Dann pustet er so lange, bis er etwas abgekühlt ist, um sich dann zu reinigen.....

Und das geht viel schneller, als wenn man ihn einfach nur offen lässt.

...zur Antwort
T rex

Also die größte Rolle spielt ja eigentlich dieser riesige, im Labor zusammengerüherte "Indominus Rex" (oder so ähnlich, weiß den Namen nicht mehr genau)

Er war ja der Grund, warum dort alles schief ging.......

Aber von den beiden, die du zur Auswahl gestellt hast, würde ich den T-Rex wähle, weil er es ja wahr, der den Velociraptoren einen Vorteil, im Endkampf, geschaffen hat.

Und dann darf man auch nicht diesen riesigen, unter Wasser lebenden, Dino-Fisch (kenne den Namen nicht mehr) vergessen. Der hat den "Indominus Rex" ja schließlich besiegt.

Cooler Film, ich mag den....

...zur Antwort

Ich weiß ganz genau wie du dich fühlst.

Ich habe meine Mutter verloren (auch Krebs) als ich 18 war. Sie war erst 41.

Ich kann dir keine Tips oder Ratschläge geben. Ich kann dir nur sagen, das du da nicht alleine durch musst. Sei bei deiner Familie und unterstützt euch gegenseitig........

Zusammen trauern kann helfen, besser damit klar zu kommen.

Ich bin ganz ehrlich, es wird dauern bis es dir besser geht. Aber es wird dir irgendwann besser gehen.

Weine, schrei, was immer du machen musst um den Schmerz raus zu lassen. Aber versuch bitte, dir nicht die Schuld an dem Tod deines Vaters zu geben.

So fies das jetzt klingen mag, aber die Zigaretten die du ihm gebracht hast, haben ihn nicht umgebracht. Er war ja schon schwer Krank. Er hat bestimmt jahrelang geraucht...... Du bist nicht schuld!

Du und deine Angehörigen solltet euch jetzt gegenseitig stützen.

Ich wünsche dir und deiner Familie ganz viel Kraft, in dieser schweren Zeit.

...zur Antwort