Da es mein Programm ist und ich es immer erfolgreich genutzt hatte, musst du wohl irgendwas falsch aufgebaut oder falsche Namen der Geräte verwendet haben.

MfG

...zur Antwort

Arbeite mit JQuery und entferne die Klasse "active" von einem div und füge sie bei einem neuen hinzu

$(object).removeClass("active");
$(object).addClass("active");
...zur Antwort

Du könntest dir in der description.ext einen Sound anlegen

class CfgSounds
{
sounds[] = {};
class SoundName
{
name = "SoundName";
sound[] = {"\path\sound.ogg", Lautstärke, Tonhöhe, Radius};
titles[] = {};
};
};

und diesen dann bei deinem Trigger aufrufen

object say3D "SoundName";

...zur Antwort

Die ban.txt sollte sich im Arma 3 Ordner befinden (entweder ganz normal im Ordner oder unter BEC), allerdings sollte er nach Server Neustart normalerweise schon entbannt sein.

MfG

...zur Antwort

Die Tastenkombinationen sind auf jedem Server unterschiedlich, du wirst die Tasten deines Servers aber höchstwahrscheinlich auf der Karte finden können.
Oben links sollte dann ein Auswahlmenü erscheinen wo diese beschrieben sind.

MfG

...zur Antwort

Ich schätze mal in der .pbo (missions Datei) ist ein Fehler. Versuch nochmal den Nitrado Server neu aufzusetzen.

MFG

...zur Antwort

Bewirb dich doch einfach auf einem Server, ist besser und auch spaßiger als das jeder Hans und Franz da mit nem Taser rumhantiert.

MFG

...zur Antwort

Die Befehle ausführen kannst du mit:

control = "" -- Name des Reaktors
meAdapter  = "" -- Wired Modem Seite
net = peripheral.wrap(meAdapter)

var = net.callRemote(control,"command")

MFG

...zur Antwort

Das einzige was damit wirklich effizient trainiert wird, ist deine Ausdauer und deine Unterschenkel.

Mit Joggen kann man schon abnehmen und auf längeren Zeitraum sogar sehr gut (Mit der richtigen Ernährungs und wenn man es vernünftig durchzieht) allerdings kannst du schneller Fettmasse abbauen durch Kraftübungen, da dein Körper sehr viel Energie bei diesen Übungen braucht und dadurch Fettreserven die dein Körper hat benutzt.

MFG

...zur Antwort

Es sind momentan einige Fehler in deinem Programm z.B (Und warum die Table?):

if a = 1, 7, 13 then

Hier das Programm:

local a = math.random(1, 19)
if a == 1 or a == 7 or a == 13 then
rs.setBundledOutput("back" , colors.white)
elseif a == 2 or a == 8 or a == 14 then
rs.setBundledOutput("back" , colors.orange)
elseif a == 3 or a == 9 or a == 15 then
rs.setBundledOutput("back" , colors.magenta)
elseif a == 4 or a == 10 or a == 16 then
rs.setBundledOutput("back" , colors.light blue)
elseif a == 5 or a == 11 or a == 17 then
rs.setBundledOutput("back" , colors.yellow)
elseif a == 6 or a == 12 or a == 18 then

rs.setBundledOutput("back" , colors.green)
elseif a == 19 then
rs.setBundledOutput("back" , colors.pink)
end
...zur Antwort

Ich hab dir mal ein kleines Programm dafür geschrieben:

rsSide = "left" -- Redstone Seite

monSide = "back" -- Monitor Seite

mon = peripheral.wrap(monSide)

while true do

if rs.getInput(rsSide) then

mon.setTextScale(1)

mon.setCursorPos(1,1)

mon.write("TEXT")

else

mon.clear()

end

sleep(0.1)

end

MFG

...zur Antwort

Das Programm ist Standartmäßig auf dem PC und wird mit

monitor side secret/alongtimeago

aufgerufen und innerhalb eines Programmes mit

shell.run("monitor","side","secret/alongtimeago")

MFG

...zur Antwort

Warum denn auch io.read(number)? Wenn du das angibst und irgendeinen Knopf drückst würde, wenn die Variabel einen Wert hätte, die Turtle immer diesen Wert ausgeben. Also versuch es einfach einmal ohne number. Wenn du aber möchtest, dass nur eine Zahl eingegeben werden darf, musst du eine Abfrage machen:

if type(variabel2) == "number" then
  ...
else
  print("Eingabe ist keine Zahl!")
end
...zur Antwort

Wie gut bist du denn im programmieren? weil sonst hätte ich ein paar Ideen:

  • Banksystem
  • Kassenprogramm mit integrierter Lagerverwaltung (Warenwirtschaftsprogramm)
  • Monitor auf den man seine eigenen Angebote schreiben kann.

Sollte erstmal reichen :D Damit wird man eine lange Zeit beschäftigt sein.^^

...zur Antwort