Meine Mutter will nicht das ich depressiv bin?

(Ich bin w/16)
Alsoo. Ich struggle schon seid mehreren Jahren mit meiner mentalen Gesundheit. Mit ca 7-9 Jahren war ich bei einer therapeutischen Behandlung über 1 Jahr durch Mittel schwere Familien Probleme und starke Verlust Ängste. Mit der Zeit in der ich älter wurde hab ich mich mehr und mehr angefangen über Depressionen zu informieren. Ich werde seid der 3 klasse gemobbt bis jz zur 10. Hin wobei es teilweise auch physisch zu Angriffen kam (Grundschule zb verprügelt etc). In der 9 klasse ist in meiner Familie wieder ein drama passiert was mich als Opfer Betraf. Ich wurde von meinem Onkel verbal misshandelt und schlecht geredet. Von meiner Cousine gemobbt so das mich jeder hasst und ich bis heute ALLE meine Freunde verlor (hab niemanden zum reden also muss es iwie hier raus). Ich habe durch mein starkes Übergewicht und die Vorfälle über die Jahre Angst bekommen raus zu gehen und bin nur noch in meinem Zimmer. Jedesmal wenn ich raus gehen muss selbst wenn es nur zum Arzt gehen ist muss ich mich mindestens 2 Stunden mental drauf vorbereiten um es hinzubekommen ohne zu weinen. Ich war vor kurzem wieder in Behandlung weil ich bei meiner Mutter geweint hatte weil ich mit mir selber nicht klar komme. Die Therapeutin meinte das ich nicht depressiv bin, allerdings ergaben alle Tests die ich machte eine mittel schwere bis schwere Depression. Ich kann meine Gefühle nicht gut ausdrücken deswegen konnte ich mit der Therapeutin auch nie drüber reden wie es mir wirklich geht. Also ging ich da raus weiterhin mit meinen Problemen aber ab da reagierte meine mum anders. Durch ihre eigenen schweren mentalen Probleme (wie Depressionen usw) hasst sie Therapeuten. Als sie in einer geschlossenen war als ich 10-11 war hat sie schlechte Erfahrungen gemacht und hasst es jz einfach. Wenn ich drüber reden will wie schlecht es mir geht sagt sie ich soll es unterdrücken und aufhören mich selbst zu bemitleiden. Weil sie ja auch eine schwere Kindheit hatte und sie das auch durch gestanden hat. Ich möchte mir so gerne Hilfe holen. Wenn ich mich abends hinlege und versuche zu schlafen fängt mein Herz an zu rasen weil ich Angst vor meinen eigenen Gedanken in der Stille bekomm. (Kurz zu meiner Familie ich bin Einzelkind und liebe meine Eltern, sie geben mir so ziemlich alles was ich will und helfen mir sehr, abgesehen was halt das Thema angeht. Ich kann mit meiner Mutter auch über überhaupt nichts reden was mich kümmert weil ich Angst hab das sie direkt wieder sauer wird) jetzt endlich die Frage.
Wie könnte ich mit meiner Mutter reden ohne das es wieder in Streit endet? Und wie schätzt ihr meine Situation ein, bemitleide ich mich nur? Oder hab ich echte Probleme?
Ich weiß mit mir selber einfach nicht weiter also bitte nur hilfreiche Antworten.
Danke

Und Tut mir leid für den langen Text

Therapie, Körper, Arzt, Depression, Mental, selbstverletzung
1 Antwort
Schlange nimmt 2. Maus nicht mehr?

Ich habe eine 1 Jahr alte männliche Königsphyton. Er ist ca 85cm lang und wiegt um die 450-480g
Ich füttere ihm große Mäuse (siehe Bild) Jede Woche (Dienstags) 2 von Ihnen in Wasser langsam aufgetaut und auf angenehme Temperatur gewärmt. Am Anfang hat er als er noch kleinere bekommen hat, immer nur eine gekriegt. Jetzt wo er die größeren kriegt hab ich ihm auch immer nur eine gegeben, hab aber nach einiger Zeit gemerkt das er dann nach 2-3 tagen wieder im Terra auf Tour war um nach Futter zu suchen und unruhig war. Hab dann angefangen ihm immer 2 von den großen zu geben und er hat sie immer alle beide super genommen... bis auf die letzten 3 Male. Er nimmt die erste ganz normal von der Pinzette aber die 2 muss ich ihm liegen lassen. Habe ihm heute wieder 2 gegeben (da er auch die letzten 2 Tage wieder total unruhig war) und er hat die erste wieder sehr schön genommen und hatte starkes Interesse, aber die zweite musste ich ihm wieder liegen lassen (er frisst sie dann auch).
Mache ich was falsch? Wenn ich ihm nur eine geben hat er so schnell wieder Hunger und wenn ich ihm 2 gebe nimmt er die 2. nicht. Sind evtl die Mäuse die falschen für ihn? Evtl kleinere, größere, andere Marke? Ohne bereits irgendwelche Vitamine?
(Ich bin Anfänger und er ist meine erste Schlange also falls ihr tips und Kritik habt bitte immer gerne her damit(und ich hoffe ihr versteht die Frage und mein Problem))  
Danke :)

Tiere, Reptilien, Schlangen, Amphibien, Python, Terrarium
2 Antworten