Eine Kupferspirale wird nur sehr selten bei Frauen eingesetzt, die noch keine Kinder haben, da das Risiko danach nicht mehr schwanger werden zu können höher ist, als bei anderen Verhütungsmitteln. Ab einem Alter von 30 häufiger. Du musst es schaffen, deine Frauenärztin davon zu überzeugen, dass du keine Kinder willst. Andernfalls würde ich dir davon abraten.

Aber lass dich dazu lieber noch mal von deiner Ärztin beraten. Die kann dir mehr dazu sagen.

LG Feli

(ich bin 23 und meine Ärztin möchte das nicht bei mir machen)

...zur Antwort

Hast du ne Heißklebepistole?

Wenn ja, nimm dir so nen Kleberstab, schmelz den an einem Ende mit nem Feuerzeug an und steck ihn dann drauf. Kurz warten bis es fest ist und dann raus ziehen. Der Stecker sollte dann Kleberstab kleben.

Hatte das gleiche Problem wie du und konnte es so lösen :D

Liebe Grüße und viel Erfolg!

...zur Antwort

Hi,

Guck mal bei verschiedenen Tankstellen. DBV Tankstellen haben das auf jeden Fall. Ansonsten Bei Galeria in der Gourmet Abteilung und manchmal hab ich es bei Perfetto im Karstadt auch schon gesehen. Außerdem kannst du auch mal bei Real gucken.

Viel Glück bei der Suche!

LG Felinchen :)

...zur Antwort

Hallo, ein guter Freund von mir ist jetzt im 2. Semester. Fast die Hälfte hat nach dem ersten Semenster aufgehört, weil es denen zu schwer war. Mathe und Physik sind bei Maschinenbau sehr wichtig und es geht weit über den Abitur Leistungskurs Stoff hinaus und vorallem auch räumliches Vorstellungsvermögen ist wichtig. Und er sitzt jeden Nachmittag mindestens 3 Stunden noch an Belegen die er für die FH machen muss...

Also es scheint schon sehr stressig und schwer zu sein, aber ich denke wenn man sich wirklich dafür interessiert ist alles zu schaffen!

Wenn das wirklich dein Ding ist, dann mach das! Dann schaffst du das auch!

Lg Felinchen :)

...zur Antwort

Hi, ja ich hab auch jahre lang badminton gespielt und bin dann auf tennis umgestiegen. Du musst am anfang extrem aufpassen wie du spielst. beim badminton spielst du so gut wie immer mit dem handgelenk, das wichtige beim tennis aber, ist dass du dein handgelenk immer fest hälts und nur bei bestimmten schlagarten abknickst (aufschlag, überkopfball). das hab ich am anfang nicht gemacht und hatte dann ne weile stark probleme mit meinem handgelenk. vllt solltest du vorher deine unterarmmuskeln, zu mindest auf deiner schlagseite, ein bisschen trainieren, weil die sind das wichtigste dafür dass du den schläger auch richtig und vorallem gesund festhalten kannst. und allgemein, wie man den ball schlägt ist eine kmplett andere sache, aber mit nem guten tainer gewöhnt man sich da schnell drann :) ein großer vorteil ist, dass du schon so das gefühl für nen schläger hast, aber an das gewicht muss man sich auch erst noch gewöhnen ;)

aber ich kann dir sagen, tennis ist so ein toller sport, ich würde niemals wieder zu badminton wechseln! nur ab und zu freizeitmäßig ;)

lg Felinchen ;)

...zur Antwort

hallo Hanninannichen,

also, lösnig, gohlis, schleußig, südvorstadt und connewitz sind super, kann ich nur empfehlen, aber DAS familienviertel in leipzig ist das waldstraßenviertel. ist aber auch von den mieten her deutlich teurer, als im leipziger süden...

auf keinen fall schönefeld, grünau und paunsdorf... eutritsch ist auch nicht soo ideal...

viel glück bei der wohnungssuche!

Liebe Grüße!

Felinchen :D

...zur Antwort

Leipzig! eindeutig! :)

Auch wenn du nicht so der Partytyp bist, ist leipzig toll... In den vielen Grünanlagen und Parks kann man wunderbar mit Freunden grillen und auch an den Seen rund um Leipzig kann man super chillen :) Meiner Meinung nach ist der Stundentenzusammenhalt hier echt gut, das kann ich zumindest von Chemie und Physik sagen :) Bei Jura weiß ich das nicht so, aber ich denke mal, dass das überall gleich sein wird. Studentenstadt kann man nicht direkt sagen, jedoch gibt es sozusagen Studentenviertel in denen so gut wie nur Studenten wohnen. Und meiner Meinung nach ist das mit dem Osten und Westen völliger blödsinn. Hier ist es garantiert genauso gut wie im Westen... Diese strikte Einteilung in Osten und Westen finde ich so wie so für unsere Generation einfach nur noch unnötig...

Also alles in allem würde ich Leipzig als Stadt zum studieren wirklich weiter empfehlen und den anderen beiden Städten vorziehen!

Und als hektisch und unüberschaubar kann man Leipzig auf keinen Fall bezeichnen. Es ist zwar eine Großstadt, aber trotzdem noch sehr natürlich und überseichtlich.

Lg Felinchen :)

...zur Antwort

Hi,

also mir ist das hier in Leipzig auch schon aufgefallen... Bahnen müssen das, was auch wirklich praktisch ist, weil mit den Bahnen ja wirklich viel mehr Leute fahren... Busse müssen das nicht. Wenn du mal zum Beispiel im Winter Abends Bus fährst, dann hält der wirklich nur an, wenn jemand drückt oder an der Haltestelle steht... Also beim 60er Bus ist das auf jeden Fall so...Zwischen Adler und Vockestraße hält der meißtens nie an:) Im Sommer kann ich das nicht beurteilen, weil ich da immer Fahrrad fahre. Und außerdem sind mir die Bus und Bahnfahrer viel zu unhöflich!

Lg Felinchen :)

...zur Antwort

Hi,

Birkenspanner halten sich ja wie der Name schon sagt recht häufig in der Nähe von Birken auf und die Normalform, also der helle ist dann an dem Stamm sehr gut getarnt, so dass man ihn fast nicht sieht.

In einem Industriegebiet wo sehr viele Abgase und so sind, haben sich die Stämme von den Birken aber dunkel gefärbt (die Umweltbedingungen haben sich negativ verändert). Dann gab es zufällig eine Mutation des Birkenspanners, die dunkel war, also nicht mehr an die hellen sondern an die dunklen Stämme angepasst waren. Er hat sich bezüglich eines Merkmals von den anderen unterschieden. Dieser hatte dann natürlich viel bessere Überlebenschancen und hat überlebt, wärend andere, die nicht mehr angepasst waren (also die hellen) gefressen worden (natürliche Zuchtwahl) und hat sichgeschlechtlich fortgepflanzt. Es entstehen viele Nachkommen mit den neuen Merkmalen (in dem Fall, dass sie dunkel sind). Und allgemein ist das eine positive Anpassung.

Lg Felinchen :)

...zur Antwort

Hi,

ich mach mir immer in meine Brotbüchse ne Stulle mit Quark oder Frischkäse und dann Schinken oder Salami drauf und dadrauf dann Gurke oder Salat. Das ist immer so mein Mittagessen dann. Manchmal nehm ich auch Oregano- Brötchen und schmier mir die dann wie oben beschrieben.

Und wenn ich mal mehr Zeit hab, oder nen längeren Tag, dann mach ich mir noch nen Salat (zB. Tomate- Gurke- Schafskäse oder irgend ein Obstsalat) und mach mir den in ne Dose und nehm den noch mit...

Und dann immer noch ein bis 2 Kekse oder so...

Lg Felinchen:)

...zur Antwort
Ich wäre sehr zufrieden, mit diesen Noten.

Deine Eltern sind unmöglich! Es ist die aufgaben von denen dir zu helfen und dich zu ermutigen!!! So was hat keine verdient! ich gehe jeweils 2 mal die woche zum Jazzdance und zum Tennistraining und wenn ich dann nach hause komme kann ich mich viel besser auf schulisches konzentrieren, als an den anderen Tagen! Ist das bei dir auch so? Damit kannst du dann ja vllt. versuchen deine Eltern umzustimmen.

Ich wünsch dir ganz ganz viel glück!!!

Lg Felinchen :)

...zur Antwort

Also. ich versuch das jetzt hier mal so gut wie möglich zu beschreiben... Aber so wie ich das mache, geht das nur mit recht langen Haaren...

also. ich nehme meine haare alle so in die linke Hand. Dann mach ich so dicht am Kopf wie es geht eine Art Schlaufe, durch die noch ungefähr 3 bis 4 Finger passen. Die Restlichen haare bis zu den Spitzen wickle ich ein mal um die Schlaufe rundrum und Stecke dann die jetzt noch übrigen Haare durch die Schlaufe durch. Wenn deine Haare aber noch länger sind, was sie früher bei mir auch mal waren, dann kannst du deine Haarspitzen nicht bis zum Ende durch die Schlaufe durch zeihen, so dass du dann eine Art Schlaufe in der Schlaufe hast. Und dann das ganze mit einem Haargummi fixieren... Wenn du es richtig fest machst und auch die richtige Haarlänge, dann hält es auch ohne Haargummi :)

Ich hoffe du hast das hier verstanden^^

Viel Glück!

Lg Felinchen :)

...zur Antwort