Hey:)

also bei uns an der Schule ist das iwie nicht so^^...aber ich weiß von einer guten freundin vor mir die vor 1 1/2 jahren auf meine schule gewechselt hat, dass an ihrer alten Schule die Lehrer auch zum Teil richtig gemein zu den Schülern waren...

Klar wird bei uns auch mal gesagt: Boa wenn du dich jetzt nicht anstrengst dann gibt das ne fünf das ist mir dann acuh egal etc. aber das ist dann nicht grundlos sondern da ist da schon vonseiten des Schülers zuerst was passiert.

Respekt wird natürlich auch verlangt und ja diese Vorträge über Disziplin und soweiter habe ich mir auch schon häufig angehört aber was es bei uns nicht gibt (außer bei einem lehrer den ich bisher hatte der ist aber auch nh mega arsch der freude dran hat leute fertig zu machen) ist dieses Bloßstellen oder wirklich runtermachen.

Aber an der Schule von meiner Freundin sind wirklich auch Lehrer hingegangen und haben Schüler ohne in dem Moment ersichtlichen Grund angefangen zu beschimpfen oder zu beleidigen.
In meinen Augen geht so ein verhalten garnicht. Ich meine, wenn sich Schüler respektvoll verhalten sollen muss man auch umgekehrt erwarten können das sich die Lehrer respektvoll verhalten.
Wenn dieser Grundrespekt allerdings von seiten der Schüler fehlt dürfen die Lehrer meiner Meinung nach auch mal den Schülern die Meinung sagen, aber nur darauf bezogen.
Damit meine ich das die Lehrer, wenn jemand geredet hat schon sagen dürfen: jetzt sei mal leise oder was auch immer, aber nicht anfangen sollen auf persönlicher Ebene zu beleidigen.

Wo ich Lehrer aber auch ganz gut verstehen kannn ist der Punkt das sie auch unter großem Druck stehen ihren Stoff durchzubekommen (m.E auch versagfen des Bildungsministeriums) weil es durch die festgelegten Lehrpläne und das Zentralabitur keine großen Zwischenräume mehr gibt um wirklich alles auch nochmal zu wiederholen und wenn der Lehrer seinen Stoff in einem Schuljahr nicht durchbekommen hat weil zu viel gestört wurde steht er am ende blöd dar....

Naja ich denke man sollte sich da garnicht so auf diese Ebene runterziehen lassen und selbst wenn man auch mal beleidigt wird (von Lehrern) das sachlich verscuhen zu klären und nicht persönlich nehmen denn was will jemande der meint mich beleidigen zu müssen, den ich 3 mal die Woche sehe über mein ganzes leben sagen??

glg

PS: sry für rechtschreibung und das das total ungegliedert ist und so bin einfach grad total am ende und willl einfach nur noch schlafen deswegen hab ich jetzt alles so aufgeschreiben wies mir gerade in den kopf gekommen ist von daher bei verständniss problemen einfach nachfragen;)

...zur Antwort

Hallo:)

also erstmal vorweg: das kannst eigentlich nur du selber wissen, weil wir nicht wissen wie deine Leistungen sind und dir hier andere (selbst wenn sie in den Fächern Abi gemacht haben) auch nur ihre persönlichen Erfahrungen sagen können, was für dich dannn schon wieder ganz anders sein kann.

Aber bei uns ist es so (auch NRW bin aber erst 10 klasse) ist es so, dass uns gesagt wurde das man im Abi mindestenst zwei der ehemaligen Hauptfächer mit reinnehmen muss und das Fächer wie Mathe/deutsch/Englisch sowieso durchgehend schriftlich belegt werden müssen (unabhängig ob abifach oder nicht, nur eben im letzten Halbjahr nicht mehr)
Das würde ja für dich bedeuten, dass nur Mathe geht außer das ist bei euch nicht so (was ich aber schon komisch fände)

Das einzige was ich noch sagen kann, ist das du (wenn du jz nicht Geschichte oder so studieren möchtest) von Mathe mehr im Leben hast

GLG und viel Glück bei deiner Entscheidung

DarkyMoon

...zur Antwort

Hey:)

ich hatte letztes Schuljahr ganz genau das gleiche Problem (ohne lesbisch zu sein) und ich weiß das klingt jetzt was komisch aber: genieße die zeit mit ihr und nimm es an wenn du dann glücklich wirst und freue dich auch weiterhin auf ihren Unterricht, und irgendwann wirst du merken (auch wenn du jetzt schon glücklich wirst wenn du nur an sie denkst-war bei mir zmdst. so) das es weniger wird. Und das dieses Gefühl langsam weg geht und du es dann als schöne Erinnerung behältst weil du die Person immernoch magst aber eben nicht mehr richtig verliebt bist.
Das kommt alles mit der Zeit, ehrlich:) Wenn mir das einer gesagt hätte hätte ich ihm das auch nicht wirklich geglaubt weil dachte das ich niemals wieder jemadn anderen lieben kann und schon fast durchgedreht bin. Aber ich verspreche dir:es wird weniger werden. Vielleicht nicht heute oder Morgen aber in ein paarWochen/Montaten evtl auch 1/2 Jahr oder so.
Denn DIE Technik um sich zu "entlieben" gibt es nicht.
Versuche dich abzulenken Zeit mi freunden zu verbringen und nicht immer an sie zu denken, einfach weil das nie Wirklichkeit werden kann.
Aber genieße es trotzdem denn es ist trotz allem ein schönes Gefühl, und wenn du dadurch im Unterricht besser mitarbeitest hat es ja sogar noch nen positiven Nebeneffekt:)

GLG DarkyMoon

...zur Antwort

Danke für den Stern:)

...zur Antwort

Hallo:) ich glaube das hängt individuell von der Schule ab wie sie das geregelt haben und da kann dir jetzt leider keiner Sagen wie das an deiner Schule genuaso ist.

Bei uns ist es so, dass man die Entschuldigung von jedem Lehrer in der ersten Stunde in der man wieder bei dem Lehrer hat unterschreiben lassen muss, weil ansonnsten die Stunde als unentschuldigt eingetragen wird...
Aber wenn das bei euch so ist, dass ihr innerhalb von drei tagen in denen ihr wieder da seid die Entschuldigung abgeben müsst dann könnte es donnerstag eben schon zu spät sein.
Ich würde dir den Tipp geben, dass du (besonders wenn der Lehrer wirklich so streng ist) in der Pause zum Lehrerzimmer gehst und nach dem Lehrer fragst damit du ihm die Entschuldigung zeigen kannst und dann am Donnerstag ihn nochmal daruaf ansprichst damit er auch daran denkt in der Kursmappe einzutragen das du dich entschuldigt hast. (denn das ist das was mal Ende dann zählt wenn die Fehlstunden gezählt werden)

Desweiteren würde ich aufpassen ob du überhaupt sagen solltest das du auf deine Oma aufgepasst hast weil das auch schon kritisch werden könnte wenn du dafür keine Beurlaubung hattest weiß ich aber nicht wie das an deiner Schule geregelt ist.

glg DarkyMoon

...zur Antwort

Hey:) in der Regel sollte das funktionieren, denn man kann in jedem Alter studieren und mit 20 bist du auch nicht zu alt.
Einzige Vorraussetzung ist allerdings, dass dein Abiturschnitt stimmt,da der Nummerusclausus für ein medizinstudium sehr hoch liegt und es auch viele Wartesemster gibt.
Aber wenn du die Bedingungen erfüllst sollte das funktionieren:)
Was meinst du denn mit dem das du dein Abi nicht an einem normalen Gymnasium machst?
Ich wünsche dir alles gute und viel Erfolg

DarkyMoon

...zur Antwort

Hi,

naja das ist jetzt auch vielleicht ein bisschen übertrieben....ich würde für dich selber überlegen was du lieber möchtest und ihr dann (wenn du dich dazu entscheidest doch zu wechseln das sagen, oder wenn du lieber in deiner alten stunde bleiben möchtest nochmal zu ihr hingehen und ihr sagen das es dir leid tut aber das du sehr zufrieden mit der Einteilung warst/dich darüber gefreut hast und das du gerne, wenn es irgendwie möglich ist da bleiben möchtest. Ich denke, das wird sie dann auch verstehen wenn du das freundlich nochmal erklärtst und wegen dem schreibverhalten würde ich mir nicht allzu viele gedanken machen denn im Prinzip ist alles gesagt und manche menschen (besonders ältere) schreiben dann nicht nochmal eine Bestätigung etc. weil das für sie schon geklärt ist.

Ansonnsten wenn das während des regulären unterricht stattfindet (morgens) kannst du auch noch sagen das du den nicht verpassen möchtest/es dir in dem Fach nicht leisten kannst;)

alles gute und viel Spaß bei der Gesangsstunde ob morgens oder Mittags

lg DarkyMoon

...zur Antwort

Hey:)

ich denke, dass du ihr am besten nochmal schreibst oder ihr persönlich sagst das du betrunken warst und das du dann einfach totalen Quatsch geschrieben hast und das dir das total peinlich ist und du bestimmt verantwortungsvoller mit alkohol umgehen wirst.
Das zu sagen muss dir dann auch nicht mehr peinlich sein, denn wenn du ihr von deinen Depressionen und svv erzählt hast musst du ihr ja vertrauen und deswegen wird sie das auch bestimmt nicht als total schlimm empfinden:)
Vielleicht muss sie dann auch drüber lachen aber das ist dann bestimmt nicht böse zu dir gemeint, und mal ehrlich es hört sich schon ein bisschen schräg an aber kann jedem mal passieren. Du kannst sie ja auch höflich darum bitten das nicht unbedingt deinen Eltern zu erzählen, allerdings würde ich weglassen das du die ganze Woche unbeaufsichtigt alleine zuhause warst weil das ganz bestimmt nicht so gut kommt und deine Eltern (kenne mich da leider auch nicht so aus) damit vermutlich auch ihre Aufsichtspflicht verletzen aber das tut ja jetzt auch nichts zur Sache und außerdem hätte es auch passieren können wenn sie mal nur nh Abend essen gegangen wären und da würde dann auch keiner was sagen.

Für dich hoffe ich das du daraus gelernt hast verantwortungsvoller mit Alkohol umzugehen weil du ja auch gemerkt hast das du dann nicht mehr die wirkliche Kontrolle darüber hast was du tust.
Klar kann man auch sagen das Alkohol trinken mit 14 zu früh ist, aber das muss jeder für sich selber wissen und ich denke die meisten haben auch schonmal was getrunken bevor sie 16 werden (ich auch bin 15) und das gehört auch zur Entwicklung dazu auch mal grenzen auszutesten, allerdings solltest du in Zukunft eben aufpassen weil dein Körper vermutlich auch noch nicht so große Mengen an Alkohol gewöhnt ist oder du grundsätzlich empfindlicher reagierst (ich weiß ja nicht wieviel du getrunken hast)

Im zweifelsfall wenn deine Lehrerin uneisichtig ist oder das deinen Eltern erzählen möchte, würde ich vorher mit deinen Eltern vorsichtig sprechen damit sie es von dir erfahren und nicht von ihr.
Und du kannst ja sagen das du nur 2 Gläser oder so getrunken hast (kommt drauf an ob deine Eltern sehen können was und wie viel du getrunken hast) und das du nicht gedacht hättest das dein Körper so darauf reagiert du aber in zukunft weißt das du vorsichtiger sein musst.

ich wünsche dir alles gute und du schaffst das schon aus der Situation rauszukommen und denk das nächstemal nach bevor du zuviel trinkst

alles liebe
DarkyMoon

...zur Antwort

Hey das Problem ist das niemand hier deine Freundin kennt und dementsprechend nicht weiß was er in dieses interview über sie reinschreiben sollte oder was du überhaupt für fragen beantwortet haben möchtest...

welche klasse bist du denn?

Du kannst ja wenn du mit der Aufgabe wirklich solche Probleme hast ihn dir erstmal auf Deutsch schreiben und dann mit Wörterbuch ins englische übertragen

glg DarkyMoon

...zur Antwort

Hey:)

also das ist von schule zu Schule unterschiedlich was in der Oberstufe noch für neue Fremdsprachen angeboten werden, vorallem weil es auch Schulen gibt in denen es in der Oberstufe keine neu einsetzende Fremdsprache mehr gibt aber auch Schulen die ein wirklich breites Angebot haben.
So gängigere Sprachen die evtl angeboten werden sind wahrscheinlich Spanisch, Französisch, Latein, Italiänisch und Niederländisch

Aber am besten guckst du mal auf der Website deiner neuen Schule nach oder fragst ggf im Sekreteriat an

glg und alles gute

DarkyMoon

...zur Antwort

Hey:)

mein vorschlag wäre, dass ihr an einen See fahrt wo ihr dann unterschiedliche Arten von Wassersport machen könnt, wie zB Wasserski, Windsurfen, segeln, Schwimmen, Boot fahren...und was es sonst noch für Angebote gibt:)

Da ist dann auch bestimmt für jeden was dabei wenn ihr zB 1Tag das eine und am nächsten Tag das andere macht, oder jeder sich 2 sachen aussuchen darf die er gerene machen möchte (hängt wahrscheinlich davon ab wohin ihr fahrt)

Ich weiß jetzt nicht wo aus deutschland du kommst, aber falls ihr das in betracht zieht könnte ich dir die hier vorschlagen:
https://www.lifetime-sport.com/

https://www.jugendherberge.de/jugendherbergen/xanten-668/klassenfahrten/1132

Das ist jetzt das was ich so spontan gefunden habe, musst du ggf auch noch mal schauen vielleicht gibt es sowas auch am ruhrsee oder an einem see in deiner nähe

glg DarkyMoon

...zur Antwort

Hallo:)

Sei bitte vorsichtig, denn du hast recht:Menschen sind gute Schauspieler und besonders im Internet wo man seinen Gegenüber nicht direkt vor sich sitzen hat fällt es einem evtl schonmal leihter zu lügen.

Vorallendingen hört sich das für mich sehr nach einer mitleidsmasche an, und klar magst du den Jungen wenn du regelmäßig mit ihm schreibst aber du kennst nur das von ihm was er auch möchte was du weißt bzw. er kann sehr einfach vorgeben eine andere Person zu sein als er wirlich ist um was auch immer zu erreichen.

Ich will dir jetzt keine Angst machen, aber es gab schon bei solchen Dingen schwere Gewaltverbrechen weil Mädchen geglaubt haben sie kennen eine Person, nur gab es diese Person in der realen Welt dann garnicht wirklich und der Mensch der mit ihnen geschreiben hat war eine völlig andere Person.
Er sagt das er unschuldig ist, aber weißt du es? und welcher seriöse Anwalt empfielt seinem Klienten den bitte sich zu verstecken? besonders dann wenn er wirklich unschuldig ist...?!
Also irgendetwas an der Geschichte kann für mich prinzipiel schonmal nicht stimmen, was auch immer sein Ziel ist wenn er dich anlügt....
Evtl möchte er nur Mitleid, vielleicht steckt aber auch mehr dahinter nur das weißt du nicht also sei bitte sehr sehr vorsichtig und und glaube nicht alles was er dir erzählt sondern hinterfrage alles immer mit vernünftigen Menschenverstand auch wenn vielleicht Gefühle is Spiel kommen-weiß ich nicht ob das der Fall ist wills nur schreiben (da ist es ja schonmal schwerer rational zu denken)

Auf allefälle würde ich dir raten vorsichtig zu sein und wenn er irgendwelchen fragwürdigen Dinge schreibt lieber zur Polizei gehen (besser 1xzu viel als 1x zu wenig) und falls ihr euch irgendwann treffen wollt dann nur an wirklich öffentlichen Orten!! also in einem gut besuchten Kaffee oder so und lass die auf keinen Fall von ihm einreden das er da nicht hingehen kann weil er ja polizeilihc gesucht wird-denn dann könnte es sein das du dich in große Gefahr begibst...

alles alles gute, ich musste das jetzt einfach mal loswerden und glg

DarkyMoon

...zur Antwort

Hey:) also, ich habe leider keinerlei Erfahrung in dem Fach, aber ich würde dir empfelen wenn du dich vorbereiten möchtest, dir auf deiner Schulwebsite den Schulinternen Lehrplan anzuschauen und schonmal die Themem die darin stehen sich anzugucken, oder die Bücher (wenn du weißt welche das sind) zu kaufen und dann die Themen systhematisch durchgehen:)

Mehr kann ich dir leider auch nicht dazu sagen, aber ich wünsche dir alles Gute

lg DarkyMoon

...zur Antwort

Hey:)

also bei uns an der Schule ist es so, das du mit 20 nicht nochmal einfach zur normalen Schule gehen könntest, weil du ja dann die gymnasiale Oberstufe besuchen müsstest und man nur Eintrittsberechtigt ist(steht so in nh paar Flyern die wir mal zur oberstufe bekommen haben) wenn man das 19 Lebensjahr noch nicht vollendet hat...(für nrw)

Du kannst ja trotzdem mal anfragen aber ich denke eher das ein berufliches Gymnasium die bessere wahl wäre, weil du da dann auch nicht mit viel jüngeren zsm bist (müsstest ja die 10 Klasse wiederholen und da sind die meisten dann 15/16)

Alles gute und viel Glück bei deiner Suche für die passende Schule

Darky Moon

...zur Antwort

Hey:)

Also öffentliche Schulen werden vom Staat finanziert (also steuereinnahmen), damit jeder eine gute Ausbildung bekommen kann unabhängig vom Einkommen der Eltern.

Allerdings ist es so, das Familien mit mehr Geld ihre Kinder auch häufig auf Privatschulen schicken die von privaten Trägern finanziert werden (zB Stiftungen oder Kirchen) das kostet dann allerdings natürlich auch für die Eltern Geld.
Sie erhoffen sich aber dadurch das ihre Kinder besser spez. gefördert werden können zB durch kleinere Klassen oder bessere Ausstattung (Räume, Computer, Smartboards...)

AUsßerdem haben Privatschulen die Möglichkeit sich die Lehrer selber auszusuchen weil sie sie nicht einfach zugeteilt bekommen, dadurhc hofft man dann natürlich das auch die Lehrkräfte besser sind.

Im Endeffekt geht es darum den bestmöglichen Schulabschluss zu erreichen und mit genügend anstrengung/diziplin kannn man das sehr gut auch auf staatlichen Schulen schaffen, wobei die Förderung (wenn man es sich denn leisten kann) auf privatschulen evtl höher ist.

GLG DarkyMoon

...zur Antwort

Hey:) also ich komme jetzt in die 10Klasse und ich schreibe seit der 8 Klasse nurnoch mit Kugelschreiber, weil ich damit schneller schreiben kann, es nicht verschmiert und die Linie sauberer aussieht (dabie habe ich aber auch eine relativ gute Schrift)
Allerdings musst du das für dich ganz alleine entscheiden mit was du besser zurechtkommst und ich muss auch zugeben das ich weder killere (gibt es das Wort? xd) noch tippexe sondern einfach immer nur schnell duchstreiche weil mir der rest zu viel Arbeit ist und das auch nicht unbedingt viel schlampiger aussieht wenn du es ordentlich machst (ist meinen Lehrern zumindestens auch egal solange man alles lesen kann und es trotdem ordentlich aussieht)

Wenn du dich dazu entscheidest mit Kulli zu schreiben würde ich mir allerdings einen suchen mit dem du wirklich gut schreiben kannst und mit dem du in zB ner Deutschklassenarbeit auch mal 2 Stunden schreiben kannst ohne das er unangenehm in der Hand liegt (ist bei mir mit den Werbekullis leider häufig der Fall) und das er nicht kleckst.

Ansonnsten ist es deine Entscheidung, mach das mit dem du besser zurechtkommst und vorallendingen mit dem du sauber und schnell schreiben kannst und wenn das der Füller ist dann ist das auch total ok egal mit was deine Klassenkameraden schreiben, darauf achtet meiner Erfahrung nach sowieso eigentlich niemand.
Außerdem gibt es bei uns auch noch genug die mit Füller schreiben:)

alles gute und noch schöne Ferien wünsche ich dir

lg DarkyMoon

...zur Antwort

Hey:)
ab der Qualifikationsphase 1 fängst du schon an Punkte zu sammeln für dein Abitur. Die Endpunktzahl und damit auch dein Abiturdurchschnitt setzt sich dann zu 2/3 aus den bisher gesammelten Punkten in der Q1 und Q2 zusammen, und zu 1/3 aus den Punkten die du in deinen Abiturfächern bekommen hast.
Um für das Abi zugelassen zu werden brauchst du am Ende der Q2 insgesamt mindestens 200 Notenpunkte, die du vorher durch deine anrechenbaren Kurse erworben hast (max sind 600 Punkte möglich)

In den Prüfungen ansich kannst du dann höchstens nochmal 300 Punkte erhalten:)

Ich hoffe ich konnte dir helfen, ansonnsten findesrr du hier: http://monte-koeln.de/?page_id=93
auch nochmal alles schön erklärt wie das genau aufgebaut ist und mit welchen Punkten du welche Note erhälst

glg darkyMoon

...zur Antwort

Brruuuuuhhhhhhh Deutschland wird Weltmeister und die Jungs sind toll!!!

Meine Meinung^^ aber ich denke das das jeder so sehen kann wie er möchte, und wenn du dich nicht für Fußball interessierst oder für ein anderes Land bist dann ist das doch auch ok, aber mal ehrlich glaubst du, dass die Mexikaner in deinen Augen weniger arrogant wären? oder warum has du keinen Nationalstolz?

glg

PS:in meinen Augen ist Löw ein toller trainer der auch immer stylisch gekleidet ist;)

...zur Antwort

Lehrerin hetzt gegen mich?

Hi Leute ich hab ein Problem mit einem halben Jahr habe ich eine neue Deutschlehrerin aber sie hasst mich abgrundtief und Wiesen als wir eine Präsentation über Werbung machen sollten wir unsere eigene Firma unser eigenes Produkt ausdenken dies haben wir getan wir haben in der Schule Skizzen angefertigt und ich habe zu Hause alles mit Foto Shop bloß wo wir präsentiert haben Habe ich eine PowerPoint gezeigt und die war sehr gut also das fand klasse und nachdem das präsentiert haben hat sie gesagt dass das keine eigene Arbeit was hat jemand anderes für uns gemacht und dann hat sie gemacht es selbst gemacht mit gimp und Adobe Fotoshop und als sie gesagt hat sag niemals gemacht hab ich gesagt ja wer soll’s denn sonst gemacht haben der Weihnachtsmann und dann sollten noch ein Plakat machen Aber unser Plakat war halten bisschen verkrüppelt also es war halt nicht schön und ja also ich hab den meisten wert auf die PowerPoint gelegt dann hat sie das Plakat eingesammelt und eine Gruppe hatte gar kein Plakat ja nur ein Werbevideo gemacht dann hat sie zu den Strebern gesagt das die Plakate bewerten sollen und darauf Noten geben sollen und dann hat zu uns gesagt eine vier obwohl die eine Gruppe hatte gar kein Plakat hatte naja ich h hab schon seit längerem mit der Beef weil die tut mich mobben und hetzt auf mich Naja wenn die so fragt gebe ich der so pampige antworten und ja weil eigentlich kann ich ja nicht viel machen weil die sitzt am längeren Hebel hat da vielleicht ein Vorschlag was ich da tun könnte

...zur Frage

Oh ich als Deutschlehrerin würde mich auch evtl aufregen wenn ich deine Arbeiten korrigieren müsste....

sei mal bitte ein bisschen vorsichtiger mit dem Wort hassen: nur weil man einen Menschen nicht mag hasst man ihn nicht gleich...und außerdem war es doch berechtigt denn so wie ich das verstehe war euer Plakat nicht gut....

wegen was sollte sie dich denn nicht mögen/wegen was habt ihr "beef"?

...zur Antwort