Ist Maschinenbau an der FH sehr schwer?

5 Antworten

Moin,

mit ner fertigen Ausbildung sollteste schonmal das technische Verständnis mitbringen.

Da MaschBau quasi ein Teilbereich der Physik ist, sollten deine Interessen auch da liegen.

Mathematik ist eine zentrale Voraussetzung im Maschbaustudium.

Wenn du mit Differential-, Integralrechnung, Matrizen, boolesche Allgebra (Schaltungslogik) usw kein Problem hast, wird dir Maschbau leicht fallen.

Man darf nur nicht Rumschlampen und Wissenslücken aufkommen lassen.

Also immer schön hingehen und mitmachen.

Dann halte ich persönlich Maschbau für ziemlich simpel.

N IQ über 70 sollte man aber mitbringen😉

Bei mir war es nicht Maschinenbau aber auch kein einfaches Gebiet. Ich weiß, dass Maschinenbau nicht einfach ist aber wenn du dich mit lernen nicht schwer tust dann ist das zu schaffen. Ein Kumpel von mir hat es gemacht und der hatte eine wesentlich schlechtere Ausgangsposition.

Hallo, ein guter Freund von mir ist jetzt im 2. Semester. Fast die Hälfte hat nach dem ersten Semenster aufgehört, weil es denen zu schwer war. Mathe und Physik sind bei Maschinenbau sehr wichtig und es geht weit über den Abitur Leistungskurs Stoff hinaus und vorallem auch räumliches Vorstellungsvermögen ist wichtig. Und er sitzt jeden Nachmittag mindestens 3 Stunden noch an Belegen die er für die FH machen muss...

Also es scheint schon sehr stressig und schwer zu sein, aber ich denke wenn man sich wirklich dafür interessiert ist alles zu schaffen!

Wenn das wirklich dein Ding ist, dann mach das! Dann schaffst du das auch!

Lg Felinchen :)

Wenn du genügend Arbeit und Zeit zum Lernen investierst schaffst du das. Die meisten scheitern weil sie nicht die nötige Motivation aufbringen. Wenn sie im Studium keiner dazu anhält/drängt.

Maschinenbau ist eines der schwersten Studiengänge, die mal studieren kann

Was möchtest Du wissen?