Ich denke mal, das Emblem in der Mitte ist das Abzeichen der "Osmanen". Neuerdings bezeichnen sich ja einige Kreise in der Türkei als "Enkel der Osmanen". Die Osmanen waren eine Familie (der letzte Sultan). Nur diese embesilen bezeichnen sich als Nachfahren. Sie sind es aber nicht. Nur kapieren können sie es nicht. Die Osman-Familie wurde aus dem Land gewiesen und hatte Asyl in Frankreich, bis man sie wieder ins Land lies vor einigen Jahren. Die waren aber modern und gut ausgebildete Menschen. Diese, die sich heute als "Nachfahren" bezeichnen, laufen im Turban herum, lange islamische Gewänder, mit Bart........

...zur Antwort

Was denkt ihr, was habe ich falsch gemacht?

Hi ich würde mich freuen wenn mir jmd helfen könnte.
Und zwar hatte ich im Internet jemanden kennengelernt, wir haben geschrieben und telefoniert, und er war auch immer der, der gefragt hat, ob wir telen sollen. Und machte auch deutlich, dass er gerne mit mir schreibt. Wir wollten uns in der Zukunft auch treffen vllt. Er betonte mehrfach, wie lieb und nett er mich findet und so. Dass er Interesse an mir hatte, zeigte er auch ziemlich deutlich.
Dann hat er auf einmal nicht mehr geantwortet, ich wartete dann und schrieb nicht sowas wie "warum schreibst du nicht?" weil ich nicht klammern wollte. (Ich bin generell jemand, ich möchte nicht klammern oder nerven, deswegen bin ich Teilweise etwas zurückhaltend). Dann wartete ich, und als  nichts mehr von ihm kam, schrieb ich ihm am nächsten Tag, (er war inzwischen mehrmals online gewesen), dass ich sein Verhalten schon sch... finde, dass er mir ja wenigstens sagen könnte, wenn er nicht mehr will das wir schreiben. Dann schrieb er, er wüsste nicht was er sagen solle, und ich hätte es richtig verstanden, dass er das nicht machen konnte und so. Ich war dann voll geschockt und schrieb, dass er mir ja dann einfach hätte schreiben können, dass er keinen Kontakt mehr will. So, er las das, und ignorierte es. Dann schrieb ich noch 2-3 mal, er las immer, und ignorierte es, also richtig dumm.
Meine BF hat dann mit ihm geschrieben, da meinte er, es gäbe kein Problem von seiner Seite aus. Aber er wüsste nicht, was er mit mir schreiben solle. (Es war so, dass wir immer wieder mal Gesprächspausen hatten. Ich bin ziemlich schüchtern, und er hat auch nicht immer Themen gewusst, um die Pausen zu füllen. Zumal er noch keine Bzh hatte, und noch ziemlich unerffahren ist. Ich hatte schon eine Bzh, aber dennoch war ich ziemlich schüchtern gewesen, darum die Pausen). Jedenfalls natte er meiner BF dann das als Grund. Dann hat er ihr aber auch nicht mehr geantwortet.
Ich finde es so mies, jemanden so eiskalt zu ignorieren. Da wäre mir lieber, er hätte mich beleidigt oder so. Aber jetzt sitze ich hier, hab keine Ahnung was ich falsch gemacht habe, und warum er auf einmal das Interesse verloren hat? Wir sind beide Anfang 20, also auch keine Teenager mehr, und ich hätte ihn auch nicht als unreif bezeichnet. Zumal er auch während unserer Kontaktphase betonte, dass er nicht gern Leute verletzt und so ... irgendwie passt das alles nicht zusammen.
Nun ja, ich hab ihm seither nicht mehr geschrieben, er will es ja offensichtlich nicht. Aber können diese Gesprächspausen wirklich der Grund dafür sein? Also das war auf einmal, dass er sich abgewendet hat, zuvor keine Meinungsverschiedenheit o.ä. Und ich bin mir sicher, wenn der Kontakt noch angedauert hätte, wären die Gesprächspausen auch noch  verschwunden.
Ist das bei Männern normal, dass ihr anfangs so krasses Interesse habt, und dann verschwindet das so plötzlich???
Bedanke mich sehr über hilfreiche Antworten. LG :)

...zur Frage

Internet-Bekanntschaften sind immer ein gewissen Problem. Schreiben kann man so viel schönes (siehe Facebook). Aber wenn dann der Tag der Wahrheit kommt, wo man sich kennen lernen soll, dann hat man Bauchschmerzen.

  1. Es kann ja sein, dass dieser junge Mann gebunden ist und irgendeine Abwechslung gesucht hat. Jetzt, wo es etwas ernster wird, bekommt er Angst vor Wahrheiten,
  2. Du schreibst nicht, woher dieser junge Mann kommt. Denn auch das ist manchmal ein Problem. Die kulturellen Unterschiede sind oft sehr krass, schon innerhalb cder Türkei, aber noch krasser zu deutschen Sitten und Gebräuchen. zum Beispiel hat man nicht so einfach eine Freundin aus dem Internet. Wenn die Familie sehr traditionsbewusst ist, möchte sie auch keine "ausländische" Freundin des Sohnes. Vorurteile gibt es hier und auch dort.
  3. Wenn er nicht weiß, was er schreiben soll.....nun gut, die Schreibwut erlahmt irgendwann, wenn man keine gemeinsamen Begegnungen hat. Das ist normal. Aber wenn er meint, dass er Dich nicht verletzen will, dann steckt doch etwas anderes dahinter.
  4. Schlag ihn Dir aus dem Kopf. Du weißt gar nicht, was er für ein Mensch ist. Du müsstest ihn persönlich kennen lernen. Dazu müsstest Du ihn besuchen und sein Umfeld kennen lernen. So etwas ist gar nicht so einfach, wenn die Familie etwas zu sagen hat. Wie gesagt, es ist wichtig, woher kommt dieser junge Mann, was arbeitet er. Und wenn er in einer großen Stadt wohnt, dann kann er doch noch in seinen ländlichen Traditionen verbunden sein. Und die sind sehr unterschiedlich.

Glaub mir, ich bin mit einem Türken verheiratet und kenne die Türkei schon etliche Dekaden von Jahren. Es hatte sich mal viel geändert, aber im Moment geht der Trend wieder in die andere Richtung - also zurück. Und -um Gottes Willen- lass nicht eine Freundin an ihn schreiben. Was soll das denn? Du willst nicht klammern, schreibst Du. Also tu es nicht und befreie Dich von ihm. Wenn er wirklich Interesse hätte, dann würde er Dich bombardieren mit Telefonaten, Mails etc. Ich geh davon aus, dass er das aus Langeweile getan hat. Aus der Ferne muss man ja auch nicht ehrlich sein.

...zur Antwort

Mübarek olsun für Kandil

Kutlu olsun nur für Feiertage, Geburtstage, Neujahr

...zur Antwort

Normalerweise sind sie Jungfrauen. Es ist eine Voraussetzung für eine Heirat. Deswegen springen sie auch nicht gleich in die Kiste mit jedem. Wenn sie aber schon ein paar Mal Sex hatten, dann sind es Kandidatinnen zum Singledasein. Einen türkischen Mann würden die dann nicht mehr bekommen. Die können noch so modern sein, sie wollen eine Jungfrau (oder aber die Familie!!!!!!)

...zur Antwort

Bei Google in türkisch kannst Du finden:

  1. Taklit ilaçlari
  2. Generica ilaçlari

Es wird beides benutzt- Schau rein bei Google unter Generika ilaçlari. Dort findest Du auch Namen von Firmen, die solche Medikamente herstellen.

...zur Antwort

Die türkische Küche ist sehr abwechslungsreich. Früher wurde mit viel Öl oder Fett gearbeitet. Das ist heute auch nicht mehr so. Auch die vielen Teigspeisen mit Zuckerlösung übergossen, sind leichter geworden.

Hier einige türkische Speisen:

weiße Bohnen in Tomatensoße mit Reis (Nationalessen)

weiße Bohnen als Salat mit Zwiebelringen

gefüllte Paprika (aber die kleinen türkischen sind besser) mit Hackfleisch-Reis-Mischung. Nicht anbraten wie in Deutschland sondern im Topf einschichten, aufgießen mit Brühe und kochen lassen.

Döner: Drehspie ß aus Schaffleisch oder Rindfleisch, auch Geflügel (nur außerhalb essen)

gefüllte Auberginen mit Hackfleisch

gefüllte Zucchini mit Hackfleisch (das Innere kannst Du klein hacken mit Mehl und Ei mischen, würzen und in der Pfanne braten wie Kartoffelpuffer

Manti = Ravioli mit Fleisch oder Käsefüllung. Dazu wird meistens Joghurt gegeben und zerlassene Butter mit rotem Paprikapulver

Geh doch einfach mal auf Google. Da wird Dir viel geboten.

Man muss sich nicht so direkt an die Fettvorgaben richten.

...zur Antwort

Normalerweise heißt es: mein Kind, mein Kleiner, mein Baby

Aber es kommt darauf an, in welchem Zusammenhang das gesagt wird. Yavrum Deutschland hat ja eigentlich keinen Sinn. "Mein Baby Deutschland"..........Aber man kann das Wort auch benutzen, um etwas sarkastisch auszudrücken, wie zum Beispiel: na mann, Deutschland oder o weia Deutscland. Man muss es hören können oder wissen, in welchem Zusammenhang es geschrieben wurde.

...zur Antwort

"TC" heißt Türkiye Cumhuriyeti = Türkische Republik. Das ist absolut nicht faschistisch gemeint. Es gab einen Trend in der Türkei, sich nicht mehr "türkisch" zu bezeichnen sondern "Enkel der Osmanen". Aber wer sich immer noch als türkisch bezeichnete und nicht mehr oder weniger als arabisch, der hat das vor seinen Namen gestellt. Alle öffentlichen Behörden hatten früher dieses TC in ihrem Namen.Nach und nach wurde es entfernt, damit man sich nicht mehr nur türkisch fühlen sollte. Das wäre das gleiche, als wenn hier jemand ein D vor seinen Namen stellen würde. Es war einfach ein Protest gegen die Regierung, dass man immer noch Türke ist. Die Osmanen waren eine Familie mit dem Nachnamen Osman, die ehemals die Türkei regiert haben. Aber wenn man sich als "Enkel der Osmanen" nennt, ist man nicht automatisch Nachkomme dieser Familie. Das war eine zu der Zeit moderne Familie. Die, die sich als Enkel bezeichnen, tendieren aber zum arabischen Lebensstil.

...zur Antwort

1. Wenn er/sie noch einmal käme, würde ich sagen: entweder "Imam nikahi" (also nur eine religiöse Heirat ohne Legalität) oder "cs go" Waffenkampf. Leider weiß ich nicht, was die Buchstaben cs go bedeuten sollen.

2. Du hast mir wieder nicht Deinen Geschmack gegeben (will sagen, dass er schon wieder nicht mit Dir zusammen sein durfte). Hast Dich nicht beherrschen können. Konntest dich nicht über "saksuka" hinwegsetzen. (Saksuka ist Gerede)

...zur Antwort

Bak hele......aber schau mal

Im Zusammenhang mit "ne yapayim" könnte man sagen: Mannomann, was soll ich machen.

Sen ne diyon (richtig  ): was sagst Du (dazu)

Bre Kimdir o yo: Mensch, wer ist das....das "yo" dahinter soll wahrschein "ya" sein. Ist eine Betonung

anla işte da: versteh doch! Sollte das letzte Wort ein "ya" sein?

...zur Antwort

Devo:  köy ist ein Dorf.  Hat wenige Einwohner, es gehört verwaltungstechnisch zu einer Kreisstadt. Es ist ländlich geprägt. Eine Stadt - şehir hat eine Einwohnerzahl,  die über einer bestimmten Anzahl liegt. Verwaltungen und Behörden sind dort untergebracht. Infrastruktur und Leben ist nicht ländlich geprägt.

...zur Antwort

Es kostet immer etwas, irgendwo eine Fremdsprache zu lernen, wenn man sie gut lernen will. "Mal eben ein paar Worte" kann man mit türkischen Freunden/Freundinnen lernen. Aber zu einer guten Kenntnis gehört nun mal auch Satzbau,  Schreibweise und  Interpunktion. Denn nur wenn man auch die neue Sprache schreiben und lesen kann, ist ein gutes Wissen. Man kann ganz gut in einer VHS (Volkshochschule) in Abendkursen lernen. Die kosten nicht so viel, aber man lernt komplett. 

Darüber hinaus liegt es aber auch am Lernenden, ob er eine Sprachbegabung hat und gutes Gehör. Türkisch ist am Anfang schwierig. Es hat nichts mit den europäischen Sprachen gemeinsam außer einigen Lehnwörtern. Die gibt es ja auch in der deutschen Sprache. Wenn man die ersten Regeln aber erst einmal gelernt hat, ist es leicht, auch selbst weiter zu machen.

...zur Antwort

Startseite>>>Systemsteuerung (Sistem ayar) >>>>Region und Sprache (bölge ve lisan) >>>da gibt es einen link>>>gehen Sie auf das Internet, um die Sprache zu ändern. Vielleicht ändert sich die Sprache schon, wenn Du bei System und Region "Deutschland" angibst. Man kann dort alle Länder der Erde anklicken. Uhrzeiten einstellen und so weiter

...zur Antwort

Du bist eine große Lügnerin, aber immer viele Lügen, schämst du dich nicht für diese Liebe, schämst du dich nicht für das Beklauen. Vergiss mich endlich. Und mach keine Überweisungen mehr an die Deniz Bank. Ich bin es gewohnt und habe keine Probleme. (was ich dem nächsten Satz verstehe:).....das Geld, was du von jetzt an erhälst, werde ich an das Finanzamt geben und dir an die Deniz Bank zurück senden. Falsch,

,,,,,,,Also der das geschrieben hat, hat das wohl aus einem Übersetzungsdienst, das Türkisch eines Türken ist es nicht, auch wenn er noch so primitiv ist. Die Wörter "unt" und "finazand" sollan ja "und" sowie "Finanzamt" sein. Es ist vollkommen wirr. - Ich habe mein Bestes getan.

...zur Antwort

Hauptschule: Ilk okul

Aber: in der Türkei gilt ein anderes Schulsystem. Die Hauptschule geht nur bis zur 5. Klasse, danach ist es Mittelschule (die wäre dann Orta Okul)

Wirtschaftsschule: Ticari okul 

sber auch hier gilt ein anderes System: Wirtschaftsschulen beginnen erst mit dem Gymnasium und heißen dann "Ticaret Lisesi"

...zur Antwort

Das erste ist ein s chimpfwort. "Ich steck ihn dir in die f.....e" haram bedeutet,dass es nach koran nicht gestattet ist. Inşallah -so gott erlaubt..........schon mal das schimpfwort mit "so gott erlaubt" zusammen zu bringen, zeigt doch, dass derjenige sehr primitiv ist.

...zur Antwort

Hast Du irgendwie etwas verbrochen? Wirst gesucht? Gehörst einer verbotenen Organisation an? Dann kannst Du aus jedem Land ausgewiesen werden. Wer hört denn auf Gerüchte? Wenn Du keinen Eintrag in Deiner Akte hast, geschieht Dir nichts. Es ist doch gut, dass schärfer kontrolliert wird, wenn sich die Idioten auf dem Flughafen in die Luft sprengen und unschuldige Menschen töten.

...zur Antwort

Meistens wird dieser Spruch gebracht, wenn man etwas "zum Fressen schön oder niedlich findet". Also man könnte es buchstäblich aufessen. Beim Anblick von Babies zum Beispiel oder sonstigen niedlichen Kindern. Für Nahrung wird es weniger gebraucht. Nicht in dieser Form.

...zur Antwort

Haci Sakir hat mehrer Sorten Seife. Einmal die "Kernseife" und dann die auch hier erhältlichen Feinseifen in mehreren Farben und Düften. Kernseife ist rein pflanzlich. Die Inhaltsstoffe können bei Google abgefragt werden. Es gibt bei der Kernseife eine in weiß und eine in grün (es sind die Inhaltsstoffe des Olivenöles)

...zur Antwort

Ben seni seviyorum, fakat her zaman beni üzüntülü brakıyorsun

Kulüpler ve benim arasında bir tercihin bulmanın icap eder. Ikisi birden yürümez.

Übrigens dieser 2. Satz ist voriges Jahr schon mal gefragt worden von Dir.

...zur Antwort

Wenn Dein Freund einen bulgarischen Pass hat, muss er für die Türkei eine Aufenthaltsgenehmigung haben. Oder er gehört zu den "Türken", die vor 25 Jahren (seine Eltern) in die Türkei repatriiert wurden, dann aber nach der Öffnung Bulgariens wieder zurück hätten können. Die damals gekommen sind, haben aber einen türkischen Pass bekommen, den bulgarischen aber nicht verloren. Natürlich kann er mit dem bulgarischen Pass in die EU einreisen, aber nicht hier bleiben. Eine Arbeitsgenehmigung bekommt er auch erst viel später. 

Eine Partnerschaft in der Ferne ist immer problembehaftet. Auch das Herausziehen eines Partners aus seiner Umgebung ist es. Es sei denn, es sind alle Voraussetzungen vorhanden: gute und vertrauensvolle Partnerschaft, ein Einkommen, welches eine Familie ernähren könnte, gesichertes Bleiberecht. Sind vielleicht ethnische Unterschiede vorhanden? Es ist ja nicht immer die Religion das Wichtigste (sollte es nicht sein, denn auf Religion kann man keine Ehe aufbauen. Wer das behauptet, ist sehr blauäugig und blind). Wenn der junge Mann eine Arbeit hat in der Türkei, wird es schwierig, dass er hier arbeiten kann. Meines Wissens nach bekommt er nicht sofort eine Arbeitsgenehmigung. Das kann man aber erfragen bei der Ausländerbehörde. Dein Freund ist noch sehr jung, und Ihr kennt Euch wirklich noch nicht sehr lange. Eine "Probezeit" sollte schon eingeräumt werden. Es kann ja sein, dass Ihr Euch in der Realität nicht mehr so gut versteht wie bei einem Urlaubsflirt. Ganz besonders, wenn er hierher kommt und nicht das bekommt, was er erhofft hat. Die Hürden sind auch für Bulgaren sehr hoch. Das gleiche gilt für Dich, wenn Du dorthin ziehen müsstest. Kommt darauf an, wohin. In manchen Gegenden haben es auch Türkinnen, die hier geboren wurden, sehr schwer, sich einzugewöhnen. 

Du solltest auf jeden Fall beruflich abgesichert sein, wenn etwas schief gehen sollte, also auf eigenen Füßen stehen können. Ich weiß, wovon ich rede. Ich bin seit langem mit einem Türken verheiratet, habe immer gearbeitet und mein eigenes Geld verdient.

...zur Antwort

gerekmektedir = es ist notwendig

gerekmemektedir = es ist nicht notwendig

(hier ist bei Dir ein Schreibfehler. Gerekmek = notwendig, wenn dann ein "me" vor dem Verbsuffix "mek" geschrieben wird >bei Worten, die mit einem dunkel Vokal beinhalten, ist es "mak"< ist es eine verneinedes Verb.

...zur Antwort

Binlerce insan ile karşılanabilirsun. Hiç biri senin ruhuna dokunamıyorı. Birdenbire biri geliveriyor ve hayatını tamamen değiştiriyor-

So würde ich es selbst auch sagen, Ich habe auch die türkisch-eigenen Buchstaben verwendet.

...zur Antwort

Ich hab zwar schon eine Antwort gegeben. Aber dieses Wort in Deiner Frage ist falsch geschrieben. Wenn Du keine weitere Erklärung gibst, in welchem Zusammenhang es geschrieben wurde, kann man auch andere Möglichkeiten finden:

1. Yarem = meine Auserwählte

2. Yaram = meine Wunde

3. Yarağım = mein weibliches Geschlecht 

aber Du solltest den Zusammenhang schreiben.

...zur Antwort

Ich mag Menschen, die ein weites Herz haben. Treue Menschen, die Fehler nicht aufdecken, die nicht nach Fehlendem suchen, die sich so geben, wie sie sind und nicht versuchen, Andere zu sein.

...zur Antwort

Ich darf nicht alleine raus gehen?

Hay! :D

Leider beschäftigt mich das schon seid Jahren.. Also ich bin 13 (nächsten Monat 14) und darf nicht alleine raus gehen.. Nur das ungerechte ist das mein großer Bruder in meinem alter schon bis zum nächsten Morgen weg war (das will ich nicht nur am Tag 2-3 Stunden einfach rausgehen will ich)! Wenn ich mich mit Freunden treffen darf, dann verfolgen mich meine Eltern und tauchen "zufällig" in der selben Eisdiele auf! Der Grund ist: Der stolz meines Vaters.. Es nervt mich halt einfach! Nur weil ich ich ein Mädchen bin!? Meine Mutter meint: "wenn dich die Freunde deines Vaters alleine draussen sehen, dann reden sie schlecht über meinen Vater, weil sie dann glauben könnten, dass er nicht auf mich aufpasst" das ist doch totaler Unsinn!? Ich darf nicht mal mehr auf Geburtstage gehen oder einfach mal so zum Einkaufszentrum (zum spazieren) Ich darf weder in den kleinen Wald (der ist zum spazieren mit Bänken und wegen usw.) AUF DER ANDEREN STRAßENSEITE noch darf ich nach Schulschluss alleine zur schule laufen (Die schule ist zu Fuß 3 Minuten entfernt)..Es stört mich einfach und reden bringt nichts.Meine Schwester ist mit 7 verstorben aber an einer Krankheit und meine Mutter sagt das sie sich deswegen sorgen um mich macht.. Aber das eine hat doch nichts mit dem anderem Zutun!? Mein Bruder ist auf der Straße abgestürzt und wurde dann später von Zuhause rausgeschmissen (Drogen,Gefängnis usw.) Nachdem er mich an einer Intimen stelle angefasst hat (er war betrunken und feierte seine Entlassung aus dem Knast) da war ich in der ersten Klasse. Er ist immernoch derselbe (mittlerweile 23)Nimmt immernoch Drogen usw. Aber meine Mutter "verwöhnt" ihn richtig! Sie sucht dauernd eine neue Wohnung für ihn, wenn er mal wieder rausgeschmissen wurde und gibt ihm Zigaretten und lässt ihm im Keller schlafen.. Deswegen bin ich momentan alleine mit meinen Eltern Zuhause und das schon seid Jahren! Meine Mutter liebt es mich zu provozieren und gibt das auch offen zu! Wieso sind meine Eltern so?Ich will auch mal "frei" sein und auch noch meine Kindheit genießen bevor sie um ist! Ich will mich draussen mit Freunden treffen und auch einfach mal so raus gehen um mich vom Stress Zuhause zu beruhigen. Ich bin fast den ganzen Tag in meinem Zimmer und das passt meinen Eltern auch nicht. Dann komme ich mal raus aus meinem Zimmer und will Fernsehen(aus Langeweile)dann schimpfen sie wieder und ich soll lernen gehen. Dann gehe ich lernen, schließe mich in mein Zimmer ein damit ich ruhe habe, dann heißt es ich wäre die ganze Zeit nur am Handy. Dann lerne ich mit offener Tür und es heißt, dass ich den ganzen Tag nur lerne und im Wohnzimmer lernen soll, dann störe ich, weil ich den Tisch benutze und soll ein Buch lesen. Dann lese ich ein Buch und ich bin "zu leise" ich kann es meinen Eltern nie recht machen! Bitte hilft mir indem ihr mir sagt was ich machen könnte (Entschuldigung für die Rechtschreibung ich habe da jetzt nicht besonders drauf geachtet)Kompromisse können wir nicht finden

...zur Frage

Melde Dich beim Kinderschutzbund. Du kannst Dich auch einer Lehrerin anvertrauen und um Hilfe bitten. Es muss ja wohl einen Vertrauenslehrer oder Lehrerin an Deiner Schuld geben. Du wirst bei Deinen Eltern nichts erreichen können. Sie sind noch sehr traditionsgebunden. Und leider reden türkische Bürger recht oft über andere, wenn die etwas tun, was ihnen fremd ist oder wenn die Anderen etwas haben, was sie selbst nicht haben.Das ist leider so. Hier und in der Türkei. Dein Vater würde das "Gesicht verlieren". Die Männer seiner Umgebung (Moschee, Verein, Teehaus) würden ihn meiden. Deine Eltern wollen halt unbedingt vermeiden, dass Du der Gefahr ausgesetzt bist, dass Du einen Jungen kennen lernen könntest. Wahrscheinlich wollen sie Dir den Ehemann aussuchen. Dann musst Du natürlich unberührt und ohne Flecken auf der Weste sein. Dieses Problem solltest Du der Vertrauensperson Deiner Schule sagen. Die sollen Dir helfen, Kontakt mit dem Kinderschutzbund zu bekommen. Vielleicht kann einer der Erwachsenen mit Deinen Eltern reden. 

...zur Antwort

Man spricht ihn richtig so aus:

Jaßemien

Die andere Antwort mit 2 "n" am Ende ist nicht richtig.

im Türkischen wird ein "s" immer wie ein scharfes ß ausgesprochen, aber niemals  wie ein doppeltes "s"!  Ein "n" wird am Ende eines Wortes nicht wie ein doppeltes n ausgesprochen.

...zur Antwort

Das "mi" ist in jedem Falle eine Frage. 

gerçekten = wirklich, wahrlich

oder auch gerçek mi

Gerçekten mi = ist es wahr

Man kann auch andere Ausdrücke benutzen:

 - hakikat mi

- öyle mi

- doğru mu

- ya öyle mi

...zur Antwort

Wenn Du nach Apps fragst, ist das doch ein "Kursus". Du musst dich mit diesen doch auch befassen. Also türkisch lernen ohne Kursus würde ich nicht raten, auch wenn Du kurdisch kannst. Kurdisch hat zwar sehr viele türkische Worte (Lehnworte, wie sie in jeder Sprache vorkommen), aber es ist eine andere Sprache. Wenn Du keinen Wert auf Grammatik legst, kannst Du kein gutes Türkisch lernen. Freunde könnten Dir weiter helfen. Aber da wirst Du wohl an einige Grenzen stoßen (leider ist das so). Wenn Du einen Kursus auf der Volkshochschule für einen gewissen Zeitraum belegen könntest, würdest Du die Grammatik lernen. Wenn Du die erst einmal hast, kannst Du anhand der Bücher alleine weiter lernen, glaub mir. Ich habe vor einer  großen Ewigkeit so türkisch gelernt. Allerdings rede ich jeden Tag türkisch. Serien sind die schlechtesten Helfer, wenn man die Sprache nicht kann. Denn in welcher Serie wird denn richtig gesprochen? Sehr viele türkische Serien spielen auch im Südosten. Die Schauspieler reden im Dialekt. 

Es gibt von Langenscheidt oder anderen Anbietern CD's, mit denen man Sprachen lernen kann. Man muss sogar mit einem Computer reden, der dann korrigiert oder sagt, wenn Du etwas falsch machst. Aber das ist auch wieder wie ein Kursus. 

...zur Antwort

Die holländischen Tomaten werden nach den Vorstellungen der Deutschen gezüchtet: groß, glatt, möglichst alle gleichmäßig. Da geht bei dem ganzen Gezüchte schon mal der Geschmack verloren. 

Die türkischen Tomaten wachsen sehr oft im Freiland und bekommen Sonne. Das macht die Tomaten schmackhaft. Das Züchten nach Makellosigkeit ist nicht so verbreitet.

...zur Antwort

Mein Liebling, ich liebe Dich über alles in der Welt.

Man kann darauf antworten:

Ben de seni denizlere kadar, göklere kadar severim. Das heißt: ich liebe dich auch so tief wie das Meer und so hoch wie der Himmel. Auf deutsch klingt das etwas unbeholfen, aber auf türkisch ist es anders.

...zur Antwort

Kulüplerde  bukadar güzel olanı nedir? şimdiye kadar gitmedim ve gitmek de istemiyorum.

Benimle beraber olmak istersen, sen o zaman oraya gitmeye unutman gerekiyor.

Ich bin zwar keine Muttersprachlerin aber ich kann türkisch, spreche es jeden Tag.

...zur Antwort

1. Freundin, der Felsen, der wie ein Elefant aussieht, aus einer anderen Richtung.

2. Immer noch böse

3. Bring mich jetzt  nicht zum Lachen über die Kommentare, die Andere posten

...zur Antwort

Du kannst in Deutschland keine komische Nachricht von der türkischen Polizei erhalten!!!!!! Da hat Dir einer einen fake geschickt. Wenn Du was ausgefressen haben solltest, kommt doch die deutsche Polizei. Solltest Du etwas in der Türkei angestellt haben, so könnte eventuell ein Brief kommen. Darüber solltest Du aber eigentlich informiert sein. Sonst geh auf eine Polizeiwache und frage nach.

Per e-mail/wahtsap kommen manchmal saublöde Anfragen oder Benachrichtigungen, die Geld abzocken wollen. Niemals öffnen, wenn Du den Absender nicht kennst. Die Polizei schreibt keine mails in dieser oder anderer Form.

...zur Antwort

49 % oder 51 % haben Erdogan gewählt. Also rechne Dir aus: Es gibt 79 Millionen Einwohner, davon ca. 20 Millionen Kurden. Aber verwechsle nicht Kuden mit der PKK. Nicht jeder Kurde ist ein Mitglied dieser Organisation. Die Kurden in der Türkei haben einen türkischen Ausweis und einen türkischen Pass. Die PKK aber will einen eigenen Staat innerhalb der Türkei für sich haben. Und das mit Gewalt und Terror. So, als würde sich ein Bundesland hier mit Waffengewalt dafür einsetzen, dass sie eigenständig werden. ---- Erdogan kann man mögen oder nicht. Er hat viel erreicht in der Türkei, aber er mischt sich zu sehr in ganz private Angelegenheiten der Bürger ein. Zunehmend wird die Türkei islamisiert, weil das das Ziel von Erdogan ist. Er will die Alleinherrschaft haben, damit er legal sich in alles einmischen kann. Nicht jeder ist damit einverstanden. 

...zur Antwort

Zu allererst hätte er/sie nicht mit dir sprechen sollen. Ich hab gar nichts.

Ich kann türkisch ... ohne google. Wenn derjenige sagen wollte, "Ich hätte nicht mit dir sprechen sollen......", dann hätte es anders sein müssen, nämlich "hic bir zaman seninle konusmak olmamaliydim". Das "m" hinten hinter dem letzten Wort bedeutet, ICH.......

...zur Antwort

Oha!!!!!! Du hast aber einen sehr großen Streit und Dein "Freund" ist ein äußerst primitiver und ekelhafter Typ.

Die Beleidigungen   d a r f   man hier gar nicht öffentlich schreiben, sonst wird man gesperrt. Da die türkisch sind und keiner bei "Gute Fragen" türkisch versteht, sind sie wohl durchgelaufen.

(Ich hatte hier eine Übersetzung mit vielen ......, aber auch das hat "Gute Frage" nicht akzeptiert). Solltest Du eine genaue Übersetzung haben wollen, kannst Du mich anschreiben: erko1604@aol.com

Das ist so primitiv!!!!!!!!!!Wie kann ein Mann das nur sagen. Ein ekelhafter Macho. Da wirst Du Deine Freunde dran haben, wenn Du mit ihm zusammen bleiben willst.

...zur Antwort

Das ist eine sehr schlimme Beleidigung. Wenn man das hier auf deutsch schreibt, wird der Beitrag gesperrt. Wenn das ein Bekannter ist, dann sofort sich trennen davon. 

Du gottloser Sohn einer  betrügerischen H...e. Ich f..e Deine Vergangenheit und deine Zukunft. 

Also eine sehr derbe Aussage.

...zur Antwort

Der Mensch, der dich liebt, wird dich mit verhangenen Blicken ansehen. Es ist sicher, dass dieser Mensch genau wie du einen guten Charakter hat.

Ist das ein Zitat aus einem Kaugummi? Oder Glückskeks?

...zur Antwort

Aber Du weißt schon, dass wir hier in Deutschland  E I N E  S T U N D E

Z U R Ü C K  sind?????

Burası bir saat ileri (für später)

Burası bir saat geri (für zurück)

Almanya'da bir saat geriyiz = wir sind in Deutschland eine Stunde zurück

...zur Antwort

Im Leben sind Entfernungen immer vorhanden. 

Allerdings ist der Satz grammatikalisch nicht ganz richtig. Man könnte auch verstehen: Entfernungen vom (wirklichen) Leben sind immer vorhanden. Man muss auf den Kontext achten, wo dieser Satz benutzt wird.

...zur Antwort

Die Person, die dies gerade liest, ist diejenige, die mit Gottes Hilfe Dir alles geben kann, was du möchtest. Wenn ich etwas anfange, denke ich an 2 Dinge...1. wo bin ich und was habe ich in der Hand. 2. was will ich und was will ich erreichen. PS: Um zu gewinnen, denke ich nicht an Geld.

Ich kenne zwar Türken, bin seit 44 Jahren mit einem verheiratet und habe dort gelebt. Aber der Sinn dieses Spruches  öffnet sich mir auch nicht so ganz.

...zur Antwort

Yufka sind dünne Teigblätter, mit denen man Strudel oder kleine Pasteten machen kann. Dieser Teig wird in runden Blättern  mit ca. 50 cm Durchmesser hergestellt.  In der Türkei wird dieser Teig jeden Tag frisch hergestellt. Hier kann man ihn in 3 bzw. 5-Blatt abgepackt kaufen. Er ist länger haltbar.  Dürem ist ein dünner Teig, der wie eine dünne Pizza ausgezogen wird. Er wird im Ofen gebacken und wie ein "Wrap"  mit dem Belag aufgerollt. Es sind also 2 verschiedene Sachen.

...zur Antwort

Du musst wissen, dass ich dich liebe, aber das wird nicht leicht werden, denn es gibt jemanden, der das nicht will. So ist es am leichtesten erklärt".

Ist das nun ein Text, den du korrigiert haben willst? Denn die Verben in der Grundform mit -mek oder -mak am Ende benutzt du häufiger. Sie müssten aber personenbezogen dekliniert werden: ich erkläre =ben anlatiyorum, du erklärst = sen anlatiyorsun, er erklärt= o anlatiyor und so weiter.

...zur Antwort

Er/sie ist schon fast gegangen. So kann man alle Verben sprechen, wenn irgendwer dabei ist, etwas zu tun und es fast schon gemacht hat.

Also in Deinem Fall: Irgendwer fragt, ob er/sie da ist. Dann könnte man sagen gitti/gidiyor und sagen wollen, dass er oder sie fast schon weg ist.

...zur Antwort

die "lohnen" genauso wenig. Aber in türkischen Kiosken kauft ein anderes Publikum. Während zum Beispiel deutsche Kunden eines deutschen Kiosks auch in den Supermärkten die gleichen Sachen kaufen können und oft noch billiger, gibt es speziell türkische Sachen nicht im Supermarkt. Außerdem: beobachte mal. Die meisten Besitzer wechsel nach 2 Jahren, denn es gibt ein Programm zur Selbständigkeit mit günstigen Krediten. Nach 2 Jahren beantragt das ein anderer, und schon wieder läuft es.

...zur Antwort

Das ist ein Wort, welches man hier nicht beschreiben darf. "Göt" ist der hintere Teil eines Menschen. Der Rest sollte wohl "veren" sein. Das Verb "ver" heißt auf deutsch "geben. Also setze es Dir selbst zusammen.

...zur Antwort

. Daha evvel bilseydim, sana yardım etmek çok isterdim. Fakat o zaman belki bu durum yoktu. Arkadaşımın ailesine geçenlerde acil bir durumda bir miktar para ödünç olarak verdim. Henüz geri alamadım yoksa hemen sana verirdim. Bu sadece laf olarak söylemiyorum. Inşallah bunu iyi biliyorsun. Sana bir miktar X verebilirim. Ancak .......tarihine kadar bana lazım olaçak. Sana bir yardım olabilirmi?

Ich habe das mit besten Türkischkenntnissen übersetzt und auch die entsprechenden türkischen Buchstaben eingesetzt. Google hilft Dir da nicht weiter.

Bei solchen Anfragen ist aber äußerste Vorsicht geboten!!!!!!

...zur Antwort

Sag mal, WER um Gottes Willen schreibt Dir diesen Text? Derjenige kann nicht richtig türkisch. Hat er das von Google?  Alle Verben sind nur in der Grundform geschrieben.......

"Ich rede nicht mit anderen Leuten über mich, nur mit Dir. Du bist ein Teil von mir, mein Herz erkennt Dich als Türke/Türkin an. Ich möchte dich jeden Tag glücklich machen und lieben, ich will Dich jeden Tag mehr, Dich ganz fest umarmen. Das haben wir uns verdient in einer wirklichen Liebe und einem geachteten Leben. Ein Glück nur für uns, es soll keiner  von uns wissen Wir wollen glücklich zusammen schlafen. Es kann sein, dass Du vor mir Fehler gemacht hast in diesem Leben. Jetzt bin ich da, um dich zu lieben. Ich möchte mit Dir wie 2 Hälften eines Apfels sein."

Ich kann türkisch. Ich brauche also kein Google, um etwas ins richtige Deutsch zu übersetzen. Deutsch spreche ich ja von Geburt an.

...zur Antwort

Du solltest nicht immer auf diese Art und Weise Geld ausgeben...Ich denke so über dieses Thema....Ich kenne die Türkei deswegen nicht genau.

Das ist aber nicht von einemTürken geschrieben. Das ist sehr holprig und grammatikalisch nicht richtig.

...zur Antwort

Wer hat so etwas geschrieben? Kein Türke! "Özlemek cok" ist zwar verständlich, aber in der falschen Person und Form geschrieben.

"Ich hab dich nicht oft gesehen, aber es kommt mir vor, als würde ich dich seit Jahren kennen......ich vermisse dich"

...zur Antwort

So lange man lebt, kann man etwas lernen. Mit 53 ist man doch nicht zu alt, deutsch zu lernen. MAN MUSS ES ABER  W O L L E N. Und da scheint es bei Deiner Mutter einen Haken zu geben. Vielleicht hat sich ihr Inneres dagegen gesträubt, weil ihr irgendwer erzählt hat, dass sie dadurch ihre türkische Identität aufgeben würde. Es gibt leider solche Menschen, die türkischen (muslimischen) Menschen einreden, dass sie dann vom Glauben abfallen würden. Natürlich hilft es ungemein, wenn die Umgebung nur deutsch redet, dann muss man notgedrungen lernen oder man steht immer am Rande der Gesellschaft. Das gilt auch für Deutsche, die in der Türkei leben oder sonstwo auf der Welt. Motivation und Überzeugung sind für Deine Mutter praktisch. Heikle Frage: kann sie denn lesen und schreiben? Das ist natürlich ach ein Handicap. Ich kenne viele türkische Frauen, die aus ländlichen Gegenden kommen und nur ganz wenig die Schule besuchen konnten. Rede deutsch mit ihr! 

...zur Antwort

Die Welt des Mannes ist schwarz-weiß. Wir haben den blauen Ozean in unsere Welt gebracht. Wir haben zusammen unsere Wände bemalt, unseren Weg, unsere Straße....Mit seinen blau-blauen Augen hat er in meine Welt gelacht. Die Welt des schwarz-weißen Mannes ist nun eine bunte Paradies-Ecke. Ich danke Dir, mein Schatz (Inneres meiner Seele) , dass du meine schwarz-weiße Welt in eine blaue gefärbt hast.

...zur Antwort

Normalerweise hängt das doch von sehr vielen Kriterien ab. Es kommt darauf an, woher in der Türkei die Familie kommt, welche Einstellung sie zu anderen Kulturen und Menschen haben, die nicht muslimischen Glaubens sind. Ich bin Deutsche und schon sehr lange mit einem Türken verheiratet. Ich hatte "das Glück", dass sowohl mein Mann als auch die Familie niemals auch nur daran gedacht hatte, mich zur Muslimin zu machen. Die Familie kommt aus Istanbul und ist auch eine alteingesessene in Istanbul. Da gibt es so große Unterschiede in den verschiedenen Regionen. Meist akzeptieren sie für ihren Sohn eine Frau aus einem anderen Land, verlangen jedoch, dass diese ihren Glauben und Namen ändert. Man kann ihnen nicht klar machen, dass dies nur ein "Lippenbekenntnis" sein kann. Man wechselt ja auch das Kleid, ohne gleich ein anderer Mensch zu sein. Anders herum wäre es ja gleichermaßen. Dieser Wechsel der Religion und des Namens ist dazu da, "dass die türkische Familie ihr Gesicht wahren kann". Klingt böse, ist aber so. Keiner würde ihnen dann was sagen können. Du hättest Dich ja untergeordnet. Ich bin wirklich alt genug, um das beurteilen zu können. Ich habe auch jahrelang in Istanbul gewohnt und gearbeitet. Russische Frauen -so schlimm das auch klingen mag- werden in der Türkei immer noch schief angesehen. Ich habe sehr viele nach der Öffnung der russischen Grenzen erlebt. Leider haben sie nicht gerade zu einem guten Ruf beigetragen. Das gilt auch für andere Nationen. Russische Frauen (wie auch deutsche) sind es gewohnt, mit Männern auch umzugehen. Türkische Männer (in der Türkei und besonders vom Land) haben damit aber ihre Schwierigkeiten. Russische Frauen wurden sehr schnell als Freiwild angesehen und als "Natascha" bezeichnet. Leider gibt es diese Bezeichnung immer noch, und sie ist abwertend. ---- Wenn Dein Freund aus einer modernen und offenen Familie kommt, habe ich da keine Bedenken. Die hätte ich aber, wenn er aus einer kleinen Gemeinde vom Land käme. Du müsstest Dich den Gegebenheiten dort anpassen, damit kein Gerede aufkommt. In einer Großstadt hat man es da besser. Aber der weitaus größere Teil der Türken hier kommt  nicht aus der Großstadt. Und, was ich immer wieder feststellen muss: Junge Männer, hier geboren und aufgewachsen, werden später in das Strickmuster des Vaters zurück fallen. Meistens wird das von der Mutter auch noch unterstützt. Du solltest nicht überstürzt heiraten und Dich gut umsehen. Wenn möglich auch den Ort besuchen, woher sie kommen. Selbst ich, die ich schon über 40 Jahre verheiratet bin, muss mir ab und zu Sachen anhören, die für "christliche und deutsche" Frauen abwertend sind. Da ich noch nie von meinem Mann abhängig war in irgend einer Form, kann ich darüber stehen und auch Antworten geben, da ich türkisch spreche. Das ist die erste Voraussetzung!!!! Denk daran.

...zur Antwort

Sonradan yapılan bazı adımlar, daha önceden elde edileni yok ediyor

Die korrekte Übersetzung hierzu wäre: Manche Schritte im Nachhinein zerstören alles, was man vorher erreicht hat. Ich denke, dass das so von Dir gemeint war.

...zur Antwort

nein.....................es ist für Deutsche schwierig auszusprechen. Es wird wie "ja" ausgesprochen. Es gibt ein Wort "kar" = Schnee, aber auch eins "kâr" = Gewinn, und das wird wie kjar ausgesprochen. Das "a" wird aber nur kurz angesprochen, kein deutsches "a".  Noch ein Beispiel: "kâğit" = Papier. Das wird ausgesprochen "Kja'it".

...zur Antwort

Ramona, wer schreibt Dir solche halbrichtigen Sätze. Derjenige kann doch kein richtiges türkisch. Verben werden in der Grundform geschrieben. Zum Beispiel: ich sagen, ich denken, ich schreiben.......und es fehlen dazwischen einige Worte, so dass der richtige Sinn nicht zu erkennen ist.

Aber ich versuche es trotzdem:

"ich ....dich mehr als .....noch mehr. Ich ..... dich mehr als die auf o Kilometer liegenden Sandkörner. Wenn die Welt stehen bliebe, liebe ich dich noch immer. Und auch nach dem Tod werde ich dich weiter lieben"

...zur Antwort

Was ist das denn? Hat da ein Deutscher versucht, türkisch zu schreiben. Es klingt danach, denn es ist gramatikalisch falsch.

Hier mal eine Übersetzung:

Cengiz hat Dich ihm/ihr anders erzählt...er sprach von großer Liebe...Ich habe Dilek gesagt, dass wir mit Mona und Cengiz Freunde sind. Ich bin erstaunt. Das ist nicht gut, habe ich gesagt. Du beschreibst das anders, alles ganz anders. Dilek hat mir gesagt, dass Cengiz nicht gut ist, dass er lügt. Ich habe Dilek geglaubt. Cengiz liebt Mona nicht, sie sind Freunde, hat er später gesagt. Ich habe noch einmal mit Dir gesprochen. Dilek ist erschrocken. Sie sagt mir das: Cengiz ist nicht gut. Warum kommt Mona zu ihm. Das hat Dilek nicht....(fehlt etwas). Nun wissen wir beide ich und sie nichts. Eine gute Beziehung und ein gutes Leben für uns alle. Das ist eine schwierige Entscheidung.

Wie gesagt, das kann kein Türke geschrieben haben. Oder er kann vielleicht seine Sprache nicht, auch möglich. Er hat viele  Verben einfach nur in der Grundform geschrieben, wie zum Beispiel:Sen farkli anlatmak. Das würde auf deutsch heißen: Du erzählen unterschiedlich........Aber ich denke, dass meine Übersetzung auf meinen Türkischkenntnissen Dir helfen wird.

...zur Antwort

Na, das "schön" ist halt Ansichtssache. Hier meine Übersetzung ohne Google:: Ich habe jemanden so geliebt, es wie ein Selbstmord. Als ich in ihre Wimpern gefallen bin, begann mein Sterben.

Das mit "in die Wimpern gefallen" soll wohl heißen, als er den  Wimpernaufschlag  der Angebeteten gesehen hatte.

...zur Antwort

Gott hat mich geschaffen und mir ein gutes Herz und einen Geist gegeben. Ich danke ihm. Meine Augen, mein Verstand und meine Menschlichkeit sind in Ordnung. Nun hat er mir Dich gegeben. Dich für mich, mich für Dich.

...zur Antwort

Du gibst am besten bei YouTube ein: türkische Musik, indische Musik, iranische Musik, algerische und so weiter Musik. Da wird Dir dann viel angeboten. Eine speziell "südländische" Musik gibt es doch nicht. Wo soll das denn sein? Südland ist schon Spanien, Italien, Griechenland, Serbien, Kroatien, Portugal. Die Länder im Norden Afrikas sind Magreb-Länder oder nordafrikanische Länder.....

...zur Antwort

Es kommt doch ganz darauf an, in welchen Traditionen Du heiratest. Zunächst musst Du eine standesamtliche Heirat haben. Die kann in einem deutschen Rathaus oder auch im Konsulat durchgeführt werden. Danach könnt Ihr Euch auch durch einen Imam trauen lassen (was man als türkische Hochzeit bezeichnet), Das "rote Band" soll bedeuten, dass Du Jungfrau bist!!!!! Eine "kina gecesi" ist eine Sitte aus derndörflichen Gegenden der Türkei. Niemand macht das in Großstädten, es sei denn, die Brautleute kommen vom Dorf oder wollen eine extravagante Sache mit viel Pomp. Das ist so etwas wie ein deutscher "Polterabend". Das Bemalen der Hände mit Henna (kina) wird da gemacht. Es sieht später immer aus, als hätte die Frau sich nicht die Hände gewaschen. Es hat auch -wie immer irrtümlich verbreitet wird- keine religiöse Bedeutung. Welche religiöse Bedeutung hätte es, wenn Du diese Bemalung mit Haarfarbe machen würdest. Hat die gleiche Wirkung Noch einmal "rotes Band". Sei froh -wenn Du keine Jungfrau mehr bist- dass die Familie nicht auch noch das blutverschmierte Tuch nach der Hochzeitsnacht sehen möchte. Das gibt es immer noch. (Allerdings auch in Italien). --- Lass Dir nicht einreden, dass eine Heirat vor einem Imam gültig ist! Er muss die Heiratsurkunde vor einer weltlichen Stelle einsehen, sonst macht er sich strafbar. Allerdings halten sich nicht alle daran. Und diese Ehe wäre auch nicht rechtlich gültig. Sehr viele deutsche Mädchen glauben das aber. 

...zur Antwort

Bazı şeylerin  şakası yoktur (bazı şeyler için  şakaya gelmem)....meselâ çikolatada  .... ve senin için

...zur Antwort

Basierend auf den Aussagen von Diplomaten und Juden dieser Epoche soll dieser Film  die ganze Wahrheit, gestützt auf Augenzeugenberichte und  geschichtliche Dokumente ans Tageslicht bringen.

(Diese Übersetzung ohne Google-"Hilfe". 

...zur Antwort

Was sind das für Primitivos?  Es heißt: Ich schieb ihn in deine F....e. Man darf das hier nicht schreiben.....Aber wirklich, das ist weder cool noch einigermaßen gut erzogen. Wenn das Deutsche sagen, dann meinen sie, dass sie cool sind. Aber dann sind sie noch blöder als die Türken, die das sagen.

...zur Antwort

Da gibt es einige Vorschläge:

1. Bir döner verirmisiniz, lütfen  = Geben Sie mir bitte einen Döner

2. Bir döner lütfen = einen Döner bitte

3. Bana bir döner yaparmisiniz = Machen Sie mir bitte einen Döner

Man wird dich dann eventuell auf türkisch fragen, wie Du ihn haben willst  :-) 

Hier in Deutschland wird Döner ja in einem Brötchen mit Krautsalat, Tsatsiki und sonstwas serviert. Das ist eine deutsche Unart. In der Türkei bekommt man Döner so nicht. Tsatsiki ist ein griechisches Wort. Auf türkisch heisst es cacik (dschadschik ausgesprochen). Aber niemals in einem Dönerbrötchen!!!! Krautsalat ist auch nicht drin; ist wohl eine deutsche Geschmacksvariante. Auch kein Ketschup........Das Döner, was es heute an den Straßenkiosken in der Türkei zu kaufen gibt, ist auf Touristen abgestimmt. In einem Restaurant bekommt man es auf einem Teller, dazu gegrillte Tomate und Paprika, Reis oder Pommes Frites oder Kartoffelpürree.

...zur Antwort

Wieso möchtest Du Dein Aussehen verändern? Und wie? Auch Araber sehen sich nicht alle ähnlich, genau wie Europäer oder Südländer. Es gibt ganz dunkelhäutige Türken und auch Blonde mit blauen Augen. Italiener mit blonden Haaren gibt es auch und auch Spanier. Sehr viele Griechen sind blond und haben blaue Augen........Meistens haben Menschen des Mittleren Ostens eine "olivfarbene" Haut. So steht es im Pass! Es gibt auch "weizenfarbig", also eine bestimmte  Tönung  der weißen Haut. Außerdem"Arabien" ist ein so großer und weiter Begriff...........Nordafrikaner sind auch arabische Stämme, sehen aber anders aus als die Araber aus Saudi-Arabien, Irak, Syrien. Iraner haben ein anderes Aussehen. Türken sind gemischt von ganz hellhäutig bis ziemlich dunkel. Blonde Haare bis tiefschwarz. Also W I E  möchtest Du denn aussehen? Sei doch einfach DU! Alles andere wäre künstlich und würde wahrscheinlich nicht zu Deinem Charakter passen. Und wenn jemand Dich zwingen möchte, anders auszusehen, als Du es tust, dann trenne Dich von diesem Menschen! Dann soll derjenige sich diese Person backen lassen.

...zur Antwort